Drachenpfeile

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Drachenpfeile

ja ドラゴンアローen Dragon Darts

Kampf
Typ: DracheIC.png
Schadensklasse: PhysischIC.png Physisch
Stärke: 50
Genauigkeit: 100%
AP: 10 (max. 16)
Als Dyna-Wyrm und Giga-Dämpfer
Stärke: 130
Wettbewerb (Gen. III)
Kategorie: [[Datei:{{{Typ_W}}}IC.png|link={{{Typ_W}}}]] {{{Typ_W}}}
Ausdruck: {{{Ausdruck}}}
Eindruck: {{{Eindruck}}}
Super-Wettbewerb (Gen. IV)
Kategorie: [[Datei:{{{Typ_W2}}}IC.png|link={{{Typ_W2}}}]] {{{Typ_W2}}}
Ausdruck: {{{Ausdruck2}}}
Wettbewerb Live! (Gen. VI)
Kategorie: [[Datei:{{{Typ_W3}}}IC.png|link={{{Typ_W3}}}]] {{{Typ_W3}}}
Ausdruckskraft: {{{Ausdruck3}}}
Störfaktor: {{{Eindruck3}}}

Drachenpfeile ist eine Attacke des Typs Drache, die seit der 8. Generation existiert, und die Spezialattacke von Katapuldra.

Effekt

Diese Attacke fügt dem Ziel zweimal Schaden zu.

In Dyna-Raids wird Barrieren nur durch den ersten Treffer Schaden zugefügt. Das Pokémon dahinter erleidet ihn allerdings durch beide Projektile. Barrieren zerbrechen erst nach dem Abfeuern beider Grolldra, selbst wenn der erste Treffer schon dazu ausgereicht hat.

In Doppelkämpfen

In Doppelkämpfen trifft die Attacke jeden Gegner einmal.

Trifft mindestens einer der folgenden Gründe auf einen Gegner zu, trifft die Attacke den Partner des jeweiligen Pokémon beide Male, egal ob es als ursprüngliches Ziel ausgewählt worden ist oder nicht.

Außerdem wird Drachenpfeile auf einen Gegner umgeleitet, wenn der Angriff auf den anderen Gegner daneben gehen würde. Dies kann durch eine Herabsetzung der Genauigkeit des Anwenders oder einer Erhöhung des Ausweichwertes des jeweiligen Zieles verursacht werden. Trägt der Anwender das Item Fehlschlagschutz, wird der Effekt davon aktiviert, selbst wenn der danebengehende Angriff erfolgreich auf den anderen Gegner umgeleitet wurde – also auch wenn beide Projektile von Drachenpfeile getroffen haben.

Wird ein Pokémon mit Erzwinger angegriffen, werden zusätzliche AP für den Einsatz von Drachenpfeile abgezogen, auch wenn das Ziel mit Erzwinger nicht ursprünglich ausgewählt wurde.

Benutzt ein Gegner eine Attacke, wie z. B. Wutpulver oder Spotlight, treffen beide Projektile von Drachenpfeile das Pokémon. Dies passiert auch, wenn der jeweilige Gegner immun gegen Drachenpfeile ist.

Sind beide Gegner immun gegen die Attacke, geschieht das Übliche, wenn ein Ziel immun ist.

Greift der Anwender von Drachenpfeile seinen Mitstreiter an, wird dieser von beiden Grolldra getroffen. Wird der Mitstreiter davor ausgewechselt, wird das eingewechselte Pokémon getroffen.

Hat das Ziel Delegator benutzt, wird von Drachenpfeile zuerst der Delegator entfernt und dann das Pokémon dahinter getroffen. Zielt die Attacke auf einen Gegner mit der Fähigkeit Tiefkühlkopf, wird einmal dieser und einmal dessen Mitstreiter getroffen.

Rundumschutz wird von Drachenpfeile ignoriert.

In Mehrfachkämpfen

Zielerfassung
Gegner        Gegner        Gegner
                 
Anwender        Partner        Partner
  • Betrifft ein Ziel in der Umgebung.

Eigenschaften

  • Die Attacke stellt keinen Kontakt her.
  • Die Attacke wird von Schutzschild und vergleichbaren Attacken blockiert.

Beschreibungen

Spiele Beschreibung
STSD Der Anwender greift zweimal mit Grolldra an. Bei zwei Zielen werden beide jeweils einmal angegriffen.

Erlernbarkeit

Durch Levelaufstieg

Durch Entwicklung

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Drachenpfeile
Englisch Dragon Darts
Japanisch ドラゴンアロー Dragon Arrow
Spanisch Dracoflechas
Französisch Draco-Flèches
Italienisch Dragofrecce
Koreanisch 드래곤애로 Deuraegon Aero
Chinesisch 龍箭 / 龙箭 Lóngjiàn

Trivia

  • Drachenpfeile ist eine der wenigen Attacken, bei der die Animation davon abhängt, ob der Anwender ein schillerndes Pokémon ist oder nicht.
Attacken
NormalIC.png KampfIC.png FlugIC.png GiftIC.png BodenIC.png GesteinIC.png KäferIC.png GeistIC.png StahlIC.png FeuerIC.png
WasserIC.png PflanzeIC.png ElektroIC.png PsychoIC.png EisIC.png DracheIC.png UnlichtIC.png FeeIC.png Typ-Icon Unbekannt Statusbildschirm Gen4.png