Caesurio

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 625.png
Caesurio
ja キリキザン(Kirikizan) en Bisharp
Sugimori 625.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen Unlicht Stahl
National-Dex #625 (vor IX)
#0625
Einall-Dex #131 (SW)
#224 (S2W2)
Kalos-Dex #049 (Gebirge)
Alola-Dex #338 (USUM)
Galar-Dex #247
#030 (Rüstungs-Dex)
Paldea-Dex #368
Fähigkeiten Siegeswille
Konzentrator
Erzwinger (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 45 (11.9 %)
Start-Freundschaft 35
Geschlecht 50 % ♂ 50 % ♀
Ei-Gruppe Humanotyp
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Schwertklingen-Pokémon
Größe 1,6 m
Gewicht 70,0 kg
Farbe Rot
Silhouette Silhouette 12 HOME.png
Fußabdruck Caesurio
Ruf
Sound abspielen

Caesurio ist ein Pokémon mit den Typen Unlicht und Stahl und existiert seit der fünften Spielgeneration. Es entwickelt sich aus Gladiantri und kann sich wiederum seit der neunten Generation zu Gladimperio weiterentwickeln.

Im Anime spielt es als Georginas Caesurio eine wichtigere Rolle. Weitere größere Auftritte hat es an der Seite von Begonia und Alain.

Spezies

Ein schillerndes Caesurio

Caesurio ist ein schlankes, recht großes Pokémon, das sich in Rot, Gold und Silber präsentiert. Sein Aussehen basiert auf der Rüstung eines römischen LegionäresWikipedia-Icon. Auf seinem runden Kopf, welcher einem Helm ähnelt, sitzt eine goldene, beilartige Klinge. Es hat rote Schultern aus denen seine dünnen Oberarme ragen, welche an seine massiven, klingenbewehrten Unterarme anschließen. Aus seinem dunkelgrauen Torso ragen ebenfalls zwei silberne Klingen. Seine roten Oberschenkel enden in silbernen Füßen, die jeweils zwei Krallen haben. In seiner schillernden Form sind die üblicherweise roten Partien an Kopf, Schultern und Beinen dunkelblau.

Caesurio schlitzt Objekte und Gegner mit seinen scharfen Klingen auf.

Caesurio gilt als gefährliches und kaltblütiges Pokémon, das Gegner gnadenlos in Stücke hackt. Da sein ganzer Körper mit scharfen Klingen bewehrt ist, verlässt es sich im Kampf auf eine Vielzahl von Schnitt- und Klingenattacken wie Zornklinge, Aero-Ass oder Metallklaue, Schwerttanz oder Guillotine. Das Schwertklingen-Pokémon wird und wurde in früheren Zeiten bereits deshalb als schlagkräftiger Partner und als Leibwache sehr geschätzt: In der Kalos-Region wurden Caesurio unter anderem als Krieger im Krieg und als Wächter des Magnum-Opus-Palastes eingesetzt.

Caesurio als Gedenkstatue im Magnum-Opus-Palast

In der Natur leben Caesurio mit einer Schar Gladiantri zusammen, die von ihm angeführt wird. Gemeinsam mit seinen Untergebenen begibt Caesurio sich auf die Jagd, woraufhin die Gladiantri sein Opfer umzingeln und schwächen, bevor Caesurio den letzten Hieb stets selbst übernimmt und seine Opfer zweiteilt.

Da jedes Gladiantri eifrig trainiert, um eines Tages selbst eine Gruppe anzuführen, besteht Caesurios Leben aus beständigem Kämpfen. Es vertraut keinem seiner Handlanger und achtet darauf, dass ihm keines der Gladiantri in den Rücken fallen kann. Kommt es doch zum Kampf um den Anführerposten, wird dasjenige Pokémon, das verliert, aus der Schar ausgestoßen. Caesurio schärft seine Klingen eifrig, denn auch eine stumpfe Klinge führt dazu, dass es als Anführer zurücktreten muss. Es kommt häufig zu heftigen Kämpfen mit Sharfax um die besten Wetzsteine.

Auch zwischen verschiedenen Gruppen aus Caesurio und Gladiantri kommt es zu Kämpfen. Die Gruppe, die das Nachsehen hat, wird schlicht in die Gewinnerschar assimiliert. Gelingt es einem Caesurio, mehrere Gruppen unter seinem Befehl zu vereinen, kann es sich zu Gladimperio weiterentwickeln, das als Feldherr die Befehlskette anführt.

Entwicklung

Caesurio ist die mittlere Stufe einer dreistufigen Entwicklungsreihe. Es entwickelt sich aus Gladiantri und kann sich wiederum seit der neunten Generation zu Gladimperio weiterentwickeln. Im Laufe seiner Entwicklung wird das Pokémon deutlich größer und kräftiger. Es prägt immer zahlreichere und eindrucksvollere Klingen aus, die teilweise eine goldene Färbung annehmen.

In den Spielen der Hauptreihe wird die Entwicklung von Gladiantri zu Caesurio beim Erreichen von mindestens Level 52 ausgelöst. Caesurio wiederum entwickelt sich zu Gladimperio, wenn es im Level aufsteigt, nachdem es drei wilde Caesurio besiegt hat, welche eine Gruppe Gladiantri anführen.

PfeilRechts.pngLevel 52
PfeilRechts.pngBesiegen von drei wilden
Caesurio, die eine Gruppe
Gladiantri anführen + Levelaufstieg
(Wähle ein Pokémon, um mehr über seine Entwicklung zu erfahren)

Herkunft und Namensbedeutung

Caesurio basiert vermutlich auf einem gerüsteten SamuraiWikipedia-Icon mit Klingen am Körper. Das Design erinnert an japanische Superheldenserien wie z.B. UltramanWikipedia-Icon. Es könnte außerdem an die Schachfigur LäuferWikipedia-Icon angelehnt sein.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Caesurio caesura bzw. CaesarWikipedia-Icon + CenturioWikipedia-Icon
Englisch Bisharp bi- bzw. bishop + sharp
Japanisch キリキザン Kirikizan 切り傷 kirikizu + zan
Französisch Scalproie scalpel + proie
Koreanisch 절각참 Jeolgakcham 절 (切) jeol + 각 (刻) gak + 참 (斬) cham
Chinesisch 劈斬司令 / 劈斩司令 Pīzhǎnsīlìng + zhǎn + 司令 sīlìng

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
V SW Route 11
S2W2 Entwicklung
VI XY Entwicklung, Tausch in Fractalia City
ΩRαS Tausch
VII SM Tausch
USUM Route 17
VIII SWSH Engine-Flussufer, Sitz des Giganten, Wutanfall-See
Dyna-Raids (Claw-Plateau: Nest 076, Megalithen-Ebene: Nest 062, Nest 063, Milza-See (W): Nest 014, Sandsturmkessel: Nest 094, Sitz des Giganten: Nest 033, Nest 034, Nest 035, Spiegel des Giganten: Nest 073)
SWEXSHEX Dyna-Riesennest, Fleißebene, Pfad der Prüfung
Dyna-Raids (Balsamsumpf: Nest 114, Fitnessmeer: Nest 162, Inselkettenmeer: Nest 170, Kämpfergrotte: Nest 134, Pfad der Prüfung: Nest 138, Tapferkeitshöhle: Nest 142, Wabenmeer: Nest 182)
IX KAPU Nördliche Zone 2, Zone Null

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Einall
Astor Top Vier SWS2W2 50-79
G-Cis Team Plasma SW 52
Finstrio Team Plasma S2W2 65
Sandro Star S2W2 99
Kalos
Begonia Forscher-Elite XY 48
Alola
Astor Pokémon-Trainer SMUSUM 50
Bromley Pokémon-Trainer MUM 50
Marlon Top Vier USUM 56/66
G-Cis Rainbow Rocket-Vorstand USUM 66
Galar
Schwerthold Pokémon-Trainer SWSH 60 bis 65

Attacken

5. Generation 6. Generation 7. Generation

8. Generation 9. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Caesurio durch Levelaufstieg erlernen:
9. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Kratzer Normal Physisch  40 100 % 35
1 Silberblick Normal Status  100 % 30
1 Zornklinge Käfer Physisch  40 95 % 20
1 Metallklaue Stahl Physisch  50 95 % 35
1 Metallstoß Stahl Physisch  variiert 100 % 10
15 Folterknecht Unlicht Status  100 % 15
20 Grimasse Normal Status  100 % 10
25 Gewissheit Unlicht Physisch  60 100 % 10
30 Metallsound Stahl Status  85 % 40
35 Schlitzer Normal Physisch  70 100 % 20
40 Nachthieb Unlicht Physisch  70 100 % 15
45 Eisenabwehr Stahl Status  15
50 Heimzahlung Normal Physisch  70 100 % 5
57 Eisenschädel Stahl Physisch  80 100 % 15
64 Schwerttanz Normal Status  20
71 Guillotine Normal Physisch  variiert 30 % 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM
Folgende Attacken kann Caesurio durch Technische Maschinen erlernen:
9. Generation
TM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM001 Bodycheck Normal Physisch  90 85 % 20
TM006 Grimasse Normal Status  100 % 10
TM007 Schutzschild Normal Status  10
TM012 Fußkick Kampf Physisch  variiert 100 % 20
TM018 Raub Unlicht Physisch  60 100 % 25
TM025 Fassade Normal Physisch  70 100 % 20
TM027 Aero-Ass Flug Physisch  60 20
TM030 Standpauke Unlicht Spezial  55 95 % 15
TM031 Metallklaue Stahl Physisch  50 95 % 35
TM036 Felsgrab Gestein Physisch  60 95 % 15
TM039 Fußtritt Kampf Physisch  65 100 % 20
TM043 Schleuder Unlicht Physisch  variiert 100 % 10
TM047 Ausdauer Normal Status  10
TM050 Regentanz Wasser Status  5
TM051 Sandsturm Gestein Status  10
TM055 Schaufler Boden Physisch  80 100 % 10
TM057 Trugschlag Normal Physisch  40 100 % 40
TM058 Durchbruch Kampf Physisch  75 100 % 15
TM061 Dunkelklaue Geist Physisch  70 100 % 15
TM062 Schmarotzer Unlicht Physisch  95 100 % 15
TM065 Luftschnitt Flug Spezial  75 95 % 15
TM070 Schlafrede Normal Status  10
TM081 Strauchler Pflanze Spezial  variiert 100 % 20
TM082 Donnerwelle Elektro Status  90 % 20
TM083 Gifthieb Gift Physisch  80 100 % 20
TM085 Erholung Psycho Status  5
TM087 Verhöhner Unlicht Status  100 % 20
TM088 Schwerttanz Normal Status  20
TM093 Lichtkanone Stahl Spezial  80 100 % 10
TM094 Finsteraura Unlicht Spezial  80 100 % 15
TM099 Eisenschädel Stahl Physisch  80 100 % 15
TM103 Delegator Normal Status  10
TM104 Eisenabwehr Stahl Status  15
TM105 Kreuzschere Käfer Physisch  80 100 % 15
TM116 Tarnsteine Gestein Status  20
TM134 Gegenschlag Kampf Physisch  variiert 100 % 15
TM150 Steinkante Gestein Physisch  100 80 % 5
TM152 Gigastoß Normal Physisch  150 90 % 5
TM158 Fokusstoß Kampf Spezial  120 70 % 5
TM163 Hyperstrahl Normal Spezial  150 90 % 5
TM170 Stahlstrahl Stahl Spezial  140 95 % 5
TM171 Tera-Ausbruch Normal Spezial  80 100 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit
Folgende Attacken kann Caesurio durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
9. Generation
Links zu Vererbungsgrafiken einblenden
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Kopfnuss Normal Physisch  70 100 % 15
Horrorblick Normal Status  5
Tiefschlag Unlicht Physisch  70 100 % 5
Rapidschutz Kampf Status  15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Basiswerte (FP)

Typ-Schwächen

Wird Caesurio von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Getragene Items

Ein wildes Caesurio kann folgende Items tragen:

Spiel(e) Item Wahrscheinlichkeit
KAPU Itemsprite Anführersymbol KAPU.png Anführersymbol? 100 %

Pokédex-Einträge

Gen.
Spiel
Eintrag
Anführer einer Schar von Gladiantri. Verliert es den Kampf um den Titel des Anführers, wird es ausgestoßen.
Es rückt seinen Opfern mit einer Schar von Gladiantri im Gefolge auf den Pelz. Den letzten Hieb übernimmt es selbst.
Ein kaltblütiges Pokémon, das Gegner zunächst mit einer Schar von Gladiantri lähmt und dann zweiteilt.
Ein kaltblütiges Pokémon, das Gegner zunächst mit einer Schar von Gladiantri lähmt und dann zweiteilt.
Ein kaltblütiges Pokémon, das Gegner zunächst mit einer Schar von Gladiantri lähmt und dann zweiteilt.
Es rückt seinen Opfern mit einer Schar von Gladiantri im Gefolge auf den Pelz. Den letzten Hieb übernimmt es selbst.
Ein kaltblütiges Pokémon, das Gegner zunächst mit einer Schar von Gladiantri lähmt und dann zweiteilt.
Es rückt seinen Opfern mit einer Schar von Gladiantri im Gefolge auf den Pelz. Den letzten Hieb übernimmt es selbst.
Es heißt, dass ein Caesurio ungeachtet seiner Stärke seinen Rang als Anführer abtreten muss, wenn die Klinge an seinem Kopf schartig wird.
Es führt eine Gruppe von Gladiantri an. Selbst wenn es dem Gegner den finalen Stoß versetzt, bleibt sein Gesichtsausdruck stets unverändert.
Es hat stets ein Gefolge aus mehreren Gladiantri und achtet immer streng darauf, dass ihm keiner seiner Handlanger in den Rücken fällt.
Sie streiten sich mit Sharfax aufs Heftigste um das Vorrecht auf Orte mit Felsen, an denen sie ihre Klingen schärfen können.
Es dient als Anführer einer Schar Gladiantri. Nach Revierkämpfen werden die Verlierer in die Gewinnerschar assimiliert.
Mit den scharfen Klingen an seinem Körper hackt es Gegner gnadenlos in Stücke. Um den Sieg zu erringen, ist ihm jedes Mittel recht.

Strategie

→ Hauptartikel: Caesurio/Strategie

Caesurio ist momentan im UU-Tier, wo es defensive Taktiken unter Druck setzen und mit seinen starken Tiefschlägen auch offensive Pokémon stark schwächen kann.

In Spin-offs

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
V PP2 Florabezirk
SPR Weltensäule (UG2) (Fabrikbereich)
LPTA Q-Schloss, Funktion-Turm, Tabulator-Strecke, Feststell-Museum, Nr. 4 Zugfahrt
PMD4 Poké-Wald E6-E10, Eispalast – Riesenkristallturm E1-E5
VI LB Dunkel-Höhle S04
SH Zusatzstufe 28
RBLW Geheimer Versammlungsort, Grabstätte der Unterwelt
PSMD Normal-Rang erreichen

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon

Caesurio
Größe
2
2 %
Bewegungsfreiheit
Keine Besonderheit
Caesurio
Größe
Mittelgroß
Bewegungsfreiheit
Keine Besonderheit

PokéPark

Caesurio
Nummer
054
Vorteil
PP2-Icon Floink.png
Nachteil
PP2-Icon Serpifeu.png
Helfer
Ja
PokéPark-Album-EintragEr nimmt die Dinge oft eine Spur zu ernst und trifft so gelegentlich etwas voreilige Entscheidungen. Er liebt den Florabezirk über alles und verrichtet seine Arbeit dort voller Stolz.

Pokémon Conquest

Werte
Offensiv
★★★★
Defensiv
★★★
Initiative
★★★
KP
★★★
Reichweite
3
EntwicklungGladiantri + 118 Angriff

Pokémon GO

Caesurio
Kraftpunkte
163
Angriff
232
Verteidigung
176
Max. WP?
3254
Fangrate
15 %
Fluchtrate
5 %
Ei-Distanz
Entwicklung
Sofort-Attacken
Lade-Attacken
Pokédex
Es führt eine Gruppe von Gladiantri an. Selbst wenn es dem Gegner den finalen Stoß versetzt, bleibt sein Gesichtsausdruck stets unverändert.

Im Anime

Heidayus Caesurio vs. Ash-Quajutsu
→ Hauptartikel: Caesurio (Anime)

Caesurio hat mehrere Auftritte im Anime, in denen es sich oft als wichtiges Pokémon in Teams beweist. So debütiert es beispielsweise in Die Suche nach dem Klub-Besten! in Georginas Team, nachdem es sich aus Georginas Gladiantri entwickelt hat. Drei weitere, wichtige Exemplare treten alle zwischen Staffel 17 und Staffel 19 im XY-Anime auf. Diese werden von Alain, Begonia und Heidayu trainiert und in mehreren Kämpfen eingesetzt. Heidayu nutzt es hauptsächlich im Kampf um das Ninja-Dorf. Alains Caesurio tritt im Finalkampf gegen Ash Ketchum auf, während Begonias Caesurio hauptsächlich in der Verfolgung von Zygarde zum Einsatz kommt.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße sehr viel Traffic.
→ Hauptartikel: Caesurio/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia