Pelipper

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 279.png
Pelipper
ja ペリッパー(Pelipper) en Pelipper
Sugimori 279.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen Wasser Flug
National-Dex #279 (vor IX)
#0279
Hoenn-Dex #028
Sinnoh-Dex #120
Einall-Dex #213 (S2W2)
Kalos-Dex #018 (Küste)
Alola-Dex #041 (SM)
#048 (USUM)
Galar-Dex #063
#049 (Rüstungs-Dex)
Paldea-Dex #133
Fähigkeiten Adlerauge
Niesel (ab 7. Gen.)
Regengenuss (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 45 (11.9 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppen Wasser 1, Flug
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Wasservogel-Pokémon
Größe 1,2 m
Gewicht 28,0 kg
Farbe Gelb
Silhouette Silhouette 9 HOME.png
Fußabdruck Pelipper
Ruf
Sound abspielen

Pelipper ist ein Pokémon mit den Typen Wasser und Flug und existiert seit der dritten Spielgeneration. Es ist die letzte Entwicklungsstufe von Wingull.

In der Pokémon-Mystery-Dungeon-Reihe sind Pelipper wichtige Nebencharaktere und treten vermehrt entweder als Postboten oder Bewohner der Pelipper-Insel auf. Sie stehen immer in Verbindung mit Missionen innerhalb der Dungeons.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Pelipper ist ein mittelgroßes, pelikanähnlichesWikipedia-Icon Pokémon, das gelb, hellblau und weiß auftritt. Sein Schnabel ist hierbei gelber Farbe. Der obere Teil des Kopfes, die Enden der Flügel sowie die Füße sind hellblau gefärbt. Der übrige Körper ist somit weiß. Das auffälligste Merkmal ist der überdimensional große Schnabel, der bis zum Hinterleib reicht. Das Wasser-Flug Pokémon besitzt einen flachen, breiten Kopf und große, schwarze Augen, die eine weiße, horizontal liegende und eckige Pupille aufweisen. An den Seiten sind die langen Flügel zu sehen, deren Enden drei dicken Fingern ähneln. Schließlich hat Pelipper zwei kleine Füße mit je drei Zehen.

In der schillernden Form sind die sonst hellblauen Bereiche hellgrün und der gelbe Schnabel etwas heller.

Attacken und Fähigkeiten

Pelipper setzt Stahlflügel ein

Pelipper ist ein Flug-Pokémon, das mit seinen Flügeln enorme Orkane erzeugen oder seine Gegner mit weiteren Flug-Attacken wie Flügelschlag schwächen kann. Sein Zweittyp Wasser ermöglicht es ihm, seinem Feind durch imposante Wasser-Attacken wie Hydropumpe oder Lake Schaden zuzufügen. Durch TM kann es außerdem die Stahl-Attacke Stahlflügel erlernen, welches man Pelipper im Anime einsetzen sehen kann.

Einige Pelipper besitzen die Fähigkeit Adlerauge, die verhindert, dass die Genauigkeit des Pokémon gesenkt wird. Andere Exemplare können durch die Fähigkeit Niesel Regen erzeugen, welcher, wenn er stark ist, sogar die Wasser-Attacken des Pokémon erheblich verstärken kann. Wenige besitzen die versteckte Fähigkeit Regengenuss. Diese nutzt den Regen, um jede Runde einen Teil seiner verlorenen Kraftpunkte zurückzugewinnen.


Verhalten und Lebensraum

Ein fliegender Schwarm Wingull und Pelipper

Pelipper ist ein Pokémon, welches in selbst gebauten Nestern an steilen Hängen, Klippen und Küsten lebt. Es frisst am liebsten Lusardin und kann mit seinem riesigen Schnabel bis zu dreißig auf einmal verspeisen, indem er diesen ins Meer taucht, so Beute abschöpft und in einem Schlag hinunterschluckt. Der Schnabel ist jedoch ebenfalls zu weiteren Zwecken nützlich. Zum Beispiel trägt er darin seine Jungen, um sie vor Feinden zu Schützen, Nahrung oder kleine Pokémon und Eier, um sie zu befördern. Dies erbrachte ihm den Namen des fliegenden Transporters.

Entwicklung

Pelipper ist der zweite Teil einer zweistufigen Entwicklungsreihe und entwickelt sich aus Wingull.

Die vogelartige Erscheinung und das weiß-blaue Federkleid, durch das Pelippers Körper bedeckt wird, stellen die Hauptcharakteristika des Pokémon dar und sind bereits vor der Entwicklung vorhanden. Was sich jedoch verändert, ist der Körperbau: Während Wingulls Gestalt der einer Möwe ähnelt, erinnert Pelipper stark an einen Pelikan. Der kleine, oval-runde Torso und der Schnabel wachsen mit der Entwicklung enorm und ermöglichen dem Pokémon einen ausgiebigen Beutefang.

In den Spielen der Hauptreihe wird die Entwicklung beim Erreichen von mindestens Level 25 ausgelöst.

PfeilRechts.pngLevel 25
(Wähle ein Pokémon, um mehr über seine Entwicklung zu erfahren)

Herkunft und Namensbedeutung

Pelipper basiert vermutlich auf einem PelikanWikipedia-Icon.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Pelipper Aus dem Japanischen übernommen.
Englisch Pelipper Aus dem Japanischen übernommen.
Japanisch ペリッパー Pelipper pelican + flipper oder SkipperWikipedia-Icon
Französisch Bekipan bec + pélican + bec qui pend (phonetisches Wortspiel)
Koreanisch 패리퍼 Pelipper Aus dem Japanischen übernommen.
Chinesisch 大嘴鷗 / 大嘴鸥 Dàzuǐ'ōu 大嘴 dàzuǐ + ōu

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
III RUSASM Route 103, 104, 105, 106, 107, 108, 109, 110, 115, 118, 119, 121, 122, 123, 124, 125, 126, 127, 128, 129, 130, 131, 132, 133, 134, Faustauhaven, Flossbrunn, Graphitport City, Moosbach City, Prachtpolis City, Seegrasulb City
FRBG Tausch
IV DP Route 205, 213, 218, 219, 220, 221, 222, 223, 224, 226, 229, 230, Pokémon Liga, Fleetburg, Feuriohütte, Eiseninsel, Weideburg, Sonnewik, Windkraftwerk
PT Route 219, 220, 221, 222, 223, 224, 226, 230, Eiseninsel, Pokémon Liga, Sonnewik
HGSS Entwicklung, Pokéwalker (Spaziergang)
V SW Route 13, Ondula, Bucht von Ondula
S2W2 Route 13, Route 22 VL, Riesengrotte
VI XY Entwicklung
ΩRαS Route 103, 104, 105, 106, 107, 108, 109, 110, 115, 118, 119, 121, 122, 123, 124, 125, 126, 127, 128, 129, 130, 131, 132, 133, Route 134, Faustauhaven, Floßbrunn, Graphitport City, Moosbach City, Prachtpolis City, Seegrasulb City, Seewoge Malvenfroh, Kampfresort, Luftraum
VII SM Route 14, 15, 16, Küste von Ula-Ula, Dorf der Kapu, Wildnis von Poni, Alter Pfad von Poni, Kokowei-Eiland, Ebene von Poni, Beschwerlicher Pfad
USUM Route 14, 15, 16, Dorf der Kapu, Wildnis von Poni, Alter Pfad von Poni, Kokowei-Eiland, Felsenküste von Poni, Ebene von Poni, Beschwerlicher Pfad
VIII SWSH Route 9, Brückental, Claw-Plateau, Milotic-See (Norden), Milotic-See (Süden), Milza-See (Auge), Milza-See (Osten), Milza-See (Westen), Sandsturmkessel, Wonnewiesen, Wutanfall-See
Dyna-Raids (Claw-Plateau: Nest 077, Hut des Giganten: Nest 082, Milza-See (O): Nest 020, Nest 022)
SWEXSHEX Dyna-Riesennest, Fernarchipel, Fitnessmeer, Fleißebene, Grußgefilde, Inselkettenmeer, Ringbucht, Strand der Prüfung, Wabeninsel, Wabenmeer
Dyna-Raids (Fernarchipel: Nest 178, Fitnessmeer: Nest 160, Inselkettenmeer: Nest 173, Wabenmeer: Nest 183)
SDLP Route 205, 213, 218, 219, 220, 221, 222, 223, 224, 226, 229, 230, Eiseninsel, Feurio-Hütte, Fleetburg, Pokémon-Liga, Sonnewik, Weideburg, Windkraftwerk
Untergrundhöhlen (Flussufergrotte, Großgrotte, Spiegelseegrotte, Wasserlaufgrotte)
IX KAPU Nördliches Meer von Paldea, Westliches Meer von Paldea

Trainer

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Kanto
Falk Arenaleiter HGSS 48
Hoenn
Wibke Arenaleiter RUSASMΩRαS 30-55
Brix Rivale SM 32
Maike Rivale SM 32
Sinnoh
Volkner Arenaleiter SDLP 70
Marinus Arenaleiter SDLP 50
Adam Arenaleiter SDLP 50
Einall
Wibke Trainer S2W2 50
Galar
Kate Arenaleiterin SWSH 51/60/72
Weitere Trainer
Spiel(e) Trainer Trainer-
Anzahl
SM Æther Foundation Personal* #1 1

* Die einzelnen Mitglieder der Æther Foundation kämpfen einheitlich unter der Bezeichnung Personal, deswegen findet man dort eine Nummerierung der einzelnen Rüpel vor.

Attacken

3. Generation 4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation

8. Generation 9. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Pelipper durch Levelaufstieg erlernen:
9. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Heuler Normal Status  100 % 40
1 Superschall Normal Status  55 % 20
1 Luftschnitt Flug Spezial  75 95 % 15
1 Aquaknarre Wasser Spezial  40 100 % 25
1 Rückenwind Flug Status  15
1 Agilität Psycho Status  30
1 Ruckzuckhieb Normal Physisch  40 100 % 30
1 Schutzschild Normal Status  10
1 Überflutung Wasser Status  100 % 20
15 Flügelschlag Flug Physisch  60 100 % 35
20 Aquawelle Wasser Spezial  60 100 % 20
28 Horter Normal Status  20
28 Entfessler Normal Spezial  variiert 100 % 10
28 Verzehrer Normal Status  10
34 Schleuder Unlicht Physisch  variiert 100 % 10
41 Weißnebel Eis Status  30
48 Ruheort Flug Status  5
55 Orkan Flug Spezial  110 70 % 10
62 Hydropumpe Wasser Spezial  110 80 % 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM
Folgende Attacken kann Pelipper durch Technische Maschinen erlernen:
9. Generation
TM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM001 Bodycheck Normal Physisch  90 85 % 20
TM004 Agilität Psycho Status  30
TM007 Schutzschild Normal Status  10
TM011 Aquawelle Wasser Spezial  60 100 % 20
TM014 Akrobatik Flug Physisch  55 100 % 15
TM018 Raub Unlicht Physisch  60 100 % 25
TM022 Kalte Dusche Wasser Spezial  50 100 % 20
TM025 Fassade Normal Physisch  70 100 % 20
TM027 Aero-Ass Flug Physisch  60 20
TM032 Sternschauer Normal Spezial  60 20
TM034 Eissturm Eis Spezial  55 95 % 15
TM040 Windschnitt Flug Spezial  60 95 % 25
TM043 Schleuder Unlicht Physisch  variiert 100 % 10
TM047 Ausdauer Normal Status  10
TM050 Regentanz Wasser Status  5
TM052 Schneelandschaft Eis Status  10
TM060 Kehrtwende Käfer Physisch  70 100 % 20
TM065 Luftschnitt Flug Spezial  75 95 % 15
TM066 Bodyslam Normal Physisch  85 100 % 15
TM070 Schlafrede Normal Status  10
TM071 Samenbomben Pflanze Physisch  80 100 % 15
TM077 Kaskade Wasser Physisch  80 100 % 15
TM085 Erholung Psycho Status  5
TM097 Fliegen Flug Physisch  90 95 % 15
TM102 Mülltreffer Gift Physisch  120 80 % 5
TM103 Delegator Normal Status  10
TM110 Aquadurchstoß Wasser Physisch  85 100 % 10
TM113 Rückenwind Flug Status  15
TM123 Surfer Wasser Spezial  90 100 % 15
TM130 Rechte Hand Normal Status  20
TM135 Eisstrahl Eis Spezial  90 100 % 10
TM142 Hydropumpe Wasser Spezial  110 80 % 5
TM143 Blizzard Eis Spezial  110 70 % 5
TM152 Gigastoß Normal Physisch  150 90 % 5
TM160 Orkan Flug Spezial  110 70 % 10
TM163 Hyperstrahl Normal Spezial  150 90 % 5
TM164 Sturzflug Flug Physisch  120 100 % 15
TM171 Tera-Ausbruch Normal Spezial  80 100 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit
Folgende Attacken kann Pelipper durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
9. Generation
Links zu Vererbungsgrafiken einblenden
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Windstoß Flug Spezial  40 100 % 35
Windhose Drache Spezial  40 100 % 20
Abschlag Unlicht Physisch  65 100 % 20
Windschnitt Flug Spezial  60 95 % 25
Aero-Ass Flug Physisch  60 20
Wasserring Wasser Status  20
Rundumschutz Gestein Status  10
Überflutung Wasser Status  100 % 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Basiswerte (FP)

Typ-Schwächen

Wird Pelipper von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Getragene Items

Ein wildes Pelipper kann folgende Items tragen:

Spiel(e) Item Wahrscheinlichkeit
ΩRαS Prachtfeder Prachtfeder
Glücks-Ei Glücks-Ei
50%
5%
SMUSUM Prachtfeder Prachtfeder 50%
SWSH Prachtfeder Prachtfeder 50%

Pokédex-Einträge

Gen.
Spiel
Eintrag
PELIPPER transportiert kleine POKéMON und Eier in seinem riesigen Schnabel durch die Lüfte. Dieses POKéMON baut sein Nest auf steilen Klippen am Meer.
PELIPPER sucht nach Nahrung, während es über die Wellen fliegt. Dieses POKéMON taucht seinen großen Schnabel ins Meer, um seine Beute abzuschöpfen. Dann schluckt es alles auf einmal herunter.
Es fungiert als fliegender Transporter, der kleine POKéMON in seinem Schnabel trägt. Um seine Flügel zu schonen, balanciert es über die Wellen.
Es überfliegt die Wellenspitzen. Sieht es dabei Beute, setzt es seinen langen Schnabel ein, um die Beute einzufangen. Seine Eier sind im Schnabel gut geschützt.
Es taucht seinen großen Schnabel ins Wasser und fängt so eine Menge Beute.
Ein Bote der Lüfte. Bringt Eier und kleine Pokémon in seinem Schnabel in Sicherheit.
Trägt seine Jungen zum Schutz vor Feinden im Schnabel. Bei Windstille ruht es treibend auf den Wellen.
Ein Bote der Lüfte. Bringt Eier und kleine Pokémon in seinem Schnabel in Sicherheit.
Es schnappt sich seine Beute, indem es beim Fliegen mit seinem großen Schnabel das Wasser streift.
Es schnappt sich seine Beute, indem es beim Fliegen mit seinem großen Schnabel das Wasser streift.
Es taucht seinen großen Schnabel ins Wasser und fängt so eine Menge Beute.
Ein Bote der Lüfte. Bringt Eier und kleine Pokémon in seinem Schnabel in Sicherheit.
Pelipper transportiert kleine Pokémon und Eier in seinem riesigen Schnabel durch die Lüfte. Dieses Pokémon baut sein Nest auf steilen Klippen am Meer.
Pelipper sucht nach Nahrung, während es über die Wellen fliegt. Dieses Pokémon taucht seinen großen Schnabel ins Meer, um seine Beute abzuschöpfen. Dann schluckt es alles auf einmal herunter.
Sein riesiger Schnabel ist so groß, dass sogar ein kleines Kind problemlos hineinpassen würde.
Die jungen Männchen beschaffen die Nahrung. Sie sammeln die Beute in ihrem großen Schnabel und bringen sie zurück ins Nest zu den anderen.
In seinem riesigen Schnabel transportiert es kleine Pokémon. Niemand weiß, wohin es sie bringt.
Mit seinem großen Schnabel schöpft es Lusardin aus dem Wasser und schluckt sie im Ganzen. Es kann über 30 Stück auf einmal verspeisen.
Ein Bote der Lüfte. Es bringt Eier und kleine Pokémon in seinem Schnabel in Sicherheit.
Es schnappt sich seine Beute, indem es beim Fliegen mit seinem großen Schnabel das Wasser streift.
Indem es seinen großen Schnabel ins Wasser taucht, schöpft es eine Menge Beute auf einmal.
Es fungiert als Transportdienst, indem es kleine Pokémon in seinem Schnabel befördert. Ist es müde, lässt es sich auf dem Meer treiben.
Es fungiert als fliegender Transporter, der kleine Pokémon in seinem Schnabel trägt. Um seine Flügel zu schonen, treibt es auf den Wellen.
Es trägt seine Jungen zum Schutz vor Feinden im Schnabel. Bei Windstille treibt es auf den Wellen, um sich auszuruhen.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Pelipper:
Tempo Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Kraft Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Technik Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Ausdauer Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Sprung Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Strategie

→ Hauptartikel: Pelipper/Strategie

Pelipper befindet sich zurzeit im OU-Tier, wo es dank seiner Fähigkeit Niesel als Regenbringer verwendet wird.

In Spin-offs

Auftritte

Die Pelipper-Post

Pelipper übernimmt in Pokémon Mystery Dungeon: Team Blau und Team Rot die wichtige Aufgabe des Postboten der verschiedenen Städte und Dörfer. So arbeiten eine Menge Pelipper in der Pelipper-Post nahe des Pokémonplatzes. In diesem Gebäude, das auch einem Pelipper nachempfunden wurde, bearbeiten und versenden die Pelipper die Briefe. In den Nachfolgern Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Dunkelheit und Himmel trägt Pelipper keine Briefe aus, jedoch landet man auf der Pelipper-Insel, wenn man in einem Dungeon kampfunfähig wurde und auf Rettung warten möchte. Auf der Insel leben viele Pelipper und es gibt einen Berg, der die Form eines Pelipper besitzt. Die Pelipper-Insel hat sich in Pokémon Super Mystery Dungeon verändert, jedoch kann man dort bei Pelipper immer noch Rettung anfordern und Briefe verschicken. Auch kann man die Insel über das Hauptmenü auch ohne vorherige Niederlage in einem Dungeon besuchen und während der Wartezeit auf Rettung drei nach Pelipper benannte Dungeon, Pelipper-Dungeon +, Pelipper-Dungeon ++ und Pelipper-Dungeon +++, besuchen.

Fundorte

Spiel Fundort
III COLXD Tausch
PMDPMD Entwicklung
R See-Prüfung
L Phobos Jet, Uferloser Level 11, Team Link
IV PMD2PMD2PMD2 Salzwasserhöhle U1-U8, Meereszuflucht U1-U19
R2 Vulkanhöhle
PP Strandzone
V PP2 Hafenbezirk, WunschPark
SPR Karstebene (3-1) (Strandbereich)
LPTA M-Gewässer, Komma-Küste, Plus-Teich, Feststell-Museum
PMD4 Klopfberg E2-E5
VI LB Safari-Dschungel S03 (samstags)
SH Weißweiler
RBLW Hafenbucht
PSMD Pelipper retten *
VIII PMDDX Rätselhaftes Haus
NSNP Copia-Riff, Lentil-Meeresgrund

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon

Pokémon Ranger

R-123
Gruppe
Wasser (R2).png Wasser
Kreise
12
Minimale Erfahrungspunkte
?
Maximale Erfahrungspunkte
?
Verzeichnis-EintragPelipper segelt durch die Lüfte. Manchmal kommt es aber bis auf Meereshöhe hinab.
R-079
Gruppe
Wasser (R2).png Wasser
Löschen3.png Löschen3
Freundschaftsleiste
Verzeichnis-EintragEs spuckt Wasser, um anzugreifen.
R-024
Gruppe
Poké-Assistent Flug.png Flug
Zerschneiden2.png Zerschneiden2
Verzeichnis-EintragErzeugt in seiner Umgebung eine Vielzahl von Windhosen.

PokéPark

Pelipper
Nummer
P-056
PokéPark-Album-EintragDer Spielleiter des Luftspurts in der Strandzone.
Pelipper
Nummer
009
Vorteil
Nachteil
Helfer
Nein
PokéPark-Album-EintragSieht er etwas Interessantes oder etwas, das er nicht kennt, stürzt er sich unverzüglich darauf. Er kümmert sich liebevoll um die Wingull.

Pokémon GO

Pelipper
Kraftpunkte
155
Angriff
175
Verteidigung
174
Max. WP?
2433
Fangrate
20 %
Fluchtrate
7 %
Ei-Distanz
Entwicklung
Sofort-Attacken
Lade-Attacken
Pokédex
Pelipper transportiert kleine Pokémon und Eier in seinem riesigen Schnabel durch die Lüfte. Dieses Pokémon baut sein Nest auf steilen Klippen am Meer.

New Pokémon Snap

Pelipper
#103
Pelipper wird oft als „Bote der Lüfte“ bezeichnet, weil es Dinge in seinem Schnabel transportiert. Wenn es hungrig ist, taucht es auf der Suche nach Nahrung unter Wasser.

Im Anime

→ Hauptartikel: Pelipper (Anime)
Lückenhaft.png Diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen über den Anime. Du kannst ihn verbessern, indem du sie recherchierst und einfügst und anschließend diese Markierung entfernst.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Pelipper (TCG)

Von Pelipper existieren momentan zwölf verschiedene Sammelkarten, die alle auch als deutsche Version gedruckt wurden. Die älteste Sammelkarte ist das Pelipper mit der Kartennummer 19 aus der Erweiterung EX Rubin & Saphir.

Die Karten von Pelipper sind Phase-1-Pokémon und entwickeln sich aus Wingull. Sie gehören dem Wasser-Typ an, verfügen über eine Elektro-Schwäche sowie eine Kampf-Resistenz. Karten mit Pelipper als Delta Species gehören hingegen dem Elektro-Typ an, während Pelipper (Sturm am Firmament 112) dem Farblos-Typ angehört.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße sehr viel Traffic.
→ Hauptartikel: Pelipper/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia