Moterpel

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 414.png
Moterpel
jaガーメイル(Gamale) enMothim
Sugimori 414.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen Käfer Flug
National-Dex #414
Sinnoh-Dex #047
Kalos-Dex #046 (Zentral)
Hisui-Dex #045
Fähigkeiten Hexaplaga
Aufwertung (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 45 (11.9 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 100 % ♂
Ei-Gruppe Käfer
Ei-Zyklen 15
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Motten-Pokémon
Größe 0,9 m
Gewicht 23,3 kg
Farbe Gelb
Silhouette Silhouette 13 HOME.png
Fußabdruck Moterpel
Ruf
Sound abspielen

Moterpel ist ein Pokémon mit den Typen Käfer und Flug und existiert seit der vierten Spielgeneration. Es entwickelt sich aus männlichen Burmy.

Spezies

Moterpel ist ein knapp einen Meter großes, mottenähnliches Pokémon. Es hat eine schwarze Haut. Der Kopf ist rund und unscheinbar, jedoch fallen die langen, weißen Augenbrauen, die am Ende orange sind, ins Auge, denn sie stehen geradewegs nach oben ab. Der Körper hat mittig einen orangen Ring mit oben zwei kurzen, weißen Armstummeln und unten zwei kurzen, weißen Beinansätzen. Die vier großen, länglichen und leuchtend gelben Flügel sind sein auffälligstes optisches Merkmal. Sie sind orangefarben gefleckt und am Ende mit je drei orangefarbenen Fransen versehen. Bei seiner schillernden Form sind seine Zierflecken blau und die gelben Stellen heller.

Moterpel ist ein räuberisches Pokémon, das Honig liebt. Diese große Liebe verleitet das Motten-Pokémon immer wieder dazu, den von Wadribie gesammelten Honig zu stehlen, während Moterpel niemals selbst welchen sammelt. Das Opfer kann dagegen nur wenig machen, denn Moterpel kommt immer nachts, sobald Wadribie schläft. Entsprechend baut Moterpel keine Nester, sondern lebt in ständiger Bewegung, wenn es über Felder und Wiesen gleitet.

Entwicklung

Moterpel stellt den letzten Teil einer zweistufigen Entwicklungsreihe dar und ist, neben Burmadame, eine mögliche Entwicklungsstufe von Burmy. Welche Form es annimmt, ist dabei vom Geschlecht abhängig. Moterpel stellt die Entwicklung eines männlichen, hängenden Kokon dar und Burmadame die weibliche. Sonst ist die Veränderung von Burmy zu Moterpel enorm. Abgesehen von der Körperfarbe ändert sich alles. Wie bei echten Faltern symbolisiert die Entwicklung zu Moterpel die Verpuppung einer Insektenlarve.

In den Spielen der Hauptreihe wird die Entwicklung Burmys beim Erreichen von mindestens Level 20 ausgelöst. Im Anime lässt sich die Entwicklung zu Moterpel zudem in der Episode Wo ist der Zauber-Honig? beobachten.

PfeilRechts.pngLevel 20 (nur ♀)
PfeilRechts.pngLevel 20 (nur ♀)
PfeilRechts.pngLevel 20 (nur ♀)
PfeilRechts.pngLevel 20 (nur ♂)
(Wähle ein Pokémon, um mehr über seine Entwicklung zu erfahren)

Herkunft und Namensbedeutung

Moterpel basiert vermutlich auf einem männlichen Echten SackträgerWikipedia-Icon. Die Nase erinnert außerdem an einen Schmetterling der Familie CrambidaeWikipedia-Icon.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Moterpel Motte + er + Pelz
Englisch Mothim moth + him
Japanisch ガーメイル Gamale ga + male
Französisch Papilord papillon + Lord
Koreanisch 나메일 Nameil 나방 nabang + male
Chinesisch 紳士蛾 / 绅士蛾 Shēnshì'é 紳士 shēnshì + é

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
IV DPPT Entwicklung
HGSS Entwicklung
V SWS2W2 Entwicklung
VI XY Entwicklung
ΩRαS Tausch
VII SMUSUM Pokémon Bank
VIII SDLP Entwicklung
PLA Kobalt-Küstenland, Kraterberg-Hochland, Obsidian-Grasland

Trainer

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Sinnoh
Lucius Trainer SDLP 58

Attacken

4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation 8. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Moterpel durch Levelaufstieg in PLA erlernen:
PLA
Lv. Lv. Meisterung Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 10 Käfertrutz Käfer   40 100 % 20
6 15 Windstoß Flug   40 100 % 25
11 20 Konfusion Psycho   50 100 % 20
18 28 Silberhauch Käfer   60 100 % 15
25 35 Luftschnitt Flug   75 95 % 10
34 45 Psychokinese Psycho   80 100 % 10
43 54 Käfergebrumm Käfer   80 100 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Attacken-Lehrer
Folgende Attacken kann Moterpel durch Attacken-Lehrer erlernen:
PLA
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
PLA Aero-Ass Flug   60 20
PLA Sternschauer Normal   60 20
PLA Unheilböen Geist   60 100 % 15
PLA Erholung Psycho   10
PLA Energieball Pflanze   80 100 % 10
PLA Spukball Geist   80 100 % 10
PLA Gigastoß Normal   120 90 % 5
PLA Hyperstrahl Normal   120 90 % 5
PLA Psychokinese Psycho   80 100 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Moterpel durch Levelaufstieg erlernen:
SDLP
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Ent. Falterreigen Käfer   20
1 Falterreigen Käfer   20
1 Tackle Normal   40 100 % 35
1 Schutzschild Normal   10
1 Käferbiss Käfer   60 100 % 20
10 Schutzschild Normal   10
15 Käferbiss Käfer   60 100 % 20
20 Fadenschuss Käfer   95 % 40
23 Konfusion Psycho   50 100 % 25
26 Windstoß Flug   40 100 % 35
29 Giftpuder Gift   75 % 35
32 Psystrahl Psycho   65 100 % 20
35 Ruheort Flug   10
38 Käfertrutz Käfer   50 100 % 20
41 Luftschnitt Flug   75 95 % 15
44 Psychokinese Psycho   90 100 % 10
47 Anfallen Käfer   80 100 % 15
50 Käfergebrumm Käfer   90 100 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP
Folgende Attacken kann Moterpel durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
SDLP
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM11 Sonnentag Feuer   5
TM15 Hyperstrahl Normal   150 90 % 5
TM17 Schutzschild Normal   10
TM18 Regentanz Wasser   5
TM19 Gigasauger Pflanze   75 100 % 10
TM20 Bodyguard Normal   25
TM22 Solarstrahl Pflanze   120 100 % 10
TM29 Psychokinese Psycho   90 100 % 10
TM30 Spukball Geist   80 100 % 15
TM32 Doppelteam Normal   15
TM40 Aero-Ass Flug   60 20
TM42 Fassade Normal   70 100 % 20
TM44 Erholung Psycho   10
TM45 Anziehung Normal   100 % 15
TM46 Raub Unlicht   60 100 % 25
TM48 Fähigkeitstausch Psycho   10
TM51 Ruheort Flug   10
TM53 Energieball Pflanze   90 100 % 10
TM58 Ausdauer Normal   10
TM62 Käfergebrumm Käfer   90 100 % 10
TM68 Gigastoß Normal   150 90 % 5
TM70 Blitz Normal   100 % 20
TM77 Psycho-Plus Normal   10
TM82 Schlafrede Normal   10
TM85 Traumfresser Psycho   100 100 % 15
TM87 Angeberei Normal   85 % 15
TM89 Kehrtwende Käfer   70 100 % 20
TM90 Delegator Normal   10
TM97 Auflockern Flug   15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Basiswerte (FP)

Typ-Schwächen

Wird Moterpel von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Getragene Items

Ein wildes Moterpel kann folgende Items tragen:

PLA Itemsprite Funkelhonig PLA.png Funkelhonig
Itemsprite Löchrige Aprikoko PLA.png Löchrige Aprikoko
Itemsprite EP-Bonbon M PLA.png EP-Bonbon M?
Itemsprite Meistersamen PLA.png Meistersamen?
35 %
15 %
100 %?
20 %?

Pokédex-Einträge

Gen.
Spiel
Eintrag
Es liebt Honig und stiehlt den Honig, der von WADRIBIE gesammelt wurde.
Es baut sich kein Nest. Es fliegt über Felder und Wiesen in der ständigen Suche nach Honig.
Es liebt Honig, sammelt ihn aber nicht, sondern stiehlt den Honig, der von WADRIBIE gesammelt wurde.
Nachts fliegt es emsig umher und stiehlt, während WADRIBIE schläft, Honig aus dessen Nest.
Es liebt Honig, sammelt ihn aber nicht, sondern stiehlt den Honig, der von Wadribie gesammelt wurde.
Es liebt Honig, sammelt ihn aber nicht, sondern stiehlt den Honig, der von Wadribie gesammelt wurde.
Es liebt Honig, sammelt ihn aber nicht, sondern stiehlt den Honig, der von Wadribie gesammelt wurde.
Es liebt Honig und stiehlt den Honig, der von Wadribie gesammelt wurde.
Nachts fliegt es emsig umher und stiehlt, während Wadribie schläft, Honig aus dessen Nest.
Es liebt Honig und stiehlt den Honig, der von Wadribie gesammelt wurde.
Nachts fliegt es emsig umher und stiehlt, während Wadribie schläft, Honig aus dessen Nest.
Es liebt Blütennektar und stiehlt diesen von Wadribie, um ihn selbst zu essen.
Es baut sich kein festes Nest und fliegt auf der Suche nach seiner Leibspeise Blütennektar über Felder und Wiesen.
Durch das Flattern seiner Flügel verstreut es metallfarbenen Staub. Es scheint sich hauptsächlich von Nektar zu ernähren, jedoch findet man es nur selten in Blumenbeeten.

Pokédex-Aufgaben

Pokédex-Aufgaben von MoterpelPLA
Doppelpfeil Oben.png
Exemplare gefangen
1
2
4
10
15
Exemplare gefangen, ohne entdeckt zu werden
1
2
4
6
10
Exemplare besiegt
1
3
6
12
25
Doppelpfeil Oben.png
Mit Attacke vom Typ Gestein besiegt
1
2
5
10
20
Einsatz von Silberhauch gesehen
1
3
6
12
25
Doppelpfeil Oben.png
Einsatz von Käfergebrumm gesehen
1
3
8
20
40
Krafttechnik gesehen
1
3
6
12
25

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Moterpel:
Tempo Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Kraft Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Technik Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Ausdauer Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Sprung Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Strategie

Moterpel befindet sich zurzeit im Untiered-Tier.

In Spin-offs

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
IV PMD2PMD2PMD2 Mistralberg E1-19
R2 Ölfeldversteck
R3 Milonda-Landweg, Tempel des Waldes
V SPR Feuerspuckender Berg (3-3) (Herbstbereich)
LPTA Nr. 8 Bienenkreuzung
VI LB Safari-Dschungel S02 (sonntags)
SH Metallhalle
RBLW Paläozoischer Wald
PSMD Durch Verbindung mit Puponcho *

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon

Pokémon Ranger

R-241
Gruppe
Flug (R2).png
Zerschneiden2.png Zerschneiden2
Freundschaftsleiste
2500
Verzeichnis-EintragGeschützt durch eine psychische Barriere erzeugt es Tornados und Giftstaub.
R-156/N-046
Gruppe
Poké-Assistent Käfer.png Käfer
Zerschneiden2.png Zerschneiden2
Verzeichnis-EintragSchleudert klebrige Kugeln auf den Gegner. Opfer wird verlangsamt.

Pokémon GO

Moterpel
Kraftpunkte
172
Angriff
185
Verteidigung
98
Max. WP?
2077
Fangrate
15 %
Fluchtrate
7 %
Ei-Distanz
Entwicklung
Sofort-Attacken
Lade-Attacken
Pokédex
Nachts fliegt es emsig umher und stiehlt, während Wadribie schläft, Honig aus dessen Nest.

Im Anime

Überarbeiten.png Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
→ Hauptartikel: Moterpel (Anime)
Raissas Moterpel

In Wo ist der Zauber-Honig? fing sich Raissa ein männliches Burmy, welches sich dann im Kampf gegen Team Rocket zu einem Moterpel weiterentwickelte. Es half ihr auch dabei, zum Zauberhonig zu gelangen.

Moterpel hat im Anime noch weitere Auftritte, z.B. in Probe aufs Exempel, Wailmer in Not! und Ein kleiner Umweg.

In Panpyro außer Rand und Band! kämpft Barrys Impoleon gegen ein Moterpel von einem unbekannten Trainer.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Moterpel/Sprites und 3D-Modelle

Artworks