Pokémon der Woche

Porygon2

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 233.png
Porygon2
jaポリゴン2(Porygon2) enPorygon2
Sugimori 233.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ NormalIC.png
National-Dex #233
Johto-Dex #216 (GSK)
#221 (HGSS)
Sinnoh-Dex #193 (PT)
Alola-Dex #218 (SM)
#282 (USUM)
Galar-Dex #209 (Rüstungs-Dex)
Fähigkeiten Erfassen
Download
Analyse (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 45 (11.9 %)
Start-Freundschaft 70
Geschlecht Unbekannt
Ei-Gruppe Mineral
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Virtuell-Pokémon
Größe 0,6 m
Gewicht 32,5 kg
Farbe Rot
Silhouette Silhouette 7 HOME.png
Fußabdruck Porygon2
Ruf
Sound abspielen

Porygon2 ist ein Pokémon mit dem Typ Normal und existiert seit der zweiten Spielgeneration. Es entwickelt sich aus Porygon und kann sich wiederum zu Porygon-Z weiterentwickeln.


Spezies

Aussehen und Körperbau

Porygon2 ist ein mittelgroßes, zweibeiniges Pokémon, das hellblau und rosa erscheint. Der komplette Kopf, der Hals sowie der obere Bereich seines Torsos sind rosa gefärbt. Schnabel, Schwanz, Beine und Bauch färben sich stattdessen hellblau. Im Gegensatz zu seiner Vorentwicklung sind die einzelnen Körperteile von Porygon2 rundlich geformt. An den Seiten des Kopfes sind die beiden großen Augen zu sehen. Sie bestehen aus weißer Lederhaut und schwarzen, kleinen Pupillen. Vorne befindet sich der lange Schnabel. Ein dünner Hals verbindet den Kopf mit dem Torso. Dieser hat etwa die doppelte Größe des Kopfes. Rechts und links wachsen die beiden länglichen Beine. Schließlich besitzt das Normal-Pokémon einen langen Schwanz, der am Ursprung schmal ist und ab dann etwas breiter erscheint.

In der schillernden Form sind die rosa gefärbten Bereiche dunkelblau und die blauen Areale violett gefärbt.

Entwicklung

Porygon2 stellt die zweite Stufe einer dreiteiligen Entwicklungsreihe dar, die mit Porygon beginnt. Seit der 2. Generation kann dieses sich durch einen Tausch mit dem Item Up-Grade zu Porygon2 entwickeln. Das entwickelt sich wiederum seit der vierten Spielgeneration bei einem Tausch mit einer Dubiosdisc als getragenes Item zu Porygon-Z weiter.

Bei der Entwicklung von Porygon zu Porygon2 wird der bisher sehr kantige Körper geglättet, während bei der Entwicklung zu Porygon-Z die Augen gelb gefärbt werden und es nunmehr einem Kolibri statt einer Ente ähnelt.

(Wähle ein Pokémon, um mehr über seine Entwicklung zu erfahren)

Herkunft und Namensbedeutung

Genau so wie bei Porygon nahm man auch bei Porygon2 eine EnteWikipedia-Icon als Vorlage. Es ähnelt außerdem einem TrinkvogelWikipedia-Icon. Im Gegensatz zu Porygon, das den ersten 3D-Spielen in den mittleren und späten 90ern nachempfunden ist (zu der Zeit waren die Spiele sehr eckig und kantig), ist Porygon2 an die verbesserten Spiele angelehnt (die Spiele hatten mit der Zeit immer weniger Ecken und Kanten).

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Porygon2 Aus dem Japanischen übernommen.
Englisch Porygon2 Aus dem Japanischen übernommen.
Japanisch ポリゴン2 Porygon2 ポリゴン porigon + 2
Französisch Porygon2 Aus dem Japanischen übernommen.
Koreanisch 폴리곤2 Polligon2 Aus dem Japanischen übernommen.
Chinesisch 多邊獸Ⅱ / 多边兽Ⅱ DuōbiānshòuII
多边兽2型 Duōbiānshòu2xíng
多邊獸 Duōbiānshòu + II
多邊獸 Duōbiānshòu + 2 + xíng

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
II GSK Entwicklung
III RUSASM Tausch
FRBG Entwicklung
IV DPPT Entwicklung
HGSS Entwicklung
V SS2W2 Tausch
W Entwicklung
VI XY Tausch
ΩRαS Entwicklung
VII SMUSUM Entwicklung durch Tausch
VIII SWSH Tausch
SWEXSHEX Entwicklung durch Tausch

Trainer

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Alola
Achromas Pokémon-Trainer SMUSUM 50
Weitere Trainer
SM Æther Foundation Personal* #1 1

* Die einzelnen Mitglieder der Æther Foundation kämpfen einheitlich unter der Bezeichnung Personal, deswegen findet man dort eine Nummerierung der einzelnen Rüpel vor.

Attacken

2. Generation 3. Generation 4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation 8. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Porygon2 durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Einigler NormalIC.png Status 40
1 Tackle NormalIC.png Physisch 40 100% 35
1 Umwandlung NormalIC.png Status 30
1 Aufbereitung NormalIC.png Status 10
1 Magnetflug ElektroIC.png Status 10
15 Donnerschock ElektroIC.png Spezial 40 100% 30
20 Psystrahl PsychoIC.png Spezial 65 100% 20
25 Umwandlung2 NormalIC.png Status 30
30 Agilität PsychoIC.png Status 30
35 Genesung NormalIC.png Status 10
40 Ladungsstoß ElektroIC.png Spezial 80 100% 15
45 Triplette NormalIC.png Spezial 80 100% 10
50 Magiemantel PsychoIC.png Status 15
55 Zielschuss NormalIC.png Status 5
60 Blitzkanone ElektroIC.png Spezial 120 50% 5
65 Hyperstrahl NormalIC.png Spezial 150 90% 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP

Folgende Attacken kann Porygon2 durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
8. Generation
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM08 Hyperstrahl NormalIC.png Spezial 150 90% 5
TM09 Gigastoß NormalIC.png Physisch 150 90% 5
TM11 Solarstrahl PflanzeIC.png Spezial 120 100% 10
TM14 Donnerwelle ElektroIC.png Status 90% 20
TM21 Erholung PsychoIC.png Status 10
TM23 Raub UnlichtIC.png Physisch 60 100% 25
TM24 Schnarcher NormalIC.png Spezial 50 100% 15
TM25 Schutzschild NormalIC.png Status 10
TM27 Eissturm EisIC.png Spezial 55 95% 15
TM33 Regentanz WasserIC.png Status 5
TM34 Sonnentag FeuerIC.png Status 5
TM39 Fassade NormalIC.png Physisch 70 100% 20
TM40 Sternschauer NormalIC.png Spezial 60 20
TM60 Krafttausch PsychoIC.png Status 10
TM61 Schutztausch PsychoIC.png Status 10
TM62 Initiativetausch PsychoIC.png Status 10
TM70 Bizarroraum PsychoIC.png Status 5
TM71 Wunderraum PsychoIC.png Status 10
TM76 Kanon NormalIC.png Spezial 60 100% 15
TM82 Elektronetz ElektroIC.png Spezial 55 95% 15
TM93 Mystowellen ElektroIC.png Status 100% 15
TP05 Eisstrahl EisIC.png Spezial 90 100% 10
TP06 Blizzard EisIC.png Spezial 110 70% 5
TP08 Donnerblitz ElektroIC.png Spezial 90 100% 15
TP09 Donner ElektroIC.png Spezial 110 70% 10
TP11 Psychokinese PsychoIC.png Spezial 90 100% 10
TP12 Agilität PsychoIC.png Status 30
TP19 Triplette NormalIC.png Spezial 80 100% 10
TP20 Delegator NormalIC.png Status 10
TP25 Psychoschock PsychoIC.png Spezial 80 100% 10
TP26 Ausdauer NormalIC.png Status 10
TP27 Schlafrede NormalIC.png Status 10
TP31 Eisenschweif StahlIC.png Physisch 100 75% 15
TP33 Spukball GeistIC.png Spezial 80 100% 15
TP38 Trickbetrug PsychoIC.png Status 100% 10
TP69 Zen-Kopfstoß PsychoIC.png Physisch 80 90% 15
TP81 Schmarotzer UnlichtIC.png Physisch 95 100% 15
TP83 Seitentausch PsychoIC.png Status 15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Typ-Schwächen

Wird Porygon2 von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
GeistIC.png
NormalIC.png
PflanzeIC.png
FeuerIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
EisIC.png
GiftIC.png
BodenIC.png
FlugIC.png
PsychoIC.png
KäferIC.png
GesteinIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
KampfIC.png

Getragene Items

Ein wildes Porygon2 kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen.
Spiel
Eintrag
Diese verbesserte PORYGON-Version, wurde für den Einsatz im Weltall gebaut. Es kann aber nicht fliegen.
Seine Fähigkeiten wurden verbessert. Es zeigt manchmal sogar Handlungen, die nicht einprogrammiert sind.
Dieses POKéMON ist das Ergebnis neuester Technologie. Es könnte unprogrammierte Reaktionen zeigen.
PORYGON2 wurde in einem wissenschaftlichen Experiment von Menschen erzeugt. Es verfügt über künstliche Intelligenz, wodurch es selbstständig neue Gesten und Gefühle erlernen kann.
Seine Fähigkeiten wurden verbessert. Es zeigt manchmal sogar Handlungen, die nicht einprogrammiert sind.
Diese verbesserte PORYGON-Version wurde für den Einsatz im Weltall gebaut. Es kann aber nicht fliegen.
PORYGON2 wurde in einem wissenschaftlichen Experiment von Menschen erzeugt. Es verfügt über künstliche Intelligenz und kann so Gesten und Gefühle erlernen.
Interstellare Software wurde installiert, so dass dieses PKMN sich auch im All bewegen kann.
Wurde zur Erforschung anderer Planeten weiterentwickelt. Diesem Anspruch wurde es nicht gerecht.
Diese verbesserte PORYGON-Version wurde für den Einsatz im Weltall gebaut. Es kann aber nicht fliegen.
Seine Fähigkeiten wurden verbessert. Es zeigt manchmal sogar Handlungen, die nicht einprogrammiert sind.
Wurde zur Erforschung anderer Planeten weiterentwickelt. Diesem Anspruch wurde es nicht gerecht.
Wurde zur Erforschung anderer Planeten weiterentwickelt. Diesem Anspruch wurde es nicht gerecht.
Wurde zur Erforschung anderer Planeten weiterentwickelt. Diesem Anspruch wurde es nicht gerecht.
Seine Fähigkeiten wurden verbessert. Es zeigt manchmal sogar Handlungen, die nicht einprogrammiert sind.
Interstellare Software wurde installiert, sodass dieses Pokémon sich auch im All bewegen kann.
Porygon2 wurde in einem wissenschaftlichen Experiment von Menschen erzeugt. Es verfügt über künstliche Intelligenz, wodurch es selbstständig neue Gesten und Gefühle erlernen kann.
Porygon2 wurde in einem wissenschaftlichen Experiment von Menschen erzeugt. Es verfügt über künstliche Intelligenz, wodurch es selbstständig neue Gesten und Gefühle erlernen kann.
In der Absicht, andere Planeten zu erforschen, verpasste man Porygon ein Upgrade auf dem höchsten Stand der damaligen Technologie.
Porygon erfuhr ein Upgrade auf diese Version mit dem Ziel, andere Planeten zu erschließen. Bislang bleibt diese Vision unverwirklicht.
Es ist mit künstlicher Intelligenz ausgestattet und kann selbstständig verschiedene Dinge lernen. Darunter ist jedoch auch viel Unnützes.
Es ist zwar imstande, auch im All zu überleben, aber in der Schwerelosigkeit kann es sich nicht gut fortbewegen.
Durch ein Update mit besonderen Daten wurde Porygon zu Porygon2. Es erweitert sein Wissen, indem es selbstständig verschiedene Dinge lernt.
Als es mit künstlicher Intelligenz ausgestattet wurde, begann es, eine rätselhafte Sprache zu sprechen, die nur andere Porygon2 verstehen.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Porygon2:
Tempo 4Pokéthlon Stern 4.png
Kraft 4Pokéthlon Stern 4.png
Technik 4Pokéthlon Stern 4.png
Ausdauer 4Pokéthlon Stern 4.png
Sprung 4Pokéthlon Stern 4.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Strategie

→ Hauptartikel: Porygon2/Strategie

Porygon2 befindet sich zurzeit im RU-Tier.

In Spin-offs

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
III COLXD Tausch
PMDPMD Ruine E10-14 und E16-18, Wunschhöhle E79-84,
Freudenturm E80-84 (nur in Team Blau)
L Große Lagerhalle 1
IV PMD2PMD2PMD2 Entwicklung
R3 Funkturm
V SPR Sonnenküste (4-3) (Fabrikbereich)
LPTA Ü-Anlage, Feststell-Museum
VI LB Mysto-Quelle S04
SH Rosea-Rummel
RBLW Räderwerk
PSMD Wanderndes Pokémon in einem Dungeon des Sandkontinents *
VIII PMDDX Freudenturm, Reinwald, Tiefenruine, Wunschhöhle

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon: Team Blau und Team Rot
Pokémonsprite 233 Gesicht PMD2.png
Größe: 1
Rekrutierrate: 10%
Partnerareal: Altes Labor
Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Dunkelheit und Himmel
Pokémonsprite 233 Gesicht PMD2.png
Größe: 1
Rekrutierrate: 5%
IQ-Gruppe: E
Pokémon Ranger: Spuren des Lichts
R-118 Gruppe: Normal Poké-Stärke: Poké-Assistent Normal.png Normal Fähigkeit: Zertrümmern2.png Zertrümmern2
Verzeichnis-Eintrag  
Feuert Schockwellen auf den Gegner ab.
Pokémon GO
Pokémonsprite 233 GO.png Kraftpunkte: 198 Angriff: 198 Verteidigung: 180
Fangrate: 5 % Fluchtrate: 5 % Max. WP: 2711
Ei-Distanz: Entwicklung: 100 Bonbons + Sinnoh-Stein
Sofort-Attacken: Kraftreserve, Ladestrahl, Zielschuss
Lade-Attacken: Solarstrahl, Hyperstrahl, Blitzkanone, Triplette

Trophäen-Infos

Trophäen-Infos aus Super Smash Bros. Melee
Porygon2 stellt die nächste Stufe der technischen Entwicklung dar. Dieses virtuelle Pokémon ist eine verbesserte Version des künstlich generierten Pokémon Porygon. Im Vergleich zu den Ecken und Kanten seines Vorgängers ist Porygon2 extrem glatt und rund. Im Kampf setzt es eine ganz spezielle Attacke ein: Umwandlung2, durch die es seine Elementklasse verändern kann. Porygon2 Melee Trophäe.png

Im Anime

→ Hauptartikel: Porygon2 (Anime)

Bislang hat Porygon2 keinen Auftritt im Anime und es wird wahrscheinlich auch nie einen haben, denn Dennō Senshi Porygon, die Debüt-Episode seiner Vorentwicklung Porygon, gilt als eine weltweit gebannte Episode, da es in ihr eine Szene mit einem 12 Hz schnellen Flackern der Farben Rot und Blau zu sehen gab, die dafür sorgte, dass viele Kinder in Japan starke Kopfschmerzen und einige sogar epileptische Anfälle bekamen.

Seitdem gab es bislang keine Episode mehr, in der Porygon oder eine seiner Weiterentwicklungen einen Auftritt hat.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Porygon2/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

  • Porygon2 ist das einzige Pokémon mit einer Zahl im Namen.
  • Seit der 4. Generation hatte es den höchsten Gesamtwert aller Pokémon, die sich noch entwickeln können, bis es in der 7. Generation von Typ:Null abgelöst wurde.
  • Porygon2 bewegt sich in allen 3D-Animationen wie ein TrinkvogelWikipedia-Icon.
Dieses Pokémon war Pokémon der Woche in der Kalenderwoche 21/2010.