Artikel der Woche

Pflanze

Aus PokéWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
★ PokéWiki-Osterei-Suche ★
Die große PokéWiki-Osterei-Suche 2024 hat begonnen!

Mach mit und sichere dir die Chance auf tolle Preise!
Auf unserer Gewinnspielseite geht’s los!
Dieser Artikel behandelt den Typ Pflanze. Für die gleichnamige Ei-Gruppe siehe Pflanzen-Gruppe.

Collage einiger Pflanzen-Pokémon
Pokémon und Attacken
Generation I II III IV V VI VII VIII IX Gesamt
Pokémon 14 10 17 16 20 9 14 12 20 132
Attacken 10 3 8 8 4 4 6 13 6 62
Sagenumwobene Pokémon
Mega-Entwicklungen
Gigadynamax-Pokémon
Z-Attacke
Brillante Blütenpracht
Dynamax-Attacke
Dyna-Flora

Der Typ Pflanze ist einer der 18 Pokémon-Typen und existiert bereits seit der ersten Spielgeneration.

Es sind 132 verschiedene Pflanzen-Pokémon bekannt, von denen drei eine Mega-Entwicklung durchführen können, vier die gigadynamaximieren können, eines zu den Ultrabestien gehört, fünf zu den Legendären und drei zu den Mysteriösen Pokémon gehören.

Zudem gibt es 62 Attacken des Typs, von denen die meisten physische Attacken sind. Die Z-Attacke des Pflanzen-Typs heißt Brillante Blütenpracht und wird durch Botanium Z ausgelöst. Dyna-Flora ist die Dynamax-Attacke des Typs Pflanze.

Zu den berühmtesten Trainern des Typs gehören die Arenaleiter Erika aus Kanto, Silvana aus Sinnoh, Benny aus Einall, Amaro aus Kalos, Yarro aus Galar und Colzo aus Paldea. In Alola hat Maho die Rolle des Captains inne.

Pokémon des Pflanzen-Typs

Momentan sind 132 verschiedene Pokémon bekannt, welche dem Pflanzen-Typ in mindestens einer Form angehören. Davon sind 49 reine Pflanzen-Pokémon, 56 besitzen den Pflanzen-Typ als Ersttyp und 27 Pokémon als Zweittyp.

In der ersten Generation sind dabei 14 Pflanzen-Pokémon eingeführt worden, in der zweiten zehn, in der dritten 17, in der vierten 16, in der fünften 20 und in der sechsten neun. Aus der siebten Generation stammen 14 Pflanzen-Pokémon, unter denen mit Katagami eine Ultrabestie ist. Aus der achten Generation sind zwölf Pflanzen-Pokémon bekannt und zwei Regionalformen mit einem neuen Pflanze-Typ. 20 weitere Pflanzen-Pokémon sind aus der neunten Generation bekannt.

Mit Mega-Bisaflor, Mega-Gewaldro und Mega-Rexblisar existieren drei Mega-Entwicklungen, die dem Pflanzen-Typ angehören. Die fünf Legendären Pokémon des Typs sind Viridium, Kapu-Toro, Coronospa, Chongjian und Ogerpon, während Celebi, Shaymin und Zarude die drei Mysteriösen Pokémon sind. Es existieren vier Pflanzen-Pokémon, die gigadynamaxieren können mit Gigadynamax-Bisaflor, Gigadynamax-Gortrom, Gigadynamax-Drapfel und Gigadynamax-Schlapfel.

Liste der Pflanzen-Pokémon

→ Hauptartikel: Rangliste der Pflanzen-Pokémon

Im Folgenden findet sich eine komplette Auflistung aller bekannten Pflanzen-Pokémon. Für einen Vergleich der Artenspezifischen Stärken ist die Rangliste der Pflanzen-Pokémon zu empfehlen.

Nr. Icon Pokémon Typ
0114 Tangela Pflanze
0152 Endivie Pflanze
0153 Lorblatt Pflanze
0154 Meganie Pflanze
0182 Blubella Pflanze
0191 Sonnkern Pflanze
0192 Sonnflora Pflanze
0252 Geckarbor Pflanze
0253 Reptain Pflanze
0254 Gewaldro Pflanze
0273 Samurzel Pflanze
0285 Knilz Pflanze
0331 Tuska Pflanze
0387 Chelast Pflanze
0388 Chelcarain Pflanze
0420 Kikugi Pflanze
0421 Kinoso
(Wolkenform)
Pflanze
0421 Kinoso
(Sonnenform)
Pflanze
0455 Venuflibis Pflanze
0465 Tangoloss Pflanze
0470 Folipurba Pflanze
0492 Shaymin
(Landform)
Pflanze
0493 Arceus
(Pflanze)
Pflanze
0495 Serpifeu Pflanze
0496 Efoserp Pflanze
0497 Serpiroyal Pflanze
0511 Vegimak Pflanze
0512 Vegichita Pflanze
0548 Lilminip Pflanze
0549 Dressella Pflanze
0556 Maracamba Pflanze
0650 Igamaro Pflanze
0651 Igastarnish Pflanze
0672 Mähikel Pflanze
0673 Chevrumm Pflanze
0753 Imantis Pflanze
0754 Mantidea Pflanze
0761 Frubberl Pflanze
0762 Frubaila Pflanze
0763 Fruyal Pflanze
0773 Amigento
(Pflanze)
Pflanze
0810 Chimpep Pflanze
0811 Chimstix Pflanze
0812 Gortrom Pflanze
0812 Gortrom
(Gigadynamax)
Pflanze
0829 Cottini Pflanze
0830 Cottomi Pflanze
0906 Felori Pflanze
0907 Feliospa Pflanze
0951 Chilingel Pflanze
1017 Ogerpon
(Türkisgrüne Maske)
Pflanze
Nr. Icon Pokémon Typ
0001 Bisasam Pflanze Gift
0002 Bisaknosp Pflanze Gift
0003 Bisaflor Pflanze Gift
0003 Bisaflor
(Mega-Bisaflor)
Pflanze Gift
0003 Bisaflor
(Gigadynamax)
Pflanze Gift
0043 Myrapla Pflanze Gift
0044 Duflor Pflanze Gift
0045 Giflor Pflanze Gift
0069 Knofensa Pflanze Gift
0070 Ultrigaria Pflanze Gift
0071 Sarzenia Pflanze Gift
0102 Owei Pflanze Psycho
0103 Kokowei Pflanze Psycho
0103 Kokowei
(Alola-Form)
Pflanze Drache
0187 Hoppspross Pflanze Flug
0188 Hubelupf Pflanze Flug
0189 Papungha Pflanze Flug
0254 Gewaldro
(Mega-Gewaldro)
Pflanze Drache
0274 Blanas Pflanze Unlicht
0275 Tengulist Pflanze Unlicht
0286 Kapilz Pflanze Kampf
0315 Roselia Pflanze Gift
0332 Noktuska Pflanze Unlicht
0357 Tropius Pflanze Flug
0389 Chelterrar Pflanze Boden
0406 Knospi Pflanze Gift
0407 Roserade Pflanze Gift
0459 Shnebedeck Pflanze Eis
0460 Rexblisar Pflanze Eis
0460 Rexblisar
(Mega-Rexblisar)
Pflanze Eis
0492 Shaymin
(Zenitform)
Pflanze Flug
0546 Waumboll Pflanze Fee
0547 Elfun Pflanze Fee
0549 Dressella
(Hisui-Form)
Pflanze Kampf
0590 Tarnpignon Pflanze Gift
0591 Hutsassa Pflanze Gift
0597 Kastadur Pflanze Stahl
0598 Tentantel Pflanze Stahl
0640 Viridium Pflanze Kampf
0652 Brigaron Pflanze Kampf
0722 Bauz Pflanze Flug
0723 Arboretoss Pflanze Flug
0724 Silvarro Pflanze Geist
0724 Silvarro
(Hisui-Form)
Pflanze Kampf
0755 Bubungus Pflanze Fee
0756 Lamellux Pflanze Fee
0787 Kapu-Toro Pflanze Fee
0798 Katagami Pflanze Stahl
0840 Knapfel Pflanze Drache
0841 Drapfel Pflanze Drache
0841 Drapfel
(Gigadynamax)
Pflanze Drache
0842 Schlapfel Pflanze Drache
0842 Schlapfel
(Gigadynamax)
Pflanze Drache
0908 Maskagato Pflanze Unlicht
0928 Olini Pflanze Normal
0929 Olivinio Pflanze Normal
0930 Olithena Pflanze Normal
0946 Weherba Pflanze Geist
0947 Horrerba Pflanze Geist
0952 Halupenjo Pflanze Feuer
0986 Wutpilz Pflanze Unlicht
1010 Eisenblatt Pflanze Psycho
1011 Sirapfel Pflanze Drache
1012 Mortcha Pflanze Geist
1013 Fatalitcha Pflanze Geist
1017 Ogerpon
(Brunnenmaske)
Pflanze Wasser
1017 Ogerpon
(Ofenmaske)
Pflanze Feuer
1017 Ogerpon
(Fundamentmaske)
Pflanze Gestein
1019 Hydrapfel Pflanze Drache
Nr. Icon Pokémon Typ
0046 Paras Käfer Pflanze
0047 Parasek Käfer Pflanze
0100 Voltobal
(Hisui-Form)
Elektro Pflanze
0101 Lektrobal
(Hisui-Form)
Elektro Pflanze
0251 Celebi Psycho Pflanze
0270 Loturzel Wasser Pflanze
0271 Lombrero Wasser Pflanze
0272 Kappalores Wasser Pflanze
0345 Liliep Gestein Pflanze
0346 Wielie Gestein Pflanze
0413 Burmadame
(Pflanzenumhang)
Käfer Pflanze
0479 Rotom
(Schneid-Rotom)
Elektro Pflanze
0540 Strawickl Käfer Pflanze
0541 Folikon Käfer Pflanze
0542 Matrifol Käfer Pflanze
0585 Sesokitz Normal Pflanze
0586 Kronjuwild
(Frühlingsform)
Normal Pflanze
0586 Kronjuwild
(Sommerform)
Normal Pflanze
0586 Kronjuwild
(Herbstform)
Normal Pflanze
0586 Kronjuwild
(Winterform)
Normal Pflanze
0708 Paragoni Geist Pflanze
0709 Trombork Geist Pflanze
0710 Irrbis Geist Pflanze
0711 Pumpdjinn Geist Pflanze
0781 Moruda Geist Pflanze
0893 Zarude Unlicht Pflanze
0898 Coronospa Psycho Pflanze
0948 Tentagra Boden Pflanze
0949 Tenterra Boden Pflanze
1001 Chongjian Unlicht Pflanze
Anmerkungen:
  1. Die verschiedenen Formen von Kinoso besitzen beide ausschließlich den Typ Pflanze.
  2. Rotom besaß in der Schneid-Form in der 4. Generation die Typen Elektro und Geist.
  3. Waumboll besaß in der 5. Generation ausschließlich den Typ Pflanze.
  4. Elfun besaß in der 5. Generation ausschließlich den Typ Pflanze.
  5. Die verschiedenen Formen von Sesokitz besitzen alle die Typen Normal und Pflanze.
  6. Die verschiedenen Formen von Kronjuwild besitzen alle die Typen Normal und Pflanze.
  7. Die verschiedenen Formen von Irrbis besitzen alle die Typen Geist und Pflanze.
  8. Die verschiedenen Formen von Pumpdjinn besitzen alle die Typen Geist und Pflanze.

Typenkombinationen

→ Hauptartikel: Typenkombination

Pflanzen-Pokémon weisen Typenkombinationen mit allen anderen Typen auf. Besonders häufig sind dabei der Gift-, der Unlicht-, der Flug-Typ und der Geist-Typ vertreten, andere Kombinationen sind eher selten.

Kombinationen des Pflanze-Typs
Pflanze
49
Gift
14
Geist
10
Flug
7
Drache
7
Käfer
6
Kampf
5
Fee
5
Normal
5
Psycho
5
Wasser
4
Stahl
3
Boden
3
Eis
2
Feuer
2


Die Tabelle berücksichtigt unterschiedliche Reihenfolgen der Typen nicht. Die dunkel hinterlegte Zahl entspricht der Anzahl der Monotyp-Pokémon.

Herkunft

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Viele Pflanzen-Pokémon basieren auf verschiedenen PflanzenartenWikipedia-Icon. Die meisten Pokémon des Typs wie Giflor, Blubella, Sonnflora oder Roserade basieren auf verschiedenen BlumenartenWikipedia-Icon. Manche basieren auch, z.B. Trombork oder Rexblisar, auf BäumenWikipedia-Icon oder FrüchtenWikipedia-Icon, z.B. Kikugi, Frubberl und Pumpdjinn. Obwohl PilzeWikipedia-Icon keine Pflanzen sind, haben Pokémon wie Bubungus und Hutsassa diesen Typ, da sie oft zu den Pflanzen gezählt werden. Ein Großteil dieser Pokémon basiert auf einer SymbioseWikipedia-Icon zwischen Pflanze und Tier, wie z.B. Bisaflor, Tropius, Serpiroyal oder Kronjuwild oder gar einem parasitäremWikipedia-Icon Verhältnis wie bei Parasek. Häufig werden dabei SäugetiereWikipedia-Icon, InsektenWikipedia-Icon, ReptilienWikipedia-Icon oder DinosaurierWikipedia-Icon verwendet.

Attacken des Pflanzen-Typs

Es existieren 62 verschiedene Attacken vom Typ Pflanze, von denen die meisten, nämlich 22, physische-Attacken, je 17 Status-Attacken und 17 spezielle Attacken sind. Vor der Veränderung des Attackensystems mit der 4. Generation waren alle Attacken dieses Typs ausschließlich spezieller Natur.

In der ersten Generation wurden zehn Pflanzen-Attacken eingeführt, in der zweiten drei, in der dritten acht, in der vierten acht, in der fünften vier und in der sechsten vier. In der siebten Generation kamen sechs Attacken hinzu. Aus der achten Generation sind zwölf neue Pflanzen-Attacken bekannt, aus der neunten sechs.

Die typspezifische Z-Attacke ist Brillante Blütenpracht. Dyna-Flora ist die typspezifische Dynamax-Attacke.

Dressella beim Einsatz von Egelsamen
Serpifeu beim Einsatz von Laubklinge
Kinoso beim Einsatz von Zauberblatt
Name Kategorie Wettbewerb Stärke Genauigkeit AP
Absorber Spezial  Klugh. 20 100 % 20
Apfelsäure Spezial  80 100 % 10
Aromakur Status  Klugh. 5
Baumwollsaat Status  Schönh. 100 % 40
Blattgeißel Physisch  Stärke 120 85 % 10
Blattwerk Physisch  40 100 % 40
Blättersturm Spezial  Schönh. 130 90 % 5
Blättertanz Spezial  Schönh. 120 100 % 10
Blumentrick Physisch  70 10
Blütenwirbel Physisch  Schönh. 90 100 % 15
Brillante Blütenpracht variiert variiert
Chili-Essenz Status  15
Chlorostrahl Spezial  150 95 % 5
Dschungelheilung Status  10
Dyna-Flora variiert variiert
Egelsamen Status  Klugh. 90 % 10
Energieball Spezial  Schönh. 90 100 % 10
Fangeisen Physisch  35 100 % 15
Flora-Statue Spezial  Cooln. 150 90 % 5
Giga-Geißel variiert variiert
Giga-Getrommel variiert variiert
Giga-Nektarflut variiert variiert
Giga-Säureguss variiert variiert
Gigasauger Spezial  Klugh. 75 100 % 10
Grasfeld Status  Schönh. 10
Grasflöte Status  Klugh. 55 % 15
Grasmixer Spezial  Cooln. 65 90 % 10
Grasrutsche Physisch  70 100 % 20
Gravitation Physisch  80 100 % 10
Holzgeweih Physisch  Stärke 75 100 % 10
Holzhammer Physisch  Stärke 120 100 % 15
Kraftabsorber Status  100 % 10
Kugelsaat Physisch  Cooln. 25 100 % 30
Laubklinge Physisch  Cooln. 90 100 % 15
Megasauger Spezial  Klugh. 40 100 % 15
Nietenranke Physisch  Klugh. 60 100 % 15
Pflanzensäulen Spezial  Schönh. 80 100 % 10
Pilzspore Status  Schönh. 100 % 15
Quirlschuss Spezial  80 90 % 15
Rankenhieb Physisch  Cooln. 45 100 % 25
Rankenkeule Physisch  100 100 % 10
Rasierblatt Physisch  Cooln. 55 95 % 25
Samenbomben Physisch  Stärke 80 100 % 15
Schlafpuder Status  Klugh. 75 % 15
Schocksamen Spezial  Schönh. 120 85 % 5
Schutzstacheln Status  Stärke 10
Sirupbombe Spezial  60 85 % 10
Solarklinge Physisch  125 100 % 10
Solarstrahl Spezial  Cooln. 120 100 % 10
Sorgensamen Status  Klugh. 100 % 10
Sprießbomben Physisch  100 90 % 10
Stachelspore Status  Klugh. 75 % 30
Strauchler Spezial  Putzigk. variiert 100 % 20
Synthese Status  Klugh. 5
Trommelschläge Physisch  80 100 % 10
Tropenkick Physisch  70 100 % 15
Verwurzler Status  Klugh. 20
Waldesfluch Status  Klugh. 100 % 20
Watteschild Status  Putzigk. 10
Wegbereiter Physisch  50 100 % 20
Zauberblatt Spezial  Schönh. 60 20
Zweigstoß Physisch  40 100 % 40
Anmerkung: Alle Daten beziehen sich auf die neunte Spielgeneration. Nähere Informationen zu den Daten aus vorherigen Generationen sind in den jeweiligen Attacken-Artikeln zu finden.

Der Pflanzen-Typ im allgemeinen Vergleich

Als Verteidiger verfügen Pflanzen-Pokémon über fünf Schwächen und vier Resistenzen. Die Feuer-Schwäche könnte damit erklärt werden, dass Pflanzen häufig durch das Feuer zerstört werden und zu Asche zerfallen. Die Käfer- und Flug-Schwäche könnte darauf basieren, dass sich häufig viele Vögel und Insekten von Pflanzen ernähren.

Als Angreifer verfügen Pflanzen-Pokémon neben dem Käfer-Typ über die meisten offensiven Schwächen, nämlich sieben. Jedoch sind sie sehr effektiv gegen Wasser-Pokémon, vermutlich daher, dass Pflanzen mit Wasser prächtig gedeihen können.

A V
×
+ + × + + +
+ + +
× + +
× + + + + +
+ + + +
+ + +
× + +
+ + +
+ + + +
+ + +
+ + +
+ × +
+ + ×
+ + + +
+ ×
+ +
+ + +
(Die Zeilen sind die Attacken des Angreifers, die Spalten die Typen des Verteidigers)

Änderung ab der 6. Generation

Mit dem Erscheinen der Spiele Pokémon X und Y haben ab dieser Generation alle Sporen-Attacken wie Schlafpuder, Giftpuder, Stachelspore und Pilzspore keine Wirkung mehr auf Pokémon des Typs Pflanze.

Berühmte Trainer und Trainerklassen

Es gibt einige bekannte Trainer, welche den Pflanzen-Typ favorisieren. So sind zum Beispiel die sechs Arenaleiter Erika, welche die Arena von Prismania City in Kanto leitet, Silvana aus Ewigenau in Sinnoh, Benny aus Orion City in EinallAmaro aus Tempera City in Kalos, Yarro aus Turffield in Galar und Colzo aus Bolardin in Paldea auf Pflanzen-Pokémon spezialisiert. Maho von Akala leitet die Prüfung des Schattendschungels für Trainer auf Inselwanderschaft.

Verschiedene Trainer in allen Regionen nutzen Pflanzen-Pokémon, was sich vor allem in den Trainerklassen Aromalady und Pokémon Ranger niederschlägt.

Unterschiede zwischen den Generationen

In der ersten und zweiten Generation existierten noch keine Icons für Typen. Sie wurden in diesen Generationen lediglich in Textform dargestellt. Die ersten direkten Icons wurden mit Pokémon Rubin und Saphir in der dritten Generation eingeführt, hierbei ändert sich auch die Schriftart. Durch die Änderung der Darstellung wurde auch der Typ selbst mit „PFL.“ abgekürzt. Der Grundaufbau besteht seitdem aus weißer Schrift auf typfarbenem Untergrund. In der vierten Generation wurde der Rahmen rechteckig mit einem dunklen Rahmen. Dies wurde in der fünften Generation beibehalten. Mit Einführung der sechsten Generation wurde das Icon stark verändert. Die rechteckige Form wurde oval abgerundet und wird von einer hellen Umrandung zwischen dem Hintergrund und dem abschließenden dunklen Rahmen ergänzt. Die Schriftart wurde erneut verändert und der Typ wieder ausgeschrieben. Auch besteht der Name des Typs nicht mehr aus reinen Großbuchstaben, sondern wird in regulärer Schreibweise eines Substantivs nur am Anfang großgeschrieben. Der Hauptunterschied von der sechsten Generation zur siebten Generation ist die veränderte Schriftart.

Gen.
Hauptspiele
Spiele
Icons
RBG
Statusbildschirm
Pokédex
Symbol und Schriftzug
Symbol (Transparent)
Symbol und Schriftzug
Symbol
Symbol (Transparent)
Symbol und Schriftzug
Symbol


Gen.
Spin-offs
Spiele
Icons

In anderen Sprachen

Sprache Name
Englisch Grass
Japanisch くさ (草) Kusa
Griechisch Γρασίδι Grasidi
Χόρτο Chorto
Lateinamerikanisches Spanisch Planta, Hierba
Finnisch Ruoho
Französisch Plante
Hebräisch עשב Esev
Italienisch Erba
Koreanisch Pul
Niederländisch Gras
Polnisch Trawiasty
Brasilianisches Portugiesisch Grama, Planta, Vegetal
Russisch Травяной Travyanoi
Chinesisch 草 / 草 Cǎo
Dieser Artikel war Artikel der Woche in der Kalenderwoche 15/2020.
In anderen Sprachen: