Skorgla

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 207.png
Skorgla
jaグライガー(Gliger) enGligar
Sugimori 207.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen Boden Flug
National-Dex #207
Johto-Dex #189 (GSK)
#193 (HGSS)
Sinnoh-Dex #153 (PT)
Einall-Dex #221 (S2W2)
Kalos-Dex #115 (Gebirge)
Hisui-Dex #185
Fähigkeiten Scherenmacht
Sandschleier
Immunität (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 60 (14.8 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppe Käfer
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.059.860
Erscheinung
Kategorie Flugskorpi-Pokémon
Größe 1,1 m
Gewicht 64,8 kg
Farbe Violett
Silhouette Silhouette 9 HOME.png
Fußabdruck Skorgla
Ruf
Sound abspielen

Skorgla ist ein Pokémon mit den Typen Boden und Flug und existiert seit der zweiten Spielgeneration. Es bildet die Basisform zu Skorgro.

Im Anime nimmt es als Ashs Skorgla eine wichtigere Rolle ein, welches sich später zu Skorgro entwickelt.

In der Pokémon-Mystery-Dungeon-Reihe ist Skorgla ein Mitglied des Team Schlingel. Somit zählt er zu den Antagonisten von Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Himmels erster Bonusepisode „Der Wunsch von Bidiza“.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Skorgla ist ein mittelgroßes, zweibeiniges und flugfähiges Pokémon. Es ähnelt einer Fledermaus und bis auf die dunkelblaue FlughautWikipedia-Icon ist der komplette Körper violett. Der Kopf des Boden-Flug-Pokémon ist im Verhältnis zum eigentlichen Torso recht groß bzw. breit. Auf dem Kopf befinden sich die beiden langen Ohren. Der breite Mund ist mit zwei kleinen, aber spitzen Zähnen ausgestattet und die breite Zunge ist stets sichtbar. Am runden Torso wachsen sowohl die schmalen Arme und Beine, als auch der Schweif. Außerdem ist die Flughaut mit dem eigentlichen Körper am Rücken verbunden. Skorgla ist mit dicken Scheren an den Armen bewaffnet. Die eher kleinen und runden Füße verfügen über jeweils eine spitze Kralle. Zwischen Armen und Beinen spannt sich die Flughaut, die in der Mitte ebenfalls eine kleine Kralle aufweist. Schließlich verfügt es über einen Schweif, der aus vier kugelrunden Gliedern besteht, wobei das vierte und letzte Glied deutlich dicker als die anderen und mit einem kurzen Stachel ausgestattet ist.

In der schillernden Form ist der Körper hellblau gefärbt und die Flughaut dunkler.

Entwicklung

Skorgla bildet die Basisform von Skorgro und entwickelt sich nachts automatisch bei einem Level-Up weiter, sofern das Pokémon das Item Scharfzahn trägt.

PfeilRechts.pngLevel-Up mit Scharfzahn Scharfzahn (Nachts)
Anwendung von Scharfzahn Scharfzahn (Nachts, in Hisui)
(Wähle ein Pokémon, um mehr über seine Entwicklung zu erfahren)

Herkunft und Namensbedeutung

Skorgla basiert vermutlich auf einer Mischung aus SkorpionWikipedia-Icon und FledermausWikipedia-Icon oder einer SkorpionsfliegeWikipedia-Icon, wobei hier die Idee zum Gleiten vom GleithörnchenWikipedia-Icon stammen könnte.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Skorgla Skorpion + gleiten
Englisch Gligar Aus dem Japanischen übernommen.
Japanisch グライガー Gliger グライダー guraidā + ガーゴイル gāgoiru
Französisch Scorplane scorpion + planeur
Koreanisch 글라이거 Glaiger Aus dem Japanischen übernommen.
Chinesisch 天蠍 / 天蝎 Tiānxiē tiān + xiē

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
II GK Route 45
S Tausch
III RUSA Tausch
FRBG Tausch
SM Safari-Zone
IV DP Route 206, 207, 214, 215, 227, Kahlberg (GBA.png SM)
PT Route 206
HG Route 45
SS Tausch
V SW Route 11, 15
S2W2 Route 11, 15, 23
DW Horizont
VI XY Route 19
ΩRαS Tausch
VII SMUSUM Pokémon Bank
VIII SD Untergrundhöhlen (Felsengrotte, Klippengrotte, Lichtstrahlgrotte, Moorgrotte, Sickersumpfgrotte)
LP Tausch
PLA Kraterberg-Hochland, Weißes Frostland

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Hisui
Hin Wächter PLA 70

Attacken

2. Generation 3. Generation 4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation 8. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Skorgla durch Levelaufstieg in PLA erlernen:
PLA
Lv. Lv. Meisterung Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 10 Giftstachel Gift   30 100 % 20
6 15 Ruckzuckhieb Normal   40 100 % 20
11 20 Aero-Ass Flug   60 20
18 28 Schlammbombe Boden   65 85 % 15
25 35 Schlitzer Normal   70 100 % 15
34 45 Gifthieb Gift   80 100 % 10
43 54 Kreuzschere Käfer   80 100 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Attacken-Lehrer
Folgende Attacken kann Skorgla durch Attacken-Lehrer erlernen:
PLA
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
PLA Trugschlag Normal   40 100 % 30
PLA Zertrümmerer Kampf   40 100 % 20
PLA Dampfwalze Boden   60 100 % 20
PLA Aero-Ass Flug   60 20
PLA Tarnsteine Gestein   40 100 % 20
PLA Sternschauer Normal   60 20
PLA Erholung Psycho   10
PLA Gifthieb Gift   80 100 % 10
PLA Kreuzschere Käfer   80 100 % 10
PLA Steinhagel Gestein   75 90 % 10
PLA Eisenschweif Stahl   100 75 % 5
PLA Matschbombe Gift   80 100 % 10
PLA Erdkräfte Boden   80 100 % 10
PLA Nassschweif Wasser   85 90 % 10
PLA Steinkante Gestein   100 80 % 5
PLA Finsteraura Unlicht   80 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Skorgla durch Levelaufstieg erlernen:
SDLP
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Giftstachel Gift   15 100 % 35
4 Sandwirbel Boden   100 % 15
7 Härtner Normal   30
10 Abschlag Unlicht   65 100 % 20
13 Ruckzuckhieb Normal   40 100 % 30
16 Zornklinge Käfer   40 95 % 20
19 Lehmschelle Boden   20 100 % 10
22 Akrobatik Flug   55 100 % 15
27 Schlitzer Normal   70 100 % 20
30 Kehrtwende Käfer   70 100 % 20
35 Kreideschrei Normal   85 % 40
40 Kreuzschere Käfer   80 100 % 15
45 Erdbeben Boden   100 100 % 10
50 Schwerttanz Normal   20
55 Guillotine Normal   K.O. variiert 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP
Folgende Attacken kann Skorgla durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
SDLP
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM11 Sonnentag Feuer   5
TM12 Verhöhner Unlicht   100 % 20
TM17 Schutzschild Normal   10
TM18 Regentanz Wasser   5
TM23 Eisenschweif Stahl   100 75 % 15
TM26 Erdbeben Boden   100 100 % 10
TM28 Schaufler Boden   80 100 % 10
TM31 Durchbruch Kampf   75 100 % 15
TM32 Doppelteam Normal   15
TM36 Matschbombe Gift   90 100 % 10
TM37 Sandsturm Gestein   10
TM39 Felsgrab Gestein   60 95 % 15
TM40 Aero-Ass Flug   60 20
TM41 Folterknecht Unlicht   100 % 15
TM42 Fassade Normal   70 100 % 20
TM44 Erholung Psycho   10
TM45 Anziehung Normal   100 % 15
TM46 Raub Unlicht   60 100 % 25
TM47 Stahlflügel Stahl   70 90 % 25
TM51 Ruheort Flug   10
TM54 Trugschlag Normal   40 100 % 40
TM56 Schleuder Unlicht   variiert 100 % 10
TM58 Ausdauer Normal   10
TM66 Gegenstoß Unlicht   50 100 % 10
TM69 Steinpolitur Gestein   20
TM71 Steinkante Gestein   100 80 % 5
TM75 Schwerttanz Normal   20
TM76 Tarnsteine Gestein   20
TM79 Finsteraura Unlicht   80 100 % 15
TM80 Steinhagel Gestein   75 90 % 10
TM81 Kreuzschere Käfer   80 100 % 15
TM82 Schlafrede Normal   10
TM83 Dampfwalze Boden   60 100 % 20
TM84 Gifthieb Gift   80 100 % 20
TM87 Angeberei Normal   85 % 15
TM89 Kehrtwende Käfer   70 100 % 20
TM90 Delegator Normal   10
TM93 Zerschneider Normal   50 95 % 30
TM96 Stärke Normal   80 100 % 15
TM97 Auflockern Flug   15
TM98 Zertrümmerer Kampf   40 100 % 15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit
Folgende Attacken kann Skorgla durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
SDLP
Links zu Vererbungsgrafiken einblenden
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Metallklaue Stahl   50 95 % 35
Flügelschlag Flug   60 100 % 35
Konter Kampf   variiert 100 % 20
Sandgrab Boden   35 85 % 15
Agilität Psycho   30
Stafette Normal   40
Risikotackle Normal   120 100 % 15
Offenlegung Normal   30 100 % 10
Nachthieb Unlicht   70 100 % 15
Giftstreich Gift   70 100 % 20
Krafttrick Psycho   10
Giftschweif Gift   50 100 % 25
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Basiswerte (FP)

Typ-Schwächen

Wird Skorgla von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Getragene Items

Ein wildes Skorgla kann folgende Items tragen:

PLA Itemsprite Knirschmineral PLA.png Knirschmineral
Itemsprite Scharfzahn PLA.png Scharfzahn
Itemsprite EP-Bonbon S PLA.png EP-Bonbon S?
Itemsprite Meistersamen PLA.png Meistersamen?
35%
8%
100%?
10%?

Pokédex-Einträge

Gen.
Spiel
Eintrag
Es fliegt direkt auf das Gesicht seiner Feinde zu und injiziert ihnen eine Überdosis tödlichen Gifts.
Es hängt meist an Klippen. Erspäht es Beute, spreizt es seine Flügel und greift diese sofort an.
Sein Nest liegt an einer steilen Klippe. Ist es zu erschöpft zum Gleiten, hüpft es ins Nest zurück.
SKORGLA segelt lautlos durch die Lüfte. Es verankert sich mit Hilfe der Krallen an seinen Hinterbeinen und der riesigen Scheren an seinen Vorderbeinen am Gesicht eines Feindes fest und vergiftet ihn mit seinem Giftstachel.
Es hängt meist an Klippen. Erspäht es Beute, spreizt es seine Flügel und greift diese sofort an.
Es fliegt direkt auf das Gesicht seiner Feinde zu und injiziert ihnen eine Überdosis tödlichen Gifts.
SKORGLA segelt lautlos durch die Lüfte. Es verankert sich mit Hilfe der Krallen und riesigen Scheren am Gesicht eines Feindes und vergiftet ihn anschließend.
Es segelt durch die Lüfte und breitet seine Gliedmaßen aus, um aus der Luft anzugreifen.
Erschreckt Gegner, indem es sich an ihre Gesichter klammert und dann mit einem giftigen Stachel angreift.
Es fliegt direkt auf das Gesicht seiner Feinde zu und injiziert ihnen eine Überdosis Gift.
Es hängt meist an Klippen. Erspäht es Beute, spreizt es seine Flügel und greift diese sofort an.
Erschreckt Gegner, indem es sich an ihre Gesichter klammert und dann mit einem giftigen Stachel angreift.
Es klammert sich an seiner Beute fest und nutzt den Überraschungseffekt, um seinen Giftstachel in sie zu bohren.
Es klammert sich an seiner Beute fest und nutzt den Überraschungseffekt, um seinen Giftstachel in sie zu bohren.
Es hängt meist an Klippen. Erspäht es Beute, spreizt es seine Flügel und greift diese sofort an.
Es fliegt direkt auf das Gesicht seiner Feinde zu und injiziert ihnen eine Überdosis Gift.
Skorgla segelt lautlos durch die Lüfte. Es verankert sich mithilfe der Krallen an seinen Hinterbeinen und der riesigen Scheren an seinen Vorderbeinen am Gesicht eines Feindes und vergiftet ihn mit seinem Giftstachel.
Mithilfe der Flughäute an den Gliedmaßen segelt es im Wind. Es greift aus der Luft an und zielt dabei auf das Gesicht der Beute.
Es klammert sich am Gesicht seiner Beute fest, um ihr die Sicht zu nehmen. Anschließend erlegt es sie mit dem Gift aus dem dicken, bedrohlichen Stachel an seiner Schwanzspitze.

Pokédex-Aufgaben

Pokédex-Aufgaben von SkorglaPLA
Doppelpfeil Oben.png
Exemplare gefangen
1
2
4
10
15
Exemplare gefangen, ohne entdeckt zu werden
1
2
4
6
10
Exemplare besiegt
1
3
8
20
40
Mit Attacke vom Typ Eis besiegt
1
2
5
10
20
Doppelpfeil Oben.png
Einsatz von Schlammbombe gesehen
1
3
6
12
25
Schwerfällig gemacht
1
2
4
6
8
Registrierte Formen
2
Doppelpfeil Oben.png
Exemplare, die sich entwickelt haben
1

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Skorgla:
Tempo Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Kraft Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Technik Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Ausdauer Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Sprung Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Strategie

→ Hauptartikel: Skorgla/Strategie

Skorgla befindet sich zurzeit im UU-Tier.

In Spin-offs

Auftritte

In Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Himmel ist Skorgla ein Mitglied des Team Schlingel. Er nimmt somit eine Antagonisten-Rolle in der ersten Bonusepisode „Der Wunsch von Bidiza“ ein. In Pokémon Super Mystery Dungeon hat er einen Cameo-Auftritt.

Fundorte

Spiel Fundort
III COL Orkus, Treppenhaus (als Crypto-Pokémon)
XD Wüsten-Poképlatz
R Olivendschungel, Sekra-Bergkette
PMDPMD Donnerberg (E7-E10), Freudenturm (E31-E35), Südhöhle (E15-E25), Wüstenregion (E15-E20), Wunschhöhle (E31-E35)
L Geheime Lagerhalle 11, Uferloser Level 26, Link Kampf
IV PMD2PMD2PMD2 Raumspalte (E6-E15), Raumspalte (Tiefer Teil; E1-E9)
R2 Wagnisklippen
R3 Funkturm, Tempel des Lichts
V SPR Immergrünes Tal (4-2) (Höhlenbereich), Sonnenküste (4-3) (Felsbereich)
LPTA B-Schlucht, O-Schneepfad, Feststell-Museum
VI LB Ruinen der Ewigkeit S02
SH Rosea-Rummel
RBLW Unendliche Höhle
PSMD Skorglas Schatz in einem Dungeon des Nebelkontinents finden *
VIII PMDDX Donnerberg, Freudenturm, Reinwald, Südhöhle, Wunschhöhle, Wüstenregion

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon

Pokémon Ranger

R-160
Gruppe
Boden (R2).png Boden
Zerschneiden (R1).png Zerschneiden
Kreise
5
Minimale Erfahrungspunkte
35
Maximale Erfahrungspunkte
49
Verzeichnis-EintragSkorgla greift aus der Luft an und kann mit den Krallen hölzerne Hindernisse beseitigen.
R-128
Gruppe
Flug (R2).png
Zerschneiden1.png Zerschneiden1
Freundschaftsleiste
449
Verzeichnis-EintragEs flattert herum und setzt Rammmanöver und Schnittangriffe ein.
R-107/N-212
Gruppe
Poké-Assistent Boden.png BodenPoké-Assistent Boden.png Boden (Vergangenheit)
Zerschneiden2.png Zerschneiden2Zerschneiden1.png Zerschneiden1 (Vergangenheit)
Verzeichnis-EintragGreift den Gegner kontinuierlich mit Steinkeilen an.

Pokémon GO

Skorgla
Kraftpunkte
163
Angriff
143
Verteidigung
184
Max. WP?
2124
Fangrate
20 %
Fluchtrate
7 %
Ei-Distanz
Entwicklung
100 Bonbons + Sinnoh-Stein
Sofort-Attacken
Lade-Attacken
Pokédex
Skorgla segelt lautlos durch die Lüfte. Es verankert sich mithilfe der Krallen an seinen Hinterbeinen und der riesigen Scheren an seinen Vorderbeinen am Gesicht eines Feindes und vergiftet ihn mit seinem Giftstachel.

Im Anime

→ Hauptartikel: Skorgla (Anime)

Skorgla hat seinen ersten Auftritt in der Episode Superhelden, in der es dem Skorglamann gehört und mit ihm für Recht und Ordnung sorgt. Sie helfen Ash und seinen Freunden aus einer von Team Rocket gestellten Falle. Als Skorglamann von Team Rocket festgesetzt wird, schlüpft seine Tochter Latoy in das Superheldenkostüm und rettet gemeinsam mit Skorgla ihren Vater, Ash und Pikachu.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Skorgla/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

  • Skorgla ist es eines der wenigen Pokémon, die immun gegen einen ihrer eigenen Typen sind.
  • Im Pokémon-Anime gibt es einen Superhelden mit Namen „Skorglamann“, der eine Anspielung auf Batman sein soll.
  • Es ist mit 64,8 kg schwerer als seine Entwicklung, diese wiegt lediglich 42,5 kg.