Pokémon der Woche

Resladero

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 701.png
Resladero
ja ルチャブル(Luchabull) en Hawlucha
Sugimori 701.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen Kampf Flug
National-Dex #701 (vor IX)
#0701
Kalos-Dex #089 (Küste)
Alola-Dex #096 (USUM)
Galar-Dex #320
Paldea-Dex #301
Fähigkeiten Flexibilität
Entlastung
Überbrückung (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 100 (21.7 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppen Flug (seit VIII), Humanotyp
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Wrestling-Pokémon
Größe 0,8 m
Gewicht 21,5 kg
Farbe Grün
Silhouette Silhouette 12 HOME.png
Ruf
Sound abspielen

Resladero ist ein Pokémon mit den Typen Kampf und Flug und existiert seit der sechsten Spielgeneration.

Im Anime nimmt es als Ashs Resladero eine wichtigere Rolle ein.

In Pokémon Super Mystery Dungeon ist Resladero der Betreiber des Attacken zack Bumm.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Resladeros Körperbau erinnert an eine Kombination aus Mensch und Vogel: Es verfügt über eine aufrecht stehende Statur und einen kräftigen Brustkorb, stämmige Beine und eher dünnen Ärmchen, die in Händen mit Krallen auslaufen. Die Arme sind in der ganzen Länge mit langen, türkisfarbenen Flugfedern versehen, die ihm das Gleiten auf dem Wind ermöglichen und an einen Umhang erinnern. Es besitzt zwar einen normalen Mund, jedoch läuft sein Kopf schnabelartig spitz zu und ist mit einem bunten Federkleid verziert, während das restliche Federkleid in weiß und rot gehalten ist.

In seiner schillernden Form hat sein Körper eine schwarzrote Färbung, während die Flugfedern lilafarben und sein Kopfschmuck grün ist.

Attacken und Fähigkeiten

Resladero setzt im Anime die Attacke Flying Press ein

Mit unter einem Meter Körpergröße sind Resladero zwar relativ klein, können sich aber laut Pokédex aufgrund ihrer ausgefeilten Kampftechnik durchaus auch gegenüber massigeren Gegnern wie Machomei oder Hariyama durchsetzen. Sein kämpferisches Geschick spiegelt sich in verschiedensten Kampf-Attacken wie Karateschlag oder Turmkick wider, die zeigen, dass es seinen ganzen Körper im Kampf nutzt.

Es kann zwar nicht im klassischen Sinne fliegen, jedoch erlauben ihm seine Flügel das Gleiten auf dem Wind. Es setzt zu hohen Sprüngen an und hält sich am Himmel in Position, bevor es beispielsweise mit Himmelsfeger oder Freier Fall auf den Gegner hinabstürzt. Seine Luftangriffe sind nur schwer abzuwehren.

Eine interessante Besonderheit stellt seine Spezialattacke Flying Press dar, die die Typenvorteile beider Typen kombiniert und bisher die einzige Attacke mit einem Dual-Typen ist.

Seine Fähigkeiten unterstützen seine hohe Geschwindigkeit und Beweglichkeit, so kann es durch Flexibilität dem einschränkenden Paralyse-Status entgehen, sowie durch Entlastung stark an Geschwindigkeit zulegen, sobald es sein Item verliert.

Verhalten und Lebensraum

Resladero scheinen eher einzelgängerische Pokémon zu sein, die nicht in Gruppen leben und stets Konkurrenz suchen, um ihre kämpferischen Fertigkeiten zu verfeinern. Dennoch haben sie einen ausgeprägten Beschützerinstinkt, wie man im Anime erleben kann, wo sich Ashs Resladero brüderlich dessen eF-eM annimmt und ihm das Fliegen beibringt. Resladero leben in häufig in offenen Ebenen, welche teilweise von Bäumen bedeckt sind, aber auch in dicht bewachsenen Wäldern können sie anzutreffen sein.

Entwicklung

Resladero hat keine Vorstufe und ist auch nicht dazu in der Lage, sich weiterzuentwickeln.

(Wähle ein Pokémon, um mehr über seine Entwicklung zu erfahren)

Herkunft und Namensbedeutung

Resladeros Gestaltung basiert, wie seine Typen Kampf und Flug nahelegen, wahrscheinlich auf der Kombination eines GreifvogelsWikipedia-Icon und eines Wrestling-Kampfsportlers. In seinen Namen in den verschiedenen Sprachen finden sich Anspielungen auf Lucha LibreWikipedia-Icon, eine in Mexiko entstandene Form des professionellen Wrestlings. Das Design von Resladero greift hierbei mehrere Aspekte dieses Kampfsports auf: Zum einen zeichnet sie sich durch spektakuläre High-Flying-Figuren aus, an die Resladeros Spezialattacke Flying Press angelehnt ist, zudem erinnert Resladeros Federschmuck im Kopfbereich an die im entsprechenden Sport verwendeten Gesichtsmasken.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Resladero Wrestling + Adler (Anagramm) + aero
Englisch Hawlucha hawk + Lucha LibreWikipedia-Icon (lucha)
Japanisch ルチャブル Luchabull lucha + bull
Französisch Brutalibré brutalité + Lucha Libre (libre)
Koreanisch 루차불 Ruchabul Transliteration des japanischen Namens
Chinesisch 摔角鷹人 / 摔角鹰人 Shuāijiǎoyīngrén 摔角 shuāijiǎo + yīng + rén

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
VI XY Route 10, Kontaktsafari
ΩRαS Tausch
VII SM Tausch
USUM Route 2 (Tausch gegen Habitak), Route 3, Wohlfühl-Insel
VIII SW Route 6, Claw-Plateau
Dyna-Raids (Claw-Plateau: Nest 077, Hut des Giganten: Nest 082, Megalithen-Ebene: Nest 068, Milotic-See (N): Nest 031, Nest 032, Milza-See (O): Nest 020, Nest 022, Sandsturmkessel: Nest 092)
SH Route 6, Claw-Plateau
Dyna-Raids (Claw-Plateau: Nest 077, Hut des Giganten: Nest 082, Milotic-See (N): Nest 031, Nest 032, Milza-See (O): Nest 020, Nest 022, Sandsturmkessel: Nest 092, Wonnewiesen: Nest 004)
SWEXSHEX Dyna-Riesennest
IX KAPU Caldero-See, Nördliche Zone 1, Nördliche Zone 2, Nördliche Zone 3, Zone Null

Trainer

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Kalos
Connie Arenaleiter XY 32 / 30 bis 70
Diantha Champ XY 64 / 50 bis 80
Alola
Kahili Top Vier USUM 56/66
Galar
Saida Arenaleiterin SW 52/60/72
Weitere Trainer
Spiel(e) Trainer Trainer-
Anzahl
XY Kämpferin Isaki, Kairi und Yoko 3
ΩRαS Experte Theobald 1

Attacken

6. Generation 7. Generation

8. Generation 9. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Resladero durch Levelaufstieg erlernen:
9. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Tackle Normal Physisch  40 100 % 35
1 Klauenwetzer Unlicht Status  15
4 Flügelschlag Flug Physisch  60 100 % 35
8 Scanner Kampf Status  5
12 Aero-Ass Flug Physisch  60 20
16 Zugabe Normal Status  100 % 5
20 Daunenreigen Flug Status  100 % 15
24 Durchbruch Kampf Physisch  75 100 % 15
28 Sprungfeder Flug Physisch  85 85 % 5
32 Verhöhner Unlicht Status  100 % 20
36 Ruheort Flug Status  5
40 Schwerttanz Normal Status  20
44 Flying Press Kampf Physisch  100 95 % 10
48 Turmkick Kampf Physisch  130 90 % 10
52 Notsituation Normal Physisch  variiert 100 % 5
56 Himmelsfeger Flug Physisch  140 90 % 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM
Folgende Attacken kann Resladero durch Technische Maschinen erlernen:
9. Generation
TM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM001 Bodycheck Normal Physisch  90 85 % 20
TM004 Agilität Psycho Status  30
TM007 Schutzschild Normal Status  10
TM012 Fußkick Kampf Physisch  variiert 100 % 20
TM014 Akrobatik Flug Physisch  55 100 % 15
TM018 Raub Unlicht Physisch  60 100 % 25
TM020 Wegbereiter Pflanze Physisch  50 100 % 20
TM025 Fassade Normal Physisch  70 100 % 20
TM027 Aero-Ass Flug Physisch  60 20
TM032 Sternschauer Normal Spezial  60 20
TM036 Felsgrab Gestein Physisch  60 95 % 15
TM039 Fußtritt Kampf Physisch  65 100 % 20
TM043 Schleuder Unlicht Physisch  variiert 100 % 10
TM047 Ausdauer Normal Status  10
TM049 Sonnentag Feuer Status  5
TM050 Regentanz Wasser Status  5
TM055 Schaufler Boden Physisch  80 100 % 10
TM057 Trugschlag Normal Physisch  40 100 % 40
TM058 Durchbruch Kampf Physisch  75 100 % 15
TM059 Zen-Kopfstoß Psycho Physisch  80 90 % 15
TM060 Kehrtwende Käfer Physisch  70 100 % 20
TM064 Protzer Kampf Status  20
TM066 Bodyslam Normal Physisch  85 100 % 15
TM067 Feuerschlag Feuer Physisch  75 100 % 15
TM068 Donnerschlag Elektro Physisch  75 100 % 15
TM070 Schlafrede Normal Status  10
TM073 Ableithieb Kampf Physisch  75 100 % 10
TM081 Strauchler Pflanze Spezial  variiert 100 % 20
TM083 Gifthieb Gift Physisch  80 100 % 20
TM085 Erholung Psycho Status  5
TM086 Steinhagel Gestein Physisch  75 90 % 10
TM087 Verhöhner Unlicht Status  100 % 20
TM088 Schwerttanz Normal Status  20
TM089 Body Press Kampf Physisch  80 100 % 10
TM097 Fliegen Flug Physisch  90 95 % 15
TM099 Eisenschädel Stahl Physisch  80 100 % 15
TM103 Delegator Normal Status  10
TM105 Kreuzschere Käfer Physisch  80 100 % 15
TM122 Zugabe Normal Status  100 % 5
TM130 Rechte Hand Normal Status  20
TM132 Stafette Normal Status  40
TM134 Gegenschlag Kampf Physisch  variiert 100 % 15
TM150 Steinkante Gestein Physisch  100 80 % 5
TM152 Gigastoß Normal Physisch  150 90 % 5
TM158 Fokusstoß Kampf Spezial  120 70 % 5
TM163 Hyperstrahl Normal Spezial  150 90 % 5
TM164 Sturzflug Flug Physisch  120 100 % 15
TM167 Nahkampf Kampf Physisch  120 100 % 5
TM171 Tera-Ausbruch Normal Spezial  80 100 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit
Folgende Attacken kann Resladero durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
9. Generation
Links zu Vererbungsgrafiken einblenden
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Horrorblick Normal Status  5
Kreuzhieb Kampf Physisch  100 80 % 5
Offenlegung Normal Physisch  30 100 % 10
Auflockern Flug Status  15
Zwango Normal Status  100 % 15
Rapidschutz Kampf Status  15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Ranglisten

Basiswerte (FP)

Typ-Schwächen

Wird Resladero von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Getragene Items

Ein wildes Resladero kann folgende Items tragen:

Spiel(e) Item Wahrscheinlichkeit
XY King-Stein King-Stein 5%
USUM King-Stein King-Stein 5%
SWSH King-Stein King-Stein 5%

Pokédex-Einträge

Gen.
Spiel
Eintrag
Ungeachtet seines kleinen Wuchses, erweist es sich, dank seiner Kampftechnik, gegenüber größeren Gegnern wie Machomei oder Hariyama als ebenbürtig.
Es nutzt seine Flügel, um sich am Himmel in Position zu halten. Gegen seine Angriffe aus der Luft kann man sich nur schwer zur Wehr setzen.
Ungeachtet seines kleinen Wuchses, erweist es sich, dank seiner Kampftechnik, gegenüber größeren Gegnern wie Machomei oder Hariyama als ebenbürtig.
Es nutzt seine Flügel, um sich am Himmel in Position zu halten. Gegen seine Angriffe aus der Luft kann man sich nur schwer zur Wehr setzen.
Es dominiert seine Gegner mit flinken Attacken. Oft wird es ihm aber zum Verhängnis, dass es seine Spezialtechniken zu lange in Szene setzt.
Im Kampf manövriert es sich mit gewandten Sprüngen aus dem Blickfeld seines Gegners. Es beherrscht auch prachtvolle Hebeltechniken.
Durch flinke Angriffsmanöver raubt es seinen Gegnern ihre Kraft, um sie dann mit prachtvollen Spezialtechniken niederzuringen.
Bevor es seinem Gegner mit einer Spezialtechnik ein Ende setzt, posiert es stets. Diesen Moment nutzt so mancher für einen Gegenangriff.
Mithilfe seiner Flügel springt es behände umher und erledigt Gegner so mit eleganten Attacken. Diese Technik trainiert es in seinem Heimatwald.
Resladero lebt friedlich für sich allein. Unentwegt kämpft es gegen seine natürlichen Feinde: Rasaff, die in Gruppen randalieren.

Strategie

→ Hauptartikel: Resladero/Strategie

Resladero befindet sich zur Zeit im UUBL-Tier. Seine hoher Initiative- und ein passabler Angriffs-Wert machen es zum prädestinierten Sweeper. Bei seinen Fähigkeiten sticht vor allem Entlastung ins Auge, welches seine offensiven Fähigkeiten mit einer guten Taktik stark verbessern kann. Neben starken STAB-Attacken wie Akrobatik, welche sich mit Entlastung gut kombinieren lässt, oder Turmkick, hat es Zugriff auf verschiedenste Attackentypen und ebenfalls auf Boost-Attacken wie Schwerttanz. Seine größten Probleme finden sich in den eher unterdurchschnittlichen Defensivwerten und den fünf Schwächen, die sehr häufig in den oberen Tiers vorzufinden sind.

In Spin-offs

Auftritte

In Pokémon Super Mystery Dungeon leitet Resladero das „Attacken Zack Bumm“, bei dem man ab einem gewissen Punkt des Spiels Attacken seiner Pokémon kostenfrei wieder erinnern oder vergessen lassen kann. Außerdem gibt Resladero die Möglichkeit, im Austausch für Resladero-Medaillen die Fähigkeiten der Pokémon zu ändern.

Fundorte

Spiel Fundort
VI LB Berg der Ordnung S04
SH Prismapark, Indigosalon; Schillernd: Event-Zyklus Woche 3
RBLW Paläozoischer Wald
PIC Rätsel 25-10
PSMD Durch Gespräch *

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon

Resladero
Größe
Klein
Bewegungsfreiheit
Keine Besonderheit

Pokémon Picross

Resladero
Maximale Größe
15x15
Erholungszeit
01:00
Typ
Fähigkeit
Hyper-Scan
Rang
Super
Einsetzbar
1 Mal
Effekt
10 Felder
Aktivierung
Jederzeit
Tastet das Raster nach Fehlern ab und korrigiert einige automatisch.

Im Anime

→ Hauptartikel: Resladero (Anime) und Ashs Resladero
Ashs Resladero trifft auf sein schillerndes Gegenüber

Resladero hat sein Debüt in der Episode Der Wald-Champion!. Ash und seine Begleiter begegnen ihm an einem Wasserfall, wo es trainiert. Nach einem Unentschieden gegen Ashs Froxy bietet Ash Resladero einen Platz in seinem Team an, den es akzeptiert. In Ashs Obhut nimmt es an verschiedensten Arenakämpfen teil, wie beispielsweise in Kräftemessen in der Yantara-Arena! gegen Connie, in Es grünt so grün... gegen Amaro oder in Geistesblitz in Illumina City gegen Citro. Auch gegen Ashs Rivalen Sawyer kämpft es in Ein schicker Kampf! und Ein neuer Rivale!.

Einen größeren, interessanten Auftritt hat Resladero in Licht gegen Finsternis!, wo Ashs Resladero mit einem schillernden Resladero konkurriert, welches dem Schauspieler Carl gehört.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Resladero (TCG)

Von Resladero existieren acht verschiedene Sammelkarten, von denen alle auch in deutscher Variante erschienen sind. Die älteste auf Deutsch veröffentlichte Karte ist Resladero mit der Kartennummer 63 aus der Erweiterung Fliegende Fäuste, welche im August 2014 erschien.

Es gibt eine besondere Karte: Das Resladero-EX gehört zu den Pokémon-EX, die meist besonders viele Kraftpunkte und starke Attacken aufweisen, den Gegner beim Besiegen aber zwei Preiskarten gewinnen lassen.

Alle Pokémonkarten von Resladero sind Basis-Pokémon. Sie gehören dem Kampf- oder Farblos-Typ an und verfügen über eine Elektro-Schwäche und eine Kampf-Resistenz.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße sehr viel Traffic.
→ Hauptartikel: Resladero/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Dieses Pokémon war Pokémon der Woche in der Kalenderwoche 38/2018.