Pokémon der Woche

Jirachi

Aus PokéWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jirachi
ja ジラーチ(Jirachi) en Jirachi
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen Stahl Psycho
National-Dex #385 (vor IX)
#0385
Hoenn-Dex #201 (RUSASM)
#210 (ΩRαS)
Fähigkeit Edelmut
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 3 (1.6 %)
Start-Zutraulichkeit 100
Geschlecht Unbekannt
Ei-Gruppe Unbekannt
Ei-Zyklen 120
EP bis Lv. 100 1.250.000
Erscheinung
Kategorie Wünscher-Pokémon
Größe 0,3 m
Gewicht 1,1 kg
Farbe Gelb
Silhouette
Fußabdruck Jirachi
Ruf
Sound abspielen

Jirachi ist ein Mysteriöses Pokémon mit den Typen Stahl und Psycho und existiert seit der dritten Spielgeneration.

In der Pokémon-Mystery-Dungeon-Reihe ist Jirachi ein wichtiger Nebencharakter. Siehe hierzu Jirachi (Pokémon Mystery Dungeon). Er ist Mitglied des Pokémon-Forscherteams.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Jirachis drittes Auge

Jirachi erinnert an eine SternschnuppeWikipedia-Icon. Es ist klein und leicht, und tritt hauptsächlich in den Farben Gelb und Weiß auf. Besonders charakteristisch ist sein gelber Kopf, welcher einen Großteil seines Körpers ausmacht. Dieser besitzt die Form eines Sterns mit drei Zacken, von denen einer nach oben zeigt und zwei in die Seiten ragen. An der Spitze dieser Zacken hängt je ein türkisfarbenes Blatt. Die drei Blätter dienen als Notizzettel, auf welche Wünsche geschrieben werden können, die Jirachi, sobald es aufwacht, erfüllt. Es hat große, schwarze Augen, an denen blaue Streifen runterlaufen, die an Tränen erinnern. Das wahre Auge von Jirachi befindet sich jedoch auf seinem Bauch und ist meist nur als halbkreisförmige Linie zu sehen, da das Pokémon überwiegend schläft und das Auge somit geschlossen ist. Ist es jedoch geöffnet, erkennt man eine gelbe Lederhaut mit grüner Iris in der Mitte. Des Weiteren hat das Pokémon zwei kleine, jedoch breite Arme und zwei lange, gelbe, Flügel, die an die Enden einer Geschenkschleife erinnern.

In seiner schillernden Form sind die Zettel an den Spitzen von Jirachis Kopf rot und der weiße Körper, sowie das Gesicht, sind rötlich nuanciert.

Attacken und Fähigkeiten

Jirachi setzt Kismetwunsch ein

Jirachi ist, wie die meisten mysteriösen Pokémon überdurchschnittlich stark und punktet sowohl offensiv, als auch defensiv und mit seiner Schnelligkeit. Es kann Gegner im Schlaf bekämpfen und setzt hierbei hauptsächlich Psycho-Attacken ein. So meistert es Angriffe mit der physischen Attacke Zen-Kopfstoß, sowie mit speziellen Attacken, wie Psychokinese und Seher. Das Pokémon schläft die meiste Zeit seines Lebens, sammelt währenddessen Wünsche auf seinen Notizzetteln, und erwacht nur alle tausend Jahre, um dann alle Wünsche der Menschen zu erfüllen. Dies wird im Kampf durch zwei für Jirachi charakteristische Attacken widergespiegelt. Zum einen beherrscht es die Normal-Attacke Wunschtraum, mit der es sich oder ein eingewechseltes Pokémon seines Teams heilen kann, zum anderen seine Spezialattacke Kismetwunsch, welche vom Typ Stahl ist. Bei der zweiten Attacke wird ein Wunsch ausgesprochen, welcher erst zwei Runden, nachdem er geäußert wurde, in Erfüllung geht und dann Schaden verursacht.

Jirachi besitzt die Fähigkeit Edelmut, welche die Chance verdoppelt, dass bei einer Attacke mit Zusatzeffekt dieser auftritt. Somit erhöht sich die Wahrscheinlichkeit auf Statusveränderungen, was das Pokémon zu seinem Vorteil nutzen kann.

Hintergrundgeschichte und Mysterienstatus

Jirachi setzt Wunschtraum ein

Jirachi ist ein Pokémon, das in den Legenden der Hoenn-Region auftaucht. Die meiste Zeit befindet sich dieses Pokémon in einem Zustand des Tiefschlafes. Während es schläft beschützt eine kristalline Hülle seinen Körper vor Angriffen; es ist aber auch in Notfällen dazu in der Lage selbst zu kämpfen, ohne dabei aufzuwachen. Nur alle tausend Jahre wacht Jirachi für genau sieben Tage regelmäßig auf. Voraussetzungen dafür sind, dass sich der Milleniumskomet in unmittelbarer Nähe zur Erde befindet und ihm ein Mensch ohne böse Absichten mit klarer Stimme etwas vorsingt. Ist es erst einmal erwacht, nutzt es die sieben Tage ausschließlich dazu, die Wünsche zu erfüllen, die ihm die Menschen auf die drei Wunschzettel seines Kopfes geschrieben haben. Das wahre Auge von Jirachi befindet sich auf seinem Bauch. Mit diesem kann es die Energie aus besagtem Milleniumskomet absorbieren und für die Wunscherfüllung nutzbar machen. Angeblich soll es aber bei der Erfüllung nichts neu erschaffen können, sondern teleportiert lediglich das gewünschte Objekt zum Wünschenden. Ferner ist nicht bekannt, ob es auch die Wünsche der Menschen erfüllt, die aufgrund der Dauer seines Schlafes vor seinem Aufwachen bereits verstorben sind.

Zucht und Entwicklung

Jirachi hat, wie die meisten Mysteriösen Pokémon, keine Vorstufe und ist auch nicht dazu in der Lage, sich weiterzuentwickeln.

Zucht und Entwicklung

#0385 Jirachi

Herkunft und Namensbedeutung

Jirachi basiert vermutlich auf einem SternWikipedia-Icon bzw. auf einer SternschnuppeWikipedia-Icon. Auf letzteres könnte auch Jirachis Fähigkeit, Wünsche zu erfüllen, angelehnt sein: Laut einem Brauch bekommt man einen Wunsch erfüllt, wenn man eine Sternschnuppe sieht. Die beiden gelben Bänder erinnern außerdem an den Schweif von Sternschnuppen bzw. KometenWikipedia-Icon. Der Stahl-Typ könnte von ähnlichen Himmelserscheinungen stammen, wie etwa MeteoroidenWikipedia-Icon, welche oft auch aus Metallen bestehen.

Die blauen Bänder ähnelt den Tanzaku, Wunschzettel, die jedes Jahr in Japan zum Tanabata-FestWikipedia-Icon aufgehängt werden. Dieses Fest handelt außerdem von zwei Sternen, WegaWikipedia-Icon und AltairWikipedia-Icon, woran wiederum Jirachis Aussehen anspielen könnte. Die Woche, also sieben Tage, welche es laut verschiedenen Beschreibungen wach ist, könnten eine Anspielung auf das Datum des Fests sein: der siebte Tag des siebten Monats. Außerdem ist die SiebenWikipedia-Icon vielerorts eine Glückszahl, so gibt es z. B. sieben japanische GlücksgötterWikipedia-Icon.

Das dritte wahre Auge von Jirachi könnte an das Dritte AugeWikipedia-Icon angelehnt sein, welches verschiedenen Mythen nach eine höhere Wahrnehmung ermöglichen soll, darunter auch das Wahrsagen. Daher könnte auch der Psycho-Typ kommen.

Der Name des Pokémon könnte sich aus verschiedenen Sprachen zusammensetzen, so erinnert der erste Teil an die aus Arabien stammenden DschinnWikipedia-Icon, welche in der Populärkultur oft Wünsche erfüllen. Er erinnert jedoch auch an das russische Wort für Wunsch, was dann mit dem Namensende zusammenhängen könnte, dem japanischen Wort für Glück.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Jirachi Aus dem Japanischen übernommen
Englisch Jirachi Aus dem Japanischen übernommen
Japanisch ジラーチ Jirachi JinnWikipedia-Icon bzw. желание želanie + sachi
Französisch Jirachi Aus dem Japanischen übernommen
Koreanisch 지라치 Jirachi Aus dem Japanischen übernommen
Chinesisch 基拉祈 / 基拉祈 Jīlāqí Phonetische Übersetzung aus dem Japanischen

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

  • Um Jirachi zu erhalten, muss man Pokémon Channel einmal durchspielen. Es kann anschließend auf Pokémon Rubin bzw. Pokémon Saphir übertragen werden; Jirachi wird sich auf Level 5 im Team befinden und entweder eine Salkabeere oder Linganbeere halten. Dies kann pro Spielstand nur einmal durchgeführt werden und das auch nur unter der Voraussetzung, dass man einen Eintrag in der Ruhmeshalle und einen freien Platz im Team hat.
Spiel Fundort
III RUSA Übertragung aus Pokémon Channel
SM Tausch
FRBG Tausch
IV DPPT Event-Verteilung
HGSS Event-Verteilung
V SWS2W2 Poképorter
VI XY Event-Verteilung
ΩRαS Event-Verteilung
VII SMUSUM Pokémon Bank
VIII SWSH Pokémon HOME
SDLP Flori (Geschenk)?
IX KAPU Pokémon HOME

Attacken


Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Jirachi durch Levelaufstieg oder den Attacken-Erinnerer erlernen:
9. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Konfusion Psycho Spezial  50 100 % 25
1 Wunschtraum Normal Status  10
7 Sternschauer Normal Spezial  60 20
21 Lebenstropfen Wasser Status  10
28 Zen-Kopfstoß Psycho Physisch  80 90 % 15
35 Erdanziehung Psycho Status  5
42 Psychokinese Psycho Spezial  90 100 % 10
49 Sternenhieb Stahl Physisch  90 90 % 10
56 Heilopfer Psycho Status  10
63 Erholung Psycho Status  5
70 Seher Psycho Spezial  120 100 % 10
77 Risikotackle Normal Physisch  120 100 % 15
84 Kosmik-Kraft Psycho Status  20
91 Zuflucht Normal Physisch  140 100 % 5
98 Kismetwunsch Stahl Spezial  140 100 % 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM
Folgende Attacken kann Jirachi durch Technische Maschinen erlernen:
9. Generation
TM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM002 Charme Fee Status  100 % 20
TM003 Trugträne Unlicht Status  100 % 20
TM005 Lehmschelle Boden Spezial  20 100 % 10
TM007 Schutzschild Normal Status  10
TM011 Aquawelle Wasser Spezial  60 100 % 20
TM016 Psystrahl Psycho Spezial  65 100 % 20
TM017 Konfusstrahl Geist Status  100 % 10
TM023 Ladestrahl Elektro Spezial  50 90 % 10
TM025 Fassade Normal Physisch  70 100 % 20
TM032 Sternschauer Normal Spezial  60 20
TM034 Eissturm Eis Spezial  55 95 % 15
TM041 Kraftvorrat Psycho Spezial  20 100 % 10
TM043 Schleuder Unlicht Physisch  variiert 100 % 10
TM047 Ausdauer Normal Status  10
TM049 Sonnentag Feuer Status  5
TM050 Regentanz Wasser Status  5
TM051 Sandsturm Gestein Status  10
TM054 Psychoschock Psycho Spezial  80 100 % 10
TM059 Zen-Kopfstoß Psycho Physisch  80 90 % 15
TM060 Kehrtwende Käfer Physisch  70 100 % 20
TM066 Bodyslam Normal Physisch  85 100 % 15
TM067 Feuerschlag Feuer Physisch  75 100 % 15
TM068 Donnerschlag Elektro Physisch  75 100 % 15
TM069 Eishieb Eis Physisch  75 100 % 15
TM070 Schlafrede Normal Status  10
TM073 Ableithieb Kampf Physisch  75 100 % 10
TM074 Reflektor Psycho Status  20
TM075 Lichtschild Psycho Status  30
TM079 Zauberschein Fee Spezial  80 100 % 10
TM080 Metronom Normal Status  10
TM081 Strauchler Pflanze Spezial  variiert 100 % 20
TM082 Donnerwelle Elektro Status  90 % 20
TM085 Erholung Psycho Status  5
TM092 Begrenzer Psycho Status  10
TM093 Lichtkanone Stahl Spezial  80 100 % 10
TM098 Fähigkeitstausch Psycho Status  10
TM099 Eisenschädel Stahl Physisch  80 100 % 15
TM103 Delegator Normal Status  10
TM104 Eisenabwehr Stahl Status  15
TM109 Trickbetrug Psycho Status  100 % 10
TM112 Aurasphäre Kampf Spezial  80 20
TM114 Spukball Geist Spezial  80 100 % 15
TM116 Tarnsteine Gestein Status  20
TM119 Energieball Pflanze Spezial  90 100 % 10
TM120 Psychokinese Psycho Spezial  90 100 % 10
TM122 Zugabe Normal Status  100 % 5
TM126 Donnerblitz Elektro Spezial  90 100 % 15
TM127 Knuddler Fee Physisch  90 90 % 10
TM128 Amnesie Psycho Status  20
TM129 Gedankengut Psycho Status  20
TM130 Rechte Hand Normal Status  20
TM132 Stafette Normal Status  40
TM152 Gigastoß Normal Physisch  150 90 % 5
TM161 Bizarroraum Psycho Status  5
TM163 Hyperstrahl Normal Spezial  150 90 % 5
TM166 Donner Elektro Spezial  110 70 % 10
TM170 Stahlstrahl Stahl Spezial  140 95 % 5
TM171 Tera-Ausbruch Normal Spezial  80 100 % 10
TM178 Erdanziehung Psycho Status  5
TM203 Psycho-Plus Normal Status  10
TM204 Risikotackle Normal Physisch  120 100 % 15
TM217 Seher Psycho Spezial  120 100 % 10
TM218 Flächenmacht Psycho Spezial  80 100 % 10
TM220 Meteorstrahl Gestein Spezial  120 90 % 10
TM223 Metallsound Stahl Status  85 % 40
TM228 Psycholärm Psycho Spezial  75 100 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Basispunkte (FP)

Typ-Schwächen

Wird Jirachi von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator

Getragene Items

Ein wildes Jirachi kann folgende Items tragen:

Spiel(e) Item Wahrscheinlichkeit
CHA* Salkabeere Salkabeere
Linganbeere Linganbeere
50%
50%
COL* Salkabeere Salkabeere
Linganbeere Linganbeere
50%
50%
SDLP Sternenstück Sternenstück 100%

Pokédex-Einträge

Gen.
Spiel
Eintrag
Einer Legende nach erfüllt JIRACHI jeden Wunsch, der auf einen Notizzettel an seinem Kopf geschrieben wird. Wenn dieses POKéMON Gefahr wittert, kämpft es bereits, bevor es überhaupt aufgewacht ist.
JIRACHI wird aus seinem tausendjährigen Schlaf erwachen, wenn du ihm mit klarer Stimme etwas vorsingst. Es soll angeblich alle Wünsche der Menschen erfüllen.
Man sagt, dass es jeden Wunsch erfüllt. Innerhalb von tausend Jahren ist es nur sieben Tage wach.
JIRACHI soll Wünsche wahr werden lassen. Während es schläft, beschützt eine kristalline Hülle seinen Körper vor Angriffen.
Man sagt, es kann alle tausend Jahre für eine Woche jeden Wunsch erfüllen.
Wenn JIRACHI erwacht, erfüllt es die Wünsche, die man auf die Zettel an seinem Kopf geschrieben hat.
Man sagt, es kann alle tausend Jahre für eine Woche jeden Wunsch erfüllen.
Man sagt, es kann alle tausend Jahre für eine Woche jeden Wunsch erfüllen.
Man sagt, es kann alle tausend Jahre für eine Woche jeden Wunsch erfüllen.
Wenn Jirachi erwacht, erfüllt es die Wünsche, die man auf die Zettel an seinem Kopf geschrieben hat.
Man sagt, es kann alle 1 000 Jahre für eine Woche jeden Wunsch erfüllen.
Einer Legende nach erfüllt Jirachi jeden Wunsch, der auf einen Notizzettel an seinem Kopf geschrieben wird. Wenn dieses Pokémon Gefahr wittert, kämpft es bereits, bevor es überhaupt aufgewacht ist.
Jirachi wird aus seinem tausendjährigen Schlaf erwachen, wenn du ihm mit klarer Stimme etwas vorsingst. Es soll angeblich alle Wünsche der Menschen erfüllen.
Durch den Klang einer reinen Singstimme kann es ein Mal alle 1 000 Jahre für genau sieben Tage aus seinem Schlaf erwachen.
Es heißt, wenn es aus seinem tausendjährigen Schlaf erwacht, erfüllt es die Wünsche, die auf die Zettel an seinem Kopf geschrieben wurden.
Man sagt, es erwache alle 1 000 Jahre für sieben Tage und besitze die Macht, jeden Wunsch zu erfüllen.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Jirachi:
Tempo
Kraft
Technik
Ausdauer
Sprung
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Strategie

→ Hauptartikel: Jirachi/Strategie

Jirachi befindet sich zurzeit im RU-Tier.

In Spin-offs

Auftritte

In Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Himmel ist Jirachi ein sagenumwobenes Pokémon, welches in den tiefsten Tiefen der Sternenhöhle schlummern soll. Bidiza reist in der Bonusepisode Der Wunsch von Bidiza zur Sternenhöhle mit dem Ziel dort Jirachi zu treffen und sich seinen größten Wunsch zu erfüllen.

In Pokémon Super Mystery Dungeon ist Jirachi Teil des Pokémon-Forscherteams und dafür zuständig, die Sterne von seinem Dachzimmer aus zu beobachten. Neben seiner Aufgabe beim Team schläft es sehr oft, wie Ampharos dem Protagonisten bei seiner Ankunft in der Basis direkt erklärt. So kommt es auch, dass Jirachi bei seinem ersten Auftritt noch im Halbschlaf ist und versehentlich den Protagonisten und seine Partnerin angreift. Jirachi nimmt neben Flunkifer und Dedenne ebenfalls eine Beraterposition für den Leiter des Teams Ampharos ein, was hilfreich ist, als es neben ihm das einzige Pokémon ist, das innerhalb der Geschichte noch nicht versteinert wurde. So ist es auch beim Kampf gegen Yveltal beteiligt und sieht, wie der Protagonist und die Partnerin die Dunkle Materie besiegen.

In Pokémon GO kann Jirachi nur einmalig durch die Spezialforschung „Ein tausendjähriger Schlaf“ erhalten werden.

Fundorte

Spiel Fundort
III PI3 Ruinen im Slot (beide Tische)
COLXD Tausch
PMDPMD Wunschhöhle E99 *
CHA Camp Sternenfeuer
IV PMD2PMD2 Abschlusstraining U23
PMD2 Sternenhöhlenboden
PP Lianenhopp mit Bisaflor, Steinzone (nach Freischaltung durch Passwort)
V SPR Feuerspuckender Berg (3-3) (Turmbereich, nach 40 StreetPass-Begegnungen)
VI LB Himmelhoch-Ruinen S06
SH Jährliche Eventstufe
RBLW Sternschnuppenturm
PIC Rätsel 07-07
PSMD Nach Abschluss des Epilog *
VIII PMDDX Wunschhöhle
NSNP Ruinen des Schutzes
MB The Insidious Invasion

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon

PokéPark

Jirachi
Nummer
P-181
PokéPark-Album-EintragWachte eines Tages plötzlich im PokéPark auf. Liebt Spiele. Sein Talent zeigt sich besonders beim Lianenhopp mit Bisaflor.

Pokémon Picross

Jirachi
Maximale Größe
20x15
Erholungszeit
24:00
Typ
Fähigkeit
Autokorrektur+
Rang
Meister
Einsetzbar
25 Mal
Aktivierung
Automatisch
Korrigiert automatisch einige irrtümlich ausgefüllte oder mit x markierte Felder.

Pokémon GO

Jirachi
Kraftpunkte
225
Angriff
210
Verteidigung
210
Max. WP?
3735
Kumpel-Distanz
20 km
XXL-Klasse
1,55
Kosten 2. Lade-Attacke
100 Bonbons + 100.000 Sternenstaub
Sofort-Attacken
Lade-Attacken
Pokédex
Einer Legende nach erfüllt Jirachi jeden Wunsch, der auf einen Notizzettel an seinem Kopf geschrieben wird. Wenn dieses Pokémon Gefahr wittert, kämpft es bereits, bevor es überhaupt aufgewacht ist.

New Pokémon Snap

Jirachi
#213
Es besitzt die wundersame Kraft, Wünsche zu erfüllen, die auf die Zettel an seinem Kopf geschrieben wurden. Ich hätte nie erwartet, es mal zu treffen, daher konnte ich es kaum glauben, als ich seine kristalline Hülle sah.

Trophäen-Infos

Trophäen-Infos aus Super Smash Bros. Brawl
Ein Pokémon der Klasse Wünscher. Angeblich soll es alle eintausend Jahre für sieben Tage erwachen und in dieser Zeit Wünsche erfüllen. Auch im Kampf setzt es häufig Wünsche ein. Seine Attacke Kismetwunsch, die dem Gegner durch Sonnenlicht schaden zufügt, ist äußerst mächtig.
Trophäen-Infos aus Super Smash Bros. for Wii U
Dieses Pokémon ist alle tausend Jahre nur für sieben Tage munter und verbringt damit noch mehr Zeit als Relaxo im Reich der Träume! Dort ist es jedoch bestimmt ganz fleißig und arbeitet an seiner Kraft, die Wünsche der Menschen zu erfüllen. Und sollte ihm einmal Gefahr drohen, so kann es kämpfen, ohne aufzuwachen!

Im Anime

→ Hauptartikel: Jirachi (Anime)
Jirachi

Im Anime kommt Jirachi als Protagonist im 6. Film, Pokémon 6 - Jirachi: Wishmaker, vor. Alle 1000 Jahre erwacht es aus einem Kristall, um Energie zu sammeln und so die Flora für Forina für die nächsten 1000 Jahre zu sichern. Butler will sich diese Energie zum Nutzen machen und erschafft daraus ein künstliches Groudon. Das Experiment misslingt und er hilft Ash, Max, Maike, Rocko und Diane, die Kreatur zu besiegen. Am Ende verwandelt sich Jirachi wieder für 1000 Jahre in einen Kristall zurück.

Es wacht nur im Beisein des Milleniums-Kometen und eines Freundes auf. Im Film findet Jirachi diesen Freund in Max, dem es – wie es heißt – alle Wünsche erfüllt. Es wacht für sieben Tage und Nächte auf der Erde.

Im regulären Anime kommt Jirachi in Der Herzenswunsch! vor. Ash, Lilia, Benny und Gemma suchen Jirachi, um sich von ihm zu wünschen, dass die trockene Region wieder fruchtbar wird. Auch hier wandelt es nur sieben Tage auf der Erde, erfüllt Wünsche und ruht in Form eines Kristalls.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Jirachi (TCG)

Von Jirachi existieren momentan 28 verschiedene Sammelkarten, von denen zehn nicht als deutsche Version gedruckt wurden. Die älteste Sammelkarte ist das Jirachi mit der Kartennummer 97 aus der Erweiterung EX Team Magma vs Team Aqua.

Die Karten von Jirachi sind Basis-Pokémon. Sie gehören dem Psycho- oder Metall-Typ an und verfügen über eine Psycho- oder Feuer-Schwäche sowie über eine Psycho-, Pflanzen- oder keine Resistenz. Jirachi (EX Hidden Legends 8) gehört hingegen dem Psycho- und dem Metall-Typ an, während Jirachi ex (EX Crystal Guardians 94) keine Schwäche besitzt und Jirachi-V (Astralglanz 170) eine Finsternis-Schwäche sowie Kampf-Resistenz aufweist.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße sehr viel Traffic.
→ Hauptartikel: Jirachi/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

  • Jirachis wahres Auge ist nur auf den Sprites der 3. Generation geöffnet. Sonst ist es geschlossen.
    • Seit der 6. Generation öffnet sich das Auge auf seinem Bauch, wenn es Kismetwunsch einsetzt.
  • Es hat genau die gleichen Statuswerte wie Mew, Celebi, Manaphy, Shaymins Landform und Victini.
  • Im Zeitraum vom 26.06.2010 bis zum 15.07.2010 war es möglich, ein Jirachi mit der Event-Attacke Draco Meteor als WiFi-Geheimgeschehengeschenk für die Spiele der vierten Generation zu erhalten.
Sagenumwobene Pokémon
Dieses Pokémon war Pokémon der Woche in den Kalenderwochen 51/2013 und 38/2011.
In anderen Sprachen: