Bisofank

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 626.png
Bisofank
jaバッフロン(Buffron) enBouffalant
Sugimori 626.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ NormalIC.png
National-Dex #626
Einall-Dex #132 (SW)
#269 (S2W2)
Galar-Dex #053 (Rüstungs-Dex)
Fähigkeiten Achtlos
Vegetarier
Lärmschutz (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 45 (11.9 %)
Start-Freundschaft 70
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppe Feld
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Kopfstoßrind-Pokémon
Größe 1,6 m
Gewicht 94,6 kg
Farbe Braun
Silhouette Silhouette 8 HOME.png
Fußabdruck Bisofank
Ruf
Sound abspielen

Bisofank ist ein Pokémon mit dem Typ Normal und existiert seit der fünften Spielgeneration.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Das 1,6 Meter große und 94,6 Kilogramm schwere Bisofank ist ein büffelähnlichesWikipedia-Icon Pokémon mit einer überwiegend braunen Färbung. Der Kopf des Pokémon ist mit einer gräulichen Schnauze und zwei gelben Augen bestückt. Auf und um den Kopf befindet sich ein gigantischer Fellbüschel. Aus diesem ragen zwei zur Seite verlaufende Hörner. Diese sind mit jeweils zwei goldenen Ringen verziert. Der buckelige Unterkörper ist komplett braun und wird von vier, mit grauen Hufen bestückten Beinen getragen. Es besitzt einen kleinen Stummelschwanz.

In der schillernden Form ist Bisofank lediglich etwas kräftiger und dunkler. Seine Hörner bekommen einen bedrohlichen roten Ton.

Attacken und Fähigkeiten

Bisofank rammt Gegner mit einer enormen Power

Bisofank ist ein enorm kräftiges Pokémon. Mit Attacken wie Steinschädel oder Gigastoß kann es mit seinem Körper den Gegner in Grund und Boden rammen. Seine Hörner können für den Gegner ebenfalls enorm gefährlich werden. Mit Vielender, Hornattacke und zu guter Letzt auch noch Furienschlag hat es einige Techniken auf Lager. In Kombination mit einen Schwerttanz kann Bisofank somit zu einer gefährlichen Bedrohung werden. Dank seines gut gepolsterten Schädels ist es ebenfalls defensiv sehr gut gerüstet.

Seine Achtlosigkeit sorgt dafür, dass Attacken, welche Bisofank selber Schmerzen zufügen, um einiges Stärker werden. Sollten Pflanzen-Attacken auf es eindreschen, verzehrt es diese als Vegetarier und nutzt sie für seine eigene Energie. Durch seinen dicken Kopf hat es einen Lärmschutz, welches es vor einigen lauten und schallerzeugenden Attacken beschützt.

Verhalten und Lebensraum

Bisofank leben in und an bewaldeten Gebieten eines Hochlandes. Einige Zugstrecken an solchen Orten sind sehr gefährdet, da Bisofank mit einer gewaltigen Wucht sogar Züge entgleisen können. Es selber erleidet dadurch jedoch nicht einen Kratzer. Es verteidigt sein Revier vor jeglichen Lebewesen und Maschinen mit achtlosen und enormen Ramm-Angriffen.

Entwicklung

Bisofank ist ein Basis-Pokémon und es ist nicht dazu in der Lage, sich weiterzuentwickeln.

(Wähle ein Pokémon, um mehr über seine Entwicklung zu erfahren)

Herkunft und Namensbedeutung

Bisofank basiert wahrscheinlich auf einem BüffelWikipedia-Icon oder einem BisonWikipedia-Icon mit AfroWikipedia-Icon.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Bisofank Bison + FunkWikipedia-Icon
Englisch Bouffalant bouffant bzw. buffalo + gallant
Japanisch バッフロン Buffron buffalo + アフロヘアー afuro heā + bison
Französisch Frison frisure + bison
Koreanisch 버프론 Beopeuron Wie im Japanischen.
Chinesisch 爆炸頭水牛 / 爆炸头水牛 Bàozhàtóushuǐniú 爆炸頭 bàozhàtóu + 水牛 shuǐniú

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
V SW Route 10
S2W2 Route 9 VL, Route 23
VI XY Tausch
ΩR Route 113 (Navi)
αS Route 113 (Navi), Event-Verteilung
VII SMUSUM Pokémon Bank
VIII SWSH Tausch
SWEXSHEX Balsamsumpf, Dyna-Riesennest
Dyna-Raids (Balsamsumpf: Nest 117, Fleißebene: Nest 155, Tapferkeitshöhle: Nest 144)

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Einall
G-Cis Team Plasma SW 52
Lauro Champ SWS2W2 59-75
Norman PKMN-Trainer S2W2 50
Matisse PKMN-Trainer S2W2 55 - 65
Cheren Arenaleiter S2W2 50
Alola
G-Cis Rainbow Rocket-Vorstand USUM 66

Attacken

5. Generation 6. Generation 7. Generation 8. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Bisofank durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Tackle NormalIC.png Physisch 40 100% 35
1 Silberblick NormalIC.png Status 100% 30
5 Energiefokus NormalIC.png Status 30
10 Furienschlag NormalIC.png Physisch 15 85% 20
15 Vergeltung KampfIC.png Physisch 60 100% 10
20 Grimasse NormalIC.png Status 100% 10
25 Hornattacke NormalIC.png Physisch 65 100% 25
30 Gegenschlag KampfIC.png Physisch variiert 100% 15
35 Neck Strike UnlichtIC.png Physisch 80 100% 15
40 Steinschädel NormalIC.png Physisch 120 100% 15
45 Schwerttanz NormalIC.png Status 20
50 Vielender KäferIC.png Physisch 120 85% 10
55 Gigastoß NormalIC.png Physisch 150 90% 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP

Folgende Attacken kann Bisofank durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
8. Generation
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM09 Gigastoß NormalIC.png Physisch 150 90% 5
TM21 Erholung PsychoIC.png Status 10
TM22 Steinhagel GesteinIC.png Physisch 75 90% 10
TM24 Schnarcher NormalIC.png Spezial 50 100% 15
TM25 Schutzschild NormalIC.png Status 10
TM26 Grimasse NormalIC.png Status 100% 10
TM31 Anziehung NormalIC.png Status 100% 15
TM33 Regentanz WasserIC.png Status 5
TM34 Sonnentag FeuerIC.png Status 5
TM39 Fassade NormalIC.png Physisch 70 100% 20
TM42 Vergeltung KampfIC.png Physisch 60 100% 10
TM48 Felsgrab GesteinIC.png Physisch 60 95% 15
TM53 Lehmschuss BodenIC.png Spezial 55 95% 15
TM57 Gegenstoß UnlichtIC.png Physisch 50 100% 10
TM58 Gewissheit UnlichtIC.png Physisch 60 100% 10
TM76 Kanon NormalIC.png Spezial 60 100% 15
TM79 Heimzahlung NormalIC.png Physisch 70 100% 5
TM81 Dampfwalze BodenIC.png Physisch 60 100% 20
TM96 Schmalhorn StahlIC.png Physisch 70 10
TM98 Fruststampfer BodenIC.png Physisch 75 100% 10
TP00 Schwerttanz NormalIC.png Status 20
TP01 Bodyslam NormalIC.png Physisch 85 100% 15
TP04 Surfer WasserIC.png Spezial 90 100% 15
TP10 Erdbeben BodenIC.png Physisch 100 100% 10
TP13 Energiefokus NormalIC.png Status 30
TP17 Amnesie PsychoIC.png Status 20
TP20 Delegator NormalIC.png Status 10
TP21 Gegenschlag KampfIC.png Physisch variiert 100% 15
TP24 Wutanfall DracheIC.png Physisch 120 100% 10
TP26 Ausdauer NormalIC.png Status 10
TP27 Schlafrede NormalIC.png Status 10
TP28 Vielender KäferIC.png Physisch 120 85% 10
TP35 Aufruhr NormalIC.png Spezial 90 100% 10
TP37 Verhöhner UnlichtIC.png Status 100% 20
TP39 Kraftkoloss KampfIC.png Physisch 120 100% 5
TP53 Nahkampf KampfIC.png Physisch 120 100% 5
TP57 Gifthieb GiftIC.png Physisch 80 100% 20
TP69 Zen-Kopfstoß PsychoIC.png Physisch 80 90% 15
TP74 Eisenschädel StahlIC.png Physisch 80 100% 15
TP75 Steinkante GesteinIC.png Physisch 100 80% 5
TP85 Kraftschub NormalIC.png Status 30
TP86 Stromstoß ElektroIC.png Physisch 90 100% 15
TP94 Pferdestärke BodenIC.png Physisch 95 95% 10
TP95 Neck Strike UnlichtIC.png Physisch 80 100% 15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Bisofank durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
8. Generation
Eltern anzeigen
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Rülpser GiftIC.png Spezial 120 90% 10
Kopfnuss NormalIC.png Physisch 70 100% 15
Lehmschelle BodenIC.png Spezial 20 100% 10
Schädelwumme NormalIC.png Physisch 130 100% 10
Stampfer NormalIC.png Physisch 65 100% 20
Watteschild PflanzeIC.png Status 10
Notsituation NormalIC.png Physisch variiert 100% 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.
Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Bisofank durch Attacken-Lehrer erlernen:
8. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
SWEXSHEX Frustventil UnlichtIC.png Physisch 75 100% 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Typ-Schwächen

Wird Bisofank von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
GeistIC.png
NormalIC.png
PflanzeIC.png
FeuerIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
EisIC.png
GiftIC.png
BodenIC.png
FlugIC.png
PsychoIC.png
KäferIC.png
GesteinIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
KampfIC.png

Getragene Items

Ein wildes Bisofank kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen.
Spiel
Eintrag
Sein zotteliges Fell fängt selbst nach einer seiner wuchtigen Rempelattacken einiges an Schaden ab.
Rammt seine Gegner ohne Rücksicht auf Verluste mit dem Kopf und vermag damit sogar Züge zum Entgleisen zu bringen.
Es rammt Gegner ungebändigt mit dem Kopf und schleudert selbst Züge, die sein Revier durchkreuzen, hinfort.
Es rammt Gegner ungebändigt mit dem Kopf und schleudert selbst Züge, die sein Revier durchkreuzen, hinfort.
Rammt seine Gegner ohne Rücksicht auf Verluste mit dem Kopf und vermag damit sogar Züge zum Entgleisen zu bringen.
Sein zotteliges Fell fängt selbst nach einer seiner wuchtigen Rempelattacken einiges an Schaden ab.
Rammt seine Gegner ohne Rücksicht auf Verluste mit dem Kopf und vermag damit sogar Züge zum Entgleisen zu bringen.
Sein zotteliges Fell fängt selbst nach einer seiner wuchtigen Rempelattacken einiges an Schaden ab.
Mit nur einem Kopfstoß kann es ein Auto zerstören. Je größer das Fellbüschel an Bisofanks Kopf, desto höher ist sein Rang in der Herde.
Es lebt in Gruppen von circa 20 Artgenossen. Verrät ein Bisofank seine Herde, fällt ihm aus unbekannten Gründen das Fell am Kopf aus.

Strategie

Bisofank befindet sich zurzeit im Untiered-Tier.

In Spin-offs

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
V PP2 Arcanabezirk
SPR Weltensäule (UG1) (Grünbereich)
LPTA B-Schlucht, Feststell-Museum
VI LB Drachen-Hügel S01
SH Weißweiler
RBLW Zeitreiseweide
VIII NSNP Floreo-Naturpark

Spin-off-Daten

PokéPark 2: Die Dimension der Wünsche
Bisofank Nummer: 178 Vorteil: — Nachteil: — Helfer: Nein
PokéPark-Album-Eintrag:
Gute Freunde von Kronjuwild. Trotz ihrer rauen Natur legen sie großen Wert auf Freundschaft. Da im Notfall immer auf sie Verlass ist, sind sie in gewissen Kreisen sehr beliebt.
Pokémon GO
Pokémonsprite 626 GO.png Kraftpunkte: 216 Angriff: 195 Verteidigung: 182
Fangrate: 20 % Fluchtrate: 7 % Max. WP: 2797
Ei-Distanz: Entwicklung:
Sofort-Attacken: Zen-Kopfstoß, Lehmschuss
Lade-Attacken: Vielender, Stampfer, Schädelwumme, Erdbeben
New Pokémon Snap
Bisofank Pokémon-Fotodex: #005
Mit einem einzigen wuchtigen Kopfstoß können sie riesige Felsen pulverisieren. Selbst wenn es in der Herde zu Streitereien kommt, schützt sie das zottelige Fell an ihren Köpfen vor Verletzungen.

Im Anime

Überarbeiten.png   Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
→ Hauptartikel: Bisofank (Anime)
Lauros Bisofank

Seinen ersten Auftritt im Anime hat Bisofank in der Episode Nicht allein die Stärke zählt!. Es gehört dort dem Champ Lauro. Es kann dort allerdings nicht weiterkämpfen, als sein Trainer einschläft.

Einen weiteren Auftritt hat Bisofank in der Folge Gut verkleidet ist halb gewonnen!. Dort greift eine Herde Ash und Co. an, da diese in ihr Territorium eingedrungen sind. Joy erzählt, dass diese Herde schon einmal auffällig geworden sei. Nur ein Mann mit einem Strubbelkopf wird nicht angegriffen.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Bisofank (TCG)

Von Bisofank existieren momentan sieben verschiedene Sammelkarten, die alle als deutsche Version gedruckt wurden. Die älteste Sammelkarte ist das Bisofank mit der Kartennummer 90 aus der Erweiterung Schwarz & Weiß.

Die Karten von Bisofank sind Basis-Pokémon, besitzen den Farblos-Typ und haben eine Kampf-Schwäche.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Bisofank/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

  • In der Fernsehsendung „Astrologisches Allerlei“ verkörpert es das Sternzeichen des Geburtsmonats Mai der Einall-Region.
    • Laut Schwarzy, der selbst in diesem Sternzeichen geboren wurde, kommen Leute im Sternzeichen „Hypnomorba“, wie Weissy, gut mit Leuten vom Sternzeichen „Bisofank“ aus.