Pokémon der Woche

Porygon-Z

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 474.png
Porygon-Z
jaポリゴンZ(Porygon-Z) enPorygon-Z
Sugimori 474.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ NormalIC.png
National-Dex #474
Sinnoh-Dex #194 (PT)
Alola-Dex #219 (SM)
#283 (USUM)
Galar-Dex #210 (Rüstungs-Dex)
Fähigkeiten Anpassung
Download
Analyse (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 30 (8.8 %)
Start-Freundschaft 70
Geschlecht Unbekannt
Ei-Gruppe Mineral
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Virtuell-Pokémon
Größe 0,9 m
Gewicht 34,0 kg
Farbe Rot
Silhouette Silhouette 4 HOME.png
Fußabdruck Porygon-Z
Ruf
Sound abspielen

Porygon-Z ist ein Pokémon mit dem Typ Normal und existiert seit der vierten Spielgeneration. Es entwickelt sich aus Porygon2, welches sich wiederum aus Porygon entwickelt.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Porygon-Z ist ein mittelgroßes, schwebendes und vogelähnliches Pokémon, das blau und rosa auftritt. Schnabel, Flügel und Schwanz sind hierbei blau, gleiches gilt für einen breiten Streifen auf seinem Torso. Der übrige Kopf wie auch der Körper sind demnach rosa gefärbt. Sämtliche Körperteile sind rundlicher Form, wobei lediglich Flügel und Schwanz eine direkte Verbindung zum Korpus aufweisen. Der Kopf schwebt als autonomes Körperteil über dem Torso. Das Normal-Pokémon besitzt auf seinem Haupt eine kurze Spitze, die neben dem Schnabel als Körperteil mit dem Kopf verbunden ist. An den Seiten befinden sich die großen Augen, die sich wiederum aus gelber Lederhaut, Iriden gleicher Farbe und schwarzen Pupillen zusammensetzen. Oberhalb des Torsos wachsen die beiden länglichen Flügel und hinten ist in senkrechter, nach unten weisender Richtung der Schwanz zu sehen.

In der schillernden Form sind normalerweise rosa Bereiche des Körpers blau und die sonst blau gefärbten Areale blass rosa.

Entwicklung

Porygon-Z stellt die letzte Stufe einer dreiteiligen Entwicklungsreihe dar, die mit Porygon beginnt. Seit der 2. Generation kann dieses sich durch einen Tausch mit dem Item Up-Grade zu Porygon2 entwickeln, welches sich wiederum seit der vierten Spielgeneration bei einem Tausch mit einer Dubiosdisc als getragenes Item zu Porygon-Z weiterentwickelt.

Bei der Entwicklung von Porygon zu Porygon2 wird der bisher sehr kantige Körper geglättet, während bei der Entwicklung zu Porygon-Z die Augen gelb gefärbt werden und es nunmehr einem Kolibri statt einer Ente ähnelt.

PfeilRechts.svg
Tausch mit
Up-Grade Up-Grade
PfeilRechts.svg
Tausch mit
Dubiosdisc Dubiosdisc

Herkunft und Namensbedeutung

Porygon-Z stellt eine „fehlerhafte“ Variante bzw. einem ComputervirusWikipedia-Icon von Porygon2 dar, wobei der Körperaufbau so verändert wurde, dass er nicht länger einer Ente, sondern einem KolibriWikipedia-Icon ähnelt. Die Entwicklungsmethode durch die Dubiosdisc könnte auch eine Anspielung auf einen TrojanerWikipedia-Icon sein. Im Gegensatz zu Porygon, das den ersten 3D-Spielen nachempfunden war, welche aufgrund weniger Polygone oft nur über kantige 3D-Modelle verfügten, stehen Porygon2 und Porygon-Z für Spiele mit moderner, glatterer Grafik. Außerdem besteht nun keine Verbindung mehr zwischen dem Kopf und dem Körper, was auf die zusätzlich hinzugekommene Wireless-TechnikWikipedia-Icon hindeutet. Es ähnelt außerdem einem TrinkvogelWikipedia-Icon.

Das Z in seinem Namen könnte für die Z-Achse stehen, also die KoordinatenachseWikipedia-Icon, die für dreidimensionale DarstellungWikipedia-Icon notwendig ist.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Porygon-Z Aus dem Japanischen übernommen.
Englisch Porygon-Z Aus dem Japanischen übernommen.
Japanisch ポリゴンZ Porygon-Z PolygonWikipedia-Icon + Z-AchseWikipedia-Icon
Französisch Porygon-Z Aus dem Japanischen übernommen.
Koreanisch 폴리곤Z PorygonZ Aus dem Japanischen übernommen.
Chinesisch 多邊獸Z DuōbiānshòuZ
多边兽乙型 Duōbiānshòuyǐxíng
多邊獸 Duōbiānshòu + Z bzw. 乙型 yǐxíng

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
IV DPPT Entwicklung durch Tausch
HGSS Entwicklung durch Tausch
V SS2W2 Tausch
W Entwicklung durch Tausch
VI XY Tausch
ΩRαS Entwicklung durch Tausch
VII SMUSUM Entwicklung durch Tausch
VIII SWSH Tausch
SWEXSHEX Entwicklung durch Tausch

Trainer

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Einall
Cheren Arenaleiter S2W2 50
Alola
Gladio Pokémon-Trainer SMUSUM 63/68
Achromas Pokémon-Trainer SMUSUM 50
Weitere Trainer
SM Forscher Taro 1

Attacken

4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation 8. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Porygon-Z durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Bizarroraum PsychoIC.png Status 5
1 Ränkeschmied UnlichtIC.png Status 20
1 Einigler NormalIC.png Status 40
1 Tackle NormalIC.png Physisch 40 100% 35
1 Umwandlung NormalIC.png Status 30
1 Aufbereitung NormalIC.png Status 10
1 Magnetflug ElektroIC.png Status 10
15 Donnerschock ElektroIC.png Spezial 40 100% 30
20 Psystrahl PsychoIC.png Spezial 65 100% 20
25 Umwandlung2 NormalIC.png Status 30
30 Agilität PsychoIC.png Status 30
35 Genesung NormalIC.png Status 10
40 Ladungsstoß ElektroIC.png Spezial 80 100% 15
45 Triplette NormalIC.png Spezial 80 100% 10
50 Magiemantel PsychoIC.png Status 15
55 Zielschuss NormalIC.png Status 5
60 Blitzkanone ElektroIC.png Spezial 120 50% 5
65 Hyperstrahl NormalIC.png Spezial 150 90% 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP

Folgende Attacken kann Porygon-Z durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
8. Generation
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM08 Hyperstrahl NormalIC.png Spezial 150 90% 5
TM09 Gigastoß NormalIC.png Physisch 150 90% 5
TM11 Solarstrahl PflanzeIC.png Spezial 120 100% 10
TM14 Donnerwelle ElektroIC.png Status 90% 20
TM21 Erholung PsychoIC.png Status 10
TM23 Raub UnlichtIC.png Physisch 60 100% 25
TM24 Schnarcher NormalIC.png Spezial 50 100% 15
TM25 Schutzschild NormalIC.png Status 10
TM27 Eissturm EisIC.png Spezial 55 95% 15
TM33 Regentanz WasserIC.png Status 5
TM34 Sonnentag FeuerIC.png Status 5
TM39 Fassade NormalIC.png Physisch 70 100% 20
TM40 Sternschauer NormalIC.png Spezial 60 20
TM60 Krafttausch PsychoIC.png Status 10
TM61 Schutztausch PsychoIC.png Status 10
TM62 Initiativetausch PsychoIC.png Status 10
TM70 Bizarroraum PsychoIC.png Status 5
TM71 Wunderraum PsychoIC.png Status 10
TM76 Kanon NormalIC.png Spezial 60 100% 15
TM82 Elektronetz ElektroIC.png Spezial 55 95% 15
TM93 Mystowellen ElektroIC.png Status 100% 15
TP05 Eisstrahl EisIC.png Spezial 90 100% 10
TP06 Blizzard EisIC.png Spezial 110 70% 5
TP08 Donnerblitz ElektroIC.png Spezial 90 100% 15
TP09 Donner ElektroIC.png Spezial 110 70% 10
TP11 Psychokinese PsychoIC.png Spezial 90 100% 10
TP12 Agilität PsychoIC.png Status 30
TP19 Triplette NormalIC.png Spezial 80 100% 10
TP20 Delegator NormalIC.png Status 10
TP25 Psychoschock PsychoIC.png Spezial 80 100% 10
TP26 Ausdauer NormalIC.png Status 10
TP27 Schlafrede NormalIC.png Status 10
TP31 Eisenschweif StahlIC.png Physisch 100 75% 15
TP33 Spukball GeistIC.png Spezial 80 100% 15
TP35 Aufruhr NormalIC.png Spezial 90 100% 10
TP38 Trickbetrug PsychoIC.png Status 100% 10
TP58 Finsteraura UnlichtIC.png Spezial 80 100% 15
TP68 Ränkeschmied UnlichtIC.png Status 20
TP69 Zen-Kopfstoß PsychoIC.png Physisch 80 90% 15
TP81 Schmarotzer UnlichtIC.png Physisch 95 100% 15
TP83 Seitentausch PsychoIC.png Status 15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Ranglisten

Typ-Schwächen

Wird Porygon-Z von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
GeistIC.png
NormalIC.png
PflanzeIC.png
FeuerIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
EisIC.png
GiftIC.png
BodenIC.png
FlugIC.png
PsychoIC.png
KäferIC.png
GesteinIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
KampfIC.png

Getragene Items

Ein wildes Porygon-Z kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
IV DP Zusätzliche Software wurde installiert, um das PKMN zu verbessern. Seitdem benimmt es sich seltsam.
PT Es wurde umprogrammiert, um in außerirdischen Dimensionen arbeiten zu können. Leider schlug das fehl.
HGSS Eine neue Software sollte es zu interdimensionalen Reisen befähigen, doch anscheinend ging etwas schief.
V SW Es wurde umprogrammiert, um in außerirdischen Dimensionen arbeiten zu können. Leider schlug das fehl.
S2W2 Es wurde umprogrammiert, um in außerirdischen Dimensionen arbeiten zu können. Leider schlug das fehl.
3D Pro Es wurde umprogrammiert, um in außerirdischen Dimensionen arbeiten zu können. Leider schlug das fehl.
VI X Zusätzliche Software wurde installiert, um das Pokémon zu verbessern. Seitdem benimmt es sich seltsam.
Y Eine neue Software sollte es zu interdimensionalen Reisen befähigen, doch anscheinend ging etwas schief.
ΩR Zusätzliche Software wurde installiert, um das Pokémon zu verbessern. Seitdem benimmt es sich seltsam.
αS Eine neue Software sollte es zu interdimensionalen Reisen befähigen, doch anscheinend ging etwas schief.
GO Eine fehlerhafte neue Software führte zu seinem auffällig seltsamen Verhalten. Vermutlich handelt es sich um ein verkorkstes Experiment.
VII S Zusätzliche Software wurde installiert, um das Pokémon zu verbessern. Etwas ging jedoch schief und seitdem benimmt es sich seltsam.
M Eine neue Software sollte es zu interdimensionalen Reisen befähigen, doch seitdem verhält es sich seltsam.
US Sein seltsames Verhalten verdankt es offenbar der Unfähigkeit des Wissenschaftlers, der seine Software aktualisiert hat.
UM Eine fehlerhafte neue Software führte zu seinem auffällig seltsamen Verhalten. Vermutlich handelt es sich um ein verkorkstes Experiment.
VIII SW Seit eine neue Software installiert wurde, die es zu interdimensionalen Reisen befähigen sollte, wurde sein Verhalten instabil.
SH Es heißt, es habe sich durch eine neue Software entwickelt, doch Wissenschaftler sind sich nicht einig, ob Porygon-Z wirklich eine Entwicklung ist.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Porygon-Z:
Tempo 4Pokéthlon Stern 4.png
Kraft 5Pokéthlon Stern 5.png
Technik 5Pokéthlon Stern 5.png
Ausdauer 1Pokéthlon Stern 1.png
Sprung 4Pokéthlon Stern 4.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Strategie

→ Hauptartikel: Porygon-Z/Strategie

Porygon-Z befindet sich zurzeit im UUBL-Tier.

In Spin-offs

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
IV PMD2PMD2PMD2 Entwicklung
R2 Ölfeldversteck
R3 Himmelsfestung, Tempel des Donners
PP Steinzone
V SPR Sonnenküste (4-3) (Fabrikbereich, nach der Hauptstory)
LPTA Ü-Anlage, AltGr-Sternschnuppen, Feststell-Museum
VI LB Mysto-Quelle S06
SH Zusatzstufe 35, Event-Zyklus Woche 20
RBLW Räderwerk
VIII PMDDX Rätselhaftes Haus

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Dunkelheit und Himmel
Pokémonsprite 474 Gesicht PMD2.png
Größe: 1
Rekrutierrate: -4,5%
IQ-Gruppe: E
Pokémon Ranger: Finsternis über Almia
R-262 Gruppe: Normal Poké-Stärke: Normal (R2).png Normal Fähigkeit: Zertrümmern3.png Zertrümmern3
Freundschaftsleiste: 8200
Verzeichnis-Eintrag
Geschützt durch eine seltsame Barriere setzt es elektrische Blitze frei.
Pokémon Ranger: Spuren des Lichts
R-119/N-182 Gruppe: Normal Poké-Stärke: Poké-Assistent Normal.png Normal
Poké-Assistent Normal.png Normal(Vergangenheit)
Fähigkeit: Zertrümmern3.png Zertrümmern3
Zertrümmern1.png Zertrümmern1(Verg.)
Verzeichnis-Eintrag  
Feuert Schockwellen auf den Gegner ab.
PokéPark Wii: Pikachus großes Abenteuer
Porygon-Z Nummer: P-151
PokéPark-Album-Eintrag:
Verrät dir in der Steinzone eine der Losungen. Sein Talent zeigt sich besonders beim Bammelballern mit Rotom.
Pokémon GO
Pokémonsprite 474 GO.png Kraftpunkte: 198 Angriff: 264 Verteidigung: 150
Fangrate: 5 % Fluchtrate: 5 % Max. WP: 3266
Ei-Distanz: Entwicklung:
Sofort-Attacken: Kraftreserve, Ladestrahl, Zielschuss
Lade-Attacken: Solarstrahl, Hyperstrahl, Blitzkanone, Blizzard
Event-Attacken: Triplette

Trophäen-Infos

Trophäen-Infos aus Super Smash Bros. for Nintendo 3DS
Porygon ist ein von Menschen künstlich erschaffenes Pokémon. Gibst du ihm ein Up-Grade, entwickelt es sich zu Porygon2. Dieses entwickelt sich mithilfe einer Dubiosdisc dann zu Porygon-Z. Leider treten dabei immer wieder Fehler in seiner Software auf, die hoffentlich bald mit einem Patch behoben werden... Porygon-Z Trophäe.png

Im Anime

→ Hauptartikel: Porygon-Z (Anime)

Bislang hat Porygon-Z keinen Auftritt im Anime und es wird wahrscheinlich auch nie einen haben, denn Dennō Senshi Porygon, die Debüt-Episode seiner Vorentwicklung Porygon, gilt als eine weltweit gebannte Episode, da es in ihr eine Szene mit einem 12 Hz schnellen Flackern der Farben Rot und Blau zu sehen gab, die dafür sorgte, dass viele Kinder in Japan starke Kopfschmerzen und einige sogar epileptische Anfälle bekamen.

Seitdem gab es bislang keine Episode mehr, in der Porygon oder eine seiner Weiterentwicklungen einen Auftritt hat.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Porygon-Z/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

Dieses Pokémon war Pokémon der Woche in der Kalenderwoche 29/2011.