Bummelz

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 287.png
Bummelz
jaナマケロ(Namakero) enSlakoth
Sugimori 287.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ Normal
National-Dex #287
Hoenn-Dex #036 (RUSASM)
#037 (ΩRαS)
Einall-Dex #276 (S2W2)
Paldea-Dex #078
Fähigkeit Schnarchnase
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 255 (43.9 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 50 % ♂ 50 % ♀
Ei-Gruppe Feld
Ei-Zyklen 15
EP bis Lv. 100 1.250.000
Erscheinung
Kategorie Faulpelz-Pokémon
Größe 0,8 m
Gewicht 24,0 kg
Farbe Braun
Silhouette Silhouette 8 HOME.png
Fußabdruck Bummelz
Ruf
Sound abspielen

Bummelz ist ein Pokémon mit dem Typ Normal und existiert seit der dritten Spielgeneration. Es kann sich zu Muntier weiterentwickeln, welches sich selbst zu Letarking entwickeln kann.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Bummelz ist ein kleines, vierbeiniges und faultierähnlichesWikipedia-Icon Pokémon, das sowohl hell- als auch dunkelbraun, weiß und dunkelrosa erscheint. Auf seinem Rücken sind zwei dunkelbraune Querstreifen zu sehen, auch die Umrahmungen seiner Augen sind von dieser Farbe. Die Krallen färben sich weiß und Nase, Augenlider und ein länglich-ovaler Bereich auf dem Hinterleib sind dunkelrosa. Das übrige Fell des Normal-Pokémon ist dementsprechend hellbraun. Vergleicht man die Gliedmaßen, fällt auf, dass die Arme etwas länger als die Beine sind. Auf dem waagerecht-länglichen Kopf sind mehrere Haarbüschel zu sehen. Die runden Augen setzen sich aus weißer Lederhaut und kleinen, schwarzen Pupillen zusammen. Der Mund und die relativ große, oval-längliche Nase ergänzen das Gesicht. Das Pokémon besitzt lange Arme, die an den Händen über zwei Krallen verfügen. An den dagegen kurzen Beinen sind ebenfalls solche Krallen sichtbar.

In der schillernden Form tendiert seine Färbung ins Violette. Das heißt hell- bzw. dunkelviolett treten an die Stelle der Brauntöne. Die vormals dunkelrosa gefärbten Bereiche erscheinen kräftiger.

Attacken und Fähigkeiten

Bummelz setzt Kraftreserve ein

Bummelz ist ein langsames und nicht sehr starkes Pokémon. Wird es jedoch angegriffen, so greift es seine Gegner mit physischen Attacken des Typs Normal, wie Dreschflegel oder Zermürben an. Es beherrscht jedoch ebenfalls einige Status-Attacken, und kann sich so durch Amnesie abhärten, sodass ihm spezielle Angriffe weniger schaden, oder den Gegner mit der Attacke Gähner in einen Schlaf versetzen.

Bummelz besitzt die Fähigkeit Schnarchnase, welche seine Faulheit widerspiegelt. Diese bewirkt, dass das Pokémon nur jede zweite Runde erfolgreich eine Attacke einsetzen kann.

Verhalten und Lebensraum

Bummelz geht müßig

Bummelz ist ein sehr träges Pokémon, dessen Herz nur ein Mal pro Minute schlägt. In seinem ganzen Leben baut es nur ein Nest, in dem es anschließend lebt. Dort schläft das Pokémon zwanzig Stunden am Tag und ist auch die restlichen Stunden stets untätig. Das bewegungslose Rumlungern stellt es sehr zufrieden. Dadurch, dass es den ganzen Tag nur rumliegt, benötigt es nicht viel Nahrung. So ist es bereits nach dem Verzehr von nur drei Blättern satt. Jeder, der einem Bummelz begegnet, wird bereits von seinem Anblick schläfrig. Manchmal, wenn es zu einem Fluss gelangen möchte, legt es jedoch große Strecken zurück.

Entwicklung

Bummelz ist der erste Teil einer dreistufigen Entwicklungsreihe und kann sich zu Muntier entwickeln, welches sich selbst wiederum zu Letarking weiterentwickeln kann.

Alle Pokémon dieser Entwicklungsreihe sind faultierähnliche Wesen. Im Laufe seiner Entwicklungen wird der Körper des Pokémon voluminöser und größer. Bummelz gilt als sehr träges Pokémon und auch Letarking gilt als das faulste Pokémon der Welt. Sobald es jedoch die komplette angestaute Energie auf einmal einsetzt, ist es ihm möglich, kräftigste Angriffe zu tätigen. Die Voraussetzung für diese schafft die Entwicklung, da sie den Körper zu einer kräftigen Statur verändert. Auffällig ist, dass Bummelz und Letarking ein braunes Fell besitzen und sehr träge sind, während das Fell der Zwischenstufe Muntier weiß ist, und dieses Pokémon unter Ruhelosigkeit leidet, sodass es, wenn es sich nicht bewegt, in einen unerträglichen Stress fällt.

In den Spielen der Hauptreihe wird die Entwicklung von Bummelz zu Muntier durch Erreichen von mindestens Level 18 ausgelöst, die Entwicklung zu Letarking wiederum durch Erreichen von mindestens Level 36.

PfeilRechts.pngLevel 18
PfeilRechts.png
(Wähle ein Pokémon, um mehr über seine Entwicklung zu erfahren)

Herkunft und Namensbedeutung

Bummelz basiert vermutlich auf einem ZweifingerfaultierWikipedia-Icon. Seine Namen bestehen zum Großteil aus Wörtern, die soviel wie Faultier bedeuten.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Bummelz bummeln + Faulpelz
Englisch Slakoth slack + sloth
Japanisch ナマケロ Namakero 樹懶 namakemono
Französisch Parecool paresseux + cool
Koreanisch 게을로 Geulro 게으르다 ge'eureuda bzw. 게을리 ge'eulli
Chinesisch 懶人獺 / 懒人獭 Lǎnréntǎ 懶人 lǎnrén +

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
III RUSASM Blütenburgwald
FRBG Tausch
IV DPPT Ewigwald (Schwarm)
HGSS Kopfnuss-Bäume (westlichster Baum auf Route 25)
V S Tausch
W Weißer Wald
S2W2 Zucht
DW Traumpark
VI XY Tausch
ΩRαS Blütenburgwald
VII SM Zucht
USUM Tausch
VIII SDLP Ewigwald

Attacken

3. Generation 4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation

8. Generation 9. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Bummelz durch Levelaufstieg erlernen:
9. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Kratzer Normal Physisch  40 100 % 35
1 Gähner Normal Status  10
6 Zugabe Normal Status  100 % 5
9 Tagedieb Normal Status  5
14 Kopfnuss Normal Physisch  70 100 % 15
17 Amnesie Psycho Status  20
22 Bezirzer Normal Physisch  60 100 % 25
25 Neck Strike Unlicht Physisch  80 100 % 15
30 Konter Kampf Physisch  variiert 100 % 20
33 Dreschflegel Normal Physisch  variiert 100 % 15
38 Knuddler Fee Physisch  90 90 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM
Folgende Attacken kann Bummelz durch Technische Maschinen erlernen:
9. Generation
TM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM001 Bodycheck Normal Physisch  90 85 % 20
TM005 Lehmschelle Boden Spezial  20 100 % 10
TM007 Schutzschild Normal Status  10
TM018 Raub Unlicht Physisch  60 100 % 25
TM022 Kalte Dusche Wasser Spezial  50 100 % 20
TM025 Fassade Normal Physisch  70 100 % 20
TM027 Aero-Ass Flug Physisch  60 20
TM031 Metallklaue Stahl Physisch  50 95 % 35
TM034 Eissturm Eis Spezial  55 95 % 15
TM035 Lehmschuss Boden Spezial  55 95 % 15
TM036 Felsgrab Gestein Physisch  60 95 % 15
TM043 Schleuder Unlicht Physisch  variiert 100 % 10
TM047 Ausdauer Normal Status  10
TM049 Sonnentag Feuer Status  5
TM050 Regentanz Wasser Status  5
TM057 Trugschlag Normal Physisch  40 100 % 40
TM058 Durchbruch Kampf Physisch  75 100 % 15
TM059 Zen-Kopfstoß Psycho Physisch  80 90 % 15
TM061 Dunkelklaue Geist Physisch  70 100 % 15
TM064 Protzer Kampf Status  20
TM066 Bodyslam Normal Physisch  85 100 % 15
TM067 Feuerschlag Feuer Physisch  75 100 % 15
TM068 Donnerschlag Elektro Physisch  75 100 % 15
TM069 Eishieb Eis Physisch  75 100 % 15
TM070 Schlafrede Normal Status  10
TM071 Samenbomben Pflanze Physisch  80 100 % 15
TM080 Metronom Normal Status  10
TM083 Gifthieb Gift Physisch  80 100 % 20
TM085 Erholung Psycho Status  5
TM086 Steinhagel Gestein Physisch  75 90 % 10
TM102 Mülltreffer Gift Physisch  120 80 % 5
TM103 Delegator Normal Status  10
TM105 Kreuzschere Käfer Physisch  80 100 % 15
TM114 Spukball Geist Spezial  80 100 % 15
TM122 Zugabe Normal Status  100 % 5
TM125 Flammenwurf Feuer Spezial  90 100 % 15
TM126 Donnerblitz Elektro Spezial  90 100 % 15
TM127 Knuddler Fee Physisch  90 90 % 10
TM128 Amnesie Psycho Status  20
TM130 Rechte Hand Normal Status  20
TM135 Eisstrahl Eis Spezial  90 100 % 10
TM141 Feuersturm Feuer Spezial  110 85 % 5
TM143 Blizzard Eis Spezial  110 70 % 5
TM166 Donner Elektro Spezial  110 70 % 10
TM168 Solarstrahl Pflanze Spezial  120 100 % 10
TM171 Tera-Ausbruch Normal Spezial  80 100 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit
Folgende Attacken kann Bummelz durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
9. Generation
Links zu Vererbungsgrafiken einblenden
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Bodyslam Normal Physisch  85 100 % 15
Schlitzer Normal Physisch  70 100 % 20
Schnarcher Normal Spezial  50 100 % 15
Fluch Geist Status  10
Zermalmklaue Normal Physisch  75 95 % 10
Spaßkanone Normal Status  100 % 20
Hammerarm Kampf Physisch  100 90 % 10
Nachthieb Unlicht Physisch  70 100 % 15
Galanterie Normal Status  15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Basiswerte (FP)

Typ-Schwächen

Wird Bummelz von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Getragene Items

Ein wildes Bummelz kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen.
Spiel
Eintrag
BUMMELZ geht zwanzig Stunden pro Tag müßig. Da es sich sehr wenig bewegt, braucht es auch nicht viel Nahrung. Seine Tagesration besteht lediglich aus drei Blättern.
BUMMELZ’ Herz schlägt nur ein Mal pro Minute. Dieses POKéMON ist damit zufrieden, bewegungslos herumzulungern. Nur ganz selten sieht man dieses POKéMON sich bewegen.
Es schläft 20 Stunden am Tag. Eine seiner Fähigkeiten liegt darin, diejenigen, denen es begegnet, schläfrig zu machen.
Es schläft den ganzen Tag und die ganze Nacht. Auch baut es in seinem ganzen Leben nur ein Nest. Manchmal legt es allerdings große Strecken in Flüssen zurück.
Es verbringt fast den ganzen Tag mit Faulenzen und Schlafen. Selbst sein Anblick macht bereits müde.
Allein bei BUMMELZ’ Anblick werden Gegner von Trägheit gepackt und schlummern alsbald ein.
Es verbringt fast den ganzen Tag mit Faulenzen und Schlafen. Selbst sein Anblick macht bereits müde.
Solange es täglich drei Blätter zu essen bekommt, ist es zufrieden. Abgesehen davon schläft es 20 Stunden am Tag.
Solange es täglich drei Blätter zu essen bekommt, ist es zufrieden. Abgesehen davon schläft es 20 Stunden am Tag.
Allein bei Bummelz’ Anblick werden Gegner von Trägheit gepackt und schlummern alsbald ein.
Solange es täglich drei Blätter zu essen bekommt, ist es zufrieden. Abgesehen davon schläft es 20 Stunden am Tag.
Bummelz faulenzt zwanzig Stunden pro Tag. Da es sich sehr wenig bewegt, braucht es auch nicht viel Nahrung. Seine Tagesration besteht lediglich aus drei Blättern.
Bummelz’ Herz schlägt nur ein Mal pro Minute. Dieses Pokémon ist damit zufrieden, bewegungslos herumzulungern. Nur ganz selten sieht man dieses Pokémon in Bewegung.
Es liegt nahezu den gesamten Tag müßig herum. Sein bloßer Anblick macht bereits müde.
Es schläft 20 Stunden am Tag. Eines seiner Talente besteht darin, jeden, der es anschaut, schläfrig zu machen.
Schon der bloße Anblick von Bummelz führt dazu, dass man ebenfalls von Trägheit überwältigt wird.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Bummelz:
Tempo Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Kraft Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Technik Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Ausdauer Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Sprung Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


In Spin-offs

Auftritte

In Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit und Erkundungsteam Dunkelheit und Erkundungsteam Himmel ist Bummelz Mitglied von Team Faulenzer.

Fundorte

Spiel Fundort
III PI2 Wald (beide Tische)
COLXD Tausch
PMDPMD Finsterforst E10-E12, Freudenturm E18-E20
R Olivendschungel
L Große Lagerhalle 3, Uferloser Level 50, Unendlicher Level 9
IV PMD2PMD2PMD2 Gletscherhöhle U1-U10, Untere Gletscherhöhle, Lawinenberg E1-E19
R2 Ranger-Schule
V SPR Karstebene (3-1) (Felsbereich)
VI LB Safari-Dschungel S01 (montags)
SH Indigosalon
RBLW Turm der Schöpfung
PIC Rätsel 10-06
PSMD Bummelz einen Apfel in einem Dungeon des Windkontinents geben *
VIII PMDDX Fantasiekanal, Finsterforst, Freudenturm, Reinwald

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon

Pokémon Ranger

R-162
Gruppe
Zerschneiden (R1).png Zerschneiden
Kreise
6
Minimale Erfahrungspunkte
30
Maximale Erfahrungspunkte
40
Verzeichnis-EintragBummelz ist langsam, aber man sollte die Klauen keinesfalls unterschätzen.
R-032
Gruppe
Normal (R2).png Normal
Zerschneiden1.png Zerschneiden1
Freundschaftsleiste
88
Verzeichnis-EintragEs tut nur selten etwas. Gelegentlich versucht es einen Schneidangriff.

Pokémon Picross

Bummelz
Breite
Maximale Größe
10x10
Erholungszeit
01:00
Typ
Fähigkeit
Vertikalbombe
Rang
Normal
Einsetzbar
1 Mal
Aktivierungsfeld
Zufall
Aktivierung
Zu Beginn
Deckt ausgehend vom Aktivierungsfeld vertikal Felder innerhalb des Rasters auf.

Pokémon GO

Bummelz
Kraftpunkte
155
Angriff
104
Verteidigung
92
Max. WP?
1146
Fangrate
40 %
Fluchtrate
9 %
Ei-Distanz
Entwicklung
25 Bonbons
Sofort-Attacken
Lade-Attacken
Pokédex
Bummelz faulenzt zwanzig Stunden pro Tag. Da es sich sehr wenig bewegt, braucht es auch nicht viel Nahrung. Seine Tagesration besteht lediglich aus drei Blättern.

Im Anime

→ Hauptartikel: Bummelz (Anime)
Lückenhaft.png Diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen über den Anime. Du kannst ihn verbessern, indem du sie recherchierst und einfügst und anschließend diese Markierung entfernst.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Bummelz (TCG)

Von Bummelz existieren momentan zwölf verschiedene Sammelkarten, die alle auch als deutsche Version gedruckt wurden. Die älteste Sammelkarte ist das Bummelz mit der Kartennummer 45 aus der Erweiterung EX Rubin & Saphir.

Die Karten von Bummelz sind Basis-Pokémon. Sie gehören dem Farblos-Typ an und verfügen über eine Kampf-Schwäche sowie keine Resistenz.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße sehr viel Traffic.
→ Hauptartikel: Bummelz/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

  • Im Pokédex Eintrag von Pokémon Smaragd wird erzählt, dass es große Strecken in Flüssen zurücklegt, genau wie Faultiere.