Pokémon der Woche

Reptain

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 253.png
Reptain
jaジュプトル(Juptile) enGrovyle
Sugimori 253.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ Pflanze
National-Dex #253
Hoenn-Dex #002
Fähigkeiten Notdünger
Entlastung (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 45 (11.9 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 87,5% ♂ 12,5% ♀
Ei-Gruppen Monster, Drache
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.059.860
Erscheinung
Kategorie Waldgecko-Pokémon
Größe 0,9 m
Gewicht 21,6 kg
Farbe Grün
Silhouette Silhouette 6 HOME.png
Fußabdruck Reptain
Ruf
Sound abspielen

Reptain ist ein Pokémon mit dem Typ Pflanze und existiert seit der dritten Spielgeneration. Es ist die erste Entwicklungsstufe von Geckarbor und die Vorentwicklung von Gewaldro. Seine Vorstufe Geckarbor ist neben Flemmli und Hydropi eines der Starter-Pokémon aus Hoenn, für das man sich in Pokémon Rubin, Saphir, Smaragd, Omega Rubin und Alpha Saphir entscheiden kann.

In der Pokémon-Mystery-Dungeon-Reihe ist Reptain ein Hauptcharakter. Siehe hierzu Reptain (Pokémon Mystery Dungeon).

Im Anime nimmt es als Ashs Reptain eine wichtigere Rolle ein, welches sich später zu Gewaldro entwickelt. Außerdem besaß Sawyer eines.

Spezies

Reptain ist ein mittelgroßes, zweibeiniges und reptilienähnlichesWikipedia-Icon Pokémon mit einer äußerst schlanken und agilen Statur. Das Pflanzen-Pokémon besitzt einen länglichen Kopf, der von einem sehr langen, schmalen, auffälligen Blatt bekrönt wird, welches nach hinten weist. Die Augen bestehen aus gelber Lederhaut und länglichen schwarz-weißen Pupillen. Die schmalen Arme verfügen an den kleinen Händen über je zwei kurze Finger und unterhalb der Handgelenke wachsen an den Seiten je drei lange, schmale Blätter. Der Unterkörper ist minimal breiter gebaut, was vor allem den kräftigen Oberschenkeln geschuldet ist, die es zum Springen und Klettern benötigt. Die länglichen Füße verfügen über je zwei lange Zehen. Reptain erscheint hauptsächlich in hellgrüner Farbe. Die Blätter, die an den Armen und am Kopf wachsen, wie auch der aus zwei langen Blättern bestehende Schweif sind dunkelgrün und der vordere Bereich des Körpers, vom Unterkiefer beginnend über den Hals, den Brust-und Bauchbereich bis zum Unterleib, ist rosafarben. In der schillernden Form ist der hellgrüne Körperbereich kräftig türkis gefärbt. Die vormalig rosa gehaltenen Areale sind nun beige und die für gewöhnlich dunkelgrünen Blätter dunkelrot.

Reptain setzt Laubklinge ein.

Reptain ist ein unglaublich schnelles Pokémon mit außergewöhnlicher Agilität und Sprungkraft. Diese Eigenschaften nutzt es, um auf Bäume zu klettern oder sich im dichten Dschungel von Ast zu Ast fortzubewegen. So kann es auch seine Beute verfolgen, um sie anschließend von oben angreifen zu können. Beim Angriff sind ihm insbesondere die Blätter an seinen Armen von Vorteil, die es beim Einsatz von Attacken wie Laubklinge oder Kreuzschere verwendet. Die Stärke seiner Beine wird beim Einsatz von Fußtritt deutlich. Attacken, wie Agilität oder Scanner verdeutlichen Reptains Schnelligkeit und sorgen unter anderem dafür, dass es anderen Pokémon sehr schwer fällt, das Waldgecko-Pokémon in seinem Lebensraum, den Wäldern und Dschungeln, zu erwischen. Des Weiteren profitiert es dort von den Blättern an seinem Körper, die ihm eine herrvorragende Tarnung ermöglichen.

Wie alle Pflanzen-Starter-Pokémon ist Reptain mit genügend Zuneigung dazu in der Lage, von einem Attacken-Lehrer die Kombinationsattacke Pflanzensäulen zu erlernen. Ebenfalls teilt es sich mit den Pflanzen-Startern die Standard-Fähigkeit Notdünger. Besitzt ein Pokémon mit Notdünger nur noch wenige Kraftpunkte, erhöht sich die Stärke von Pflanzen-Attacken um 50 Prozent. Seine Versteckte Fähigkeit Entlastung verdoppelt seine Initiative, wenn es sein Item verbraucht hat oder es ihm durch Attacken wie Abschlag gestohlen wurde und macht Reptain somit noch schneller.

Entwicklung

Reptain ist der zweite Teil einer dreistufigen Entwicklungsreihe. Es entwickelt sich aus Geckarbor und kann sich selbst wiederum zu Gewaldro weiterentwickeln. Außerdem kann Gewaldro seit Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir eine Mega-Entwicklung vollführen. Geckarbor und seine Entwicklungen sind alle vom Typ Pflanze, die Mega-Entwicklung von Gewaldro hat zusätzlich den Typ Drache.

Durch seine Entwicklung wird das Pokémon größer, widerstandsfähiger, stärker und schneller. Im Laufe dieser Entwicklungen verändert sich der Körper Geckarbors von dem, eines kleinen Geckos, zu dem, eines großen und starken Basilisken. Es gewinnt deutlich an Stärke und Kraft hinzu. Die erste Entwicklungsstufe Geckarbor weist bereits eine immense Geschwindigkeit auf und baut diese durch seine Entwicklungen noch weiter aus.

Wie bei allen regulären Starter-Pokémon wird die Entwicklung in den Spielen der Hauptreihe von Geckarbor zu Gewaldro bei Erreichen von mindestens Level 16, jene zu Gewaldro bei mindestens Level 36 ausgelöst. Eine Entwicklung von Geckarbor zu Reptain ist in der Folge Rums! Da kommt ein Krawumms! zu sehen.

(Wähle ein Pokémon, um mehr über seine Entwicklung zu erfahren)

Herkunft und Namensbedeutung

Reptain basiert vermutlich auf einem DromaeosauridaeWikipedia-Icon oder auf einem VelociraptorWikipedia-Icon.

Da Reptain ein Pokémon vom Typ Pflanze ist und es als „Waldgecko“ kategorisiert wird, entsteht der Name dieses Pokémon in fast allen Sprachen durch eine Komposition aus Begriffen für verschiedene Reptile und „Baum“ oder „Wald“.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Reptain Reptil + Hain
Englisch Grovyle grove + reptile
Japanisch ジュプトル Juptile ju + ラプトル raputoru bzw. reptile
Französisch Massko massif + GeckoWikipedia-Icon
Koreanisch 나무돌이 Namudori 나무 namu + 돌이 dori
Chinesisch 森林蜥蜴 / 森林蜥蜴 Sēnlínxīyì 森林 sēnlín + 蜥蜴 xīyì

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
III RUSASM Entwicklung
FRBG Tausch
IV DPPT Tausch
HGSS Entwicklung
V SWS2W2 Poképorter
VI XY Tausch
ΩRαS Entwicklung
VII SM Tausch
USUM Route 5 (Insel-Scanner)
VIII SWSH Tausch
SWEXSHEX Dyna-Riesennest
SDLP Entwicklung

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Hoenn
Brix Rivale RUSASMΩRαS 20–34
Maike Rivale RUSASMΩRαS 20–34

Attacken

3. Generation 4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation

8. Generation 9. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Reptain durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Zornklinge Käfer Physisch  40 95 % 20
1 Trugschlag Normal Physisch  40 100 % 40
1 Kreuzschere Käfer Physisch  80 100 % 15
1 Energieball Pflanze Spezial  90 100 % 10
1 Klaps Normal Physisch  40 100 % 35
1 Silberblick Normal Status  100 % 30
1 Blattwerk Pflanze Physisch  40 100 % 40
1 Ruckzuckhieb Normal Physisch  40 100 % 30
9 Megasauger Pflanze Spezial  40 100 % 15
12 Scanner Kampf Status  5
15 Rapidschutz Kampf Status  15
20 Gewissheit Unlicht Physisch  60 100 % 10
25 Gigasauger Pflanze Spezial  75 100 % 10
30 Slam Normal Physisch  80 75 % 20
35 Doppelteam Normal Status  15
40 Laubklinge Pflanze Physisch  90 100 % 15
45 Kreideschrei Normal Status  85 % 40
50 Notsituation Normal Physisch  variiert 100 % 5
55 Blättersturm Pflanze Spezial  130 90 % 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP
Folgende Attacken kann Reptain durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
SWSH
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM00 Megahieb Normal Physisch  80 85 % 20
TM01 Megakick Normal Physisch  120 75 % 5
TM05 Donnerschlag Elektro Physisch  75 100 % 15
TM10 Zauberblatt Pflanze Spezial  60 20
TM11 Solarstrahl Pflanze Spezial  120 100 % 10
TM12 Solarklinge Pflanze Physisch  125 100 % 10
TM15 Schaufler Boden Physisch  80 100 % 10
TM16 Kreideschrei Normal Status  85 % 40
TM19 Bodyguard Normal Status  25
TM21 Erholung Psycho Status  10
TM22 Steinhagel Gestein Physisch  75 90 % 10
TM24 Schnarcher Normal Spezial  50 100 % 15
TM25 Schutzschild Normal Status  10
TM28 Gigasauger Pflanze Spezial  75 100 % 10
TM31 Anziehung Normal Status  100 % 15
TM34 Sonnentag Feuer Status  5
TM39 Fassade Normal Physisch  70 100 % 20
TM40 Sternschauer Normal Spezial  60 20
TM43 Durchbruch Kampf Physisch  75 100 % 15
TM48 Felsgrab Gestein Physisch  60 95 % 15
TM50 Kugelsaat Pflanze Physisch  25 100 % 30
TM58 Gewissheit Unlicht Physisch  60 100 % 10
TM59 Schleuder Unlicht Physisch  variiert 100 % 10
TM63 Ableithieb Kampf Physisch  75 100 % 10
TM75 Fußtritt Kampf Physisch  65 100 % 20
TM76 Kanon Normal Spezial  60 100 % 15
TM78 Akrobatik Flug Physisch  55 100 % 15
TM88 Grasfeld Pflanze Status  10
TM94 Trugschlag Normal Physisch  40 100 % 40
TP00 Schwerttanz Normal Status  20
TP01 Bodyslam Normal Physisch  85 100 % 15
TP07 Fußkick Kampf Physisch  variiert 100 % 20
TP12 Agilität Psycho Status  30
TP20 Delegator Normal Status  10
TP26 Ausdauer Normal Status  10
TP27 Schlafrede Normal Status  10
TP31 Eisenschweif Stahl Physisch  100 75 % 15
TP32 Knirscher Unlicht Physisch  80 100 % 15
TP50 Laubklinge Pflanze Physisch  90 100 % 15
TP59 Samenbomben Pflanze Physisch  80 100 % 15
TP60 Kreuzschere Käfer Physisch  80 100 % 15
TP65 Energieball Pflanze Spezial  90 100 % 10
TP71 Blättersturm Pflanze Spezial  130 90 % 5
TP77 Strauchler Pflanze Spezial  variiert 100 % 20
TP85 Kraftschub Normal Status  30
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP
Folgende Attacken kann Reptain durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
SDLP
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM01 Power-Punch Kampf Physisch  150 100 % 20
TM09 Kugelsaat Pflanze Physisch  25 100 % 30
TM10 Kraftschub Normal Status  30
TM11 Sonnentag Feuer Status  5
TM17 Schutzschild Normal Status  10
TM19 Gigasauger Pflanze Spezial  75 100 % 10
TM20 Bodyguard Normal Status  25
TM22 Solarstrahl Pflanze Spezial  120 100 % 10
TM23 Eisenschweif Stahl Physisch  100 75 % 15
TM27 Fußtritt Kampf Physisch  65 100 % 20
TM28 Schaufler Boden Physisch  80 100 % 10
TM31 Durchbruch Kampf Physisch  75 100 % 15
TM32 Doppelteam Normal Status  15
TM39 Felsgrab Gestein Physisch  60 95 % 15
TM40 Aero-Ass Flug Physisch  60 20
TM42 Fassade Normal Physisch  70 100 % 20
TM44 Erholung Psycho Status  10
TM45 Anziehung Normal Status  100 % 15
TM53 Energieball Pflanze Spezial  90 100 % 10
TM54 Trugschlag Normal Physisch  40 100 % 40
TM56 Schleuder Unlicht Physisch  variiert 100 % 10
TM58 Ausdauer Normal Status  10
TM60 Ableithieb Kampf Physisch  75 100 % 10
TM70 Blitz Normal Status  100 % 20
TM75 Schwerttanz Normal Status  20
TM80 Steinhagel Gestein Physisch  75 90 % 10
TM81 Kreuzschere Käfer Physisch  80 100 % 15
TM82 Schlafrede Normal Status  10
TM86 Strauchler Pflanze Spezial  variiert 100 % 20
TM87 Angeberei Normal Status  85 % 15
TM90 Delegator Normal Status  10
TM93 Zerschneider Normal Physisch  50 95 % 30
TM96 Stärke Normal Physisch  80 100 % 15
TM98 Zertrümmerer Kampf Physisch  40 100 % 15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit
Folgende Attacken kann Reptain durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
SWSH
Links zu Vererbungsgrafiken einblenden
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Absorber Pflanze Spezial  20 100 % 25
Schlitzer Normal Physisch  70 100 % 20
Nachthieb Unlicht Physisch  70 100 % 15
Doppelkick Kampf Physisch  30 100 % 30
Feuerodem Drache Spezial  60 100 % 20
Egelsamen Pflanze Status  90 % 10
Sorgensamen Pflanze Status  100 % 10
Synthese Pflanze Status  5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit
Folgende Attacken kann Reptain durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
SDLP
Links zu Vererbungsgrafiken einblenden
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Absorber Pflanze Spezial  20 100 % 25
Schlitzer Normal Physisch  70 100 % 20
Nachthieb Unlicht Physisch  70 100 % 15
Doppelkick Kampf Physisch  30 100 % 30
Feuerodem Drache Spezial  60 100 % 20
Egelsamen Pflanze Status  90 % 10
Sorgensamen Pflanze Status  100 % 10
Synthese Pflanze Status  5
Knirscher Unlicht Physisch  80 100 % 15
Notsituation Normal Physisch  variiert 100 % 5
Zermalmklaue Normal Physisch  75 95 % 10
Zauberblatt Pflanze Spezial  60 20
Blättersturm Pflanze Spezial  130 90 % 5
Grasfeld Pflanze Status  10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Attacken-Lehrer
Folgende Attacken kann Reptain durch Attacken-Lehrer erlernen:
8. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
SWSH Pflanzensäulen Pflanze Spezial  80 100 % 10
SWEXSHEX Grasrutsche Pflanze Physisch  70 100 % 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Basiswerte (FP)

Typ-Schwächen

Wird Reptain von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Getragene Items

Ein wildes Reptain kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen.
Spiel
Eintrag
REPTAIN kann sich mit den Blättern, die aus seinem Körper herauswachsen, im Wald hervorragend tarnen. Dieses POKéMON ist ein wahrer Meister darin, auf die Bäume des Dschungels zu klettern.
Dieses POKéMON fliegt geschickt von Ast zu Ast. Keinem POKéMON wird es jemals gelingen, ein REPTAIN zu erwischen. Da kann es noch so schnell sein.
Seine stark entwickelten Oberschenkelmuskeln verleihen ihm außergewöhnliche Agilität und Sprungkraft.
Aus seinem Körper wachsen Blätter. Diese Blätter helfen ihm, sich vor Feinden im dichtbewachsenen Wald zu tarnen.
Es lebt im dichten Dschungel. Es springt von Ast zu Ast, wenn es sich einer Beute nähert.
Es durchstreift hohe Baumkronen, indem es von Ast zu Ast hüpft. Das verleiht ihm enorme Sprungkraft.
Es lebt im dichten Dschungel. Es springt von Ast zu Ast, wenn es sich einer Beute nähert.
Es lebt im dichten Dschungel. Es springt von Ast zu Ast, wenn es sich einer Beute nähert.
Es lebt im dichten Dschungel. Es springt von Ast zu Ast, wenn es sich einer Beute nähert.
Seine stark entwickelten Oberschenkelmuskeln verleihen ihm außergewöhnliche Agilität und Sprungkraft.
Es lebt im dichten Dschungel. Es springt von Ast zu Ast, wenn es sich einer Beute nähert.
Reptain kann sich mit den Blättern, die aus seinem Körper herauswachsen, im Wald hervorragend tarnen. Dieses Pokémon ist ein wahrer Meister darin, auf die Bäume des Dschungels zu klettern.
Dieses Pokémon fliegt geschickt von Ast zu Ast. Keinem Pokémon wird es jemals gelingen, ein Reptain zu erwischen. Da kann es noch so schnell sein.
Es lebt im dichten Dschungel, wo es von Ast zu Ast springt, um sich seiner Beute zu nähern.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Reptain:
Tempo Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Kraft Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Technik Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Ausdauer Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Sprung Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


In Spin-offs

Auftritte

In Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit und Erkundungsteam Dunkelheit sowie Erkundungsteam Himmel ist Reptain ein wichtiger Hauptcharakter. Während er Anfangs ein antagonistisches Mysterium ist, stellt er sich im Laufe der Handlung als ein Antiheld heraus. In Pokémon Super Mystery Dungeon hat jenes Reptain einen Cameo-Auftritt.

Fundorte

Spiel Fundort
III COLXD Tausch
PMDPMD Westhöhle E38-49
R Olivendschungel, Tempel von Fiore
L Geheime Lagerhalle 9
IV PMD2PMD2PMD2 Geheimnisdschungel, Entwicklung
R3 Altes Anwesen, Tempel des Waldes
V SPR Schattenspielufer (2-1) (Forstbereich)
CON Greenleaf
VI LB Himmelhoch-Ruinen S01
SH Zinnobergalerie, Bronzepfad
RBLW Wipfelwachposten
PIC Rätsel 12-03
PSMD Mit Reptain Celebi retten *
VIII PMDDX Rätselhaftes Haus

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon

Pokémon Ranger

R-130
Gruppe
Pflanze (R2).png Pflanze
Zerschneiden2 (R1).png Zerschneiden2
Kreise
5
Minimale Erfahrungspunkte
36
Maximale Erfahrungspunkte
50
Verzeichnis-EintragReptain schneidet mit den Blättern an den Armen problemlos selbst durch Metallzäune
R-143/N-034
Gruppe
Poké-Assistent Pflanze.png Pflanze
Zerschneiden2.png Zerschneiden2
Verzeichnis-EintragSchlägt in seiner Umgebung mit Laubklingen um sich.

Pokémon Conquest

Werte
Offensiv
★★★
Defensiv
★★
Initiative
★★★★
KP
★★
Attacke
Reichweite
3
EntwicklungGeckarbor + 58 Initiative

Pokémon Picross

Reptain
Maximale Größe
10x10
Erholungszeit
00:30
Typ
Fähigkeit
Autokorrektur
Rang
Normal
Einsetzbar
10 Mal
Aktivierung
Automatisch
Korrigiert automatisch einige irrtümlich ausgefüllte Felder.

Pokémon GO

Reptain
Kraftpunkte
137
Angriff
172
Verteidigung
120
Max. WP?
1914
Fangrate
10 %
Fluchtrate
7 %
Ei-Distanz
Entwicklung
100 Bonbons
Sofort-Attacken
Lade-Attacken
Pokédex
Reptain kann sich mit den Blättern, die aus seinem Körper herauswachsen, im Wald hervorragend tarnen. Dieses Pokémon ist ein wahrer Meister darin, auf die Bäume des Dschungels zu klettern.

Im Anime

Ashs Reptain
→ Hauptartikel: Reptain (Anime), Ashs Reptain und Sawyers Reptain

Seinen ersten Auftritt im Anime hat Reptain in der Episode Die Melonenmeisterin. Da Ash Ketchum, der Hauptcharakter des Anime, ein Reptain besitzt, nimmt es im Anime eine durchaus wichtige Rolle ein. Es wird in vielen erfolgreichen Kämpfen eingesetzt. Kurz nach seiner Entwicklung verhilft es Ash zum Sieg über Norman und gewinnt zudem viele Kämpfe bei der Prachtpolis-Meisterschaft. Insgesamt wird es in sechs von acht Arenakämpfen eingesetzt, die Ash in der Hoenn-Region bestreitet. Ash nimmt es in insgesamt drei Regionen mit, Hoenn, Kanto, wo er es mit in die Kampfzone mitnimmt, und Sinnoh, wo es während der Sinnoh-Liga in seinem Team ist.

Auch Sawyer besitzt ein Reptain, was er gegen Ash einsetzt. In Von A bis Z! hilft es zudem, Team Flare zu bekämpfen. In Ein Treffen von großer Bedeutung! schließlich erfährt man, dass es sich mittlerweile zu Gewaldro entwickelt hat.

Im Manga

Heikos Reptain
→ Hauptartikel: Smaragds Gewaldro

Reptain taucht im Pocket Monsters SPECIAL-Manga erstmalig während VS. Zwirrklop im Rubin und Saphir Arc auf. Als Geckarbor an der Seite von Heiko besteigt es den Himmelturm und entwickelt sich bei einem Kampf gegen ein wildes Zwirrklop zu Reptain weiter. Es hilft dann dabei, Rayquaza zu erwecken, durch eine daraus resultierende Druckwelle werden Reptain und Heiko jedoch voneinander getrennt. Reptain landet schließlich auf einer Insel, wo es sich zu Gewaldro weiter entwickelt. Später gerät es auf Umwegen in die Kampffabrik und dort während VS. Pinsir in den Besitz von Smaragd.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Reptain (TCG)

Von Reptain existieren momentan 16 verschiedene Sammelkarten, von denen eine nicht als deutsche Version gedruckt wurde. Die älteste Sammelkarte ist das Reptain mit der Kartennummer 31 aus der Erweiterung EX Rubin & Saphir.

Die Karten von Reptain sind Phase-1-Pokémon und entwickeln sich aus Geckarbor. Sie gehören dem Pflanze-Typ an und verfügen über eine Feuer-Schwäche sowie eine Wasser- oder keine Resistenz. Reptain δ gehört hingegen dem Psycho-Typ an.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße sehr viel Traffic.
→ Hauptartikel: Reptain/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

Dieses Pokémon war Pokémon der Woche in der Kalenderwoche 01/2015.