Aktivieren

Pension

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Pension existiert in jeder Spielgeneration und ist seit der zweiten Spielgeneration ein äußerst wichtiger Ort. Dort kann man Pokémon großziehen lassen (Level erhöhen), und seit Pokémon Gold, Silber und Kristall auch Pokémon züchten.

Großziehen

Man kann Pokémon in der Pension aufleveln. Jedes Pokémon, das sich in der Pension befindet, erhält dabei pro Schritt, den man im Spiel macht, jeweils einen Erfahrungspunkt. Für die Anzahl der Level, um die das Pokémon gestiegen ist, bezahlt man, wenn man das Pokémon abholt. Dabei kostet jedes gestiegene Level 100Pokédollar.gif. Zusätzlich zahlt man 100Pokédollar.gif als „Pauschale“, wobei es egal ist, ob das Pokémon einen Level aufgestiegen ist oder nicht.

In der Pension erhalten die Pokémon keine FP und werden sich nicht weiterentwickeln, auch wenn sie das dazu benötigte Level erreichen.

Attacken

Anders als beim leveln durch Kämpfe ist es beim leveln in der Pension nicht möglich, das Verlernen/Erlernen von Attacken zu steuern. Sind alle 4 Attacken-Slots gebraucht, wird einfach die oberste Attacke verlernt und die neue Attacke erlernt. Diese steht dann zuunterst.

Pokémon züchten

Seit der 2. Spielgeneration ist es möglich, zwei Pokémon in der Pension Nachwuchs zeugen zu lassen. Dafür ist es nötig, zwei Pokémon der gleichen Ei-Gruppen abzugeben. Abhängig davon, wie gut die beiden Pokémon zusammenpassen, braucht es mehr oder weniger Zeit, bis ein Ei entsteht.

Um ein Ei in der Pension abzuholen, ist ein freier Platz im Team notwendig. Damit es schließlich ausschlüpft, muss mit dem Ei im Team eine bestimmte Anzahl an Schritten gegangen worden sein. Beispiele: Start-Pokémon wie Bisasam und Feurigel brauchen i.d.R. 5120 Schritte zum Ausschlüpfen, bei Evoli sind es 8960 Schritte und bei Glibunkel 2560 Schritte.

Befindet sich mindestens ein Pokémon mit der Fähigkeit Flammkörper oder Magmapanzer im Team, halbiert sich die Zahl der für das Ausschlüpfen notwendigen Schritte.

Ort

Grün, Rot, Blau, Gelb, Feuerrot und Blattgrün

In den ersten Generationen und in den Remakes davon (FRBG), befindet sich die Pension südlich von Azuria City auf der Route 5. Hier kann man dem Pensionsleiter nur ein Pokémon zur Zucht geben.

Da es ab der 2. Generation möglich war, die Pokémon zu paaren, wurde in Feuerrot und Blattgrün eine weitere Pension eingeführt. Diese befindet sich auf Eiland 4 nordwestlich von Loreleis Haus. Hier kann man zwei Pokémon abgeben und auch Eier züchten.


Gold, Silber, Kristall

Südlich von Dukatia City befindet sich in GSK die Pension.

Da die Kanto-Welt auch verfügbar ist, enthält die zweite Generation ebenfalls das alte Pensionshaus, jedoch kann man hier keine Pokémon mehr aufziehen lassen.

Rubin, Saphir und Smaragd

In den Spielen der 3. Spielgeneration befindet sich die Pension westlich von Malvenfroh City, auf Route 117.

Die Pension in der 3. Spielgeneration (Rubin/Saphir/Smaragd).


Feuerrot & Blattgrün

Hier gibt es, zusätzlich zu der aus Rot & Blau bekannten, eine weitere Pension auf Eiland Vier.

Pokémon Colosseum & XD

Auch in den GameCube-Spielen gibt es eine Pension. Sie befindet sich in Emeritae. Allerdings kann nur ein Pokémon in Pflege gegeben werden, so wie in der ersten Generation, weshalb auch hier kein Paaren von Pokémon möglich ist.

Diamant, Perl und Platin

Die Pokémon-Pension in DPPT liegt in der Stadt Trostu.

  • Im Haus erhält man ein Add-On für den Pokétch, den Pension-Prüfer.
  • Der ältere Mann, der Pensionsleiter, gibt dem Spieler die Eier, die gefunden werden.


HeartGold, SoulSilver

In Pokémon HeartGold und SoulSilver befindet sich die Pension, wie in GSK, auf der Route 34. Sobald man das erste Ei erhalten hat, bietet einem der Pensionsleiter an anzurufen, sobald ein Ei abgeholt werden kann. Diese Benachrichtigung kann man in HGSS bei Wunsch abstellen, indem man den Großvater anspricht, wenn zwei Pokémon in der Pension abgegeben sind.

  • Wenn man den Großvater über den PokéCom anruft, erhält man Auskunft darüber, ob ein Ei abgeholt werden kann. Ruft man die Großmutter an, werden einem die angestiegenen Level eines Pokémon in der Pension mitgeteilt.

Schwarz und Weiß, Schwarz 2 und Weiß 2

Die Pension aus Einall im Anime

In Pokémon Schwarz und Weiß ist die Pension auf der Route 3. Sie liegt direkt neben dem Kindergarten.

  • Tätigt man die Schritte, die zum Entstehen der Eier nötig sind, in direkter Umgebung der Pension, ruft der Leiter den Spieler zu sich, um das Ergebnis abholen zu lassen.
  • Zunächst kann man dort nur ein Pokémon abgeben. Erst nachdem man dem Pensionsleiter in Rayono City geholfen hat, kann man zwei Pokémon hierherbringen und bekommt damit die Möglichkeit zum Züchten.
  • Eine Leuchtschrifttafel in den Durchgangshäusern weist in Schwarz 2 und Weiß 2 auf das nunmehr 50-jährige Bestehen der Pension hin.

Pokémon X und Y

In Pokémon X und Y befindet sich die Pension auf der Route 7.

  • Wenn das weibliche Pokémon in einem anderen Pokéball (wie z.B. Timerball oder Flottball) gefangen wurde, so haben die Eier sowie die Pokémon, die geschlüpft sind, diesen Bestimmten.
  • Zudem dreht sich der Mann, der einem ein Ei übergibt, um, wenn er ein Ei hat. Er wendet das Gesicht dann der Straße zu.

Trivia

  • Die Pension ist, neben dem Attacken-Verlerner, der einzige Ort in der Pokémon-Welt, an dem es möglich (aber im Gegensatz zum Attacken-Verlerner nicht kontrollierbar) ist, Versteckte Maschinen zu verlernen (allerdings nur, wenn das Pokémon während des Aufenthalts in der Pension via Level-Up eine neue Attacke erlernt und die VM-Attacke zu diesem Zeitpunkt an erster Stelle steht).