Aktivieren

Tierno

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tierno

ja ティエルノ (Tieruno)en Tierno

Tierno.png
Informationen
Geschlecht männlich
Region Kalos
Begegnung Escissia
Spiele XY
Trainer
Pokémon-Typ Trainer ohne best. Typ
Diese Person tritt sowohl im Anime als auch im Spiel auf.

Tierno ist ein männlicher Rivale aus Pokémon X und Y.

In den Spielen

Auftreten während des Spielverlaufs

Er ist eines der fünf Mitglieder einer Gruppe von Rivalen, die Freundschaft schließen und sich immer wieder während der Handlung treffen. Jedes Mitglied der Gruppe erhält ein Pokémon und einen Pokédex. Neben Tierno sind auch die Protagonisten Kalem und Serena, sowie die Charaktere Trovato und Sannah Teil der Gruppe.

Tierno ist ein gutmütiger Junge, dessen Traum es ist, gemeinsam mit seinen Pokémon eine Tanzgruppe zu gründen. Er beobachtet seine Pokémon während eines Kampfes, um sich von ihnen Tanzschritte abzuschauen. So will der musikbegeisterte Tänzer seinem Ziel schnell näher kommen, folglich beherrschen seine Pokémon Attacken, die „Tanz“ im Namen haben, wie z. B. sein Krebscorps mit Schwerttanz.

Die Gruppe

Tierno ist Teil der Gruppe aus Escissia, welche aus fünf Mitgliedern besteht.

Mitglied erhaltenes Pokémon
gewählter Protagonist
Serena
gewählter Protagonist
Kalem
Eig. Starter:
650.png Igamaro
Eig. Starter:
653.png Fynx
Eig. Starter:
656.png Froxy
Sannah 656.png Froxy 650.png Igamaro 653.png Fynx
Tierno 341.png Krebscorps
Trovato 025.png Pikachu
Kalem Serena 653.png Fynx 656.png Froxy 650.png Igamaro

Kämpfe

1. Kampf (Route 5)
341.gif
Krebscorps
Lv. 12
WasserIC.pngWasser 
Panzerhaut
Kein Item
Attacken:
Klammer NormalIC.pngNormal
PhysischIC.pngPhysisch
Schwerttanz NormalIC.pngNormal
StatusIC.pngStatus
Multikampf (Gemeinsam mit Trovato) (Route 7)
341.gif
Krebscorps
Lv. 16
WasserIC.pngWasser 
Panzerhaut
Kein Item
Attacken:
Klammer NormalIC.pngNormal
PhysischIC.pngPhysisch
Schwerttanz NormalIC.pngNormal
StatusIC.pngStatus
3. Kampf (Route 19)
663.gif 407.gif 342.gif
Fiaro Roserade Krebutack
Lv. 48 Lv. 49 Lv. 52
FeuerIC.pngFeuer FlugIC.pngFlug PflanzeIC.pngPflanze GiftIC.pngGift WasserIC.pngWasser UnlichtIC.pngUnlicht
Flammkörper Giftdorn Panzerhaut
Kein Item Kein Item Kein Item
Attacken: Attacken: Attacken:
Schwerttanz NormalIC.pngNormal
StatusIC.pngStatus
Blättertanz PflanzeIC.pngPflanze
SpezialIC.pngSpezial
Schwerttanz NormalIC.pngNormal
StatusIC.pngStatus
Akrobatik FlugIC.pngFlug
PhysischIC.pngPhysisch
Krabbhammer WasserIC.pngWasser
PhysischIC.pngPhysisch
Ruckzuckhieb NormalIC.pngNormal
PhysischIC.pngPhysisch
Nachthieb UnlichtIC.pngUnlicht
PhysischIC.pngPhysisch

Pokémon im Kampfhaus

Kampfhaus
701.gif 663.gif
Resladero Fiaro
Lv. 50 Lv. 50
KampfIC.pngKampf FlugIC.pngFlug FeuerIC.pngFeuer FlugIC.pngFlug
Flexibilität Flammkörper
salkabeere.png Salkabeere tsitrubeere.png Tsitrubeere
Attacken: Attacken:
Akrobatik FlugIC.pngFlug
PhysischIC.pngPhysisch
Sturzflug FlugIC.pngFlug
PhysischIC.pngPhysisch
Turmkick KampfIC.pngKampf
PhysischIC.pngPhysisch
Flammenblitz FeuerIC.pngFeuer
PhysischIC.pngPhysisch
Daunenreigen FlugIC.pngFlug
StatusIC.pngStatus
Ruckzuckhieb NormalIC.pngNormal
PhysischIC.pngPhysisch
Verhöhner UnlichtIC.pngUnlicht
StatusIC.pngStatus
Schwerttanz NormalIC.pngNormal
StatusIC.pngStatus

Zitate

→ Hauptartikel: Tierno/Zitate
„Oh, hallo <Spitzname>. Möchtest du dein Team heilen lassen? Pokémon-Center sind schon etwas Feines! Wenn du mit der Frau hier sprichst, heilt sie dein Pokémon-Team. Und in dem PC da drüben kannst du gefangene Pokémon lagern! Wenn du viele Pokémon fängst, werden diejenigen, die nicht mehr in dein Team passen, ja auf einen PC übertragen, nicht wahr? Dort findest du sie dann. Übrigens solltest du dir im Pokémon-Supermarkt ein paar Pokébälle und Tränke auf Vorrat kaufen. Die Pokémon-Supermärkte befinden sich im hinteren Bereich der Pokémon-Center.“
– Im Pokémon-Center

Im Anime

Tierno im Anime

Tierno debütiert im Anime in der Folge Das Pokémon Sommer Camp! zusammen mit Sannah und Trovato. Er hat am selben Tag wie sie von Professor Platan seinen Starter erhalten, doch mussten sich aufgrund ihrer verschiedene Träume die Wege der Drei trennen. Regelmäßig treffen sie sich jedoch, um sich über ihre Abenteuer auszutauschen. Wie Tierno Ash erklärt, will er mit seinen Pokémon eine Tanzgruppe gründen. Er setzt beim Kämpfen auf Rhythmus, um gegnerischen Attacken auszuweichen. Sein Kampf mit Ash wird unterbrochen, als Schiggy Froxys Aquawelle stoppt.

Gemeinsam mit seinen Freunden und "Team Froxy" erlebt er in den folgenden Episoden viele Abenteuer. Beim Orientierungslauf erreicht er später als Ash den Stempelposten und muss von ihm gerettet werden, als er den Berg hinunterstürzt. Beim Teamkampf besiegt sein Schiggy Serenas Fynx, wird aber selbst von Pikachu ausgeschaltet. In Kampf um die Ruhmeshalle! erfährt man, dass er, Tierno und Sannah öfter an Teamkämpfen teilgenommen haben. Auf Ashs Bitte hin, bringt er ihm den rhythmischen Kampfstil bei, den er sich angeeignet hat, um fließende Übergänge zwischen Angriff und Abwehr zu schaffen. Schließlich verabschieden sich die Kinder am Ende der Episode, als das Camp beendet ist.

In Gute Freunde, tolles Training! treffen sich Tierno, Ash und dessen Freunde wieder und stellen sich gegenseitig ihre Teams vor, wobei man sieht, dass sich Schiggy entwickelt hat. Es wird bekannt, dass er im Kampf gegen den Citrobot den Ampere-Orden gewonnen hat. Der folgende Trainingskampf gegen Ash wird von Team Rocket unterbrochen und nach deren Schuss in den Ofen fortgesetzt, wobei Schillok gemeinsam mit Raichu gegen Pikachu und Ashs Viscogon antritt. Tierno verliert den Kampf. In XY079 sieht man, wie er mit Sannah und Trovato Serenas Auftritt beim Pokémon-Showcase von Frescora im TV anschaut.

Tierno trifft in XY089 erneut auf, wo er Sannah begleitet, die am Showcase von Fluxia City teilnehmen möchte. Dabei stellt sich heraus, dass sich sein Schillok zwischenzeitlich entwickelt hat. Den Arenakampf gegen die dortige Arenaleiterin habe er jedoch verloren. Im Doppelkampf tritt es gemeinsam mit Ashs Pikachu gegen Serenas Evoli und Sannahs Bisaknosp an, wobei sich herausstellt, dass es doch seines Gewichts immer noch beweglich ist. Der Kampf wird abgebrochen, ohne dass einer der Teilnehmer besiegt wird. Später hat er einen weiteren Kampf gegen Ash, dessen Gewinner nicht gezeigt wird. In der nächsten Episode schaut er sich mit Ash, Heureka und Citro den Showcase an, bevor er sich anschließend von der Truppe verabschiedet, um gemeinsam mit Sannah Trovato zu treffen.

Seine Pokémon

Tiernos Turtok.jpg Turtok
Debüt in Das Pokémon Sommer Camp!
Schädelwumme
Aquaknarre
Turbodreher
Nassschweif
Hydropumpe
Schiggy war das Starter-Pokémon von Tierno, welches er von Professor Platan erhalten hat. Es ist ein freundliches Pokémon, das genau so gerne tanzt wie sein Trainer. Diese Tanzbewegungen nutzt es zudem im Kampf, um damit gegnerischen Attacken auszuweichen. So gelingt es Schiggy ein Meistagrif und das Froxy von Ash in Kämpfen zu besiegen. In XY065 sieht man, dass es sich zu Schillok entwickelt hat. Im Doppelkampf gegen Ash verliert es gemeinsam mit Raichu. In XY089 wird bekannt, dass es sich zu Turtok entwickelt hat.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Tiernos Team.jpg Kappalores
Debüt in Gute Freunde, tolles Training!
Bisher sind keine Attacken bekannt.
In XY065 wird bekannt, dass Tierno ein Kappalores besitzt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Tiernos Team.jpg Kapoera
Debüt in Gute Freunde, tolles Training!
Bisher sind keine Attacken bekannt.
In XY065 wird bekannt, dass Tierno ein Kapoera besitzt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Tiernos Team.jpg Quaxo
Debüt in Gute Freunde, tolles Training!
Bisher sind keine Attacken bekannt.
In XY065 wird bekannt, dass Tierno ein Quaxo besitzt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Tiernos Raichu.jpg Raichu
Debüt in Gute Freunde, tolles Training!
Donnerblitz
Ladestrahl
Fokusstoß
In XY065 wird bekannt, dass Tierno ein Raichu besitzt. Im Doppelkampf gegen Ash verliert es gemeinsam mit Schillok.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Wettbewerbsteilnahmen

Arenakämpfe

Dies ist eine Liste der Orden, welche Tierno erhalten hat:

Im Manga

Tierno

Im Pocket Monsters SPECIAL-Manga tritt Tierno erstmals in Kangama in Wartestellung auf. Er lebt wie seine Sandkastenfreunde X, Y, Sannah und Trovato in Escissia und träumt davon, ein professioneller Tänzer zu werden. Bei seinem ersten Auftritt spricht er mit seinen Freunden, nachdem Ys Versuch fehlgeschlagen ist, X aus seinem Zimmer zu locken. Dabei fragt er Sannah, warum sie überhaupt gekommen ist, wenn sie nicht glaubt, dass Y bei ihren Mühen irgendeinen Erfolg haben wird und erhält die Antwort, dass sie hofft, dass ihre Gruppe wieder so glücklich sein wird wie zu der Zeit, bevor X begann, sich in seinem Zimmer zurückzuziehen. Kurz darauf greifen aus heiterem Himmel Xerneas und Yveltal die kleine Stadt an und verwüsten sie. Y gelingt es zwar, ihre Freunde mithilfe ihres Rihorn zu retten, doch durch die Angriffe wird Tiernos Tanzschule vernichtet. Nachdem die Legendären Pokémon wieder verschwunden sind und die Gruppe sich sammelt, fragt sich Tierno, was sie nun machen sollen, wo ihre Heimat vernichtet wurde. Da in der Zwischenzeit X eine Begegnung mit Team Flare hatte und die Gruppierung ihn weiterhin verfolgt, verlassen die fünf Freunde Escissia in Kangama verwandelt sich.

Bereits in Grebbit schnappt zu erreichen die fünf Aquarellia, wo sie die Nacht in einem Hotel verbringen. Die Ruhestätte stellt sich jedoch als Falle von Team Flare heraus und während die Hoteldame einen Kampf mit Y beginnt, wird X vor dem Gebäude von Aliana und Magnolia gestellt. Sannah, Tierno und Trovato sind jedoch im Hotelzimmer eingesperrt, sodass sie warten müssen, bis X sie befreit, indem er Alianas Grebbit in Igamaro schlägt zurück dazu bringt, von draußen die Wand einzureißen. Zusammen kann die Gruppe nun fliehen und muss den Rest der Nacht im Nouvaria-Wald verbringen.

Am nächsten Tag erreicht die Gruppe Nouvaria City, wo Tierno und Y in Testlauf mit Kangama Essen und Kleidung von dem Geld einkaufen, das X als Kind beim Junior Pokal gewonnen hatte. Kurz darauf versucht X mit Trovato auf Route 22 mehr über die Mega-Entwicklung herauszufinden, wobei Tierno und die anderen zusehen. Nachdem Mega-Entwicklung erneut nicht funktioniert hat, erscheint Viola, die sie aus Escissia kennen. Sie stellt sich als Arenaleiterin vor und erklärt, als Fotografin vielleicht ein paar nützliche Fotos von den Ereignissen in Escissia geschossen zu haben. Deshalb lädt sie sie zu ihrer Arena ein, um die Fotos zu begutachten. Y stimmt für die Gruppe zu und sie begeben sich zur Pokémon-Arena von Nouvaria City. Dort stehen sich X und Viola während Verwirrspiel mit Durengard in einem Übungskampf gegenüber, den Viola vorgeschlagen hat, während die anderen die Fotos auswerten. Nach dem Kampf bietet Viola der Gruppe an, in der Arena zu übernachten. Mitten in der Nacht werden Tierno und Trovato von einem Streit zwischen Y und Sannah geweckt. Wie sich herausstellt, wurde Sannah von Callunas Gramokles kontrolliert und dazu gebracht, den Kangamaniten zu stehlen. Y kann sie aufhalten, doch Calluna selbst erscheint und beginnt einen Kampf mit X und der von Viola zur Hilfe gerufenen Connie. Schlussendlich kann Calluna in Lucario hilft aus in die Flucht geschlagen werden und X erhält den Mega-Stein zurück. Bevor sich Connie wieder von der Gruppe verabschiedet, schenkt sie Tierno zudem ein Paar Rollerskates.

Seine Pokémon

Im Team

Tiernos Krebscorps.png Krebscorps
Debüt in Kangama in Wartestellung
Blubber
Krebscorps ist Tiernos einzig bekanntes Pokémon und wird zusammen mit seinem Trainer erstmals in Escissia gesehen.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Kurzzeitig

Xs Kangama.png Kanga und Kokanga 
Debüt in Kangama in Wartestellung
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Nachdem X sein Trainerdasein aufgegeben hatte, überließ er Tierno die Obhut über sein Kangama. So kümmerte dieser sich mehrere Jahre über das Pokémon, bis Escissia angegriffen wird und X dazu gezwungen wird, mit seinen Freunden die Stadt zu verlassen, wozu er Kangama wieder zu sich nimmt.

fähigkeit=Rauflust

Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Namensherkunft

Sprache Name Ursprung
Japanisch ティエルノ Tieruno Von tierra (span. Erde; Anspielung auf die Farbgebung von seinem Äußeren)
Englisch Tierno
Deutsch
Französisch
Italienisch
Spanisch Beni Von (Ficus) Benjamin(us) (Birkenfeige), Beni ist die Kurzform von Benjamin

Trivia

  • Auf seinem T-Shirt ist ein Gelatini abgebildet.
  • Tierno ist leidenschaftlicher Tänzer und hat als Ziel, die beste Tanzchoreografie einzustudieren.
  • Er gibt seinen Freunden Spitznamen, wie Trovato-Tomato oder Sannah-Banana.


Die Nicht-Spieler-Charaktere der jeweiligen Region

Kanto und Sevii
Johto
Hoenn
Sinnoh
Einall
Kalos
In anderen Sprachen: