Aero-Ass

Aus PokéWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aero-Ass

ja つばめがえし en Aerial Ace

Kampf
Typ: Flug
Kategorie: Physisch  Physisch
Stärke: 60
Genauigkeit:
AP: 20 (max. 32)

In Pokémon-Legenden
Krafttechnik Tempotechnik
Stärke 60/ 75 / 45
Genauigkeit
AP 20
Zugreihenfolge 0/ 5
Zugreihenfolge des
Gegners
0/ 3
Als Finaler Steilflug
Z-Kristall Aerium Z Aerium Z
Stärke: 120

Als Dyna-Düse und Giga-Sturmstoß
Stärke: 110
Alternative Lernmethoden
RUSASMFRBG TM40
DPPTHGSS TM40
SWS2W2 TM40
XYΩRαS TM40
SMUSUM TM40
SDLP TM40
KAPU TM027
Wettbewerb (Gen. III)
Kategorie: Cooln. Coolness
Ausdruck: 2 ♥♥
Eindruck:
Ausdruck gelingt sehr gut, wenn als Erster vorgeführt.
Super-Wettbewerb (Gen. IV)
Kategorie: Cooln. Coolness
Ausdruck: 2 ♥♥
Anwender erhält +2, wenn er als Erster agiert.
Wettbewerb Live! (Gen. VI)
Kategorie: Cooln. Coolness
Ausdruckskraft: 2 ♥♥
Störfaktor:
Sorgt für sehr viel Aufsehen, wenn der Anwender zuerst zum Zug kommt.
Super-Wettbewerbs-Show (Gen. VIII)
Show-Punkte: 2 ♥♥
Wenn der Elan des Pokémon im positiven Bereich ist, erhöht sich die Zahl der erhaltenen Show-Punkte um 2.

Aero-Ass ist eine Attacke des Typs Flug, die seit der 3. Generation existiert.

Effekt

Verursacht Schaden und trifft den Gegner auf jeden Fall. Die Trefferwahrscheinlichkeit wird nicht von Veränderungen an Genauigkeit oder Fluchtwert des Anwenders oder des Ziels beeinflusst (z. B. durch Einsatz von Doppelteam oder Sandwirbel) und auch nicht von Effekten, die die Trefferwahrscheinlichkeit negativ beeinflussen, z. B. Nebel oder Sandschleier. Aero-Ass trifft nicht in den Vorbereitungsrunden von Attacken wie z. B. Schaufler, Fliegen und Taucher.

In Mehrfachkämpfen

Zielerfassung
Gegner        Gegner        Gegner
                 
Anwender        Partner        Partner
  • Betrifft ein Ziel unabhängig der Position.

Eigenschaften

  • Die Attacke wird von Schutzschild und vergleichbaren Attacken blockiert.

Variationen

Aero-Ass zählt zu den Sternschauer-Variationen, da die Attacke unter anderem nie ihr Ziel verfehlt und hinsichtlich ihrer Stärke und AP mit Sternschauer vergleichbar ist. Folgende Attacken sind in dieser Hinsicht Variationen von Aero-Ass:

Beschreibungen

Spiele Beschreibung
RUSA Eine extrem schnelle und unausweichbare Attacke.*
Eine extrem schnelle Attacke, die unausweichlich ist.*
SM Eine extrem schnelle und unausweichbare Attacke.*
Eine schnelle Attacke, die unausweichlich ist.*
FRBG Eine extrem schnelle und unausweichbare Attacke.*
Eine extrem schnelle Attacke gegen ein Ziel. Ausweichen unmöglich.*
DPPT HGSS Eine extrem schnelle und unausweichbare Attacke.*
Der Anwender irritiert den Gegner durch Schnelligkeit, bevor er angreift. Diese Attacke trifft immer ihr Ziel.*
SW S2W2 Eine extrem schnelle Attacke, der das Ziel nicht ausweichen kann.*
Der Anwender irritiert das Ziel durch Schnelligkeit, bevor er angreift. Diese Attacke trifft immer ihr Ziel.*
XY ΩRαS Eine extrem schnelle Attacke, der das Ziel nicht ausweichen kann.*
Der Anwender irritiert das Ziel durch Schnelligkeit, bevor er angreift. Diese Attacke trifft ihr Ziel immer.*
SM USUM Eine extrem schnelle Attacke, der das Ziel nicht ausweichen kann.*
Der Anwender irritiert das Ziel durch Schnelligkeit, bevor er angreift. Diese Attacke trifft ihr Ziel immer.*
LGPLGE Eine extrem schnelle Attacke, der das Ziel nicht ausweichen kann.*
SWSH SDLP Eine extrem schnelle Attacke, der das Ziel nicht ausweichen kann.
PLA Eine extrem schnelle Attacke, der das Ziel nicht ausweichen kann.
KAPU Eine extrem schnelle Attacke, der das Ziel nicht ausweichen kann.

Erlernbarkeit

Durch Levelaufstieg

*Meisterung

Durch Entwicklung

Durch TM40/TM027

Durch Attacken-Lehrer

Durch Zucht

Durch Event

Strategie

Aufgrund der Tatsache, dass Aero-Ass sein Ziel nie verfehlt, ist die Attacke in den Spielen sehr verlässlich. In professionellen Kämpfen verliert Aero-Ass immens an Bedeutung, da dort Attacken, die Genauigkeit und Fluchtwert beeinflussen, wie Doppelteam und Rauchwolke, in den seltensten Fällen eingesetzt werden, wodurch Attacken, die zwar eine geringere Genauigkeit, dafür aber eine höhere Grundstärke besitzen, bevorzugt werden. Aero-Ass wird dann nur noch eingesetzt, wenn das Pokémon eine Flug-Attacke zur Coverage braucht. In diesem Fall eignet sie sich gut für Pokémon mit Techniker, wie etwa Sichlor. Auch Pokémon mit der Fähigkeit Übereifer wie bspw. Lectragon oder Fermicula (nur bis einschließlich 7. Generation) können diese Attacke sinnvoll einsetzen, da sie so zumindest eine Attacke haben, die angeschlagene Gegner im Notfall sicher besiegen kann.

In Spin-offs

Pokémon Mystery Dungeon

Schädigt den Gegner garantiert.

PMD1PMD1
PMD2PMD2PMD2
PMD3PMD3PMD3
PMD4
PSMD
Reichweite:
8
12
10


Pokémon Rumble

Das Pokémon macht einen Satz nach vorne und greift mit zwei schnellen Schlägen an.

Spiel Beschreibung Sterne Preis
Super Pokémon Rumble ★★
Pokémon Rumble World ★★ 200
Pokémon Rumble Rush ★★★

Pokémon GO

Lade-Attacke
Arenen und Raids Trainerkämpfe
Stärke 55 55
Ben. Energie 40 %
Dauer 2,40 Sek.
Schadenszeitpunkt 1,90 Sek.
Schaden pro Zeiteinheit 22,92 pro Sek.
Pokémon, die Aero-Ass beherrschen können
Anpassungen im Laufe der verschiedenen Versionen
Arenen und Raids 16.02.2017 Stärke: 30 → 55, Energiekosten: 25 → 33, Dauer: 2,9 → 2,4 Sek., Schadensfenster Start: 2 → 1,9 Sek., Schadensfenster Ende: 2,6 → 2,2 Sek.
30.07.2016 Stärke: 25 → 30
Trainerkämpfe 01.09.2023 Energiekosten: 45 → 40

Pokémon Quest

Aero-Ass
Ang. Reg.-Zeit
124 5
Attackensteine
Beschreibung
Der Anwender schlägt zweimal blitzschnell vor sich zu und verursacht so Schaden.
Erlernbarkeit

Pokémon Masters EX

Aero-Ass
Typ: Flug Genauigkeit:
Kategorie: Physisch  Reichweite: 1 Gegner
Stärke: 45Lv1 – 54Lv5 AEP:
Verbrauch:
Zusatzeffekt: Treffergarantie
Beschreibung Trifft garantiert.
Gefährten
Rosy (Saison 2019) & Botogel, Géraldine & Swaroness, Amalia & Rayquaza, Tony & Washakwil, Géraldine & Fasasnob
Ei-Gefährten
ein-/ausklappen

Pokémon UNITE

Fiaro

Aero-Ass 
Beschreibung Der Anwender fliegt zum ausgewählten gegnerischen Pokémon und fügt ihm Schaden zu. Außerdem wird der nächste Standardangriff des Anwenders zu einem verstärkten Angriff.
Cooldown 6 Sek.
Schaden 1235
Kategorie Physisch
Art Bewegung 
Upgrade Der durch diese Attacke verursachte Schaden wird erhöht.
Level des Upgrades 11
Entwickelt sich aus Pikser 

Folipurba

Aero-Ass 
Beschreibung Der Anwender bewegt sich schlitzend und mit hoher Geschwindigkeit, wodurch getroffenen gegnerischen Pokémon Schaden zugefügt wird. Der nächste Standardangriff des Anwenders nach Einsatz der Attacke fügt zusätzlichen Schaden zu.

Diese Attacke verfügt über zwei Aufladungen.

Cooldown 0,5 Sek.
Schaden 1357
Kategorie Physisch
Art Bewegung 
Upgrade Die Dauer der Aufladezeit dieser Attacke wird verkürzt.
Level des Upgrades 12
Entwickelt sich aus Ruckzuckhieb 

Beschreibungen

Spiele Beschreibung
PMDPMD Extrem schnelle Attacke, die dem Gegner Schaden zufügt. Verfehlt ihr Ziel nie.*
Fügt dem Gegner Schaden zu. Verfehlt nie ihr Ziel.*
PMD2PMD2 Fügt Gegner Schaden zu. Verfehlt ihr Ziel nie.*
Fügt dem Gegner Schaden zu. Verfehlt nie das Ziel.*
PMD2 Fügt Gegner Schaden zu. Verfehlt nie das Ziel.*
Fügt dem Gegner Schaden zu. Verfehlt nie das Ziel.*
PMD4 Fügt dem Gegner mit Treffergarantie Schaden zu.
PSMD Fügt dem Gegner mit Treffergarantie Schaden zu.

Durchführung

Spiele der Hauptreihe
Spiele außerhalb der Hauptreihe

Im Anime

Im Sammelkartenspiel

Im Sammelkartenspiel wurde der Angriff in einem Fall als „AeroAss“ formatiert.

Herkunft

Der japanische Name von Aero-Ass stammt von einer Schwerttechnik namens „Tsubame-gaeshi“, auch „Schwalbenschwanz-Konter“ genannt, die besonders häufig von Sasaki KojirōWikipedia-Icon verwendet wurde. Die Technik imitiert die Schwanzbewegungen von SchwalbenWikipedia-Icon im Kampf und ist in ihrer Durchführung durch zwei schnelle diagonal verlaufende Schwertstreiche gekennzeichnet. Die Animation von Aero-Ass zeigt ab der 4. Geneneration ebenfalls diese Bewegung. Die Herkunft der Schwerttechnik erklärt sowohl den Typ der Attacke als auch warum so viele flugunfähige Pokémon Aero-Ass erlernen können. Abgesehen vom Koreanischen liegt der Schwerpunkt anderer Sprachen eher auf dem Flug-Aspekt, da sie alle das Präfix „Aero“ enthalten, das vom altgriechischen Wort für Luft, αήρ, stammt.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Aero-Ass Aero + Ass
Englisch Aerial Ace aerial + ace
Japanisch つばめがえし Tsubame Gaeshi tsubame + 返し gaeshi
Spanisch Golpe Aéreo golpe + aéreo
Französisch Aéropique aéro + pique
Italienisch Aeroassalto aero + assalto
Koreanisch 제비반환 Jebi Banhwan 제비 jebi + 반환 banhwan
Chinesisch 燕返 / 燕返 Yànfǎn yàn + fǎn


Trivia

  • Die TM, mit der Aero-Ass erlernt werden kann, können mehr Pokémon erlernen als alle anderen TMs (abgesehen von TMs wie Kraftreserve, die von allen Pokémon erlernt werden können), nämlich 279 Pokémon (33,7% aller Pokémon).
Normal
Kampf
Flug
Gift
Boden
Gestein
Käfer
Geist
Stahl
Feuer
Wasser
Pflanze
Elektro
Psycho
Eis
Drache
Unlicht
Fee
???
In anderen Sprachen: