Aktivieren

Professor Samuel Eich

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Overworldsprite Professor Eich DP.png Professor Samuel Eich

ja オーキド・ユキナリ博士 (Ōkido Yukinari-hakase)en Professor Samuel Oak

Professor Eich.png
Informationen
Geschlecht männlich
Alter 50 (englische und japanische Fassung des Anime; Spiele in Generation IV) / 60 (deutsche Fassung des Anime)
Region Kanto
Begegnung Alabastia
Indigo Plateau
Route 30 (Mr. Pokémon)
Sandgemme (Eibes Labor)
Ewigenau (Ferienhaus)
Route 224 (Shaymin-Event)
Familie Overworldsprite Blau S2W2.png Blau/Gary (Enkelsohn)
Overworldsprite Sarah HGSS.png Sarah (Enkeltochter)
Heinrich Eich (Cousin)
Spiele RBGSTASNPGSKSTA2FRBG
DPPTHGSS
Pokémon-Professor
Diese Person tritt im Anime, im Manga und im Spiel auf.

Professor Samuel Eich ist der Professor Kantos und wohnt in Alabastia. Sein Enkel Blau stellt den Rivalen der 1. und 3. Pokémon-Generation dar. Er ist einer der berühmtesten Pokémon-Forscher weltweit und genießt deshalb auch von seinen Kollegen aus den anderen Regionen großen Respekt und Ansehen. Zum Beispiel ist er der Mentor von Professor Lind aus Johto, der bei ihm studierte. Eichs eigentlicher Traum ist, den Pokédex zu vervollständigen. Auch war er in seiner Jugend ein engagierter Trainer und eiferte mit seiner Rivalin Agathe um die Vorherrschaft als Trainer. Außerdem hat er sich einen Namen als Dichter von Pokémon-Lyrik gemacht und tritt ebenfalls in diversen Radiosendungen auf.

In Pocket Monsters SPECIAL heißt es, er war mit ihr in einem Forscherclub, aber er stieg aus. Er meinte, die Mitglieder würden sich nur darauf konzentrieren, Pokémon ihren Willen aufzudrängen.

Im Anime möchte sein Enkelsohn Gary in dessen Trainer-Fußstapfen treten, seine Enkeltochter Sarah jedoch ist eine begnadete Pokémon-Züchterin.

In den Spielen

Sprites

Edition RB G GSK FRBG HGSS
Sprite Trainersprite Professor Eich RB.png

Eich rbg.gif
Trainersprite Professor Eich Gelb.png
Trainersprite Professor Eich Rückseite Gelb.png
Trainersprite Professor Eich GSK.png Trainersprite Professor Eich FRBG.png

Overworldsprite Professor Eich FRBG.png
Eich HGSS.png

Overworldsprite Professor Eich DP.png

Pokémon Rot/Grün/Blau/Gelb/Feuerrot/Blattgrün

01 In Alabastia, wo er dem Spieler abhält ohne Pokémon ins hohe Gras zu gehen.

02 In seinem Labor, wo er dem Spieler und seinem Enkel ein Pokémon schenkt.

03 Auf dem PC zur jederzeitigen Bewertung des Pokédex.

04 Auf dem Indigo Plateau, wo er dem Spieler nach dem Sieg über euren Rivalen in die Ruhmeshalle bringt.

05 In seinem Labor, wartend darauf, dass man ihm den vervollständigten Nationaldex zeigt.

06 Durch einen besonderen Glitch kann man auf Professor Eich treffen, welcher ein komplettes Pokémon Team unter seiner Kontrolle hat

Seine Pokémon im Spiel (u.a.)

Seine Pokémon (Spiel)
Sprites Pokémonsprite 003 RG.png Pokémonsprite 006 RG.png Pokémonsprite 009 RG.png Pokémonsprite 128 RG.png Pokémonsprite 130 RG.png Pokémonsprite 059 RG.png Pokémonsprite 103 RG.png
Name Bisaflor o. Glurak o. Turtok Tauros Garados Arkani Kokowei

*Nur mithilfe eines Glitches. Im eigentlichen Spielverlauf ist es nicht möglich, sich mit Eich zu messen.

Pokémon Gold/Silber/Kristall

01 Zu Besuch bei Mr. Pokémon, wo er dem Spieler den Pokédex übergibt

02 Auf dem Indigo Plateau, wo er den Spieler mit Margit interviewen möchte, nachdem er Siegfried besiegt hat

03 In seinem Labor, wo er dem Spieler den Weg zum Silberberg freigibt, nachdem man alle Orden Kantos besitzt

Pokémon Diamant/Perl/Platin

01 Zu Besuch in Professor Eibes Labor, wo er dem Spieler den Nationaldex übergibt.

02 Im Park der Freunde, wo er dem Spieler die Pokétch-Funktion Trainer-Zähler gibt.

03 In seinem Ferienhaus in Ewigenau, wo er dem Spieler das Up-Grade schenkt, sobald dieser ihn anspricht.

04 Auf Route 224, wo er den Stein untersucht, um Shaymin zu begegnen. (siehe Eichs Brief)

Zitate

→ Hauptartikel: Professor Samuel Eich/Zitate
„Hallo! Herzlich willkommen in der Welt der POKéMON! Mein Name ist EICH! Man nennt mich den POKéMON-PROFESSOR! Diese Welt wird von Wesen bewohnt, die man POKéMON nennt! Für manche Leute sind POKéMON Haustiere, andere tragen Kämpfe mit ihnen aus. Ich selbst… …habe mein Hobby zum Beruf gemacht und studiere POKéMON. Wie lautet Dein Name? […] Richtig! Dein Name ist <Name des Spielers>! Dies ist mein Enkel. Von jeher wollt Ihr einander übertrumpfen! Hmm, wie war noch gleich sein Name? […] <Name des Rivalen>! Stimmt! Es lag mir auf der Zunge! <Name des Spielers>! Eine unglaubliche Reise in die Welt der POKéMON erwartet Dich! Eine Welt voller Wunder, Abenteuer und Geheimnisse! Kurz gesagt, ein Traum wird wahr!“
– Begrüßung in den Spielen der ersten Generation

Professor Eichs Assistent

Professor Eichs Assistent hat sein Debüt in den Pokémon-Spielen Rot und Blau. Der Spieler trifft ihn an 5 unterschiedlichen Orten in Kanto und jedes Mal verlangt er vom Spieler, dass er ihm eine bestimmte Anzahl an gefangen Pokémon zeigt. Tut man das, so gibt er dem Spieler ein seltenes Item, das man sonst im normalen Spielverlauf nicht noch einmal erhält. Man trifft ihn:

Artworks

Ruhmesdatei

Einträge in der Ruhmesdatei Ruhmesdatei Artwork.png
Trainersprite Professor Eich FRBG.png
Wer
Fundort
Text
Overworldsprite Schild FRBG.png
Labor Schild
Alabastia
EICH POKéMON-LABOR
Overworldsprite Professor Eich FRBG.png
Professor Eich
Professor Eichs Labor
Einen Führer mit allen POKéMON der Welt zu erstellen... Das war mein Traum!
Overworldsprite Forscher FRBG.png
Eichs Assistent
Professor Eichs Labor
PROF. EICH hört das nicht gerne, aber er ist eine POKéMON-Kapazität. Viele POKéMON TRAINER schätzen ihn sehr.
Regal.png
Pokémon Journal
Vertania City
Es wird berichtet, dass PROF. EICH mit seinen Enkeln SARAH und GARY zusammenlebt.
Overworldsprite Agathe FRBG.png
Agathe
Indigo Plateau
Ich habe gehört, dass sich EICH sehr für dich interessiert! Dieser alte Knacker war früher stark und schön. Aber das ist Jahrzehnte her. Jetzt ist er nur noch ein Schatten seiner Selbst.
Overworldsprite Forscher FRBG.png
Eichs Assistent
Professor Eichs Labor
PROF. EICH wird bald seine eigene Radiosendung haben. Die Sendung heißt PROF. EICHs POKéMON-SEMINAR.
Selbstaussage
Warum strengen sich POKéMON im Kampf so für dich an? Weil sie deine Liebe und Hingabe ihnen gegenüber spüren! Das darfst du nie vergessen!

Im Anime

Professor Eich im Anime

In der TV-Serie erhält Ash in der ersten Folge sein Pikachu von Professor Eich. Pokémon, die gerade nicht benötigt werden, schickt Ash zu Professor Eich, um sie sich bei Bedarf wieder zuschicken zu lassen. Das erste Pokémon, das von Ash zu Professor Eich geschickt wird, ist sein Krabby.

Professor Eich zählt zu den bekanntesten und besten Pokémon-Forschern der Welt. Gemeinsam mit seinen Schülern Ash, Gary und anderen erstellt er einen Pokédex, ein Verzeichnis aller existierender Pokémon. Professor Eich steht Ash stets mit Rat und Tat zur Seite. Seine letzten eigenen Pokémon schenkte er den Kindern, die ihre Pokémon-Lizenz erhielten (Ash, Gary und andere). Allerdings pflegt Professor Eich alle Pokémon, die ihm seine Schüler zusenden. Unter anderem kümmert er sich z. B. um Ashs Krabby, Sleimok und die Tauros-Herde. Offenbar fängt sich Professor Eich mit der Zeit doch wieder einige Pokémon. So gibt es im vierten Kinofilm sowie in der Serie Hinweise darauf, dass er sich ein Glutexo und Taubsi gefangen hat. Außerdem besitzt er ein Dragoran.

Professor Eich schickt Ash zu den Orange-Inseln, um dort den mysteriösen GS-Ball bei Professor Ivy abzuholen und dann nach Johto, wo er ihn zu Kurt, dem Ballexperten bringen soll, da er selbst das Geheimnis um den Ball nicht lösen kann. Später wird der GS-Ball nicht mehr erwähnt.

In Der Poké-Reim-Battle sieht man ihn gemeinsam mit Margit, die eine Radioliveshow aufführen wollen. James gibt sich dabei als Professor Eich aus und es kommt zu einem Reimduell, welches der wahre Eich gewinnt. Wie in den Spielen tritt er regelmäßig im Radio auf und hat mit Margit dort seine eigene Show.

In Die Pokémon-Akademie sieht man, wie Professor Eich per Bildtelefon Unterricht an der Trainer-Schule von Metarost City erteilt. In Auf Los geht's los! schenkt er Maike, deren Bruder Max ein großen Fan von ihm ist, ein Schiggy, als er erkennt, dass dieses die Koordinatorin mag. Als Ash sein letztes Symbol in der Kampfzone gewinnen will, besucht der Professor ihn, um ihm die Glückwünsche seiner Freunde zu überbringen. Er berichtet ihm auch von Garys Sinnoh-Reise und rät Ash ebenfalls in diese Region zu reisen.

Während Ashs Sinnoh-Reise telefoniert er nur selten mit seinem Schützling, da dieser nicht so viele Pokémon dort fängt. Vor der Liga und währenddessen schicken sie aber öfter Pokémon hin und her. Lucia ist Fan von ihm, da er so gut Gedichte verfassen kann und kennt auch einige auswendig. In Falsch ge-Eich-t! reist der Professor sogar in die Region, um dort einen Vortrag zu halten. James nimmt dort nochmals seine Identität an, während der Professor selbst in einem Moor umherschweift und von einem Quaxo und zwei Morlord weggetragen wird, um sich um ein Lombrero zu kümmern. Nachdem er ihm ein Wasserstein geschenkt und es sich zu Kappalores entwickelt hat, geht er mit den Kindern zum Vortragsort. Ein Despotar enttarnt James als Betrüger, während der Professor sein Vertrauen gewinnen kann und ihm ein Zweig, der ihm im Fuß steckt, herauszieht, womit er sein Können unterstreicht, weshalb das Publikum ihn feiert.

In Im Schatten von Zekrom! sieht man, dass Eich mit Ash und dessen Mutter nach Einall gereist ist und Professor Esche dort mit ihnen besucht. Als Ash sein Dusselgurr nicht zu ihm, sondern zu Professor Esche schickt, wird ein Umbruch markiert, da sie von nun an all seine Pokémon während der Einall-Reise zugeschickt bekommt. Dies ändert sich erst mit Ein feuriges Wiedersehen!, als Ash Fasasnob gegen Glurak taucht und dieses somit zu Eich schickt.

In Wie fängt man ein Rotom?! taucht Professor Eich nochmals auf und untersucht die verschiedenen Rotom-Formen. Eines der Rotom kann es schließlich sogar fangen. Es taucht in der nächsten Episode am Bildtelefon auf. In Dem Traum hinterher! lässt Ash all seine Pokémon außer Pikachu bei Eich, bevor er nach Kalos reist. In SM001 sieht man in einem Rückblick, dass Ash seine Pokémon außer Pikachu ebenfalls bei ihm gelassen hat. Er wurde von dem Forscher beauftragt, ein Pokémon-Ei zu seinem Cousin Heinrich Eich nach Alola zu bringen, nachdem das Pantimos seiner Mutter eine von Eich veranstaltete Tombola und somit die Reise dorthin gewonnen hat.

Eich ist ein alter Freund einiger anderer Professoren wie zum Beispiel von Professor Ivy, Professor Birk, Professor Lind und Professor Eibe. Außerdem lebt Tracey bei ihm, der ihm hilft, sich um die vielen Pokémon auf dem Gelände von ihm zu kümmern. Ashs Mutter Delia ist auch oft bei ihm zu Besuch und sie sind gute Freunde. Er vertraut oft auf die Stärke seines Enkels, doch bei Wettbewerben feuert er zusammen mit den Anderen häufiger auch Ash an.

Weitere Auftritte

→ Hauptartikel: Die zeitlose Begegnung
Sammy

Im Film Die zeitlose Begegnung begegnet ein Junge namens Sam einem Celebi, mit welchem er 50 Jahre in die Zukunft reist. Dort trifft er auf Ash und gemeinsam beschützen sie Celebi vor einem Pokémon Jäger. Während ihres gemeinsamen Abenteuers freundet sich der Junge mit Ash an, jedoch muss Sam am Ende wieder in seine eigene Zeit reisen. Da Professor Eich am Ende des Films das Notizbuch von Sam hat und aufgrund einiger weiterer Hinweise, wird davon ausgegangen, dass Sam der junge Professor Eich ist.

Synchronisation

  • Japanisch:
    • Unshō Ishizuka
  • Englisch:
    • Stan Hart (Staffel 1–8)
    • Jimmy Zoppi (Staffel 9–*)
  • Portugiesisch (Brasilien)
    • Wellington Lima (Bis AG040)
    • Dráusio de Oliveira (Ab AG041)

Pokémon, die er besitzt

Eichs Taubsi.png Taubsi
Debüt in Der Poké-Reim-Battle
Ruckzuckhieb
Windstoß
Kurz bevor Professor Eich Maron City für eine Radiosendung mit Margit erreicht, fängt er sich off-screen ein Taubsi. Später setzt er es gegen Team Rocket ein.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 
Eichs Dragoran.png Dragoran
Debüt in Das Superhirn der Mirage-Pokémon
Windhose
Hyperstrahl
Drachenwut
Professor Eich benutzt Dragoran, um gegen das Mirage Mewtu zu kämpfen, wird aber besiegt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 
Eichs Rotom.jpg Rotom
Debüt in Wie fängt man ein Rotom?!
Donnerblitz
Blättersturm
Ladungsstoß
Professor Eich fängt Rotom in Wie fängt man ein Rotom?!. Nachdem Ash und seine Freunde es vor Team Rocket retten, lässt es sich von Professor Eich freiwillig fangen. Es erscheint auch in der nächsten Episode am Bildtelefon.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Pokémon, die er besaß

Starterplakat.jpg Bisasam
Debüt in Pika – Pikachu
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Bisasam ist eines der Starterpokémon.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Starterplakat.jpg Glumanda
Debüt in Pika – Pikachu
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Glumanda ist eines der Starterpokémon.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Garys Schiggy.jpgGarys Turtok Schiggy
Debüt in Pika – Pikachu
Hydropumpe
Schädelwumme
Turbodreher
Biss
Panzerschutz
Aquaknarre
Aquahaubitze
→ Hauptartikel: Garys Schiggy

Schiggy ist eines der Starterpokémon. Es wird von Gary gewählt.

Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Pikachu.jpg Pikachu 
Debüt in Pika – Pikachu
Donnerschock
Donnerblitz
Agilität
Ruckzuckhieb
Donner
Risikotackle
Tackle
Eisenschweif
Volttackle
Elektroball
→ Hauptartikel: Ashs Pikachu

Professor Eich gibt Ash ein Pikachu als Startpokémon

Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Gilberts Bisasam.png Bisasam
Debüt in Zurück auf Anfang
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Bisasam ist das Starterpokémon von Gilbert.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Maikes Schiggy.jpg Schiggy 
Debüt in Auf Los geht's los!
Blubber
Tackle
Aquaknarre
Eisstrahl
Turbodreher
Panzerschutz
Nassschweif
→ Hauptartikel: Maikes Schiggy

Maike erhält von Professor Eich ein Schiggy

Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Status unbekannt

Eichs Glutexo.png Glutexo
Debüt in Die zeitlose Begegnung
Flammenwurf
Kopfnuss
Als Junge benutzt Professor Eich im vierten Kinofilm sein Glutexo, um gegen Vicious zu kämpfen.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Befreundet

Celebi (Pokémon 4).png Celebi
Debüt in Die zeitlose Begegnung
Psychokinese
Bodyguard
Vitalglocke
Professor Eich war als kleiner Junge mit Celebi befreundet.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Pokémon Origins

Das Artwork zu Pokémon Origins

Im Anime zu den Spielen der ersten Generation, Pokémon Origins, kommt er in der ersten und der letzten als Pokémon-Professor vor. Sein Traum ist es den Pokédex zu vervollständigen, doch wegen seines Alters übergibt er die Aufgabe jedes Pokémon zu fangen seinem Enkel Blau und dessen Rivalen Rot. Im Gegenzug lässt er ihnen die Auswahl von einem der Starter-Pokémon. Ihm bleibt Bisasam übrig.

In der letzten Episode tritt er auf, nachdem Rot den Champ, der mittlerweile Blau ist, besiegt. Er hört von Blaus neuem Titel, doch bei seiner Ankunft hat Rot Blau den Titel schon abgenommen. Er begleitet Rot auf seinem Weg in die Ruhmeshalle.

Als Rot den Pokédex mit 149 Pokémon vollendet hat, kümmert er sich um seinen Enkel, der in der Azuria-Höhle von einem mysteriösen Pokémon besiegt und verletzt wurde. Er unterstützt Rots Entschluss das Pokémon zu finden, da es sich vermutlich um das 150. Pokémon handelt. Später erzählt er Rot auch von Mr. Fujis Vergangenheit. Außerdem untersucht er Rots Gluraknit X, kann aber nur herausfinden, dass der Stein mit Glurak zu tun hat.


Im Manga

Pocket Monsters SPECIAL

→ Hauptartikel: Professor Samuel Eich (Pocket Monsters SPECIAL)
Professor Eich

Im Pocket Monsters SPECIAL-Manga spielt Professor Eich dieselbe Rolle, wie sonst auch, nämlich die des Pokémon-Professors aus Alabastia und Großvaters von Blau und Sarah Eich. Zudem hat er in Johto mit Margit zusammen eine Radiosendung, die auch bei Gold sehr beliebt ist. Neben Alabastia hat er auch in Rosalia City ein Labor.

In seiner Jugend war Professor Eich selbst ein sehr starker Trainer, der im Kampf gegen seine alte Rivalin Agathe den Champtitel gewann. Neben ihr zählen auch die Pensionsleiter, Kurt und Norbert zu seinen alten Freunden, wie man in Der letzte Kampf (Teil 14) sieht. Zusammen haben sie viel Zeit verbracht, bis Norbert seine beiden Lapras verlor und sich von den anderen distanzierte. Um ihn wieder aufzumuntern, komponierten sie alle ein Lied für ihn, bei dem Eich auf der Gitarre mit Agathe zusammen die Melodie entwickelte.

Pokémon Pocket Monsters

→ Hauptartikel: Professor Eich (Pokémon Pocket Monsters)

Auch im Pokémon Pocket Monsters-Manga tritt Professor Eich auf.

Trivia

Im TCG besitzt Prof. Eichen einen bösen Doppelgänger, der für Team Rocket arbeitet
  • Genau wie auch bei den anderen Professoren, ist sein Name von einem Laubbaum abgeleitet worden, jedoch ließ man das „e“ wegfallen (Eiche → Eich).
  • Er hat im Anime eine Antipathie oder Rivalität zu Professor Lind, dem er angeblich eine 1- wegen einer falschen Antwort gegeben hat, während Professor Lind dagegen meint, dass die Antwort richtig war.
  • Obwohl er in HGSS einen gelben Anzug an hat, trägt er im Overworldsprite einen weißen Professorenkittel.
  • In fast jeder Generation hat er seine rechte Hand ausgestreckt oder hält etwas. Seine linke Hand ist meist hinter dem Rücken versteckt.
  • Er tritt in fast allen Generationen auf, außer in der fünften Spielegeneration.
  • In RB kann man durch einen Bug gegen ihn kämpfen. Da keines seiner Pokémon ein Glitch-Pokémon ist (siehe #Seine Pokémon im Spiel (u.a.)), wurde der Kampf gegen ihn offenbar einprogrammiert, aber später entfernt.