Pokémon der Woche

Snobilikat

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 053.png
Snobilikat
jaペルシアン(Persian) enPersian
Snobilikat | Alola-Form
Sugimori 053.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ Normal
Unlicht (Alola)
National-Dex #053
Johto-Dex #137 (GSK)
#139 (HGSS)
Alola-Dex #046 (SM)
#053 (USUM)
Galar-Dex #184
Paldea-Dex #142
Fähigkeiten Flexibilität
Techniker
Anspannung (VF)
Fellkleid (Alola)
Techniker (Alola)
Hasenfuß (VF Alola)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 90 (20.1 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppe Feld
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Rassekatzen-Pokémon
Größe 1,0 m
1,1 m (Alola)
Gewicht 32,0 kg
33,0 kg (Alola)
Farbe Gelb
Blau (Alola)
Silhouette Silhouette 8 HOME.png
Fußabdruck Snobilikat
Ruf
Sound abspielen

Snobilikat ist ein Pokémon mit dem Typ Normal und existiert seit der ersten Spielgeneration. Es ist die letzte Entwicklungsstufe von Mauzi. Seit der siebten Spielgeneration besitzt es eine Regionalform namens Alola-Snobilikat, in der es den Typ Unlicht annimmt.

In der Pokémon-Mystery-Dungeon-Reihe ist Snobilikat Betreiber der Snobilikat-Bank.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Snobilikats übliche Kopfform in der Alola-Region

Das Normal-Pokémon Snobilikat besitzt einen, an eine Katze angelehnten, schlanken Körper, der hellbeige gefärbt ist. Es läuft auf seinen vier Pfoten, welche sich zum Ende hin dreifach aufteilen. An jeder Pfote sind drei kleine Krallen zu erkennen. Auf seinem relativ breiten Hals ruht sein Kopf. Snobilikats Gesicht besteht aus zwei großen Augen, mit weißer Iris und äußerst dünnen orange-roten Pupillen. In Stirnhöhe ist eine purpurrote Perle zu sehen. Es hat eine kleine, schwarze, dreieckige Nase und ein schmales Maul. Zwei Zähne sind zu sehen. Links und rechts am Gesicht stehen jeweils drei Schnurrhaare nach unten ab. Das Pokémon besitzt zwei große Ohren, die mit einem schwarzen Rand gemustert sind. Schließlich ist hinten ein mittellanger Schwanz zu erkennen, der sich zum Ende hin minimal kringelt.

Seine Alola-Form weicht folgendermaßen von der Normal-Form ab: Der Körper ist insgesamt etwas dicker und sein Kopf erhält eine ovale, horizontal ausgerichtete Form. Das Gesicht ist dadurch etwas komprimierter und die Schnurrhaare weisen nach oben. Außerdem erhält Snobilikat kleine runde Augen mit jeweils einer kleinen Pupille. Farblich ist das, in dieser Variante, Unlicht-Pokémon grau und seine Perle auf der Stirn ist blau.

In seiner schillernden Form erscheint Snobilikat ein wenig heller. In der Alola-Region dagegen ist es dunkelgrau-blau gefärbt.

Attacken und Fähigkeiten

Snobilikat setzt Dunkelklaue ein

Snobilikat erlernt durch Levelanstieg ausschließlich physische und Status-Attacken. Nur mit TM und Attackenlehrer ist es ihm möglich, spezielle Angriffe zu erlernen. Dazu gehören auch stärkere Attacken außerhalb seines Elementstyps wie zum Beispiel Donnerblitz. Im Kampf nutzt es vor allem seine scharfen Krallen, die es gewöhnlich in seinen Vorderpfoten eingezogen hat oder beißt mit seinen scharfen Zähnen zu. Dieses Verhalten resultiert in Attacken wie Biss, Kratzfurie oder Schlitzer. Auffällig ist hierbei, dass es ausschließlich Normal- und Unlicht-Attacken per Levelanstieg erlernt. Zahltag, eine Attacke vom Typ Normal, die seit der 1. Generation existiert, konnte bis zur einschließlich der dritten Generation auch von Snobilikat erlernt werden. Nun ist dies die reine Spezialattacke von Mauzi.

Zu seinen Fähigkeiten gehören Flexibilität, Techniker und Anspannung als seine versteckte Fähigkeit. Die Fähigkeit Techniker profitiert davon, dass Snobilikat mit Levelanstieg eher schwächere Attacken unterhalb einer Stärke von 60 erlernt, während Flexibilität sein Jagdverhalten und seine Robustheit widerspiegelt und eine Paralyse verhindert. Anspannung ist wohl eine Anspielung auf das natürliche Jagdverhalten von Katzen und verhindert in diesem Fall, dass der Gegner aus Angst keine Beere verzehren kann. Auch Alola-Snobilikat verfügt über die Fähigkeiten Techniker und Anspannung. Allerdings verfügt es zusätzlich anstatt Flexibilität über die seltene Fähigkeit Fellkleid, die ansonsten nur Coiffwaff besitzt. Diese Fähigkeit ist wohl eine Anspielung auf das dichte Fell um seinen Kopf. Fellkleid halbiert den erlittenen Schaden durch physische Attacken sowie aller anderen Attacken, die sich bei der Berechnung des Schadens auf die Verteidigung des Pokémon beziehen wie Psychoschock, Psychostoß und Mystoschwert.

Verhalten und Lebensraum

Snobilikat mag Streicheleinheiten nur von den richtigen Personen

Snobilikat wird von Pokémon-Liebhabern wegen seines schönen Fells geschätzt, auch wenn es sehr schwer im Haus zu halten ist. Dennoch ist es in freier Wildbahn recht selten und kann nur an einigen wenigen Orten in der Kanto-Region beobachtet werden. Viele dieser Liebhaber bewundern auch sein erhabenes Auftreten und vergleichen dies mit der Eleganz einer Königin. Snobilikat sind sich dessen auch vollends bewusst und sind deshalb von Natur aus sehr stolz, wenn auch nicht im gleichen Maße wie seine Regionalform aus Alola. Hinter seiner eleganten Fassade liegt jedoch ein brutales, sehr aufbrausendes Wesen: Es attackiert und kratzt ohne Vorwarnung und wirklichen Grund beziehungsweise zerfetzt seine Beute dann einfach aus Spaß. Das Aufstellen seines Schwanzes ist ein klares Indiz dafür, dass es gleich zuschlägt und beißt. Dieses Pokémon trägt außerdem auf der Stirn ein leuchtendes Juwel und für Liebhaber ist die Größe dieses Juwels der Anlass für große Fachsimpeleien. Bei der Jagd kann Snobilokat sich aufgrund seiner geschmeidigen Muskeln nahezu lautlos bewegen. Eine große Hilfe sind ihm dabei auch seine sechs dicken Schnurrhaare, durch die es auf Feinde Furcht einflößend wirken möchte. Durch diese nimmt es wahr, wenn sich etwas in seiner Nähe bewegt. Es wird dabei sehr zutraulich, wenn man es an den Schnurrhaaren berührt. Snobilikat sind in der Regel nachtaktiv und können tagsüber meistens in der Sonne dösend angetroffen werden. Ferner führen einige Snobilikat Rudel von streunenden Mauzi an.

Snobilikat führt ein Rudel Mauzi an

Neben seiner dunkleren Fellfarbe ist sein immenser, runder Kopf wohl das markanteste Unterscheidungsmerkmal von Alola-Snobilikat zu seiner regulären Form. Das runde Gesicht ist dabei ein Symbol für Fruchtbarkeit, sodass dieses Pokémon in Alola selbst als ein Beispiel atemberaubender Schönheit gilt. Es ist so bedeutend für die Bewohner Alolas, dass alle Alola-Snobilikat seitens der Regierung unter intensiven Schutz gestellt wurden. Gründliche Inspektionen werden bei Touristen durchgeführt, bevor diese überhaupt ein Exemplar mit in ihre Heimatregion nehmen dürfen. Sein exquisites Fellkleid verzaubert Mensch und Pokémon gleichermaßen, wodurch es sich nicht nur bei den Touristen dieser Region großer Beliebtheit erfreut. Da Alola-Snobilikat höchst intelligent ist, ist es sich seines Stellenwertes in der Gesellschaft mehr als bewusst. Üblicherweise tut es sehr vornehm und gibt es sich sogar noch stolzer als konventionelle Snobilikat. Doch im Kampf nutzt es bevorzugt hinterhältige Strategien wie beispielsweise Überraschungsangriffe aus dem Hinterhalt oder der Dunkelheit. Auch sieht es für gewöhnlich auf alle und jeden herab, da es bis auf sich selbst alles und jeden für wertlos hält. Seine überhebliche Persönlichkeit sorgt allerdings dafür, dass es seine Gegner oft unterschätzt und unter seinen Gegenangriffen zu leiden haben. Das schließt in den meisten Fällen auch seinen eigenen Trainer mit ein, mit dem es nur höchst selten eine echte Bindung eingeht. Aus diesem Grund ist es auch nur äußerst schwer zu zähmen, was es besonders für junge Trainer schwierig macht, sich ein Alola-Snobilikat zu halten.

Entwicklung

Snobilikat ist die Weiterentwicklung von Mauzi. In den Spielen wird die Entwicklung durch das Erreichen des Levels 28 ausgelöst. Alola-Mauzi entwickelt sich hingegen auf andere Art und Weise. Die Entwicklung zu Alola-Snobilikat setzt ein, wenn es einen Freundschaftswert von 220 erreicht hat und anschließend ein Levelaufstieg vollzogen wird.

PfeilRechts.pngLevel 28
PfeilRechts.pngFreundschaft
Level 28 (nur LGPLGE)
PfeilRechts.pngLevel 28
(Wähle ein Pokémon, um mehr über seine Entwicklung zu erfahren)

Herkunft und Namensbedeutung

Snobilikats Aussehen basiert vermutlich auf einer SiamkatzeWikipedia-Icon. Im Gegensatz dazu basiert Alola-Snobilikats Äußeres vermutlich aufgrund der grau-blauen Fellfarbe und des überproportional großen Kopfes auf einer KartäuserkatzeWikipedia-Icon.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Snobilikat Snob + nobilis + Katze
Englisch Persian Aus dem Japanischen übernommen.
Japanisch ペルシアン Persian Persian
Französisch Persian Aus dem Japanischen übernommen.
Koreanisch 페르시온 Persion Aus dem Japanischen übernommen.
Chinesisch 貓老大 / 猫老大 Māolǎodà māo + 老大 lǎodà

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Snobilikat
Spiel Fundort
I RG Tausch
B Entwicklung
II G Tausch
SK Route 7
III RUSA Tausch
SM Entwicklung
FRBG Schatzgestade, Glühweg, Kap Kante, Bundbrücke, Eiland 5-Weide, Wasserweg, Ruinental, Schluchteingang, 7-Schatzschlucht
IV DPPT Entwicklung
HG Tausch, Entwicklung?
SS Route 7, Azuria-Höhle
V SW Tausch
S2W2 Entwicklung
VI XY Tausch
ΩRαS Wundereiland (Route 124)
VII SMUSUM Pokémon Bank
LGP Orania City (Geschenk)
LGE Entwicklung
VIII SWSH Entwicklung
SWEXSHEX Dyna-Riesennest
SDLP Entwicklung
IX KAPU Westliche Zone 3
Alola-Snobilikat
Spiel Fundort
VII SM Entwicklung
USUM Malihe-Ziergarten
LGP Tausch
LGE Entwicklung
VIII SWSH Tausch
SWEXSHEX Dyna-Riesennest

Trainer

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Kanto
Giovanni Arenaleiter
Rocket-Boss
GLGPLGE 29 bis 53
Hoenn
Soir Kampf-Châtelaine ΩRαS 50
Kalos
Soir Kampf-Châtelaine XY 50
Alola
Yasu Inselkönig SMUSUM 39/44/53/63
Weitere Trainer
SM Punkerin NatsukiUrlauber Ulf 2

Attacken

1. Generation 2. Generation 3. Generation 4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation

8. Generation 9. Generation Alle Generationen


Snobilikat


Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Snobilikat durch Levelaufstieg erlernen:
9. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Ent. Juwelenkraft Gestein Spezial  80 100 % 20
1 Kratzer Normal Physisch  40 100 % 35
1 Heuler Normal Status  100 % 40
1 Mogelhieb Normal Physisch  40 100 % 10
1 Offenlegung Normal Physisch  30 100 % 10
1 Wechseldich Unlicht Status  100 % 10
12 Zahltag Normal Physisch  40 100 % 20
16 Biss Unlicht Physisch  60 100 % 25
20 Verhöhner Unlicht Status  100 % 20
24 Gewissheit Unlicht Physisch  60 100 % 10
31 Kratzfurie Normal Physisch  18 80 % 15
36 Kreideschrei Normal Status  85 % 40
42 Schlitzer Normal Physisch  70 100 % 20
48 Ränkeschmied Unlicht Status  20
54 Knuddler Fee Physisch  90 90 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM
Folgende Attacken kann Snobilikat durch Technische Maschinen erlernen:
9. Generation
TM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM001 Bodycheck Normal Physisch  90 85 % 20
TM002 Charme Fee Status  100 % 20
TM003 Trugträne Unlicht Status  100 % 20
TM004 Agilität Psycho Status  30
TM007 Schutzschild Normal Status  10
TM018 Raub Unlicht Physisch  60 100 % 25
TM020 Wegbereiter Pflanze Physisch  50 100 % 20
TM022 Kalte Dusche Wasser Spezial  50 100 % 20
TM025 Fassade Normal Physisch  70 100 % 20
TM027 Aero-Ass Flug Physisch  60 20
TM030 Standpauke Unlicht Spezial  55 95 % 15
TM031 Metallklaue Stahl Physisch  50 95 % 35
TM032 Sternschauer Normal Spezial  60 20
TM034 Eissturm Eis Spezial  55 95 % 15
TM047 Ausdauer Normal Status  10
TM049 Sonnentag Feuer Status  5
TM050 Regentanz Wasser Status  5
TM055 Schaufler Boden Physisch  80 100 % 10
TM057 Trugschlag Normal Physisch  40 100 % 40
TM060 Kehrtwende Käfer Physisch  70 100 % 20
TM061 Dunkelklaue Geist Physisch  70 100 % 15
TM062 Schmarotzer Unlicht Physisch  95 100 % 15
TM066 Bodyslam Normal Physisch  85 100 % 15
TM070 Schlafrede Normal Status  10
TM071 Samenbomben Pflanze Physisch  80 100 % 15
TM082 Donnerwelle Elektro Status  90 % 20
TM085 Erholung Psycho Status  5
TM087 Verhöhner Unlicht Status  100 % 20
TM094 Finsteraura Unlicht Spezial  80 100 % 15
TM101 Juwelenkraft Gestein Spezial  80 100 % 20
TM102 Mülltreffer Gift Physisch  120 80 % 5
TM103 Delegator Normal Status  10
TM114 Spukball Geist Spezial  80 100 % 15
TM117 Schallwelle Normal Spezial  90 100 % 10
TM126 Donnerblitz Elektro Spezial  90 100 % 15
TM127 Knuddler Fee Physisch  90 90 % 10
TM128 Amnesie Psycho Status  20
TM130 Rechte Hand Normal Status  20
TM140 Ränkeschmied Unlicht Status  20
TM152 Gigastoß Normal Physisch  150 90 % 5
TM163 Hyperstrahl Normal Spezial  150 90 % 5
TM166 Donner Elektro Spezial  110 70 % 10
TM171 Tera-Ausbruch Normal Spezial  80 100 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Alola-Snobilikat


Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Snobilikat durch Levelaufstieg erlernen:
9. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Ent. Juwelenkraft Gestein Spezial  80 100 % 20
1 Kratzer Normal Physisch  40 100 % 35
1 Heuler Normal Status  100 % 40
1 Mogelhieb Normal Physisch  40 100 % 10
1 Offenlegung Normal Physisch  30 100 % 10
1 Wechseldich Unlicht Status  100 % 10
1 Verzögerung Unlicht Status  100 % 15
12 Zahltag Normal Physisch  40 100 % 20
16 Biss Unlicht Physisch  60 100 % 25
20 Verhöhner Unlicht Status  100 % 20
24 Gewissheit Unlicht Physisch  60 100 % 10
31 Kratzfurie Normal Physisch  18 80 % 15
36 Kreideschrei Normal Status  85 % 40
42 Nachthieb Unlicht Physisch  70 100 % 15
48 Ränkeschmied Unlicht Status  20
54 Knuddler Fee Physisch  90 90 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM
Folgende Attacken kann Snobilikat durch Technische Maschinen erlernen:
9. Generation
TM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM001 Bodycheck Normal Physisch  90 85 % 20
TM002 Charme Fee Status  100 % 20
TM003 Trugträne Unlicht Status  100 % 20
TM004 Agilität Psycho Status  30
TM007 Schutzschild Normal Status  10
TM017 Konfusstrahl Geist Status  100 % 10
TM018 Raub Unlicht Physisch  60 100 % 25
TM020 Wegbereiter Pflanze Physisch  50 100 % 20
TM022 Kalte Dusche Wasser Spezial  50 100 % 20
TM025 Fassade Normal Physisch  70 100 % 20
TM027 Aero-Ass Flug Physisch  60 20
TM030 Standpauke Unlicht Spezial  55 95 % 15
TM031 Metallklaue Stahl Physisch  50 95 % 35
TM032 Sternschauer Normal Spezial  60 20
TM034 Eissturm Eis Spezial  55 95 % 15
TM047 Ausdauer Normal Status  10
TM049 Sonnentag Feuer Status  5
TM050 Regentanz Wasser Status  5
TM055 Schaufler Boden Physisch  80 100 % 10
TM060 Kehrtwende Käfer Physisch  70 100 % 20
TM061 Dunkelklaue Geist Physisch  70 100 % 15
TM062 Schmarotzer Unlicht Physisch  95 100 % 15
TM066 Bodyslam Normal Physisch  85 100 % 15
TM070 Schlafrede Normal Status  10
TM071 Samenbomben Pflanze Physisch  80 100 % 15
TM082 Donnerwelle Elektro Status  90 % 20
TM085 Erholung Psycho Status  5
TM087 Verhöhner Unlicht Status  100 % 20
TM094 Finsteraura Unlicht Spezial  80 100 % 15
TM101 Juwelenkraft Gestein Spezial  80 100 % 20
TM102 Mülltreffer Gift Physisch  120 80 % 5
TM103 Delegator Normal Status  10
TM114 Spukball Geist Spezial  80 100 % 15
TM117 Schallwelle Normal Spezial  90 100 % 10
TM126 Donnerblitz Elektro Spezial  90 100 % 15
TM127 Knuddler Fee Physisch  90 90 % 10
TM128 Amnesie Psycho Status  20
TM130 Rechte Hand Normal Status  20
TM140 Ränkeschmied Unlicht Status  20
TM152 Gigastoß Normal Physisch  150 90 % 5
TM163 Hyperstrahl Normal Spezial  150 90 % 5
TM166 Donner Elektro Spezial  110 70 % 10
TM171 Tera-Ausbruch Normal Spezial  80 100 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Snobilikat
Alola-Snobilikat

Basiswerte (FP)

Snobilikat
Alola-Snobilikat

Typ-Schwächen

Wird Snobilikat von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Snobilikat Alola-Snobilikat

Getragene Items

Ein wildes Snobilikat kann folgende Items tragen:

RBG  Beere 100%
SS Flinkklaue Flinkklaue 5%
ΩRαS Flinkklaue Flinkklaue 5%
USUM Flinkklaue Flinkklaue 5%

Pokédex-Einträge

Snobilikat
Gen.
Spiel
Eintrag
Dieses POKéMON hat sehr schönes Fell. Es ist jedoch ein schwer erziehbares Haustier.
Dieses prächtige POKéMON trägt an der Stirn ein leuchtendes Juwel. Es hat die Eleganz einer Königin.
SNOBILIKAT wird von Pokémon-Liebhabern wegen seines schönen Fells geschätzt, auch wenn es sehr schwer im Haus zu halten ist.
Viele bewundern sein erhabenes Auftreten. Es attackiert und kratzt ohne wirklichen Grund.
Aufgrund seiner geschmeidigen Muskeln kann es sich lautlos bewegen. Es greift ohne Vorwarnung an.
Hinter seiner eleganten Fassade liegt ein brutales Wesen. Es zerfetzt seine Beute einfach aus Spaß.
SNOBILIKAT hat sechs dicke Schnurrhaare, wodurch es Furcht einflößend wirkt. Durch diese nimmt es wahr, wenn sich etwas in seiner Nähe bewegt. Es wird sehr zutraulich, wenn man es an den Schnurrhaaren berührt.
Es ist aufbrausend. Nimm dich in Acht, wenn es seinen Schweif aufrichtet. Das ist ein Anzeichen, dass es zuschlägt und beißt.
Dieses POKéMON hat sehr schönes Fell. Es ist jedoch ein schwer erziehbares Haustier.
SNOBILIKAT hat sechs dicke Schnurrhaare, womit es Bewegungen in seiner Nähe bemerkt. Es wird sehr zutraulich, wenn man es an den Schnurrhaaren berührt.
Ein sehr stolzes Pokémon. Für Fans ist die Größe des Juwels auf seiner Stirn Anlass für Diskussionen.
Viele bewundern sein erhabenes Auftreten. Es attackiert und kratzt ohne wirklichen Grund.
Aufgrund seiner geschmeidigen Muskeln kann es sich lautlos bewegen. Es greift ohne Vorwarnung an.
Ein sehr stolzes Pokémon. Für Fans ist die Größe des Juwels auf seiner Stirn Anlass für Diskussionen.
Ein sehr stolzes Pokémon. Für Fans ist die Größe des Juwels auf seiner Stirn Anlass für Diskussionen.
Ein sehr stolzes Pokémon. Für Fans ist die Größe des Juwels auf seiner Stirn Anlass für Diskussionen.
Dieses Pokémon hat sehr schönes Fell. Es ist jedoch ein schwer erziehbares Haustier.
Aufgrund seiner geschmeidigen Muskeln kann es sich lautlos bewegen. Es greift ohne Vorwarnung an.
Snobilikat hat sechs dicke Schnurrhaare, wodurch es Furcht einflößend wirkt. Durch diese nimmt es wahr, wenn sich etwas in seiner Nähe bewegt. Es wird sehr zutraulich, wenn man es an den Schnurrhaaren berührt.
Sieht man diesem ungestümen Pokémon nur in die Augen, fällt es einen bereits an. Seine scharfen Klauen hinterlassen tiefe Wunden.
Es ist von Natur aus sehr stolz, wenn auch nicht im gleichen Maße wie Snobilikat aus Alola. Sie lassen sich nur sehr schwer zähmen.
Das Juwel auf seiner Stirn hat eine andere Farbe als jenes von Snobilikat aus Alola, doch die Zusammensetzung ist großteils gleich.
Unter Wohlbetuchten ein besonders beliebtes Pokémon. Räuberbanden haben es stets auf das Juwel auf seiner Stirn abgesehen.
Es trägt ein leuchtendes Juwel an der Stirn. Zusammen mit seinem anmutigen Gang wirkt es dadurch elegant wie eine Königin.
Es ist sehr stolz, was es nicht leicht macht, mit ihm Freundschaft zu schließen. Wenn ihm etwas missfällt, fährt es unverzüglich die Krallen aus.
Sein Auftreten ist anmutig und elegant. Es kommt mit Mauzingers grober Art nicht zurecht. Beide Arten strafen sich gegenseitig mit Verachtung.
Ein sehr stolzes Pokémon. Für Fans ist die Größe des Juwels auf seiner Stirn Anlass für Diskussionen.
Aufgrund seines schönen Fells wollen viele ein Snobilikat im Haus haben. Es ist jedoch schwer erziehbar, da es sehr schnell kratzt.
Es ist aufbrausend. Richtet es seinen Schweif auf, ist Vorsicht geboten. Das ist ein Anzeichen dafür, dass Snobilikat gleich losspringt und zubeißt.
Alola-Snobilikat
Gen.
Spiel
Eintrag
Sein rundes Gesicht und sein Fell, das weicher ist als erstklassiger Samt, machen es in Alola zu einem sehr beliebten Pokémon.
Bis auf sich selbst hält es alles und jeden für wertlos. Es bevorzugt fiese Angriffe aus dem Hinterhalt oder der Dunkelheit.
Sein liebliches Gesicht steht im Kontrast zu der grausamen Vorliebe dafür, seine geschwächte Beute ausgiebig zu quälen, bevor es sie erlegt.
Sein rundes Gesicht wird als Symbol für Wohlstand gedeutet. Alola-Snobilikat gelten als umso reizender, je praller und größer dieses ist.
Sein Fellkleid ist exquisit. Wenn es im Kampf in Fahrt kommt, wellt sich sein Fell und bietet einen wunderschönen Anblick.
Da runde Gesichter in der Alola-Region als Symbol für Wohlstand gelten, zollt man diesem Pokémon dort großen Respekt.
Es verfügt nicht nur über eine große physische Stärke, sondern greift auch auf fiese Strategien zurück, was es zu einem harten Gegner macht.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Snobilikat:
Tempo Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Kraft Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Technik Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Ausdauer Pokéthlon Stern.png
Sprung Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Strategie

→ Hauptartikel: Alola-Snobilikat/Strategie

Snobilikat und Alola-Snobilikat befinden sich zurzeit beide im PU-Tier.

In Spin-offs

Auftritte

In Pokémon Mystery Dungeon: Team Blau und Team Rot und dem Remake Retterteam DX betreibt ein Snobilikat die Snobilikat-Bank, bei der der Protagonist sein Poké zur Verwahrung einzahlen und abheben kann.

Fundorte

Spiel Fundort
I PI Entwicklung
III COL Tausch
XD Entwicklung
PMDPMD Entwicklung
L Geheime Lagerhalle 19
IV PMD2PMD2PMD2 Froher Ausguck E1-E15
V CON Aurora
SPR Immergrünes Tal (4-2) (Grünbereich)
LPTA Q-Schloss, Tabulator-Strecke
VI LB Insel der Rastlosigkeit S05
SH Finsterschloss, Saphirküste; Alola-Form: Event-Zyklus Woche 18
RBLW Immergrünes Tal, Urwald der Genesung
PSMD Durch Verbindung mit Zwirrlicht
VII Q Entwicklung
VIII PMDDX Freudenturm

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon

Pokémon Conquest

Werte
Offensiv
★★★
Defensiv
★★
Initiative
★★★★★
KP
★★★
Attacke
Reichweite
3
EntwicklungMauzi Mauzi → 96+ Initiative → Snobilikat Snobilikat

Pokémon GO

Snobilikat
Kraftpunkte
163
Angriff
150
Verteidigung
136
Max. WP?
1932
Fangrate
20 %
Fluchtrate
7 %
Ei-Distanz
Entwicklung
Sofort-Attacken
Lade-Attacken
Veraltete Attacken
Pokédex
Snobilikat hat sechs dicke Schnurrhaare, wodurch es Furcht einflößend wirkt. Durch diese nimmt es wahr, wenn sich etwas in seiner Nähe bewegt. Es wird sehr zutraulich, wenn man es an den Schnurrhaaren berührt.
Snobilikat (Alola-Form)
Kraftpunkte
163
Angriff
158
Verteidigung
136
Max. WP?
2026
Fangrate
20 %
Fluchtrate
7 %
Ei-Distanz
Entwicklung
Sofort-Attacken
Lade-Attacken
Pokédex
Sein rundes Gesicht wird als Symbol für Wohlstand gedeutet. Alola-Snobilikat gelten als umso reizender, je praller und größer dieses ist.

Im Anime

→ Hauptartikel: Snobilikat (Anime)
Lückenhaft.png Diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen über den Anime. Du kannst ihn verbessern, indem du sie recherchierst und einfügst und anschließend diese Markierung entfernst.

Im Manga

Akis Snobilikat

Snobilikat hat seinen ersten Auftritt in VS. Snobilikat, als Aki es gegen Gelb verwendet, indem er sie durch Krallengeräusche an einer Wand ablenkt. Auch während des Aufenthalts des Jungen auf der Zinnoberinsel in VS. Chaneira ist sein Snobilikat bei ihm. In VS. Ho-Oh bekämpft Aki Simon in einem Übungskampf mit Snobilikat.

Sian besitzt drei Snobilikat, die sie in VS. Laschoking dazu benutzt, Gold und Kristall mittels Brüller am Bewegen zu hindern.

Das Snobilikat eines Trainers erscheint auch in der Horde der Trainer-Pokémon, die in Der finale Kampf XIII geschickt wurden, um Ho-Oh und Lugia aus Norberts Fängen zu befreien.

Auch Carmil ist im Besitz eines Snobilikats, das erstmals während Kapitel 277 zu sehen ist. Seinen ersten Kampf bestreitet es gemeinsam mit Carmils Starmie während Kapitel 280 gegen Lorelei und ihr Rossana sowie ihr Laschoking, wobei das Top Vier-Mitglied schließlich verliert. Auf dem Luftschiff von Team Rocket wird es später während Kapitel 298 dazu eingesetzt, um Rot und Gelb in Schach zu halten.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Snobilikat (TCG)

Von Snobilikat existieren momentan 16 verschiedene Sammelkarten, von denen drei nicht auf Deutsch erschienen sind (Stand: 16.06.2018).

Die erste Sammelkarte war das Mauzi mit der Kartennummer 42/64 aus der Erweiterung Dschungel, welche im Juni 2000 erschien, die letzte auf Deutsch erschienene Karte dagegen das aus der August 2017 erschienenen Erweiterung Nacht in Flammen Snobilikat.

Es gibt mehrere Snobilikat-Karten mit abweichenden Namen. Einige, wie z. B. Giovannis Snobilikat aus der Erweiterung Gym Challenge oder Biankas Snobilikat stellen die Exemplare bekannter Trainer dar. Rockets Snobilikat ex aus der Erweiterung EX Verborgene Mächte gehört nicht nur einem Trainer an, sondern gehört auch noch zu den Pokémon-ex. Snobilikat δ gehört zu den Delta Species Pokémon, welche andere Typen aufweisen. Außerdem gibt es neben Karten von dem normalen Snobilikat auch welche von seiner Regionalform, Alola-Snobilikat.

Die Snobilikat-Karten gehören einigen verschiedenen Seltenheiten an. Die regulären Snobilikat-Karten sind Phase-1-Pokémon, gehören dem Farblos-Typ an und verfügen über eine Kampf-Schwäche sowie 60 bis 90 Kraftpunkte, wobei der Durchschnitt bei 80 liegt. Snobilikat δ gehört statt dem Farblos-Typen dem Finsternis- und Metall-Typen an, Karten von Alola-Snobilikat besitzen stattdessen den Finsternis-Typen. Die Snobilikat spezifischer Trainer sind bis auf Biankas Snobilikat allesamt Basis-Pokémon.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße sehr viel Traffic.
→ Hauptartikel: Snobilikat/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

  • Giovannis Snobilikat ist das Pokémon, zwischen dessen erstem Auftreten und seinem ersten Kampf die meisten Episoden liegen: Und zwar 740.
Dieses Pokémon war Pokémon der Woche in der Kalenderwoche 27/2014.