Kwaks

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Kwaks
ja クワッス(Kuwassu) en Quaxly
Sugimori 912.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ Wasser
National-Dex #912
Paldea-Dex #007
Fähigkeiten Sturzbach
Hochmut (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 45 (11.9 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 87,5 % ♂ 12,5 % ♀
Ei-Gruppen Flug, Wasser 1
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.059.860
Erscheinung
Kategorie Jungenten-Pokémon
Größe 0,5 m
Gewicht 6,1 kg
Farbe Blau
Silhouette bislang nicht bekannt
Ruf
Sound abspielen

Kwaks ist ein Pokémon mit dem Typ Wasser und existiert seit der neunten Spielgeneration. Es kann sich zu Fuentente entwickeln, welches sich wiederum zu Bailonda weiterentwickeln kann. Neben Felori und Krokel ist Kwaks eines der Starter-Pokémon in Pokémon Karmesin und Purpur.

Kwaks wurde am 27. Februar 2022 in einem Trailer im Rahmen einer Pokémon Presents-Präsentation[1] enthüllt und am 1. Juni 2022 nach einem zweiten Trailer[2] auf der offiziellen Pokémon-Webseite in einem Steckbrief[3] weitergehend vorgestellt.

Spezies

Kwaks' glänzendes Gefieder

Kwaks ist ein kleines, entenartiges Pokémon mit hauptsächlich weißem Gefieder und einem gelben Schnabel. Es zeichnet sich durch einen dichten hellblauen Federbüschel aus, der wie eine Haartolle auf seinem Kopf sitzt. Seine Füße haben dieselbe Farbe. Bei Schillernden Exemplaren sind die Tolle und die Füße türkisfarben.

Das Jungenten-Pokémon sondert über sein Gefieder ein wasser- und schmutzabweisendes Gel ab, mit dem es auch seine Tolle zurückgelt und pflegt. Dieses lässt zusätzlich sein Gefieder glänzen. Wird die Haartolle trocken, zerzaust sie hingegen schnell. Kwaks hasst es, schmutzig zu werden.

Kwaks lebte nicht immer in Paldea, sondern stammt von weit her und ließ sich vor langer Zeit dort nieder. Man sagt Kwaks nach, ordnungsliebend und stets aufrichtig zu sein, was manchmal in Starrsinnigkeit umschlägt. Es gilt als sehr ernst und hält sich an die Anweisungen seines Trainers mit großer Treue. Kwaks verfügt über sehr kräftige Beine, mit denen es nicht nur gegen starke Strömungen anschwimmen kann, sondern auch Gegnern in kurzem Abstand wuchtige Tritte verpassen kann.

Kwaks teilt sich mit den anderen Wasser-Startern die Fähigkeit Sturzbach. Besitzt ein Pokémon mit Sturzbach nur noch wenige Kraftpunkte, erhöht sich die Stärke seiner Wasser-Attacken. Wie alle Starter-Pokémon vom Typ Wasser ist es mit genügend Zuneigung dazu in der Lage, von einem Attacken-Lehrer die Kombinationsattacke Wassersäulen zu erlernen.

Entwicklung

PfeilRechts.pngLevel 16
PfeilRechts.png
(Wähle ein Pokémon, um mehr über seine Entwicklung zu erfahren)

Herkunft und Namensbedeutung

Kwaks basiert wahrscheinlich auf einem EntenkükenWikipedia-Icon. Mit seinen Füßen erinnert es zudem an den BlaufußtölpelWikipedia-Icon. Seine Frisur könnte auf eine BaskenmützeWikipedia-Icon anspielen.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Kwaks quaken + HaarwachsWikipedia-Icon bzw. Wasser
Englisch Quaxly quack + hair wax + duckling
Japanisch クワッス Kuwassu quaken + Wasser
Französisch Coiffeton coiffé + caneton
Koreanisch 꾸왁스 Kkuwakseu Wie im Deutschen.
Chinesisch 潤水鴨 / 润水鸭 Rùnshuǐyā rùn + shuǐ +

In den Hauptspielen

Auftritte

In den Spielen ist Kwaks vor allem bekannt für seine Rolle als Starter-Pokémon, die es in den Spielen Pokémon Karmesin und Purpur innehat. Zu Beginn dieser Spiele kann sich der Protagonist eines von drei Starter-Pokémon aussuchen, zu denen neben Kwaks auch Felori und Krokel gehören.

Fundorte

Spiel Fundort
IX KAPU Cucharico (Starter-Pokémon)

Attacken

9. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Kwaks durch Levelaufstieg erlernen:
9. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Klaps Normal Physisch  40 100 % 35
1 Heuler Normal Status  100 % 40
1 Aquaknarre Wasser Spezial  40 100 % 25
7 Kraftschub Normal Status  30
10 Flügelschlag Flug Physisch  60 100 % 35
13 Wasserdüse Wasser Physisch  40 100 % 20
17 Doppelschlag Normal Physisch  35 90 % 10
21 Aquaschnitt Wasser Physisch  70 100 % 20
24 Luftschnitt Flug Spezial  75 95 % 15
28 Energiefokus Normal Status  30
31 Akrobatik Flug Physisch  55 100 % 15
35 Aquadurchstoß Wasser Physisch  85 100 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM
Folgende Attacken kann Kwaks durch Technische Maschinen erlernen:
9. Generation
TM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM001 Bodycheck Normal Physisch  90 85 % 20
TM007 Schutzschild Normal Status  10
TM012 Fußkick Kampf Physisch  variiert 100 % 20
TM014 Akrobatik Flug Physisch  55 100 % 15
TM019 Säuselstimme Fee Spezial  40 15
TM022 Kalte Dusche Wasser Spezial  50 100 % 20
TM025 Fassade Normal Physisch  70 100 % 20
TM027 Aero-Ass Flug Physisch  60 20
TM032 Sternschauer Normal Spezial  60 20
TM040 Windschnitt Flug Spezial  60 95 % 25
TM047 Ausdauer Normal Status  10
TM050 Regentanz Wasser Status  5
TM065 Luftschnitt Flug Spezial  75 95 % 15
TM085 Erholung Psycho Status  5
TM110 Aquadurchstoß Wasser Physisch  85 100 % 10
TM122 Zugabe Normal Status  100 % 5
TM123 Surfer Wasser Spezial  90 100 % 15
TM130 Rechte Hand Normal Status  20
TM132 Stafette Normal Status  40
TM139 Nebelfeld Fee Status  10
TM142 Hydropumpe Wasser Spezial  110 80 % 5
TM145 Wassersäulen Wasser Spezial  80 100 % 10
TM164 Sturzflug Flug Physisch  120 100 % 15
TM171 Tera-Ausbruch Normal Spezial  80 100 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit
Folgende Attacken kann Kwaks durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
9. Generation
Links zu Vererbungsgrafiken einblenden
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Scanner Kampf Status  5
Turbodreher Normal Physisch  50 100 % 40
Ruheort Flug Status  5
Zuflucht Normal Physisch  140 100 % 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Basiswerte (FP)

Typ-Schwächen

Wird Kwaks von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Getragene Items

Ein wildes Kwaks kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen.
Spiel
Eintrag
Vor langer Zeit kam es von weit her und ließ sich in Paldea nieder. Über sein Gefieder sondert es ein Gel ab, das Wasser und Schmutz abweist.
Seine Beine sind so kräftig, dass es auch in Flüssen mit starker Strömung frei schwimmen kann. Es ist ordnungsliebend und starrsinnig.

Im Anime

Kwaks im Anime
→ Hauptartikel: Kwaks (Anime)

Kwaks debütiert in Pokémon! Kimi ni Aete Yokatta!. Ein wildes Exemplar hat einen kurzen Auftritt in einer Szene am Ende der Episode, die sich um Team Rocket dreht, welches erste Erkundungen in der Paldea-Region vornimmt.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße sehr viel Traffic.
→ Hauptartikel: Kwaks/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Einzelnachweise

  1. Pokémon Presents | 27.2.2022 im offiziellen Pokémon-Youtube-Kanal vom 27. Februar 2022.
  2. Zweiter Trailer | Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur im offiziellen Pokémon-Youtube-Kanal vom 1. Juni 2022.
  3. Kwaks' Steckbrief auf der offiziellen Pokémon-Webseite.