Sengo

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 335.png
Sengo
jaザングース(Zangoose) enZangoose
Sugimori 335.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ Normal
National-Dex #335
Hoenn-Dex #123 (RUSASM)
#128 (ΩRαS)
Einall-Dex #186 (S2W2)
Kalos-Dex #005 (Küste)
Paldea-Dex #217
Fähigkeiten Immunität
Giftwahn (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 90 (20.1 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppe Feld
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 600.000
Erscheinung
Kategorie Frettkatz-Pokémon
Größe 1,3 m
Gewicht 40,3 kg
Farbe Weiß
Silhouette Silhouette 6 HOME.png
Fußabdruck Sengo
Ruf
Sound abspielen

Sengo ist ein Pokémon mit dem Typ Normal und existiert seit der dritten Spielgeneration.

In der Pokémon-Mystery-Dungeon-Reihe ist Sengo der Anführer des Team Klingensturm.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Sengo ist ein vierbeiniges, katzenartigesWikipedia-Icon Pokémon. Es besitzt ein weißes, struppiges Fell, einen großen, buschigen Schweif und rötliche Augen. Sein Bauch schmückt eine rote, blitzförmige Musterung. Eine Solche ist ebenfalls über dem linken Auge zu finden, wobei sich die Färbung bis ins Ohr zieht und dieses komplett bedeckt. Auch die unteren Teile der Arme sind rot gefärbt und an deren Ende befinden sich zwei schwarze, lange Klauen. Wenn Sengo wütend wird, stellt es sich auf seine Hinterbeine.

Sengos schillernde Version hat ein blaues, statt einem roten Muster und die schwarzen Klauen sind hier rot.

Attacken und Fähigkeiten

Sengo setzt Zermalmklaue ein

Sengo ist ein sehr schnelles Pokémon, welches seine Gegner mit physischen Attacken des Typs Normal schadet, indem es beispielsweise durch die Attacke Zermalmklaue oder die Attacke Kratzer mit seinen scharfen Klauen angreift. Es beherrscht jedoch auch Attacken anderer Typen, wie die Käfer-Attacke Kreuzschere, die Unlicht-Attacke Verfolgung oder die Kampf-Attacke Nahkampf und zahlreiche Status-Attacken, wie Verhöhner oder Schwerttanz.

Seine Fähigkeit Immunität bewirkt, dass das Frettkatz-Pokémon nicht vergiftet werden kann. Die versteckte Fähigkeit Giftwahn erhöht Sengos Angriffswert um die Hälfte, sobald es vergiftet ist.

Verhalten und Lebensraum

Sengo lebt in Gräsern in der Nähe von Gebirgen und Tunneln. Sein Leben ist stark von seiner Rivalität mit dem Reißzahn-Pokémon Vipitis geprägt. Es erinnert sich stets an die bitteren Kämpfe und bei jeder Begegnung fängt sein Fell an zu brizzeln. Schon der Geruch seines Erzfeindes allein lässt jedes Haar seines Fells zu Berge stehen und es nimmt sofort eine Kampfposition ein, um Vipitis’ schnellen Angriffen raffiniert auszuweichen. Sengo bewegt sich normalerweise auf allen Vieren fort, ist es jedoch wütend, so stellt es sich auf seine Hinterbeine, fährt seine scharfen Klauen aus, und droht seinem Gegner mit diesen.

Entwicklung

Sengo hat keine Vorstufe und ist auch nicht dazu in der Lage, sich weiterzuentwickeln.

(Wähle ein Pokémon, um mehr über seine Entwicklung zu erfahren)

Herkunft und Namensbedeutung

Sengo basiert vermutlich auf einem MungoWikipedia-Icon. Die Rivalität mit Vipitis könnte darauf basieren, dass Mungos GiftschlangenWikipedia-Icon jagen und fressen.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Sengo Sense + Mungo
Englisch Zangoose zangado + mongoose
Japanisch ザングース Zangoose zangado + mongoose
Französisch Mangriff mangouste + griffe
Koreanisch 쟝고 Zanggo zangado + mongoose
Chinesisch 貓鼬斬 / 猫鼬斩 Māoyòuzhǎn 貓鼬 māoyòu + zhǎn

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
III RU Route 114
SASM Tausch
FRBG Tausch
IV DPPT Route 208, 210 (GBA.png RU)
HGSS Safari-Zone
V SW Route 11, Dorfbrücke
S2W2 Route 7, 11, 23 VL, Dorfbrücke
DW Traumpark?
VI XY Route 8
ΩR Route 114
αS Tausch
VII SMUSUM Pokémon Bank
VIII SD Untergrundhöhlen (Funkelsterngrotte, Glitzergrotte, Lichtstrahlgrotte, Moorgrotte, Sickersumpfgrotte, Wiesengrotte)
LP Tausch

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Einall
Cheren Trainer S2W2 25/50
Norman Trainer S2W2 50

Attacken

3. Generation 4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation

8. Generation 9. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Sengo durch Levelaufstieg erlernen:
9. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Kratzer Normal Physisch  40 100 % 35
1 Silberblick Normal Status  100 % 30
5 Ruckzuckhieb Normal Physisch  40 100 % 30
8 Zornklinge Käfer Physisch  40 95 % 20
12 Metallklaue Stahl Physisch  50 95 % 35
15 Klauenwetzer Unlicht Status  15
19 Schlitzer Normal Physisch  70 100 % 20
22 Überheblichkeit Unlicht Physisch  20 100 % 10
26 Zermalmklaue Normal Physisch  75 95 % 10
29 Trugschlag Normal Physisch  40 100 % 40
33 Wechseldich Unlicht Status  100 % 10
36 Scanner Kampf Status  5
40 Kreuzschere Käfer Physisch  80 100 % 15
43 Verhöhner Unlicht Status  100 % 20
47 Schwerttanz Normal Status  20
50 Nahkampf Kampf Physisch  120 100 % 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM
Folgende Attacken kann Sengo durch Technische Maschinen erlernen:
9. Generation
TM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM001 Bodycheck Normal Physisch  90 85 % 20
TM004 Agilität Psycho Status  30
TM007 Schutzschild Normal Status  10
TM012 Fußkick Kampf Physisch  variiert 100 % 20
TM018 Raub Unlicht Physisch  60 100 % 25
TM025 Fassade Normal Physisch  70 100 % 20
TM027 Aero-Ass Flug Physisch  60 20
TM031 Metallklaue Stahl Physisch  50 95 % 35
TM032 Sternschauer Normal Spezial  60 20
TM034 Eissturm Eis Spezial  55 95 % 15
TM036 Felsgrab Gestein Physisch  60 95 % 15
TM039 Fußtritt Kampf Physisch  65 100 % 20
TM043 Schleuder Unlicht Physisch  variiert 100 % 10
TM047 Ausdauer Normal Status  10
TM049 Sonnentag Feuer Status  5
TM050 Regentanz Wasser Status  5
TM055 Schaufler Boden Physisch  80 100 % 10
TM057 Trugschlag Normal Physisch  40 100 % 40
TM058 Durchbruch Kampf Physisch  75 100 % 15
TM059 Zen-Kopfstoß Psycho Physisch  80 90 % 15
TM061 Dunkelklaue Geist Physisch  70 100 % 15
TM066 Bodyslam Normal Physisch  85 100 % 15
TM067 Feuerschlag Feuer Physisch  75 100 % 15
TM068 Donnerschlag Elektro Physisch  75 100 % 15
TM069 Eishieb Eis Physisch  75 100 % 15
TM070 Schlafrede Normal Status  10
TM071 Samenbomben Pflanze Physisch  80 100 % 15
TM081 Strauchler Pflanze Spezial  variiert 100 % 20
TM082 Donnerwelle Elektro Status  90 % 20
TM083 Gifthieb Gift Physisch  80 100 % 20
TM085 Erholung Psycho Status  5
TM086 Steinhagel Gestein Physisch  75 90 % 10
TM087 Verhöhner Unlicht Status  100 % 20
TM088 Schwerttanz Normal Status  20
TM102 Mülltreffer Gift Physisch  120 80 % 5
TM103 Delegator Normal Status  10
TM105 Kreuzschere Käfer Physisch  80 100 % 15
TM112 Aurasphäre Kampf Spezial  80 20
TM114 Spukball Geist Spezial  80 100 % 15
TM123 Surfer Wasser Spezial  90 100 % 15
TM125 Flammenwurf Feuer Spezial  90 100 % 15
TM126 Donnerblitz Elektro Spezial  90 100 % 15
TM130 Rechte Hand Normal Status  20
TM132 Stafette Normal Status  40
TM134 Gegenschlag Kampf Physisch  variiert 100 % 15
TM135 Eisstrahl Eis Spezial  90 100 % 10
TM141 Feuersturm Feuer Spezial  110 85 % 5
TM143 Blizzard Eis Spezial  110 70 % 5
TM152 Gigastoß Normal Physisch  150 90 % 5
TM158 Fokusstoß Kampf Spezial  120 70 % 5
TM163 Hyperstrahl Normal Spezial  150 90 % 5
TM166 Donner Elektro Spezial  110 70 % 10
TM167 Nahkampf Kampf Physisch  120 100 % 5
TM168 Solarstrahl Pflanze Spezial  120 100 % 10
TM171 Tera-Ausbruch Normal Spezial  80 100 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.
9. Generation
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Doppelkick Kampf Physisch  30 100 % 30
Aussetzer Normal Status  100 % 20
Konter Kampf Physisch  variiert 100 % 20
Kratzfurie Normal Physisch  18 80 % 15
Fluch Geist Status  10
Dreschflegel Normal Physisch  variiert 100 % 15
Bauchtrommel Normal Status  10
Offenlegung Normal Physisch  30 100 % 10
Nachthieb Unlicht Physisch  70 100 % 15
Doppelschlag Normal Physisch  35 90 % 10
Rapidschutz Kampf Status  15
Wagemut Kampf Spezial  variiert 100 % 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Basiswerte (FP)

Typ-Schwächen

Wird Sengo von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Getragene Items

Ein wildes Sengo kann folgende Items tragen:

DPPT Flinkklaue Flinkklaue 5%
HGSS Flinkklaue Flinkklaue 5%
SWS2W2 Flinkklaue Flinkklaue 5%
XY Flinkklaue Flinkklaue 5%
ΩR Flinkklaue Flinkklaue 5%
SD Flinkklaue Flinkklaue 5%

Pokédex-Einträge

Gen.
Spiel
Eintrag
Die Erinnerungen an den Kampf mit seinem Erzrivalen VIPITIS haben sich in jede Zelle von SENGOs Körper eingebrannt. Dieses POKéMON weicht feindlichen Angriffen unheimlich raffiniert und geschickt aus.
SENGO bewegt sich normalerweise auf allen Vieren. Wenn es aber wütend wird, stellt es sich auf seine Hinterbeine und fährt seine Klauen aus. Dieses POKéMON ist seit Generationen ein erbitterter Rivale von VIPITIS.
Falls es VIPITIS begegnet, brizzelt sein Fell und es geht in Kampfstellung. Seine scharfen Klauen sind seine beste Waffe.
Beim Kampf steht es auf seinen Hinterbeinen und greift mit seinen scharfen Klauen an den Vorderbeinen an. Trifft es auf VIPITIS, sträubt sich sein Fell.
Seit Generationen ist es mit VIPITIS verfeindet. Seine scharfen Klauen sind seine stärksten Waffen.
VIPITIS’ Geruch lässt ihm alle Haare zu Berge stehen. Mit seinen scharfen Klauen kratzt es seine Feinde.
Seit Generationen ist es mit Vipitis verfeindet. Seine scharfen Klauen sind seine stärksten Waffen.
Der Erzfeind von Vipitis. Es bedroht jeden, dem es begegnet, indem es die Klauen an seinen Vorderbeinen ausfährt.
Der Erzfeind von Vipitis. Es bedroht jeden, dem es begegnet, indem es die Klauen an seinen Vorderbeinen ausfährt.
Seit Generationen ist es mit Vipitis verfeindet. Seine scharfen Klauen sind seine stärksten Waffen.
Vipitis’ Geruch lässt ihm alle Haare zu Berge stehen. Mit seinen scharfen Klauen kratzt es seine Feinde.
Die Erinnerungen an den Kampf mit seinem Erzrivalen Vipitis haben sich in jede Zelle von Sengos Körper eingebrannt. Dieses Pokémon weicht feindlichen Angriffen unheimlich raffiniert und geschickt aus.
Sengo bewegt sich normalerweise auf allen Vieren. Wenn es aber wütend wird, stellt es sich auf seine Hinterbeine und fährt die Klauen an seinen Vorderbeinen aus. Dieses Pokémon ist seit Generationen ein erbitterter Rivale von Vipitis.
Seit Generationen ist es mit Vipitis verfeindet. Seine scharfen Klauen sind seine stärksten Waffen.
Dieses Pokémon ist der Erzfeind von Vipitis. Begegnet es ihm, fährt es unverzüglich die Klauen an den Vorderbeinen aus, um es einzuschüchtern.
Wenn es Vipitis begegnet, sträubt sich sein Fell und es geht in Kampfstellung. Seine scharfen Klauen sind seine beste Waffe.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Sengo:
Tempo Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Kraft Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Technik Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Ausdauer Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Sprung Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Strategie

Sengo befindet sich zurzeit im PU-Tier.

In Spin-offs

Auftritte

In Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit und Erkundungsteam Dunkelheit und Erkundungsteam Himmel ist Sengo der Anführer von Team Klingensturm. In Pokémon Super Mystery Dungeon hat selbiges Sengo einen Cameo-Auftritt.

Fundorte

Spiel Fundort
III PI2 Ebene (Rubin-Tisch)
COL Tausch
XD Crypto-Pokémon-Fabrik (als Crypto-Pokémon)
PMDPMD Klirrberg E7-E12, Wunschhöhle E65-E71
L Geheime Lagerhalle 3, Große Lagerhalle 3, Uferloser Level 22
IV PMD2PMD2PMD2 Gletscherhöhle, Untere Gletscherhöhle, Lawinenberg E1-E19
V SPR Immergrünes Tal (4-2) (Grünbereich)
VI LB Safari-Dschungel S03 (montags)
SH Event-Zyklus Woche 5, 17
RBLW Verwilderter Meteoritengarten
PSMD Wanderndes Pokémon *
VIII PMDDX Klirrberg, Reinwald, WesthöhleSupergegner Icon.png, Wunschhöhle
NSNP Rosa Strand

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon

Pokémon GO

Sengo
Kraftpunkte
177
Angriff
222
Verteidigung
124
Max. WP?
2766
Fangrate
30 %
Fluchtrate
9 %
Ei-Distanz
Entwicklung
Sofort-Attacken
Lade-Attacken
Pokédex
Die Erinnerungen an den Kampf mit seinem Erzrivalen Vipitis haben sich in jede Zelle von Sengos Körper eingebrannt. Dieses Pokémon weicht feindlichen Angriffen unheimlich raffiniert und geschickt aus.

New Pokémon Snap

Sengo
#084
Sengo hat eine wilde Seite und antwortet Angreifern mit seinen scharfen Klauen. Anscheinend bevorzugt es aber ein friedliches Leben und lauscht gerne dem Klang der Wellen oder dem Gesang anderer.

Im Anime

→ Hauptartikel: Sengo (Anime)
Lückenhaft.png Diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen über den Anime. Du kannst ihn verbessern, indem du sie recherchierst und einfügst und anschließend diese Markierung entfernst.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Sengo (TCG)

Von Sengo existieren momentan 13 verschiedene Sammelkarten, von denen eine nicht als deutsche Version gedruckt wurde. Die älteste Sammelkarte ist das Sengo mit der Kartennummer 14 aus der Erweiterung EX Sandsturm.

Die Karten von Sengo sind Basis-Pokémon. Sie gehören dem Farblos-Typ an und verfügen über eine Kampf-Schwäche sowie keine Resistenz. Sengo δ gehört hingegen dem Metall-Typ an.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße sehr viel Traffic.
→ Hauptartikel: Sengo/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

  • Seine Fähigkeit Immunität, die sich auf den gegen Schlangengift immunen Mungo bezieht, ist eine Anspielung auf Sengos Feindschaft mit Vipitis. Dasselbe gilt für seine Versteckte Fähigkeit Giftwahn.
  • Sollte in Pokémon X und Y eine Massenbegegnung mit Vipitis und Sengo auftreten, bekämpfen sie sich gegenseitig. Wenn eines der Pokémon besiegt wird, erhält das eigene Pokémon die üblichen Erfahrungspunkte.
  • Obwohl es in seinen Pokédexeinträgen geschrieben wird, dass seine scharfen Klauen seine stärkste Waffe ist, kann es nicht Zerschneider erlernen.
  • In PokéMonAmi klappt es die Krallen ähnlich wie bei einer Faust ein um seinen Trainer nicht zu verletzen.
  • Vipitis' "Kratzspuren" haben dieselbe Farbe, wie die Krallen auf den Sprites der 3. Generation von Sengo, welche mittlerweile schwarz gefärbt sind.
    • Ähnlich ist es bei den Reißzähnen und der Schwanzklinge von Vipitis und Sengos Kratzspuren.
    • Dasselbe ist bei den schillernden Versionen der Fall.