Pokémon der Woche

Plinfa

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 393.png
Plinfa
jaポッチャマ(Pochama) enPiplup
Sugimori 393.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ Wasser
National-Dex #393
Sinnoh-Dex #007
Hisui-Dex #161
Fähigkeiten Sturzbach
Siegeswille (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 45 (11.9 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 87,5% ♂ 12,5% ♀
Ei-Gruppen Wasser 1, Feld
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.059.860
Erscheinung
Kategorie Pinguin-Pokémon
Größe 0,4 m
Gewicht 5,2 kg
Farbe Blau
Silhouette Silhouette 12 HOME.png
Fußabdruck Plinfa
Ruf
Sound abspielen

Plinfa ist ein Pokémon mit dem Typ Wasser und existiert seit der vierten Spielgeneration. Es ist die erste Entwicklungsstufe von Pliprin und Impoleon. Neben Chelast und Panflam ist Plinfa eines der Starter-Pokémon aus Sinnoh.

Als Starter-Pokémon ist es in Pokémon Diamant, Perl, Platin, Strahlender Diamant und Leuchtende Perle erhältlich und in Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir ist es eines der von Professor Birk erhältlichen Pokémon. Außerdem kann man Plinfa in Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Dunkelheit und Himmel sowie Pokémon Super Mystery Dungeon als spielbaren Charakter oder als Partner erhalten. In Pokémon Ranger: Finsternis über Almia ist es eines der 17 Partner-Pokémon.

Im Anime nimmt es als Lucias Plinfa eine wichtigere Rolle ein.

Spezies

Plinfa ist ein kleines Pokémon, welches an einen Pinguin mit einem dicken, blau-weißem Daunenkleid erinnert. Es besitzt Watschelfüße mit jeweils drei Zehen und zwei flossenähnlichen Armen. Sein Kopf, der fast so groß ist wie sein restlicher Körper, ist dunkelblau, wobei sein Gesicht bis auf einen kurzen, gelben Schnabel hauptsächlich weiß ist. Direkt über seinem Schnabel befindet sich ein zackenartiges hellblaues Muster, das an ein Krönchen erinnert. Die dunkelblauen Federn setzen sich auf seinem Rücken und dem kurzen Schwanz fort. Dies erweckt den Eindruck, es trage einen Umhang. Plinfas Augen sind oval, mit einer blauen Lederhaut, einer schwarzen, großen Iris und einer weißen Pupille. Auf seiner Brust sind zwei weiße Flecken zu sehen. In seiner schillernden Form ist Plinfas Federkleid ein wenig heller.

Plinfa beim Einsatz von Hydropumpe

Plinfa erlernt durch Levelaufstieg hauptsächlich Attacken verschiedener Kategorien, die meist den Typen Wasser und Normal angehören. Entsprechend seines Designs als Vogel erlernt es auf diese Weise mit Schnabel und Bohrschnabel auch zwei Flug-Attacken. Wie alle Wasser-Starter-Pokémon ist es mit genügend Zuneigung dazu in der Lage, von einem Attacken-Lehrer die Attacke Wassersäulen zu erlernen.

Plinfas Fähigkeit ist Sturzbach, welcher die Standardfähigkeit aller Starter-Pokémon des Typs Wasser darstellt. Besitzt ein Pokémon mit Sturzbach nur noch 1/3 oder weniger seiner maximalen KP, erhöht sich die Stärke von Wasser-Attacken um 50 Prozent. Werden KP regeneriert, normalisiert sich die Stärke wieder. Seine Versteckte Fähigkeit ist der Siegeswille, der seinen Angriff um zwei Stufen anhebt, wenn ein beliebiger Statuswert des Pinguins durch ein gegnerisches Pokémon gesenkt wird.

Plinfa wird zumeist als Starter-Pokémon verwendet und ist in der Wildnis kaum anzutreffen. Dennoch sind Plinfa stolz und bockig und fassen nur schwer Vertrauen zu Trainern. Wegen ihres Stolzes rappeln sie sich auch sofort wieder auf, wenn sie beim Laufen hingefallen sind, was wegen ihren eingeschränkten Lauffähigkeiten recht oft geschieht. Plinfa sind allerdings sichere Schwimmer und können beim Jagen bis zu zehn Minuten unter Wasser bleiben. Wilde Plinfa leben meistens am Wasser und in eisigen Gebieten.

Entwicklung

Plinfa ist ein Basis-Pokémon und die Vorentwicklung von Pliprin, welches sich wiederum zu Impoleon entwickeln kann. Durch die Entwicklung wird aus einem Plinfa, einem kleinen Babypinguin, ein großer und kräftiger, voll ausgewachsener Pinguin. Weiterhin wird sein Kopf in jeder Entwicklungsstufe markanter, so bilden sich bei Pliprin gegenüber Plinfa zwei ringförmige Auswüchse am Kopf, die sich bei Impoleon zu einem DreizackWikipedia-Icon weiterentwickeln. Außerdem scheinen auch die Flügel bei jeder Entwicklung härter zu werden.

In den Spielen werden die Entwicklungen durch das Erreichen der Level 16 bzw. 36 ausgelöst. Im Anime konnte bisher keine vollständige Entwicklung von Plinfa beobachtet werden, da diese abgebrochen wurde.

PfeilRechts.pngLevel 16
PfeilRechts.png
(Wähle ein Pokémon, um mehr über seine Entwicklung zu erfahren)

Herkunft und Namensbedeutung

Plinfa könnte auf einem KaiserpinguinkükenWikipedia-Icon basieren. Besonders das Muster seiner Federn zeigt, bis auf die Farbe, eine Parallele zu dieser real lebenden Pinguinart. Passend dazu bestehen Plinfas Namen in verschiedenen Sprachen auch aus den Worten „klein“, „Küken“, „Kind“ und „Platsch“.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Plinfa plip oder planschen + infant
Englisch Piplup Pip + plup
Japanisch ポッチャマ Pochama 坊っちゃま botchama + ぽちゃぽちゃ pochapocha
Französisch Tiplouf petit + plouf
Koreanisch 팽도리 Pengdori 펭귄 paeng-gwin + 돌이 -dori
Chinesisch 波加曼 / 波加曼 Bōjiāmàn + jiā + màn

In den Hauptspielen

Auftritte

In den Spielen ist Plinfa vor allem bekannt für seine Rolle als Starter-Pokémon, die es in den Spielen Pokémon Diamant, Perl und Platin innehat. Zu Beginn der Spiele kann sich der Protagonist bei Professor Eibe in Sandgemme eines von drei Starter-Pokémon aussuchen, zu denen neben Plinfa auch Chelast und Panflam gehören. Wählt der Protagonist Panflam, wird der Rivale Barry Plinfa als Starter-Pokémon wählen. Wählt man ansonsten ein Chelast, so besitzt Lucia/Lucius ein Plinfa, das er/sie auch in einem Fangtutorial sowie zwei Doppelkämpfen einsetzt.

In Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir wird man von Professor Birk, nachdem man zweimal die Pokémon Liga gewonnen hat, vor die Wahl gestellt, welchen der drei Sinnoh-Starter man von ihm haben will.

Fundorte

Plinfas Fundorte in den Hauptspielen sind geprägt von seinem Status als Starter-Pokémon. So ist es in den Hauptspielen, in denen es nicht als erstes Pokémon des Spielers zur Wahl steht, zumeist nur durch Tausch erhältlich. Eine Ausnahme bilden hierbei Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir, in denen der Spieler von Professor Birk ähnlich wie bei der Wahl des Starter-Pokémon vor die Wahl zwischen Chelast, Panflam und Plinfa gestellt wird, allerdings nicht als erstes Pokémon, sondern erst im späteren Spielverlauf. In den anderen Spielen ist Plinfa vorrangig an Küsten und in eisigen Gebieten anzutreffen.

Spiel Fundort
IV DP See der Wahrheit (Starter-Pokémon)
PT Route 201 (Starter-Pokémon)
HGSS Tausch
V SW Poképorter
S2W2 Event
VI XY Tausch
ΩRαS Von Professor Birk auf Route 101 (nachdem man zum zweiten Mal die Top Vier und Troy Trumm besiegt hat)
VII SM Tausch
USUM Zucht
VIII SDLP See der Wahrheit (Starter-Pokémon)
Untergrundhöhlen (Flussufergrotte, Spiegelseegrotte, Wasserlaufgrotte)
PLA Kobalt-Küstenland

Trainer

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Sinnoh/Hisui
Barry Rivale DPPTSDLP 5/9
Lucia Trainerin DPPTSDLP 5/13
Lucius Trainer DPPTSDLP 5/13
Hin Wächter PLA 70
Weitere Trainer
DPPT Picknicker Doris 1

Attacken

4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation

8. Generation 9. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Plinfa durch Levelaufstieg in PLA erlernen:
PLA
Lv. Lv. Meisterung Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 10 Tackle Normal Physisch  40 100 % 30
6 15 Blubber Wasser Spezial  40 100 % 25
11 20 Aero-Ass Flug Physisch  60 20
18 28 Aquawelle Wasser Spezial  60 20
25 35 Ruheort Flug Status  10
34 45 Aquadurchstoß Wasser Physisch  80 100 % 10
43 54 Risikotackle Normal Physisch  100 100 % 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Attacken-Lehrer
Folgende Attacken kann Plinfa durch Attacken-Lehrer erlernen:
PLA
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
PLA Zertrümmerer Kampf Physisch  40 100 % 20
PLA Aero-Ass Flug Physisch  60 20
PLA Tarnsteine Gestein Physisch  40 100 % 20
PLA Erholung Psycho Status  10
PLA Kulleraugen Fee Status  100 % 20
PLA Aquawelle Wasser Spezial  60 20
PLA Eissturm Eis Spezial  60 95 % 20
PLA Eisstrahl Eis Spezial  80 100 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Plinfa durch Levelaufstieg erlernen:
SDLP
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Klaps Normal Physisch  40 100 % 35
4 Heuler Normal Status  100 % 40
6 Aquaknarre Wasser Spezial  40 100 % 25
11 Charme Fee Status  100 % 20
15 Pikser Flug Physisch  35 100 % 35
18 Blubbstrahl Wasser Spezial  65 100 % 20
22 Angeberei Normal Status  85 % 15
25 Furienschlag Normal Physisch  15 85 % 20
29 Lake Wasser Spezial  65 100 % 10
32 Whirlpool Wasser Spezial  35 85 % 15
36 Weißnebel Eis Status  30
39 Bohrschnabel Flug Physisch  80 100 % 20
43 Hydropumpe Wasser Spezial  110 80 % 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP
Folgende Attacken kann Plinfa durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
SDLP
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM03 Aquawelle Wasser Spezial  60 100 % 20
TM07 Hagelsturm Eis Status  10
TM10 Kraftschub Normal Status  30
TM13 Eisstrahl Eis Spezial  90 100 % 10
TM14 Blizzard Eis Spezial  110 70 % 5
TM17 Schutzschild Normal Status  10
TM18 Regentanz Wasser Status  5
TM28 Schaufler Boden Physisch  80 100 % 10
TM31 Durchbruch Kampf Physisch  75 100 % 15
TM32 Doppelteam Normal Status  15
TM39 Felsgrab Gestein Physisch  60 95 % 15
TM40 Aero-Ass Flug Physisch  60 20
TM42 Fassade Normal Physisch  70 100 % 20
TM44 Erholung Psycho Status  10
TM45 Anziehung Normal Status  100 % 15
TM49 Siedewasser Wasser Spezial  80 100 % 15
TM55 Lake Wasser Spezial  65 100 % 10
TM56 Schleuder Unlicht Physisch  variiert 100 % 10
TM58 Ausdauer Normal Status  10
TM76 Tarnsteine Gestein Status  20
TM82 Schlafrede Normal Status  10
TM86 Strauchler Pflanze Spezial  variiert 100 % 20
TM87 Angeberei Normal Status  85 % 15
TM88 Pflücker Flug Physisch  60 100 % 20
TM90 Delegator Normal Status  10
TM93 Zerschneider Normal Physisch  50 95 % 30
TM95 Surfer Wasser Spezial  90 100 % 15
TM97 Auflockern Flug Status  15
TM99 Kaskade Wasser Physisch  80 100 % 15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit
Folgende Attacken kann Plinfa durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
SDLP
Links zu Vererbungsgrafiken einblenden
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Doppelschlag Normal Physisch  35 90 % 10
Superschall Normal Status  55 % 20
Gähner Normal Status  10
Lehmschelle Boden Spezial  20 100 % 10
Schnarcher Normal Spezial  50 100 % 15
Dreschflegel Normal Physisch  variiert 100 % 15
Agilität Psycho Status  30
Wasserring Wasser Status  20
Hydropumpe Wasser Spezial  110 80 % 5
Daunenreigen Flug Status  100 % 15
Eissturm Eis Spezial  55 95 % 15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Ranglisten

Basiswerte (FP)

Typ-Schwächen

Wird Plinfa von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Getragene Items

Ein wildes Plinfa kann folgende Items tragen:

PLA Itemsprite Sinelbeere PLA.png Sinelbeere
Itemsprite Löchrige Aprikoko PLA.png Löchrige Aprikoko
Itemsprite EP-Bonbon S PLA.png EP-Bonbon S?
Itemsprite Meistersamen PLA.png Meistersamen?
35%
15%
100%?
10%?

Pokédex-Einträge

Gen.
Spiel
Eintrag
Es ist sehr stolz und nimmt daher kein Futter von anderen an. Seine dicken Daunen schützen vor Kälte.
Es lebt an den Küsten der nördlichen Länder. Es kann über 10 Minuten unter Wasser bleiben.
Es fällt leider oft hin. Allerdings ist es sehr stolz und so rappelt es sich immer wieder ohne Sorge auf.
Einmischung kann es gar nicht leiden. Es ist bockig und fasst nur schwer Zutrauen zu seinem Trainer.
Es fällt leider oft hin. Allerdings ist es sehr stolz und so rappelt es sich immer wieder ohne Sorge auf.
Es fällt leider oft hin. Allerdings ist es sehr stolz und so rappelt es sich immer wieder ohne Sorge auf.
Es fällt leider oft hin. Allerdings ist es sehr stolz und so rappelt es sich immer wieder ohne Sorge auf.
Einmischung kann es gar nicht leiden. Es ist bockig und fasst nur schwer Zutrauen zu seinem Trainer.
Es ist sehr stolz und nimmt daher kein Futter von anderen an. Seine dicken Daunen schützen vor Kälte.
Einmischung kann es gar nicht leiden. Es ist bockig und fasst nur schwer Zutrauen zu seinem Trainer.
Es ist sehr stolz und nimmt daher kein Futter von anderen an. Seine dicken Daunen schützen vor Kälte.
Sein stark ausgeprägter Stolz hält es davon ab, von Menschen Futter anzunehmen. Die dicke Daunenschicht schützt es vor Kälte.
Dieser ausgezeichnete Schwimmer lebt an den Küsten nördlicher Gefilde und kann länger als zehn Minuten am Stück nach Beute tauchen.
Es bevorzugt kalte Orte und ist oft an Küsten zu sehen. Sein Äußeres mag an ein entzückendes Kind erinnern, doch sein Stolz verbietet es ihm, Almosen von Menschen anzunehmen.

Pokédex-Aufgaben

Pokédex-Aufgaben von PlinfaPLA
Doppelpfeil Oben.png
Exemplare gefangen
1
2
4
6
10
Exemplare gefangen, ohne entdeckt zu werden
1
2
3
4
5
Einsatz von Blubber gesehen
1
3
6
12
25
Doppelpfeil Oben.png
Mit Nahrung gefüttert
1
2
3
4
5
Doppelpfeil Oben.png
Exemplare, die sich entwickelt haben
1

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Plinfa:
Tempo Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Kraft Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Technik Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Ausdauer Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Sprung Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


In Spin-offs

Auftritte

In Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Dunkelheit und Himmel ist es möglich, Plinfa als Protagonist zu erhalten, wenn der Fragebogen dies ergibt. Hierzu ist es notwendig, dass dem Spieler die Charaktereigenschaften schelmisch (männlich) oder seltsam (weiblich) zugeschrieben werden. Falls der Spieler ein Pokémon steuert, das kein Wasser-Pokémon ist, so kann er sich Plinfa als Partner-Pokémon wünschen.

In Pokémon Super Mystery Dungeon ist das Ergebnis des Fragebogens nicht mehr bindend, daher kann Plinfa immer als Protagonist oder, wenn der Protagonist kein Wasser-Pokémon ist, als Partner gewählt werden.

In PokéPark Wii: Pikachus großes Abenteuer und dessen Fortsetzung PokéPark 2: Die Dimension der Wünsche nimmt Plinfa als der beste Freund von Pikachu eine wichtige Rolle ein.

In Super Smash Bros. Brawl ist Plinfa eins der Helfer-Pokémon, die zufällig aus Pokébällen erscheinen können. Plinfa setzt hierbei die Attacke Surfer ein.

Fundorte

Spiel Fundort
IV PMD2PMD2PMD2 Gletscherhöhle, Lawinenberg oder Starter
R2 Schlottertal (Partner-Pokémon)
RBL Die Lichtküste
R3 Kap Dorn, Partner-Pokémon (Verg.)
PP Strandzone, Treffpunkt
V PP2 Freund von Anfang an
SPR Sonnenküste (4-3) (Strandbereich)
CON Fontaine
LPTA Nr. 5 Goldene Straße, Tabulator-Strecke, Feststell-Museum
VI LB Mysto-Quelle S01
SH Saphirküste; Event-Zyklus Woche 13
RBLW Hafenbucht
PSMD Durch Gespräch in Trubelstadt *
PIC Rätsel 06-01
VIII NSNP Frostiges Schneefeld

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon

Pokémon Ranger

R-206
Gruppe
Wasser (R2).png Wasser
None.png Nichts
Freundschaftsleiste
1750
Verzeichnis-EintragEs spuckt Wasser, um anzugreifen.
R-083/N-001
Gruppe
Poké-Assistent Wasser.png Wasser
Löschen1.png Löschen1
Verzeichnis-EintragNimmt den Gegner kontinuierlich mit Blasen unter Beschuss. Opfer wird verlangsamt.

PokéPark

Plinfa
Nummer
P-032
PokéPark-Album-EintragFolgte dir in den Seltsamen Tunnel und fiel dabei in die Strandzone. Ihr seid gut befreundet. Träumt davon, fliegen zu können.
Plinfa
Nummer
001
Vorteil
PP2-Icon Pikachu.pngPP2-Icon Serpifeu.png
Nachteil
PP2-Icon Ottaro.pngPP2-Icon Floink.png
Helfer
Nein
PokéPark-Album-EintragEin Sandkastenfreund von Pikachu. Er rief Pikachu zu sich, um mit ihm gemeinsam im PokéPark auf Abenteuerreise zu gehen. Er gibt immer sein Bestes.

Pokémon Conquest

Werte
Offensiv
★★
Defensiv
★★
Initiative
★★
KP
★★
Attacke
Reichweite
3
Entwicklungkeine Entwicklung

Pokémon Picross

Plinfa
Maximale Größe
10x10
Erholungszeit
00:05
Typ
Fähigkeit
Blaukraft
Rang
Normal
Einsetzbar
1 Mal
Wirkung
180 Sek.
Aktivierung
Jederzeit
Färbt die Tippzahlen von Reihen und Spalten mit bestimmbaren Feldern blau.

Pokémon GO

Plinfa
Kraftpunkte
142
Angriff
112
Verteidigung
102
Max. WP?
1229
Fangrate
20 %
Fluchtrate
10 %
Ei-Distanz
Entwicklung
25 Bonbons
Sofort-Attacken
Lade-Attacken
Pokédex
Es ist sehr stolz und nimmt daher kein Futter von anderen an. Seine dicken Daunen schützen vor Kälte.

New Pokémon Snap

Plinfa
#176
Plinfa kann nicht gut laufen und fällt oft hin, aber es ist ein guter Schwimmer. Es sammelt gern schöne Dinge unter Wasser und gibt dann mit ihnen an.

Trophäen-Infos

Trophäen-Infos aus Super Smash Bros. Brawl
Ein Pokémon der Klasse Pinguin. Eines der drei Pokémon, die dem Spieler zu Beginn von Diamant/Perl von Professor Eibe überreicht werden. Als ein Pokémon von Typ Wasser ist es stark gegen den Typ Boden und Gestein. Es ist sehr goldig, jedoch äußerst stolz, deshalb nimmt es auch von Fremden keine Nahrung an. Es entwickelt sich zu PLIPRIN. Plinfa Trophäe.png
Trophäen-Infos aus Super Smash Bros. for Wii U
Trotz seines possierlichen Aussehens ist dieses Pokémon sehr selbstbewusst und lässt sich öfters nicht einmal etwas von seinem Trainer sagen! An Land watschelt es so dahin und stolpert auch manchmal. Beim Schwimmen jedoch macht ihm kaum jemand etwas vor. Wenn es jagt, kann es bis zu 10 Minuten unter Wasser bleiben! Plinfa 2 Trophäe.png

Im Anime

Überarbeiten.png Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
→ Hauptartikel: Plinfa (Anime)
Lucias Plinfa

Lucias Plinfa

→ Hauptartikel: Lucias Plinfa

Lucia, eine der Protagonisten der Sinnoh-Staffel, wählte zu Beginn ihrer Pokémon-Reise ein Plinfa. Seitdem kämpfte es an Lucias Seite und nach und nach ging es wie Ashs Pikachu nicht mehr in den Pokéball zurück. Es bekam auch einmal eine Chance, sich weiterzuentwickeln, wollte aber aus Identitätsgründen doch lieber ein Plinfa bleiben. Daraufhin gab Lucia Plinfa einen Ewigstein.

Andere Auftritte

Ein anderes Plinfa erschien in Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!. Ein junger Trainer, Tyler, versucht in dieser Episode ein Yanma zu fangen, wird aber von Team Rocket gestört. Zum Fangen verwendet er sein Starter-Pokémon Plinfa, das er Plipply genannt hat. Außerdem war auch das Starter-Pokémon von Kenny und Barry ein Plinfa. Beide wurden allerdings nie als Plinfa gezeigt, sondern nur in den weiterentwickelten Formen Pliprin und Impoleon.

Im Manga

Lucias Plinfa im Manga

In Pocket Monsters SPECIAL

→ Hauptartikel: Platinums Impoleon

Professor Eibe überließ Platinum für ihre Reise zum Kraterberg drei Starter-Pokémon, von denen sie jeweils eines ihren beiden Leibwächtern überlassen soll. Sie selbst behält Plinfa und überlässt Chelast sowie Panflam während VS. Staralili Diamant und Perl, die sie für ihre Leibwächter hält.

Als sich Platinum dazu entscheidet, gegen die Arenaleiter von Sinnoh anzutreten, trainiert sie mit Plinfa gegen Diamants Chelast und Perls Panflam während VS. Koknodon zunächst in Vorbereitung für den Kampf gegen Veit. Im Kampf gegen Veit wird Plinfa direkt durch eine Schockwelle von Koknodon verletzt und Platinum wechselt zu Ponita. Nachdem Ponita besiegt wurde, muss Plinfa erneut rein und tritt gegen Onix an, das es sofort besiegen kann. Erneut gegen Koknodon gewinnt Plinfa schließlich durch eine Aquawelle und Platinum erhält den Kohleorden. Während VS. Roserade (Teil 1) trainiert Plinfa gemeinsam mit Diamants Chelast Lasti und Perls Panflam Panfi in Vorbereitung auf den Kampf gegen Silvana. Dabei entwickeln sich alle drei Starter-Pokémon zu Chelcarain, Panpyro und Pliprin weiter.

In Pocket Monsters Diamond & Pearl

→ Hauptartikel: Lucias Plinfa

Lucias Plinfa erscheint in Pocket Monsters Diamond & Pearl.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Plinfa (TCG)

Von Plinfa existieren momentan 17 verschiedene Sammelkarten, von denen fünf nicht als deutsche Version gedruckt wurden. Die älteste Sammelkarte ist das Plinfa mit der Kartennummer 93 aus der Erweiterung Diamant & Perl.

Die Karten von Plinfa sind Basis-Pokémon, besitzen den Wasser-Typ und haben entweder eine Elektro- oder Pflanzen-Schwäche.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße sehr viel Traffic.
→ Hauptartikel: Plinfa/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

Dieses Pokémon war Pokémon der Woche in der Kalenderwoche 15/2010.