Pokémon der Woche

Iscalar

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 686.png
Iscalar
jaマーイーカ(Maaiika) enInkay
Sugimori 686.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen UnlichtIC.png PsychoIC.png
National-Dex #686
Kalos-Dex #010 (Küste)
Alola-Dex #026 (USUM)
Galar-Dex #290
#108 (Rüstungs-Dex)
Fähigkeiten Umkehrung
Saugnapf
Schwebedurch (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 190 (35.2 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppen Wasser 1, Wasser 2
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Rotations-Pokémon
Größe 0,4 m
Gewicht 3,5 kg
Farbe Blau
Silhouette Silhouette 10 HOME.png
Ruf
Sound abspielen

Iscalar ist ein Pokémon mit den Typen Unlicht und Psycho und existiert seit der sechsten Spielgeneration. Es ist die erste Entwicklungsstufe von Calamanero.

Im Anime spielt es als James’ Iscalar eine größere Rolle.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Iscalar ist ein kleines, tintenfischartiges Pokémon. Sein auffälligstes Merkmal ist seine nach oben gerichtete, weiße Muschelschale, auch SchulpWikipedia-Icon genannt, welche die obere Körperhälfte bildet. Diese halb durchsichtige Schale schützt eine darunterliegende, rosafarbene Hautschicht, welche über gelbe Punkte verfügt, die flackerndes Licht erzeugen können. Iscalars untere Körperhälfte enthält sein Gesicht mit zwei großen Augen und einem schnabelförmigen Mund sowie acht Fangarme. Iscalar bewegt sich schwebend fort, wobei es mithilfe seiner Fangarme durch die Luft navigiert.

Attacken und Fähigkeiten

Die Leuchtpunkte auf Iscalars Körper sondern ein blinkendes Licht aus, welches eine hypnotische Wirkung entfaltet. Iscalar nutzt dieses Licht, um Gegner zu blenden oder zu verwirren. Verlieren diese dann den Kampfeswillen, nutzt Iscalar die Gelegenheit, um sich zu verstecken. Wird es in einen Kampf verwickelt, hält es Gegner mit seinen Greifarmen fest, was sich in seiner Fähigkeit Saugnapf niederschlägt. Während es auf die Entfernung seine Psychokräfte in Attacken wie Psystrahl kanalisiert, setzt es im Nahkampf aufgrund seiner geringen Körperkraft verschlagene Unlicht-Attacken wie Nachthieb oder Schmarotzer ein, mit welcher es die Kraft des Gegners gegen diesen selbst wendet.

Iscalar ist eng mit dem Prinzip der Umkehrung verknüpft. Seine Fähigkeit Umkehrung sorgt dafür, dass sich Statuswertveränderungen in die entgegengesetzte Richtung verkehren. Passend dazu ist die Spezialattacke seiner Entwicklungsreihe Invertigo, mit der es denselben Effekt bei einem Gegner erzeugen kann.

Verhalten und Lebensraum

Iscalar sieht zwar wie ein Wasser-Pokémon aus, ist jedoch ein Landbewohner und hält sich in kargen Felsgegenden in der Nähe des Meeres wie der Azurbucht oder dem Muraille-Küstenpfad auf. Dabei leben sie in kleinen Grüppchen mit ihrer weiterentwickelten Form Calamanero zusammen.

Entwicklung

Iscalar ist ein Basis-Pokémon und entwickelt sich zu Calamanero. In den Spielen der Hauptreihe wird diese Entwicklung ausgelöst, wenn beim Erreichen von mindestens Level 30 das Nintendo 3DS- oder das Nintendo Switch-System im Handheldmodus auf den Kopf gedreht wird. Diese Entwicklungsmethode ist bislang einzigartig.

PfeilRechts.pngLevel 30, wenn das Nintendo 3DS bzw.
Nintendo Switch-System im Handheldmodus
während des Level-Ups auf den Kopf gedreht wurde
(Dabei darf kein zusätzlicher Controller verbunden sein)
(Wähle ein Pokémon, um mehr über seine Entwicklung zu erfahren)

Herkunft und Namensbedeutung

Iscalar basiert vermutlich auf einem TintenfischWikipedia-Icon, beispielsweise der Ordnungen der KalmareWikipedia-Icon oder der SepienWikipedia-Icon. In den Varianten seines Namens in den verschiedenen Sprachen ist oft ein Wortspiel enthalten, welches Skepsis ausdrückt. So bedeutet sein japanischer Name まあ、いいか Mā, iika ungefähr Nun, wie auch immer. Der deutsche Name Iscalar klingt wie Is(t) klar., der englische Name Inkay wie Mmh, okay.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Iscalar Calamari + Ist klar
Englisch Inkay inkfish + okay
Japanisch マーイーカ Maaiika マイカ maika
Französisch Sepiatop Sepia + top + C'est pas top. (phonetisches Wortspiel)
Koreanisch 오케이징 Okijing OK! + 오징어 ojing'eo
Chinesisch 好啦魷 / 好啦鱿 Hǎolāyóu 好啦 hǎola + yóu

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
VI XY Route 8, Azurbucht, Kontaktsafari
ΩRαS Tausch
VII SM Tausch
USUM Route 1, Wildnis von Poni, Alter Pfad von Poni, Beschwerlicher Pfad
VIII SWSH Route 7, Route 9 (Circhester-Bucht), Brückental, Claw-Plateau, Sandsturmkessel, Spiegel des Giganten
Dyna-Raids (Claw-Plateau: Nest 075, Engine-Flussufer: Nest 048, Megalithen-Ebene: Nest 059, Nest 063, Nest 065, Milza-See (W): Nest 014, Spiegel des Giganten: Nest 073, Wachturmruine: Nest 011)
SWEXSHEX Fleißebene, Grußgefilde, Ringbucht, Strand der Prüfung
Dyna-Raids (Balsamsumpf: Nest 114, Fitnessmeer: Nest 162, Pfad der Prüfung: Nest 138, Wabenmeer: Nest 182)

Trainer

Bisher sind keine Trainer bekannt, die Iscalar einsetzen.

Attacken

6. Generation 7. Generation 8. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Iscalar durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Pikser FlugIC.png Physisch 35 100% 35
1 Tackle NormalIC.png Physisch 40 100% 35
3 Hypnose PsychoIC.png Status 60% 20
6 Wickel NormalIC.png Physisch 15 90% 20
9 Gegenstoß UnlichtIC.png Physisch 50 100% 10
12 Pflücker FlugIC.png Physisch 60 100% 20
15 Psystrahl PsychoIC.png Spezial 65 100% 20
18 Angeberei NormalIC.png Status 85% 15
21 Schlitzer NormalIC.png Physisch 70 100% 20
24 Nachthieb UnlichtIC.png Physisch 70 100% 15
27 Psychoklinge PsychoIC.png Physisch 70 100% 20
31 Wechseldich UnlichtIC.png Status 100% 10
33 Schmarotzer UnlichtIC.png Physisch 95 100% 15
36 Invertigo UnlichtIC.png Status 20
39 Kraftkoloss KampfIC.png Physisch 120 100% 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP

Folgende Attacken kann Iscalar durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
8. Generation
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM17 Lichtschild PsychoIC.png Status 30
TM18 Reflektor PsychoIC.png Status 20
TM21 Erholung PsychoIC.png Status 10
TM22 Steinhagel GesteinIC.png Physisch 75 90% 10
TM23 Raub UnlichtIC.png Physisch 60 100% 25
TM24 Schnarcher NormalIC.png Spezial 50 100% 15
TM25 Schutzschild NormalIC.png Status 10
TM31 Anziehung NormalIC.png Status 100% 15
TM33 Regentanz WasserIC.png Status 5
TM34 Sonnentag FeuerIC.png Status 5
TM39 Fassade NormalIC.png Physisch 70 100% 20
TM47 Trugträne UnlichtIC.png Status 100% 20
TM57 Gegenstoß UnlichtIC.png Physisch 50 100% 10
TM59 Schleuder UnlichtIC.png Physisch variiert 100% 10
TM61 Schutztausch PsychoIC.png Status 10
TM69 Psychoklinge PsychoIC.png Physisch 70 100% 20
TM70 Bizarroraum PsychoIC.png Status 5
TM76 Kanon NormalIC.png Spezial 60 100% 15
TM79 Heimzahlung NormalIC.png Physisch 70 100% 5
TP02 Flammenwurf FeuerIC.png Spezial 90 100% 15
TP08 Donnerblitz ElektroIC.png Spezial 90 100% 15
TP11 Psychokinese PsychoIC.png Spezial 90 100% 10
TP20 Delegator NormalIC.png Status 10
TP26 Ausdauer NormalIC.png Status 10
TP27 Schlafrede NormalIC.png Status 10
TP29 Stafette NormalIC.png Status 40
TP34 Seher PsychoIC.png Spezial 120 100% 10
TP37 Verhöhner UnlichtIC.png Status 100% 20
TP39 Kraftkoloss KampfIC.png Physisch 120 100% 5
TP49 Gedankengut PsychoIC.png Status 20
TP58 Finsteraura UnlichtIC.png Spezial 80 100% 15
TP68 Ränkeschmied UnlichtIC.png Status 20
TP81 Schmarotzer UnlichtIC.png Physisch 95 100% 15
TP82 Kraftvorrat PsychoIC.png Spezial 20 100% 10
TP83 Seitentausch PsychoIC.png Status 15
TP98 Aquadurchstoß WasserIC.png Physisch 85 100% 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Iscalar durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
8. Generation
Eltern anzeigen
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Abgangsbund GeistIC.png Status 5
Aussetzer NormalIC.png Status 100% 20
Akupressur NormalIC.png Status 30
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.
Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Iscalar durch Attacken-Lehrer erlernen:
8. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
SWEXSHEX Flächenmacht PsychoIC.png Spezial 80 100% 10
SWEXSHEX Frustventil UnlichtIC.png Physisch 75 100% 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Typ-Schwächen

Wird Iscalar von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
PsychoIC.png
NormalIC.png
PflanzeIC.png
FeuerIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
EisIC.png
KampfIC.png
GiftIC.png
BodenIC.png
FlugIC.png
GesteinIC.png
GeistIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
KäferIC.png

Getragene Items

Ein wildes Iscalar kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen.
Spiel
Eintrag
Gegner, die auf die blinkenden Punkte an seinem Körper blicken, werden geblendet und verlieren den Willen zu kämpfen.
Mit den blinkenden Punkten auf seinem Körper raubt es Gegnern den Kampfeswillen. Es nutzt diese Gelegenheit, um sich zu verstecken.
Gegner, die auf die blinkenden Punkte an seinem Körper blicken, werden geblendet und verlieren den Willen zu kämpfen.
Mit den blinkenden Punkten auf seinem Körper raubt es Gegnern den Kampfeswillen. Es nutzt diese Gelegenheit, um sich zu verstecken.
Mit den blinkenden Punkten auf seinem Körper lockt es Beute an, um sie dann mit seinen langen Tentakeln bewegungsunfähig zu machen.
Wenn es mit seinen Artgenossen kommuniziert, lässt es die leuchtenden Punkte auf seinem Körper in einem komplexen Rhythmus blinken.
Es dreht sich und lässt dabei Punkte auf seinem Körper blinken. Durch bestimmte Lichtmuster kann es mit seinen Artgenossen kommunizieren.
Es lässt die Punkte auf seinem Körper blinken, um Gegnern den Kampfeswillen zu rauben. Diesen Moment nutzt es dann, um zu fliehen.

In Spin-offs

Auftritte

In Super Smash Bros. for Nintendo 3DS and Wii U ist Iscalar eins der Helfer-Pokémon, die zufällig aus Pokébällen erscheinen können. Iscalar setzt hierbei die Attacke Invertigo ein.

Fundorte

Spiel Fundort
VI LB Berg der Ordnung S04
SH Rosea-Rummel
RBLW Kopfstandinsel
PIC Rätsel 17-01
VIII NSNP Copia-Riff, Lentil-Meeresgrund, Rosa Strand

Spin-off-Daten

Pokémon Picross
Iscalar
Maximale Größe: 10x10
Erholungszeit: 01:00
Typ: UnlichtIC.png
Fähigkeit: Streubombe
Rang: Normal
Einsetzbar: 1 Mal
Effekt: 15 Felder
Aktivierung: Jederzeit
Deckt nach Zufallsprinzip Felder innerhalb des Rasters auf.
Pokémon GO
Pokémonsprite 686 GO.png Kraftpunkte: 142 Angriff: 98 Verteidigung: 95
Fangrate: 20 % Fluchtrate: 10 % Max. WP: 927
Ei-Distanz: Entwicklung: 50 Bonbons
Sofort-Attacken: Pikser, Tackle
Lade-Attacken: Psystrahl, Nachthieb
New Pokémon Snap
Iscalar Pokémon-Fotodex: #087
Iscalar reagieren instinktiv auf alles, was leuchtet oder im Wasser Schall erzeugt. Das liegt daran, dass sie normalerweise durch Lichtmuster mit ihren Artgenossen kommunizieren.

Trophäen-Infos

Trophäen-Infos aus Super Smash Bros. for Nintendo 3DS and Wii U
Obwohl es wie ein Kalmar aussieht, ist dieses Pokémon nicht vom Typ Wasser, sondern vom Typ Unlicht/Psycho! Es entwickelt sich nur dann, wenn du dein Nintendo 3DS-System im richtigen Moment umdrehst. Setzt es in diesem Spiel „Invertigo“ ein, wirst du von den Beinen geholt, also Vorsicht! SSB4 SSB4
Iscalar Trophäe.png Iscalar 2 Trophäe.png

Im Anime

James’ Iscalar
→ Hauptartikel: Iscalar (Anime)

Iscalar feiert sein Anime-Debüt in der Episode Ein Kampf der Lüfte!!. Es stiehlt das Essen des frisch in der Kalos-Region angekommenen Team Rocket, woraufhin James beschließt, es zu fangen.

James’ Iscalar

→ Hauptartikel: James’ Iscalar

Iscalar ist James’ ständiger Begleiter in Kalos, welchen er oft in Kämpfen einsetzt. Es zeigt sich, dass Iscalar ein begabter und einfallsreicher Kämpfer ist, der auch ohne Aufforderung beispielsweise Tinte versprüht, um taktisch zu kämpfen. Es ist sehr verfressen, was es James ermöglicht, es mit Futter zu locken und zu fangen. Das Fangen durch den Einsatz von Futter teilt es mit James’ Tuska und James’ Makabaja.

Wie zu seinen anderen Pokémon hat James zu Iscalar eine sehr tiefe Bindung, so beschließt es beispielsweise in der Episode Der teuflische Plan der Calamanero! weiterhin mit ihm zu reisen und nicht bei einer Gruppe Iscalar und Calamanero zu verbleiben. Es scheint wie Team Rocket selbst viel Spaß am Verkleiden zu haben. Als Pikachu ist es mehrfach zu sehen, zum Beispiel in Hilfe! Doppelgänger!.

Weitere Auftritte

Iscalar setzt Psystrahl ein

Viele Iscalar und ihre Weiterentwicklung Calamanero tauchen in der Episode Der teuflische Plan der Calamanero! auf. Gemeinsam mit Team Rocket und den Protagonisten um Ash schaffen sie es, den Plan eines böse gewordenen Calamanero zu durchkreuzen.

Attacken

Iscalar verlässt sich im Anime hauptsächlich auf seinen Psystrahl, den es meistens in Kombination mit Finsteraura von Jessies Pumpdjinn einsetzt. Gelegentlich kann es aber auch mit Schmarotzer den Gegner überraschen, indem es Angriffe abfängt und umkehrt.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Iscalar (TCG)

Von Iscalar existieren zwölf verschiedene Sammelkarten, von denen bisher zehn auch in deutscher Variante erschienen sind. Die älteste auf Deutsch veröffentlichte Karte ist Iscalar mit der Kartennummer 18 aus der Erweiterung Willkommen in Kalos, welche im November 2013 veröffentlicht wurde.

Alle Pokémonkarten von Iscalar sind Basis-Pokémon. Sie gehören entweder dem Finsternis-Typ an und verfügen über eine Kampf-Schwäche und eine Psycho-Resistenz oder sind vom Typ Psycho mit einer Psycho-Schwäche.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Iscalar/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

  • Es ist eines der wenigen Pokémon, die aufgrund ihrer Typenkombination immun gegen einen ihrer eigenen Typen sind.
  • Iscalar und Calamanero sind die einzigen Nicht-Wasser-Pokémon, die der Ei-Gruppe Wasser 2 angehören. Das ist vermutlich darauf zurückzuführen, dass sie auf KalmarenWikipedia-Icon basieren.
Dieses Pokémon war Pokémon der Woche in der Kalenderwoche 47/2013.