Pokémon der Woche

Durengard

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 681.png
Durengard
ja ギルガルド(Gillgard) en Aegislash
Schildform | Klingenform
Sugimori 681.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen Stahl Geist
National-Dex #681 (vor IX)
#0681
Kalos-Dex #119 (Zentral)
Galar-Dex #332
Fähigkeit Taktikwechsel
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 45 (11.9 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppe Mineral
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Königsklingen-Pokémon
Größe 1,7 m
Gewicht 53,0 kg
Farbe Braun
Silhouette Silhouette 5 HOME.png
Ruf
Sound abspielen

Durengard ist ein Pokémon mit den Typen Stahl und Geist und existiert seit der sechsten Spielgeneration. Es ist die letzte Entwicklungsstufe von Gramokles und Duokles.

Medienübergreifend ist Durengard das Signatur-Pokémon des Top-Vier-Mitglieds Thymelot. Im Anime befindet sich ein Exemplar im Besitz von Sawyer, das sich aus seinem Duokles entwickelt. Im Pocket Monsters SPECIAL-Manga weiterhin ist es an der Seite Callunas zu sehen.

Spezies

Durengard setzt Königsschild ein

Durengards Gestalt besteht aus einem großen Schwert und einem Schild. Das Schwert hat eine gelbweiße, gezackte Klinge und einen goldenen, spitz zulaufenden Knauf, in dessen Mitte sich ein einzelnes, auffälliges, lilafarbenes Auge befindet. An den Seiten sind zwei lange, schwarze Bänder mit lilafarbenen Enden befestigt, mit welchen Durengard beispielsweise sein Schild tragen kann. Jener ist kreisrund und ebenfalls goldgelb, jedoch mit bronzefarbenen Aufschlägen verziert. Schillernde Durengard weisen eine dunklere Farbgebung auf. Das Metall von Klinge, Knauf und Schild sind schwarz, wohingegen die Beschläge des Schildes und die Verzierungen des Bandes eine dunkle Goldfarbe besitzen.

Durengard ist schon lange an der Seite des Menschen, seit es in früheren Zeiten als Beschützer von Königen der Kalos-Region gewirkt hat. Man sagt, dass Durengard die Potenziale zum Herrschen erkennt und dass von ihm anerkannte Personen stets bald Könige geworden sind. Es besitzt mysteriöse Kräfte, welche es ihm erlauben, den Geist von Menschen und Pokémon zu kontrollieren. So hatte es im Hintergrund die eigentliche Macht selbst inne und bewog Herrscher dazu, nach seiner Vorstellung zu regieren. Man sagt, dass das Königreich von Kalos einst zusammenbrach, als Durengard dem König zu viel Lebensenergie entzog.

Durengard hat durch seine Fähigkeit Taktikwechsel, welche zugleich seine einzigartige Fähigkeit ist, eine ihm ganz eigene Kampfweise. Setzt es defensive Attacken wie seine einzigartige Attacke Königsschild ein, verbirgt es sich hinter seinem harten Schild, welche ihm hohe Verteidigungswerte verschafft. Wenn es jedoch angreift, kommt seine gewaltige Klinge zum Einsatz, welche für Schnitt-Attacken verschiedenster Typen wie Sanctoklinge, Schlitzer, Zornklinge oder Aero-Ass genutzt werden kann. Auch die verstärkende Attacke Schwerttanz spielt auf seine Klinge an.

Entwicklung und Formwandel

Durengard stellt den letzten Teil einer dreistufigen Entwicklungsreihe dar. Es entwickelt sich aus Duokles, das sich wiederum aus Gramokles entwickelt.

Bei seiner Weiterentwicklung zu Duokles verdoppelt sich Gramokles' Schlagkraft, indem es sich in zwei Schwerter aufteilt. Als Durengard schließlich tauscht es das zweite Schwert gegen einen Schild aus, der ihm Schutz bietet, und bringt dadurch Angriffskraft und Verteidigungsfähigkeit in Einklang.

In den Spielen der Hauptreihe entwickelt sich Gramokles beim Erreichen von mindestens Level 35 zu Duokles, das daraufhin mithilfe eines Finstersteines zu Durengard weiterentwickelt werden kann.

(Wähle ein Pokémon, um mehr über seine Entwicklung zu erfahren)

Herkunft und Namensbedeutung

Durengard basiert auf einem SchwertWikipedia-Icon mit einem SchildWikipedia-Icon. Die Idee zu Durengards Gestaltung könnte auf dem Glauben der SamuraiWikipedia-Icon basieren, nach dem die Seele eines verstorbenen Kriegers in ihren Schwertern lebt. In seinen Namen in den verschiedenen Sprachen taucht häufig das Wort „Beschützer“ auf, welches auf seine historische Funktion hinweist, in der es als Wächter von Königen fungierte. Passend dazu ist sein Name zudem an legendäre Waffen aus verschiedenen mythologischen Geschichten, wie etwa ExcaliburWikipedia-Icon oder DurendalWikipedia-Icon angelehnt.

Zusätzlich zu seinen Vorstufen, welche nur Schwerter symbolisieren, verfügt Durengard zudem über einen mächtigen Schild, welcher durch sein mythologisches Vorbild AigisWikipedia-Icon, den Schild der griechischen Götter Zeus und Athene, repräsentiert wird. Die drei kreisförmigen Applikationen auf dem Schild erinnern an die Augen seiner Vorstufen Gramokles und Duokles, die Anzahl spielt vermutlich darauf an, dass Durengard die dritte Entwicklungsstufe ist.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Durengard DurendalWikipedia-Icon oder dur + garde / guard oder en garde!
Englisch Aegislash AegisWikipedia-Icon + slash
Japanisch ギルガルド Gillgard 斬る kiru + garde
Französisch Exagide ExcaliburWikipedia-Icon + ÉgideWikipedia-Icon
Koreanisch 킬가르도 Kilgareudo Phonetische Übersetzung aus dem Japanischen.
Chinesisch 堅盾劍怪 / 坚盾剑怪 Jiāndùnjiànguài jiān + dùn + jiàn + guài

In den Hauptspielen

Auftritte

In den Spielen der Hauptreihe lassen sich keine wilden Durengard beobachten. Jedoch befindet sich ein Exemplar im Besitz von Thymelot, eines Top Vier-Mitgliedes der Kalos-Region, welches sich auf Stahl-Pokémon spezialisiert hat und dessen Signaturpokémon es ist.

Fundorte

Spiel Fundort
VI XY Entwicklung
ΩRαS Tausch
VII SMUSUM Entwicklung
VIII SWSH Hut des Giganten
Dyna-Raids (Wachturmruine: Nest 012)

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Kalos
Thymelot Top Vier XY 65 / 45 bis 75
Galar
Delion Champ SWSH 50 bis 80

Attacken

6. Generation 7. Generation

8. Generation 9. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Durengard durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Ent. Königsschild Stahl Status  10
1 Königsschild Stahl Status  10
1 Kopfstoß Gestein Physisch  150 80 % 5
1 Aero-Ass Flug Physisch  60 20
1 Metallsound Stahl Status  85 % 40
1 Schlitzer Normal Physisch  70 100 % 20
1 Nachthieb Unlicht Physisch  70 100 % 15
1 Heimzahlung Normal Physisch  70 100 % 5
1 Eisenabwehr Stahl Status  15
1 Eisenschädel Stahl Physisch  80 100 % 15
1 Krafttrick Psycho Status  10
1 Schwerttanz Normal Status  20
1 Sanctoklinge Kampf Physisch  90 100 % 15
1 Tackle Normal Physisch  40 100 % 35
1 Zornklinge Käfer Physisch  40 95 % 20
1 Schattenstoß Geist Physisch  40 100 % 30
1 Autotomie Stahl Status  15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP
Folgende Attacken kann Durengard durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
8. Generation
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM08 Hyperstrahl Normal Spezial  150 90 % 5
TM09 Gigastoß Normal Physisch  150 90 % 5
TM12 Solarklinge Pflanze Physisch  125 100 % 10
TM16 Kreideschrei Normal Status  85 % 40
TM18 Reflektor Psycho Status  20
TM21 Erholung Psycho Status  10
TM22 Steinhagel Gestein Physisch  75 90 % 10
TM24 Schnarcher Normal Spezial  50 100 % 15
TM25 Schutzschild Normal Status  10
TM31 Anziehung Normal Status  100 % 15
TM33 Regentanz Wasser Status  5
TM34 Sonnentag Feuer Status  5
TM39 Fassade Normal Physisch  70 100 % 20
TM43 Durchbruch Kampf Physisch  75 100 % 15
TM65 Dunkelklaue Geist Physisch  70 100 % 15
TM69 Psychoklinge Psycho Physisch  70 100 % 20
TM76 Kanon Normal Spezial  60 100 % 15
TM79 Heimzahlung Normal Physisch  70 100 % 5
TM94 Trugschlag Normal Physisch  40 100 % 40
TM95 Luftschnitt Flug Spezial  75 95 % 15
TM97 Wirbler Unlicht Physisch  60 100 % 20
TP00 Schwerttanz Normal Status  20
TP20 Delegator Normal Status  10
TP21 Gegenschlag Kampf Physisch  variiert 100 % 15
TP26 Ausdauer Normal Status  10
TP27 Schlafrede Normal Status  10
TP33 Spukball Geist Spezial  80 100 % 15
TP46 Eisenabwehr Stahl Status  15
TP52 Gyroball Stahl Physisch  variiert 100 % 5
TP53 Nahkampf Kampf Physisch  120 100 % 5
TP70 Lichtkanone Stahl Spezial  80 100 % 10
TP74 Eisenschädel Stahl Physisch  80 100 % 15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit
Folgende Attacken kann Durengard durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
8. Generation
Links zu Vererbungsgrafiken einblenden
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Abgangsbund Geist Status  5
Rundumschutz Gestein Status  10
Rückentzug Normal Status  5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Attacken-Lehrer
Folgende Attacken kann Durengard durch Attacken-Lehrer erlernen:
8. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
SWSH Stahlstrahl Stahl Spezial  140 95 % 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Schildform
Klingenform

Ranglisten

Basiswerte (FP)

Schildform
Klingenform

Typ-Schwächen

Wird Durengard von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Getragene Items

Ein wildes Durengard kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Schildform
Gen.
Spiel
Eintrag
Generationen von Königen hatten dieses Pokémon an ihrer Seite. Mit seiner mysteriösen Kraft kann es Menschen und Pokémon gleichermaßen kontrollieren.
Angeblich erkennt es jene Menschen, die Potenzial zum Herrscher haben. Es heißt, von ihm anerkannte Personen seien bald darauf Könige geworden.
Generationen von Königen hatten dieses Pokémon an ihrer Seite. Mit seiner mysteriösen Kraft kann es Menschen und Pokémon gleichermaßen kontrollieren.
Angeblich erkennt es jene Menschen, die Potenzial zum Herrscher haben. Es heißt, von ihm anerkannte Personen seien bald darauf Könige geworden.
Mit seinem stählernen Körper und der Barriere, die es durch eine mysteriöse Kraft erzeugt, vermag es jegliche Angriffe abzuschwächen.
Mithilfe seiner mysteriösen Kräfte kontrollierte es Menschen und Pokémon und ließ sie ein Land nach seinen Vorstellungen erschaffen.
Klingenform
Gen.
Spiel
Eintrag
In dieser Form ist es auf Offensive spezialisiert. Es nutzt das Gewicht und die Härte von Stahl, um seine Gegner zu vernichten.
Einst regierte ein König mit einem Durengard an seiner Seite. Er und sein Königreich fielen jedoch, als ihm das Pokémon die Lebensenergie entzog.

Strategie

→ Hauptartikel: Durengard/Strategie

Durengard befindet sich zurzeit im UUBL-Tier. Es gilt als eines der besten Pokémon, welche in der sechsten Generation eingeführt wurden. Dies liegt vor allem an seiner Spezialfähigkeit Taktikwechsel, welche seine sehr guten Verteidigungswerte zu sehr hohen Angriffswerten und wieder zurück wechseln kann. Durch Attacken wie Spukball, Schattenstoß, Eisenschädel, Dunkelklaue oder Steinhagel kann es mit vielseitigen Attacken aufwarten, hinzu kommt mit Königsschild eine der besten Verteidigungsattacken hinzu. Der Einsatz von Durengard erfordert dabei aufgrund der negativen Seiten des Wertewechsels ein gutes Predicten des Gegenüber.

In Spin-offs

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
VI LB Schwert-und-Schild-Weg S04
SH Geröllschlucht, Bronzepfad
RBLW Lager der Königsklinge
PIC Rätsel 11-06
PSMD Durch Verbindung mit Voltobal *

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon

Durengard (Schildform)
Größe
Klein
Bewegungsfreiheit
kann schweben

Pokémon Picross

Durengard (Schildform)
Maximale Größe
20x15
Erholungszeit
01:30
Typ
Fähigkeit
Autokorrektur+
Rang
Hyper
Einsetzbar
12 Mal
Aktivierung
Automatisch
Korrigiert automatisch einige irrtümlich ausgefüllte oder mit x markierte Felder.

Im Anime

Sawyers Durengard
→ Hauptartikel: Durengard (Anime)

Durengard spielt als Pokémon von Argus Stahl eine Rolle im siebzehnten Pokémon-Film Diancie und der Kokon der Zerstörung. Neben seinen Vorstufen Gramokles und Duokles ist es ein Partner von Argus Stahl, welcher das Legendäre Pokémon Diancie in seine Gewalt bringen will.

Schließlich hat es sein Debüt im regulären Anime in der Episode Wertvolle Erfahrungen für alle!, als Sawyer ein Exemplar in den Kämpfen der Kalos-Liga einsetzt. Er eröffnet mit ihm seinen Kampf gegen Tierno, welchem er im Viertelfinale der Kalos-Liga gegenübersteht. Dessen Kappalores wird von Durengard ausgeschaltet, bevor es von Tiernos Raichu besiegt wird.

Callunas Durengard

Im Manga

Im Manga kann man Durengard erstmalig in Episode 6 sehen. Es wird von Calluna verwendet, welche vorher mit Gramokles Sannah in ihre Gewalt gebracht hat, indem es ihren Geist kontrolliert. Nachts stiehlt Sannah Kangamanit von X’s Kangama, wird jedoch von Y und Viola dabei ertappt, woraufhin Calluna und Durengard eingreifen. Durengard schafft es beinahe, die Kinder zu besiegen, als Connie und Mega-Lucario eingreifen. Lucarios Aura schützt die Protagonisten vor Durengards manipulativer Aura und kann es schließlich besiegen, woraufhin sich Calluna zurückzieht.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Durengard (TCG)

Von Durengard existieren bisher 13 verschiedene Sammelkarten, von denen alle auch als deutsche Variante bekannt sind. Die älteste auf Deutsch erschienene Karte ist Durengard mit der Kartennummer 85 aus der Erweiterung XY, welche im Februar 2014 veröffentlicht wurde.

Alle regulären Pokémonkarten von Durengard sind Phase-2-Pokémon und entwickeln sich aus Duokles. Sie gehören entweder dem Metall-Typ an und verfügen über eine Feuer-Schwäche und eine Psycho- oder Pflanzen-Resistenz oder sind vom Typ Psycho mit einer Finsternis-Schwäche und einer Kampf-Resistenz.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße sehr viel Traffic.
→ Hauptartikel: Durengard/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

  • Im PGL-Artwork der Klingenform besitzt Durengard kein Schild.
Dieses Pokémon war Pokémon der Woche in der Kalenderwoche 28/2016.