Symvolara

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 561.png
Symvolara
jaシンボラー(Symboler) enSigilyph
Sugimori 561.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen PsychoIC.png FlugIC.png
National-Dex #561
Einall-Dex #067 (SW)
#120 (S2W2)
Kalos-Dex #090 (Küste)
Galar-Dex #297
Fähigkeiten Wunderhaut
Magieschild
Aufwertung (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 45 (11.9 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppe Flug
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Vogelgleich-Pokémon
Größe 1,4 m
Gewicht 14,0 kg
Farbe Schwarz
Silhouette Silhouette 9 HOME.png
Fußabdruck Symvolara
Ruf
Sound abspielen

Symvolara ist ein Pokémon mit den Typen Psycho und Flug und existiert seit der fünften Spielgeneration.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Der Kopf ähnelt einem Icognito des Buchstaben I: Er ist ein abgerundeter Zylinder mit einem weißen Auge mit blauer Pupille in der Mitte. Der Körper ist eine bunte Kugel. Ganz oben ist der Körper gelb gefärbt. Darunter ist der Bereich weiß gefärbt und darunter schwarz. Der Rest der Kugel ist grün, abgesehen von dem zackenförmigen Bereich, dessen Rand weiß ist. Die Vorderseite ist weiß, die Rückseite ist blau. Vorne am Körper sind zwei blaue, augenähnliche Kreise mit weißem Rand. Links und Rechts ist jeweils ein gelber Flügel mit vier federähnlichen Spitzen, deren Enden blau und rot sind. An den Seiten des Körpers befindet sich jeweils ein schwarzer, gabelähnlicher Fortsatz. Der Schweif ist in etwa genauso aufgebaut wie die Flügel. Unten sind zwei spitze, weiße Fortsätze.

Die schillernde Form hat gelbgrüne Flügel und einen gelbgrünen Schweif, die Spitzen sind anstatt blau nun orange. Auch ist der oberste Bereich des Körpers gelbgrün. Das Auge, die Kreise auf dem Bauch, die Rückseite des zackenförmigen Bereichs und die spitzen Fortsätze sind orange. Der grüne Körperbereich kommt jetzt in einem hellen Braun daher.

Attacken und Fähigkeiten

Aus den Pokédex-Einträgen geht hervor, dass dieses Pokémon auf Grund seiner Psycho-Kräfte fliegen kann, aber es setzt sie auch zur Verteidigung seines Reviers vor Eindringlingen ein. Ob es seine flügelähnlichen Fortsätze für Flug-Attacken nutzt, ist nicht wirklich klar.

Verhalten und Lebensraum

Symvolara war vor langer Zeit der Wächter einer Stadt und auf Grund seiner Erinnerungen daran fliegt es immer noch Tag für Tag seine Strecke ab und greift alles, was es als Eindringling oder Feind erkennt, mit seinen Psycho-Kräften an.

Entwicklung

Symvolara hat keine Vorstufe und ist auch nicht dazu in der Lage, sich weiterzuentwickeln.

(Wähle ein Pokémon, um mehr über seine Entwicklung zu erfahren)

Herkunft und Namensbedeutung

Symvolara basiert vermutlich auf dem Kolibri-Scharrbild, das zu den Nazca-LinienWikipedia-Icon gehört. Die stark vereinfacht dargestellten Federn dieser GeoglypheWikipedia-Icon erinnern sehr an Symvolaras Flügel und Schweif. In ihrer Gestaltung bei beiden besonders deckungsgleich sind die stilisierten „Beine“ mit ihren jeweils drei „Zehen“. Der Schnabel jenes KolibrisWikipedia-Icon bildet beim Pokémon einen Fortsatz am Kopf, wobei dieser dem Symbol-Pokémon Icognito ähnelt, insbesondere dessen I-Form.

Symvolaras Körperzeichnung wurde hingegen möglicherweise durch die Kachina-PuppenWikipedia-Icon inspiriert. Diese Figuren der nordamerikanischen Pueblo-VölkerWikipedia-Icon stellen symbolhaft die Geister von Naturphänomenen, Tieren, Ahnen oder Göttern dar. Sie sollen die Kommunikation zwischen Menschen und Göttern ermöglichen.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Symvolara Symbol + volare
Englisch Sigilyph sigil + glyph bzw. geoglyph
Japanisch シンボラー Symboler symbol + aer
Französisch Cryptéro κρυπτός kryptos + πτέρυξ pteryx + aero-
Koreanisch 심보러 Symboler Aus dem Japanischen übernommen.
Chinesisch 象徵鳥 / 象征鸟 Xiàngzhēngniǎo 象徵 xiàngzhēng + niǎo

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
V SW Wüstenresort
S2W2 Wüstenresort, Nintendo 3DS-Link mit Pokémon Traumradar
DW Horizont?
VI XY Route 10, Kontaktsafari
ΩRαS Tausch
VII SM Tausch
USUM Ultradimension Zero (rotes Warp-Loch)
VIII SWSH Engine-Flussufer, Megalithen-Ebene, Sandsturmkessel, Wutanfall-See
Dyna-Raids (Brückental: Nest 050, Claw-Plateau: Nest 075, Engine-Flussufer: Nest 048, Hut des Giganten: Nest 082, Megalithen-Ebene: Nest 059, Milza-See (O): Nest 020, Nest 022, Wonnewiesen: Nest 005, Nest 024)
SWEXSHEX Dyna-Riesennest

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Einall
Kattlea Top Vier SWS2W2 48-72
Géraldine Arenaleiter S2W2 40
N Team Plasma SWS2W2 22
Sabrina Trainer S2W2 50
Wibke Trainer S2W2 50
Kalos
Astrid Arenaleiter XY 44 / 30 bis 60

Attacken

5. Generation 6. Generation 7. Generation 8. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Symvolara durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Windstoß FlugIC.png Spezial 40 100% 35
1 Konfusion PsychoIC.png Spezial 50 100% 25
5 Erdanziehung PsychoIC.png Status 5
10 Hypnose PsychoIC.png Status 60% 20
15 Windschnitt FlugIC.png Spezial 60 95% 25
20 Psystrahl PsychoIC.png Spezial 65 100% 20
25 Wirbelwind NormalIC.png Status 20
30 Kosmik-Kraft PsychoIC.png Status 20
35 Luftschnitt FlugIC.png Spezial 75 95% 15
40 Psychokinese PsychoIC.png Spezial 90 100% 10
45 Rückenwind FlugIC.png Status 15
50 Lichtschild PsychoIC.png Status 30
50 Reflektor PsychoIC.png Status 20
55 Himmelsfeger FlugIC.png Physisch 140 90% 5
60 Fähigkeitstausch PsychoIC.png Status 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP
Folgende Attacken kann Symvolara durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
8. Generation
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM06 Fliegen FlugIC.png Physisch 90 95% 15
TM08 Hyperstrahl NormalIC.png Spezial 150 90% 5
TM09 Gigastoß NormalIC.png Physisch 150 90% 5
TM11 Solarstrahl PflanzeIC.png Spezial 120 100% 10
TM14 Donnerwelle ElektroIC.png Status 90% 20
TM17 Lichtschild PsychoIC.png Status 30
TM18 Reflektor PsychoIC.png Status 20
TM19 Bodyguard NormalIC.png Status 25
TM21 Erholung PsychoIC.png Status 10
TM23 Raub UnlichtIC.png Physisch 60 100% 25
TM24 Schnarcher NormalIC.png Spezial 50 100% 15
TM25 Schutzschild NormalIC.png Status 10
TM27 Eissturm EisIC.png Spezial 55 95% 15
TM30 Stahlflügel StahlIC.png Physisch 70 90% 25
TM31 Anziehung NormalIC.png Status 100% 15
TM33 Regentanz WasserIC.png Status 5
TM39 Fassade NormalIC.png Physisch 70 100% 20
TM40 Sternschauer NormalIC.png Spezial 60 20
TM44 Begrenzer PsychoIC.png Status 10
TM60 Krafttausch PsychoIC.png Status 10
TM62 Initiativetausch PsychoIC.png Status 10
TM69 Psychoklinge PsychoIC.png Physisch 70 100% 20
TM70 Bizarroraum PsychoIC.png Status 5
TM72 Magieraum PsychoIC.png Status 10
TM76 Kanon NormalIC.png Spezial 60 100% 15
TM95 Luftschnitt FlugIC.png Spezial 75 95% 15
TP05 Eisstrahl EisIC.png Spezial 90 100% 10
TP11 Psychokinese PsychoIC.png Spezial 90 100% 10
TP20 Delegator NormalIC.png Status 10
TP25 Psychoschock PsychoIC.png Spezial 80 100% 10
TP26 Ausdauer NormalIC.png Status 10
TP27 Schlafrede NormalIC.png Status 10
TP33 Spukball GeistIC.png Spezial 80 100% 15
TP34 Seher PsychoIC.png Spezial 120 100% 10
TP36 Hitzewelle FeuerIC.png Spezial 95 90% 10
TP38 Trickbetrug PsychoIC.png Status 100% 10
TP40 Fähigkeitstausch PsychoIC.png Status 10
TP44 Kosmik-Kraft PsychoIC.png Status 20
TP49 Gedankengut PsychoIC.png Status 20
TP58 Finsteraura UnlichtIC.png Spezial 80 100% 15
TP65 Energieball PflanzeIC.png Spezial 90 100% 10
TP69 Zen-Kopfstoß PsychoIC.png Physisch 80 90% 15
TP70 Lichtkanone StahlIC.png Spezial 80 100% 10
TP82 Kraftvorrat PsychoIC.png Spezial 20 100% 10
TP92 Zauberschein FeeIC.png Spezial 80 100% 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit
Folgende Attacken kann Symvolara durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
8. Generation
Eltern anzeigen
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Psybann PsychoIC.png Status 100% 10
Antik-Kraft GesteinIC.png Spezial 60 100% 5
Ruheort FlugIC.png Status 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.
Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer
Folgende Attacken kann Symvolara durch Attacken-Lehrer erlernen:
8. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
SWEXSHEX Doppelflügel FlugIC.png Physisch 40 90% 10
SWEXSHEX Flächenmacht PsychoIC.png Spezial 80 100% 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Fleiß-Punkte

Typ-Schwächen

Wird Symvolara von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
BodenIC.png
KampfIC.png
PflanzeIC.png
PsychoIC.png
NormalIC.png
FeuerIC.png
WasserIC.png
GiftIC.png
FlugIC.png
KäferIC.png
DracheIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
ElektroIC.png
EisIC.png
GesteinIC.png
GeistIC.png
UnlichtIC.png

Getragene Items

Ein wildes Symvolara kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen.
Spiel
Eintrag
Erinnerungen an seine Tage als Wächter einer uralten Stadt veranlassen es, Tag für Tag dieselbe Route abzufliegen.
Einst war es der Wächter einer Stadt aus uralten Zeiten. Wer sich in sein Revier wagt, lernt seine Psycho-Kräfte kennen.
Vor langer Zeit war es der Wächter einer Stadt. Es fliegt auf der Suche nach Eindringlingen immer dieselbe Route ab.
Vor langer Zeit war es der Wächter einer Stadt. Es fliegt auf der Suche nach Eindringlingen immer dieselbe Route ab.
Einst war es der Wächter einer Stadt aus uralten Zeiten. Wer sich in sein Revier wagt, lernt seine Psycho-Kräfte kennen.
Vor langer Zeit war es der Wächter einer Stadt. Es fliegt auf der Suche nach Eindringlingen immer dieselbe Route ab.
Einst war es der Wächter einer Stadt aus uralten Zeiten. Wer sich in sein Revier wagt, lernt seine Psycho-Kräfte kennen.
Vor langer Zeit war es der Wächter einer Stadt. Es fliegt auf der Suche nach Eindringlingen immer dieselbe Route ab.
Es fliegt mithilfe seiner Psycho-Kräfte. Einige sagen, es war einst der Wächter einer Stadt aus uralten Zeiten. Andere sagen, es war sein Bote.
In den Wüsten, in denen man Symvolara fliegen sieht, wurden Ruinen gefunden, die man für die Überreste einer Stadt aus uralten Zeiten hält.

Strategie

→ Hauptartikel: Symvolara/Strategie

Symvolara befindet sich zurzeit im NU-Tier.

In Spin-offs

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
V PP2 WunschPark
SPR Karstebene (3-1) (Wüstenbereich)
LPTA Rechts-Nachttempel, Feststell-Museum
VI LB Drachen-Hügel S02
SH Event-Zyklus Woche 2, 14
RBLW Wächterberg, Verwilderter Meteoritengarten
PSMD Zur letzten Ebene der Schneehöhle gelangen *
VIII NSNP Ruinen des Schutzes

Spin-off-Daten

PokéPark

Symvolara
Nummer
191
Vorteil
PP2-Icon Pikachu.png
Nachteil
PP2-Icon Serpifeu.png
Helfer
Ja
PokéPark-Album-EintragBevor er Darkrai und Zytomega traf, irrte er durch den WunschPark und suchte Freunde, mit denen er tiefe Gespräche über den Ursprung und die Zukunft der Welt führen könnte.

Pokémon GO

Symvolara
Kraftpunkte
176
Angriff
204
Verteidigung
167
Max. WP
2550
Fangrate
20 %
Fluchtrate
7 %
Ei-Distanz
Entwicklung

New Pokémon Snap

Symvolara
#208
Symvolara patrouilliert die Ruinen des Schutzes und schlägt Alarm, sobald es etwas entdeckt. Es scheint die Ruinen schon seit Langem zu beschützen.

Im Anime

→ Hauptartikel: Symvolara (Anime)
Symvolara im Anime

Symvolara hat seinen größten Auftritt in Victini und Reshiram/Victini und Zekrom, dem 14. Pokémon-Kinofilm. Sie gehören zu einem Mann namens Damon, der sie dazu nutzt, um die Energie von Victini auf die Monozyto und Mitodos in der Burg zu übertragen, um dann das Schwert des Tieflandes zu bewegen.

In der Hauptserie taucht es in In der Ruine des Helden! auf, wo es eine alte Ruine gegen Eindringlinge verteidigt. Einen weiteren Auftritt hat Symvolara an der Seite einer Trainerin namens Carrie, die Professor Platan und dessen Assistenten sowie Ash damit angreift. Sie glaubt, dass sie eine Bedrohung für die Kalos-Region darstellen, nachdem sie einer Weissagung von Astrid gelauscht hat.

Im Manga

Pocket Monsters SPECIAL

Symvolara im ReBurst-Manga

Symvolara hat im Pocket Monsters SPECIAL-Manga nur kleinere Auftritte. Es taucht erstmalig in VS. Wie-Shu - Der Entschluss, dem 27. Kapitel des Schwarz und Weiss Arcs, auf. Ein wildes Exemplar freundet sich dort mit dem Champ Lauro an.

Des Weiteren kommt Symvolara an der Seite namentlich unbekannter Trainer vor, z. B. in VS. Mebrana - Die Zugbrücke oder in VS. Cerapendra - Die Neue, wo es einen Kampf gegen Weissys Tarnpignon austrägt.

Pocket Monsters RéBurst

Symvolara spielt eine größere Rolle im Pocket Monsters RéBurst-Manga. Es stellt das einzige Pokémon von Sabin dar, das er dazu benutzt, den Burst auszulösen. Nach seinem Kampf mit Ryouga übergibt Sabin ihm das Burst-Herz von Symvolara.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Symvolara (TCG)

Von Symvolara existieren acht verschiedene Sammelkarten, von denen sieben auch in deutscher Variante erschienen sind. Die ältesten deutschen Sammelkarten sind Symvolara mit der Kartennummer 41 und 42 aus der Erweiterung Aufstreben der Mächtigen, welche im Oktober 2011 erschien.

Eine besondere Karte stellt Symvolara-GX dar. Sie gehört zu den im Sonne & Mond-Zyklus neu eingeführte Pokémon-GX-Karten, welche über mächtige Attacken verfügen, die nur einmal pro Spiel eingesetzt werden können und damit Parallelen zu den Z-Attacken der Hauptspiele aufweisen. Sie liegt in mehreren Gestaltungsvarianten vor.

Alle Pokémonkarten von Symvolara sind Basis-Pokémon und gehören dem Typ Psycho an. Sie besitzen entweder eine Elektro-Schwäche sowie eine Kampf-Resistenz oder verfügen über eine Psycho-Schwäche.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Symvolara/Sprites und 3D-Modelle

Artworks