Aktivieren

Ash Ketchum

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel ist ein lesenswerter Artikel
SW PokéDex Komplettierung Abzeichen.png
Disambig.png
Dieser Artikel behandelt den Anime-Charakter Ash Ketchum. Für den Manga-Charakter siehe Red (Pocket Monsters SPECIAL).
Ash Ketchum

ja サトシ (Satoshi)en Ash Ketchum

Ash XY Artwork.png
GesamtansichtPorträt
Informationen
Geschlecht männlich
Alter 10 Jahre, 10 Monate, 10 Tage (zu Beginn seiner Reise)
Region Kanto
Begegnung Alabastia
Verwandte Delia Ketchum (Mutter)
Spiele PL
Trainer
Pokémon-Typ Trainer ohne best. Typ
Diese Person tritt im Anime, im Manga und im Spiel auf.

Ash Ketchum (*22. Mai 1986) ist der Hauptcharakter des Pokémon-Animes und kommt somit ausnahmslos in jeder Episode der Anime-Hauptreihe vor. Er ist der Sohn von Delia Ketchum, welche zusammen mit ihrem Pantimos in Ashs Heimatstadt Alabastia lebt; es ist nichts über seinen Vater bekannt. Von dem dort lebenden Professor Eich bekommt er auch sein erstes Pokémon; es ist aber keines der bekannten Kanto-Starter Bisasam, Glumanda oder Schiggy, sondern ein Pikachu.

Charakter und Verhalten

Bereits in der ersten Episode wird deutlich, dass Ash Pokémon-Meister werden will und dafür alles gibt. Er ist sehr ehrgeizig und zielstrebig. Beim Abschied von seiner Mutter scheint er froh zu sein, endlich aufbrechen zu dürfen. Mit Pikachu kann er sich zunächst nicht anfreunden, da es so stur ist wie er. Es zeigt sich, dass er auch eine aufbrausende Art hat. Als die Beiden jedoch von den Habitak angegriffen werden und es Pikachu nicht gut, macht er sich jedoch Sorgen und es zeigt sich, dass die beiden trotz ihrer Probleme schon eine enge Bindung zueinander haben. Von Misty, die er trifft, ist er zunächst nicht begeistert, verspricht aber für ihr zerstörtes Fahrrad aufzukommen. Dies scheint ihn aber nicht so sehr zu interessieren, da Pikachus Zustand für ihn viel wichtiger ist. Dass er mutig ist, wird im Kampf gegen Team Rocket klar.

Dass Ash oftmals nicht nachdenkt, bevor er handelt, wird klar, als er sein neues Raupy gegen Tauboga einsetzt, welches es als Beute betrachtet. Er will, dass Misty sein Raupy bzw. Safcon mag, ihre Angst vor Käferpokémon interessiert ihn nicht.

In Showdown in Marmoria City zeigt sich, dass Ash ehrgeizig ist, da Ash nicht mit Mistys Pokémon, sondern mit seinen eigenen gegen Rocko antreten will. Dafür strengt er sich sehr an und lehnt Mistys Hilfe mehrmals ab. Man merkt jedoch, dass er auch eine einfühlsame Seite hat, da er sich nach Pikachus Niederlage sehr um es kümmert und ihn Rockos Geschichte sehr bewegt. Dass er beim ersten Kampf nicht weiß, dass Donnerattacken gegen Gesteinpokémon ebenso wirkungslos sind wie Flugattacken, gibt er nicht zu, sondern sagt stattdessen, dass er dies nur vergessen habe. Zu Misty ist er zu diesem Zeitpunkt weniger nett. Er scheint froh zu sein Rockos als Begleiter zu haben, will aber nicht, dass Misty mit ihnen reist und läuft sogar weg, ohne dass er das kaputte Fahrrad bisher bezahlt hat. Dies zeigt, dass er unbekümmert ist, aber auch kein wirklich schlechtes Gewissen hat. In EP007 fällt ihm allerdings auf, dass sie ihnen nicht mehr folgt und fragt Rocko, wieso sie Azuria City nicht betreten will. Dann sagt er, dass man Mädchen einfach nicht verstehen könne. Er will zunächst nicht den Quellorden annehmen, weil er alle Orden fair im Kampf gewinnen will, hätte ihn dann aber doch angenommen, wenn Misty dies nicht verhindert hätte. Nachdem er seinen Orden erhalten hat, ärgert er Misty und sagt, dass er besser gewesen wäre. Dies zeigt, dass er sich gerne mit ihr streitet. Dass er nicht nachfragt, wo Rocko die ganze Zeit über war, verdeutlicht, dass er sich eher auf sich selbst konzentriert und zu diesem Zeitpunkt nicht allzu sehr auf seine Freunde.


Werdegang

Kanto

Ash während der Original Series

Ash Ketchum ist zu Beginn seiner Reise zehn Jahre alt und hat somit nun endlich seine Lizenz als Pokémon-Trainer. Er träumt davon, der weltbeste Pokémonmeister zu werden. Jedoch verschläft er die Ausgabe bei Professor Eich, bei dem man sich eines der Kanto-Starter Bisasam, Glumanda oder Schiggy aussuchen kann. So kommt Ash zu spät, denn der letzte, der vor ihm da gewesen war, war sein Rivale Gary Eich. So bleibt nur noch ein etwas schwierig zu kontrollierendes Pikachu übrig, doch Ash besteht auf es. Die beiden haben anfangs einige Startschwierigkeiten, doch nach einer brenzligen Lage, in der sie von einem Schwarm Habitak verfolgt werden und Ash Pikachu beschützt sowie Pikachu die Habitak mit Donnerschock verjagt, werden die beiden schnell Freunde. Dabei wird durch den Donnerschock versehentlich auch das geliehene Fahrrad von Misty, der er zufällig über den Weg gelaufen ist, zerstört. Fortan begleitet Misty Ash, da sie verlangt, dass er ihr Fahrrad bezahlt.

Es dauert nicht lange, bis Ash dann auch sein erstes selbst gefangenes Pokémon, ein Raupy, im Besitz hat, welches sich auch schnell nach einem Kampf mit seinem dritten Pokémon Tauboga zu Safcon weiterentwickelt. Die Entwicklung zu Smettbo folgt wenig später, da es Misty imponieren wollte.

In seinem ersten Arenakampf in Marmoria City tritt er gegen Rocko an, gegen den er auch gewinnen kann. Rocko träumt davon, der beste Pokémon-Züchter zu werden und so schließt er sich an.

Mit der Zeit fängt sich Ash noch weitere Pokémon, darunter die Starter Bisasam, welches strikt dagegen ist, sich weiterzuentwickeln, Glumanda, welchem Ash das Leben rettete und mit der Zeit sich von Glutexo bis hin zur Endentwicklung Glurak weiterentwickelt, und Schiggy, welches seinen Anführerplatz in der Schiggy-Meute aufgab, um Ash zu begleiten. Auch ein Krabby konnte Ash fangen, welches sich während der Indigo Liga, nachdem Ash alle acht Orden von Kanto für sich entscheiden konnte, zu Kingler weiterentwickelt. Ein Sleimok gerät ebenfalls in seinen Besitz, welches aber vorzugsweise bei Professor Eich lebt. Es gelingt Ash auch, eine ganze Tauros-Herde einzufangen und auch das Kampf-Pokémon Rasaff bringt er in seinen Besitz, welches er jedoch bei einem Kampf-Pokémon-Trainer zurücklässt, da Rasaff bei Ash nicht richtig ausgelastet wäre. Auch lässt er unterwegs sein Smettbo frei, damit es sich anderen Smettbo anschließen kann.

Auf seinem ganzen Weg durch Kanto wird Ash stets von dem hinterhältigen Team Rocket verfolgt, bestehend aus Jessie, James und einem sprechenden Mauzi, welche versuchen, sein Pikachu zu stehlen. In der Indigo Liga lernt er Richie kennen, mit welchem er sich gut anfreundet, jedoch verliert er während der Liga gegen ihn, da sein Glurak Ash nicht gehorchte, denn es ist der Meinung, es sei ein zu starkes Pokémon für ihn. Doch Ash ist nicht böse auf Richie, die beiden gehen in Freundschaft auseinander.

Bevor sich Ash zusammen mit Misty und Rocko auf den Weg zu den Orange Inseln macht, entwickelt sich sein Tauboga zu Tauboss. Ash lässt es frei, damit es andere Taubsi und Tauboga beschützen kann.

Orange Inseln

Nach den Ereignissen in Kanto macht Ash sich zusammen mit seinen Freunden Misty und Rocko auf den Weg zu den Orange-Archipel, wo es auf verschiedenen Insel insgesamt vier Orden zu gewinnen gibt. In Valenzia treffen Ash und seine Freunde auf die Professorin des Orange-Archipels, Professor Ivy. Rocko, welcher ohnehin eine Schwäche für jede Frau hat, hat sich wieder einmal verliebt und entschließt sich dazu, bei Professor Ivy zu bleiben um ihr bei ihrer Pokémon-Forschung zu helfen.

So gehen Ash und Misty alleine weiter, doch ihr Team wird wieder gefüllt, als der Pokémon-Beobachter Tracey dazu stößt. Wenig später kann Ash sich ein Lapras fangen, mit dessen Hilfe die Freunde von Insel zu Insel gelangen können. Auf einer Grapefruit-Insel ist ein Relaxo dabei alle Früchte zu fressen und mit viel Mühe kann Ash auch dieses Pokémon fangen.

Nachdem Ash alle vier Orden der Orange Inseln gesammelt hat, trifft er auf der Insel Pummelo ein, wo er gegen den Champ der Orange Liga, Drake, antritt. Das 6-gegen-6-Match kann Ash mit viel Anstrengung für sich entscheiden, woraufhin er einen Platz in der Ruhmeshalle bekommt. Er setzte seine Pokémon Pikachu, Schiggy, Tauros, Lapras, Bisasam und Glurak ein. Vom letzteren gewann Ash während der Reise durch das Orange-Archipel das Vertrauen, wodurch Glurak ihm endlich gehorcht.

Nach dem Sieg machen sich Ash, Misty und Tracey auf den Weg nach Hause. Vorher jedoch treffen sie auf eine Horde Lapras, der früheren Familie von Ashs Lapras, sodass sich Ash dazu entscheidet, Lapras freizulassen. In Alabastia treffen sie überraschenderweise Rocko wieder, welcher auf die Frage, wieso er nicht bei Professor Ivy ist, sehr deprimiert ist. Tracey, welcher ein großer Fan von Professor Eich ist, entscheidet sich dazu, bei ihm zu bleiben um ihm zu assistieren. Rocko hingegen schließt sich Ash und Misty wieder an.

Johto

Ash als Kleinkind.

Nachdem Ash Champion auf den Orange Inseln geworden war, geht er zusammen mit Misty und Rocko nach Johto. In der Johto Region muss Ash gegen 8 Arenaleiter antreten. In Azalea City treffen sie auf Kurt. Dieser kann aus den verschiedenen Aprikokos Pokébälle herstellen. Im Laufe seiner Reise fängt er alle drei Johto-Starter-Pokémon: Endivie, Feurigel und Karnimani.Auf den Strudelinseln treten Misty und Ash beim Strudelcup an. Ash kommt dabei unter die besten 16. Außerdem treffen Ash und Co. auf den Strudelinseln ein Lugia und sein Kind. Am See des Zorns treffen Ash und seine Freunde auf Siegfried. Er schafft es, das Rote Garados, das ein Projekt von Team Rocket ist, zu besänftigen und zu fangen. Auf der Reise bekommt er zwei Pokémon-Eier. Einmal das Ei seines Donphan und ein Pokémon-Ei von einem Larvitar. Dieses ist sehr schreckhaft, gewöhnt sich aber mit der Zeit an Ash und seine Freunde. Dann gibt er es der Mutter von Larvitar, Despotar, am Silberberg zurück. Bei der Johto-Liga Silberkonferenz kann Ash nach einem harten Kampf gegen Gary gewinnen. Im Kampf gegen seinen neuen Freund aus Hoenn, Harrison, scheidet er aus. Somit ist er unter den besten 8.

Hoenn

Ash während der Advanced Generation

Nachdem Ash, während der Silberkonferenz in Johto, durch Harrison von Hoenn erfahren hat, will er ebenfalls nach Hoenn. Deshalb reist er nach Alabastia zurück und trennte sich von Misty, die ihre Arena verwalten muss, da ihre Schwestern auf eine Weltreise gehen, und von Rocko, der ebenfalls zu seiner Arena in Marmoria zurückkehrt. Ash beschließt, alle Pokémon, abgesehen von Pikachu, in Alabastia zurückzulassen und nur mit Pikachu nach Hoenn zu reisen.

Auch in Hoenn muss er sich gegen acht Arenaleiter beweisen, um an der Meisterschaft Hoenns teilzunehmen. Pikachu erleidet eine Stromüberladung und wird von Ash getrennt, der es später in der Gewalt von Team Rocket wiederfindet. Pikachu ist in einer Maschine gefangen aus der es sich befreit, indem es seine Stromüberladung in ihr entlud, wobei es Maikes Fahrrad grillte, sie ist neue Begleiterin von Ash. Maike fängt eben gerade neu als Trainerin an und nimmt Flemmli als Starter. Ash reist mit ihr nach Blütenburg City, Maikes Heimatstadt, und findet heraus, dass ihr Vater der Arenaleiter der Stadt ist. Dort schließt sich Max, der Bruder von Maike, den beiden an. Auf der Reise nach Metarost City mit Max treffen sie auf Rocko und Ash fängt sich ein Geckarbor und ein Schwalbini. Vor Metarost City schauen sie einem Wettbewerb zu und einer der Koordinatoren bringt Pikachu die Eisenschweif-Attacke bei. Er forderte die dortige Arenaleiterin heraus und gewinnt gegen sie. Danach reisen sie nach Faustauhaven wo Ash sich dem zweiten Arenaleiter stellen will, verliert jedoch gegen ihn wegen seiner physischen Angriffsweise. Nach dem verlorenen Kampf trainiert Ash auf der Insel und fängt sich dabei ein Krebscorps, nach seinem Training fordert er Kamillo wieder heraus und gewinnt. Und immer weiter sammelt er seine Orden und fängt sich noch ein Qurtel und ein Schneppke welches zu Firnontor wird. Während der Reise durchkreuzen Ash und seine Freunde oft Team Magmas/Aquas Pläne und natürlich fangen sich auch Maike und Rocko weiterhin Pokémon. Er trifft auch auf Dragan gegen welchen er kämpft und verliert, da er zu hochmütig war.

Schließlich tritt er bei der Hoenn-Meisterschaft an. Dort trifft er Morrison, einen Rivalen gegen den er gewinnt, und auf Tyson, gegen den er verliert, und welcher die Meisterschaft gewann. Ash wird eine der besten 8 und geht nach seiner Reise allein nach Alabastia zurück.

Die Kampfzone

Ash im achten Kinofilm, als er Aura einsetzt.

In Vertania City erfährt Ash dann von Scott von den Kampfstätten die es nun in Kanto gibt. Entschlossen alle Kampfsymbole zu bekommen, macht er sich mit Max, Maike und Rocko, die sich ihm wieder angeschlossen haben, auf den Weg um alle 7 Symbole zu bekommen. Gleich 2 Folgen nach seinem Aufbruch gewinnt er in der Kampffabrik das Kenntnissymbol.

Darauffolgend gewinnt er im Kampfring gegen Greta und im Kampfstadion gegen Tasso, und bekommt seine nächsten beiden Symbole. Bevor er in der Kampfipitis gegen Lotte gewinnt, trifft er noch auf die Rangerin Solana, und auf ein Celebi. Die nächsten beiden Symbole gewinnt er im Duellturm von Anabel, und in einem Kampf gegen Serenus. In dieser Zeit entwickeln sich sein Reptain und sein Phanpy weiter zu Gewaldro und Donphan. Außerdem fängt er sich ein Griffel das zuvor immer seine Mütze geklaut hatte. Beim Letzten Symbol, also der Koryphäe Brian hat Ash einige Probleme. Beim ersten Versuch, wird sein Körper von dem König von Poképolis übernommen, und er verliert. Beim zweiten Versuch verliert er selbst. Beim dritten Mal bekommt er Hilfe von seinen alten Pokémon Schiggy, Bisasam und Glurak, und ihm gelingt es zu gewinnen, und der Meister der Kampfzone zu werden. Danach tritt er noch im Wettbewerb von Terracotta gegen Maike an, und erreicht ein Unentschieden. Die beiden teilen sich ihr Band, und tragen es heute noch als Glücksbringer. Maike und Max kehren nach Hoenn zurück, und Rocko mache sich auf den Weg nach Marmoria City.

Als Ash wieder nach Alabastia zurückkehrte erfuhr er durch Gary von Sinnoh, und machte sich nur mit Pikachu, und unfreiwilliger weise auch Griffel auf den Weg.

Sinnoh

Ash während des Wassili-Cups
Ash freut sich über seinen Sieg über Volkner.

Ashs Sinnoh-Abenteuer beginnt schon sehr schwierig, als das Team Rocket gleich versucht, sich Pikachu zu schnappen, dabei geht es kurz verloren. Ash fängt sich, um es zu suchen, ein Staralili. Dank Lucia finden sie wieder zusammen, die ihn von nun an begleitet. Außerdem trifft er wieder auf Rocko und lernt auch gleich seinen neuen Rivalen Paul kennen. In Jubelstadt nimmt Ash an dem dortigen Wettbewerb teil, scheidet aber gegen Zoey, einer Sinnoh-Koordinatorin, aus. In der darauffolgenden Episode entwickelt sich sein Staralili zu Staravia weiter. Vorher fängt er sich auch schon ein Chelast. In Erzelingen trifft er gegen den Arenaleiter Veit an, gegen den er erst beim zweiten Mal gewinnt.

In Ewigenau gewann er seinen 2. Orden, in dem er Silvana besiegte. Auf seinem Weg nach Herzhofen trifft er auf das Top Vier Mitglied Lucian und auf den Champ der Sinnoh-Region, Cynthia. In Herzhofen angekommen, nimmt er am 2er-Match von Herzhofen mit Paul als ausgelosten Partner teil, da die Arena geschlossen war. Dabei nimmt er Pauls Panflam in sein Team, welches dieser freigelassen hatte, da es ihm zu schwach war. Auf dem Weg nach Schleiede tauscht er auf Zoeys anraten sein Griffel, gegen Lucias Bamelin, da Griffel sich mehr für Wettbewerbe interessiert, und Bamelin mehr für Kämpfe. In Schleiede trifft er auf Pauls Bruder Reggie, und gewinnt in der Arena trotz eines Unentschieden seinen dritten Orden. Nach dem Arena-Kampf trifft er in Schleiede noch auf Team Galaktik, die die Meteoriten von Schleiede stehlen wollen. Bevor er in Weideburg seinen vierten Orden gewinnt, nimmt er noch am Wassili-Cup am Ufer der Kühnheit teil, wo er einen Platz unter den Top 8 erreicht. Außerdem begegnet er noch dem legendären Pokémon Tobutz, welches sich mit ihm befreundet. Bevor Ash an der Pokémon-Sommer-Akademie teilnimmt, entwickelt sich noch sein Skorgla, welches er zuvor gefangen hat, zu Skorgro. In Elyses trifft er erneut auf Cynthia und Team Galaktik, welches den Weiß-Orb stehlen will, was ihnen auch gelingt. Vor seinem Arena-Kampf in Herzhofen trifft er auf ein weiteres Top-4 Mitglied, Herbaro. Ashs Chelast entwickelt sich im Kampf gegen Pauls Kramshef zu Chelcarain weiter, und er trifft seinen neuen Rivalen Barry. In Herzhofen besiegt er Lamina in einem 3-3 Match und bekommt seinen 5.Orden. Kurz darauf bekommt er in Fleetburg seinen 6. Orden von Veits Vater Adam. Auf der Eiseninsel hilft er Urs die Machenschaften von Team Galaktik zu verhindern. Beim PokéRinger-Wettbewerb in Wind Town entwickelt sich sein Staravia zu Staraptor. In einem Vorort von Blizzach nimmt er mit Pikachu am Ping-Pong Turnier teil, scheidet allerdings schon in der ersten Runde aus. In Blizzach angekommen gewinnt er in der dortigen Arena von Frida seinen 7. Orden. Auf seinem Weg nach Sonnewik machen Ash und seine Freunde einen Umweg Richtung Zweiblattdorf wegen eines Turniers. Auf dem Weg dorthin bestreitet er ein 6:6 Match gegen Paul, das er allerdings verliert. Bei diesem Kampf entwickelt sich sein Panflam zu Panpyro. In Zweiblattdorf nimmt er dann am dortigen Turnier teil, schlägt Barry im Finale und bekommt eine Trophäe. Außerdem bekam er die Chance auf einen Kampf mit Barrys Vater Viktor, welchen er knapp verliert. Am Kraterberg trifft er zum letzten Mal auf Team Galaktik, welche ihren Plan von einer Erschaffung einer neuen Welt nun umsetzten wollen. Mit Hilfe von Cynthia können sie diese Katastrophe verhindern. In der Nähe von Sonnewik fängt er sich ein Kaumalat und bestreitet erneut einen Kampf gegen Barry, bei dem sich sein Panpyro zu Panferno entwickelt. In Sonnewik angekommen, muss er mit Hilfe von Ignaz, dem dritten Top Vier Mitglied, den Kampfgeist des Arenaleiters Volkner wieder wecken, was ihnen auch gelingt.

Sein Arenakampf wird allerdings von Team Rocket unterbrochen, die einen stromerzeugenden Turm entführen wollen, bei der Rückeroberung des Turms entwickelt sich sein Chelcarain zu Chelterrar weiter. Da Volkner erst einmal den Turm reparieren muss, geht Ash trainieren. Dabei trifft er auf einen Pokémon Ranger, Heatran und außerdem auf Charlie die ein Shaymin zu einem Gracidea-Feld bringen will. Bei einem Klau-Versuch trifft er außerdem auf das letzte Top-4 Mitglied der Sinnoh-Region Teresa. Nach dem Grand Festival kehren Ash und seine Freunde zurück nach Sonnewik. Dort wird der Arenakampf gegen Volkner wiederholt, den Ash für sich entscheiden kann. Später treffen die Freunde Jasmin aus Oliviana City wieder. In der Liga hat er Nando, Conway und Paul besiegt, danach kämpft er gegen Tobias im Halbfinale gegen den er verliert. In Der Abschied trennen sich schließlich seine, Rockos und Lucias Wege: Lucia bleibt in Sinnoh, um dort ihren Traum zu verfolgen eine Top-Koordinatorin zu werden, während Ash und Rocko nach Kanto zurückkehren. Dort verabschieden sich die Jungs voneinander, da Rocko nun Pokémon-Arzt werden will. Ash verfolgt weiterhin seinen Traum ein Pokémon-Meister zu werden.

Einall

Ash mit all seinen Pokémon nach seiner Einall-Reise.

Ash kommt zusammen mit Professor Eich und seiner Mutter per Flugzeug nach Einall und trifft nach der Landung Professor Esche. Plötzlich ziehen dunkle Wolken auf und starke elektrische Ladungen lösen einen elektromagnetischen Impuls (EMP) aus, wodurch Pikachu die Fähigkeit genommen wird, Elektro-Attacken einzusetzen. Ash bemerkt, dass dies von einem seltsamen Pokémon kommen muss, das in der dunklen Wolke auftauchte: Zekrom, wie sich später herausstellen soll. Doch noch ahnt niemand, dass es Pikachu nicht gut geht. Professor Esche bringt nun Ash, seine Mutter und Professor Eich zum Pokémon Labor in Avenitia. Dort angekommen trifft Ash auf Diaz, der gerade sein neues Pokémon aussuchen will. Diaz ist überrascht, als er erfährt, dass Ash aus Alabastia in Kanto kommt, was sein Interesse und auch eine Rivalität mit Ash in ihm weckt. Später bekommt Pikachu seine Elektro-Fähigkeiten wieder.

Auf dem Weg zur Pokémon Liga von Einall fängt sich Ash ein Dusselgurr, ein Ottaro und ein Floink. Außerdem schließen sich ihm Lilia und ihr Milza an. In Orion City tritt er daraufhin gegen die drei Arenaleiter Maik, Colin und Benny an und erkämpft sich den Triorden. Unterwegs nach Septerna City fängt sich Ash ein Serpifeu. Damit hat er bereits in den ersten sieben Folgen neben einem Dusselgurr alle Einall-Starter gefangen. In der Episode Kampf um Unratütox! erhält er ein Ei, aus dem einige Folgen später ein Zurrokex schlüpft. Außerdem trifft er unterwegs seine neue Rivalin Bell. In Septerna City angekommen tritt er gegen die örtliche Arenaleiterin Aloe an, gewinnt den Grundorden allerdings erst in einem Rückkampf.

Beim Durchqueren des Ewigenwald begegnet er Artie, dem Arenaleiter von Stratos City und fängt sich ein Strawickl. Als er in Stratos City ankommt, schickt er Strawickl zurück und nimmt Dusselgurr wieder in sein Team auf. Später hilft dieses die vielen Toxiped zu verjagen und entwickelte sich zu Navitaub weiter. Während des Kampfs um den Käferorden, entwickelt sich sein Strawickl dann zu Folikon weiter.

Auf dem Weg nach Rayono City fängt Ash sich ein Mebrana und ein Kiesling und nimmt am Don-Kampfturnier teil, bei dem er den zweiten Platz belegt. In Rayono City verhindert er zusammen mit den Metromeistern Hin und Her, dass Team Rocket mit Hilfe der Kampfmetro Pokémon entführen kann. Bei der Rayono City-Arena angekommen triff er ein weiteres Mal auf Bell und muss mit ansehen, wie sie ohne große Chance gegen die Arenaleiterin Kamilla verliert. Bei seinem eigenen Arenakampf kann Ash Kamilla jedoch bezwingen und den Voltorden für sich gewinnen.

Während seiner Reise nach Marea City begegnet Ash Lauro und fordert diesen zu einem Kampf heraus, der jedoch beendet wird, da Lauro währenddessen einschläft. Das ist damit nicht nur das erste Mal, dass Ash gegen einen Champ einer Region angetreten ist, sondern auch, dass sein Gegner ohne Einwirkungen anderer einschläft. Als Ash in Marea City den ortsansässigen Arenaleiter Turner herausfordern will, lehnt dieser ab. Erst wenn Ash ihm Vitalkraut besorgt, will er gegen ihn antreten. Um an das Kraut zu kommen, muss er erst das Kami-Trio Voltolos, Boreos und Demeteros beruhigen. Bei seinem Arenakampf mit Turner entwickel sich Kiesling zu Sedimantur.

Unterwegs nach Panaero City sieht Ash das Sonnenbrillen-Rokkaiman wieder und fängt es sich, woraufhin er in Panearo City gegen die Arenaleiterin Géraldine antritt. Diese bestreitet nur Arenakämpfe, wenn sie siegessicher ist, ansonsten vergibt sie den Jetorden kampflos, kämpft jedoch gegen Ash, da sie ihm keine große Stärke zurechnet. Im Arenakampf entwickelt sich Ashs Navitaub jedoch zu Fasasnob und kann für seinen Trainer den Sieg davon tragen.

Ash legt auf dem Weg nach Nevaio City einen Zwischenstopp ein, um mit Zurrokex am Explodon-Turnier teilzunehmen, bei dem sie es zusammen unter die Top-4 schaffen. Bei einem Übungskampf gegen Lilias Emolga entwickelt sich Ashs Folikon zu Matrifol weiter. Am Fuße des Wendelbergs treffen Ash und Co. wieder auf Team Rocket. Diese planen ein Portal in die Vergangenheit zu öffnen und prähistorische Pokémon wie Karippas zu stehlen, was aber zusammen mit Ferris verhindert werden kann. In einem Pokémon-Kampfklub trifft Ash auf Floinks ehemaligen Trainer Werner. Dieser fordert Ash zu einem Doppelkampf heraus um Floinks Schwäche zu beweisen. Während des Kampfes entwickelt sich Floink zu Ferkokel weiter und kann beide Pokémon von Werner besiegen. Das Angebot sich wieder Werners Team anzuschließen, schlägt Ferkokel mit einem Flammenwurf aus. Schließlich kommen Ash und Co. in Nevaio City an und es kommt zum Arenakampf mit Sandro. Diesen Kampf kann Ash für sich entscheiden und bringt ihm den Eiszapforden ein.

Seinen achten Einall-Orden kann er in Vapydro City erringen.

In der Einall-Liga besiegt er Diaz und Stefan, ehe er in der Episode Weiterentwicklung bei der Einall-Liga! Carsten und dessen frischentwickeltem Lucario im Viertelfinale unterliegt. In der nächsten Episode entscheidet er mit seinen Freunden die Weißen Ruinen besuchen, wobei sie auf der Reise N treffen, Ashs Glurak ins Team zurückkehrt und öfter gegen Team Plasma antreten müssen, um ihre Pläne zu durchkreuzen. Nachdem sie Reshiram erfolgreich vor den Gaunern schützen konnten, entscheiden die Kinder nach Kanto zu reisen, wozu sie den Decolora-Archipel durchqueren müssen.

Nachdem dies gelungen ist, trennt sich Ash von Lilia und Benny, die alleine weiterreisen wollen und kehrt mit Alba in BW142 nach Alabastia zurück. Nach einem Wiedersehen mit seiner Mutter, alten Freunden und seinen Pokémon entscheidet er mit Alba nach Kalos aufzubrechen, da er an der dortigen Liga teilnehmen will. Er lässt alle Pokémon bis auf Pikachu bei Professor Eich zurück und erhält von seiner Mutter ein neues Outfit, bevor sie dann aufbrechen. Das neue Ziel ist Kalos.

Kalos

In Begleitung von Alba erreichen Ash und Pikachu Kalos, Region der Träume und Abenteuer! Genauer gesagt: Illumina City. Dort trifft Ash auf Citro und dessen Schwester Heureka. Ash und Citro verabreden sich zu einem Kampf, der jedoch von Team Rocket unterbrochen wird. Dabei wird Ash von einem Froxy geschützt, das sich bei dem Angriff schwer verletzt. Ash bringt das Froxy in das Labor von Professor Platan, wo es vollständig genesen kann. Nachdem es Ash half ein randalierendes Knakrack zu beruhigen, schloss es sich dem jungen Trainer aus Albastia an, ebenso wie Citro und Heureka. Unterwegs nach Nouvaria City fängt sich Ash mit Froxys Hilfe das Rotkehlchen-Pokémon Dartiri.

In Ein stürmischer Nouvaria-Arenakampf! erreicht Ash mit Citro und Heureka Nouvaria City und trifft dort die neue Trainerin Serena, die Ash seit ihrer ersten Begegnung im Pokémon-Sommerlager in Alabastia als Kinder kennt. Den ersten Arenakampf gegen die Arenaleiterin Viola verliert Ash, im Rückkampf in Gib nie auf! kann er aber nach einem Spezial-Training gewinnen und erhaltet seinen ersten Kalos-Orden. In der selben Episode schließt sich Serena der Gruppe an.

Im weiteren Verlauf seiner Reise bringt ihm Serena in Ein Rihorn-Rennen mit Hindernissen! das Reiten eines Rihorn bei. Er nimmt daraufhin an einem von Team Rocket unterbrochenen Rennen teil.

Als sie in Die Adelstitel des Kampfschlosses! das Kampfschloss aufsuchen, gewinnt Ash einen Kampf und bekommt deshalb den Adelstitel Baron verliehen.

Seine Pokémon

Im Team

Ashs Pikachu.jpg Pikachu 
Debüt in Pika – Pikachu
Donnerschock
Donnerblitz
Agilität
Ruckzuckhieb
Donner
Risikotackle
Tackle
Silberblick
Eisenschweif
Volttackle
Elektroball
Hauptartikel: Ashs Pikachu
Ash erhält Pikachu als sein erstes Pokémon von Professor Eich, nachdem er die eigentliche Verteilung der Starter-Pokémon verpasst hat. Pikachu hasst es in seinem Pokéball zu bleiben, weshalb es meistens auf Ashs Schulter zu finden ist. Außerdem will sich Pikachu nie zu einem Raichu weiterentwickeln. Anfangs kann Pikachu seinen Trainer überhaupt nicht leiden, doch nach vielen gemeinsamen Erlebnissen sind sie beste Freunde geworden. So gibt Ash ihm anfangs in Pikachus Abschied die Möglichkeit ihn zu verlassen, um mit anderen Pikachu leben zu können, doch das Pokémon bleibt bei ihm, was die Freundschaft der beiden bestätigt.
Fähigkeit:  Statik 

Ashs Froxy.jpg Froxy 
Debüt in Kalos, Region der Träume und Abenteuer!
Aquawelle
Blubber
Pfund
Doppelteam
Zerschneider
Hauptartikel: Ashs Froxy
Ash begegnete Froxy nach seiner Ankunft in Illumina City, wobei es den jungen Trainer aus Alabastia vor einem Angriff des Team Rocket rettet und schwer verletzt wird. Ash bringt Froxy jedoch in das Labor von Professor Platan, wo es vollständig genesen kann. Am Ende der Episode Verfolgungsjagd in Illumina City! schließt es sich Ash dann an.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Dartignis.jpg Dartignis
Debüt in Ein Kampf der Lüfte!
Doppelteam
Schnabel
Klingensturm
Stahlflügel
Nitroladung
Hauptartikel: Ashs Dartignis
Auf dem Weg nach Nouvaria City begegnen Ash und seine Freunde einem wilden Dedenne, das versucht eine Beere zu fressen. Jedoch wird ihm diese Beere von einem wilden Dartiri gestohlen. Daraufhin stellt sich Ashs Froxy dem Dartiri entgegen und schwächt es derart, dass Ash es letztlich einfangen kann. Später entwickelt es sich zu Dartignis.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Resladero.jpg Resladero
Debüt in Der Wald-Champion!
Karateschlag
Turmkick
Flying Press
Hauptartikel: Ashs Resladero
Resladero ist das dritte Pokémon, das Ash in Kalos gefangen hat.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Bei Professor Eich

Ashs Bisasam.jpg Bisasam 
Debüt in Bisasam und das versteckte Idyll
Tackle
Bodycheck
Rasierblatt
Rankenhieb
Solarstrahl
Schlafpuder
Egelsamen
Wirbelwind
Schaufler
Hauptartikel: Ashs Bisasam
Ash fängt Bisasam als sein viertes Pokémon auf dem Weg nach Orania City in einem verstecktem Dorf. Obwohl Bisasam während der Reisen mit Ash sehr stark geworden ist, möchte es sich strikt nicht weiterentwickeln, was klar wird, als es sich während eines Rituals verschiedener Bisasam als einziges nicht zu Bisaknosp entwickelt. Während der Johto-Reisen lässt Ash es bei Professor Eich, damit es Streit zwischen den Pokémon, die der Professor hütet, lösen kann.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Glurak.jpg Glurak 
Debüt in Glumanda – ein Pokémon in Nöten
Flammenwurf
Silberblick
Raserei
Schädelwumme
Glut
Feuerwirbel
Geowurf
Drachenwut
Bodycheck
Tackle
Fliegen
Feuerodem
Hitzekoller
Stahlflügel
Schlitzer
Drachenrute
Flügelschlag
Hauptartikel: Ashs Glurak
Glurak wird von Ash als Glumanda in einem Wald nahe Orania City gefunden, wo es auf einem Felsen auf seinen Trainer wartet. Als Ash und seine Freunde es später verletzt wiederfinden, bringen sie es ins örtliche Pokémon-Center, wo sie auf dessen Trainer treffen, der sich jedoch wenig um die Belange seines Pokémon kümmert. Am nächsten Morgen flieht Glumanda, wird aber von Ash gefunden, der es in sein Team aufnimmt. Es entwickelt sich zu Glutexo, nachdem es eine Armee von hypnotisierten Kokowei besiegt, was ihm jedoch den Respekt gegenüber Ash nimmt. Dies ändert sich auch nicht nach der Entwicklung zu Glurak, das sich während der Reise in ein anderes Glurak verliebt und bei ihm bleibt, da es auch von dessen Trainerin trainiert wird. Bei einem Kanto-Fest in Einall erinnert sich Ash daran, dass er selbst mal ein Glumanda hatte und holt sich Glurak zurück in sein Team. Nach der Einall-Reise wird es jedoch bei Professor Eich gelassen.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Kingler.jpg Kingler 
Debüt in Der geheimnisvolle Leuchtturm
Klammer
Blubber
Härtner
Silberblick
Stampfer
Krabbhammer
Aquaknarre
Hyperstrahl
Hauptartikel: Ashs Kingler
Krabby wird von Ash als siebtes Pokémon gefangen, während er und seine Freunde ihm an einem Strand begegnen. Sein Kampfdebüt findet in der ersten Runde der Indigo Liga statt, wo es Mandis Kokowei besiegt und sich sofort zu Kingler entwickelt. Als solches hilft es Ash schließlich den ganzen Kampf gegen Mandi zu gewinnen, wodurch er eine Runde weiter kommt. Nach der Liga bleibt es in Professor Eichs Obhut.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Sleimok.jpg Sleimok
Debüt in Drohende Gefahr
Bodyslam
Giftwolke
Matschbombe
Hauptartikel: Ashs Sleimok
Ash fängt sein Sleimok im Kraftwerk von Gringey City und schickt es direkt zu Professor Eich. Dort verweilt lange es, da Ash es fast ausschließlich in Liga-Kämpfen einsetzt. So gewinnt Ash in der Kanto-Liga die vierte Vorrunde mit Sleimok und bekämpft auch seinen Rivalen Gary Eich während der Silberkonferenz mit diesem Pokémon.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Tauros.jpg Tauros (30 Stück) 
Debüt in Miniryu no Densetsu
Geofissur
Bodycheck
Hornattacke
Doppelteam
Hauptartikel: Ashs Tauros
Während seines Aufenthalts in der Safari-Zone nimmt Ash sich vor, so viele Pokémon wie möglich zu fangen, doch immer wenn er die Möglichkeit dazu bekommt, rennt eine Herde von 30 Tauros dazwischen. Deshalb fängt er schließlich diese und schickt sie zu Professor Eich.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Relaxo.jpg Relaxo 
Debüt in Entzückender Notdienst
Bodyslam
Kopfnuss
Megakick
Megahieb
Hyperstrahl
Eishieb
Tackle
Schutzschild
Erholung
Hauptartikel: Ashs Relaxo
Auf den Orange-Inseln treffen Ash, Misty und Tracey ein Relaxo, das Ash fangen kann, nachdem es sich auf mehreren Grapefruit-Inseln satt gefressen hat und von einem Pummeluff eingeschläfert wurde. Ash lässt Relaxo für die restliche Zeit auf den Orange-Inseln im Team, kann es aber nicht im finalen Kampf gegen Drake einsetzen, da es eingeschlafen ist und nicht rechtzeitig aufwachen würde. Schließlich entscheidet er sich, Relaxo fortan bei Professor Eich zu lassen.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Skaraborn.jpg Skaraborn 
Debüt in Finger weg von Karnimani!
Tackle
Hornattacke
Ausdauer
Silberblick
Bodycheck
Furienschlag
Kratzfurie
Vielender
Schlafrede
Power-Punch
Hyperstrahl
Hauptartikel: Ashs Skaraborn
Skaraborn schließt sich Ash als erstes Pokémon aus Johto an, nachdem dieser ihm geholfen hat, den Angriff einiger Pinsir im Wald der Skaraborn zu überstehen. Nach dem Ende der Silberkonferenz lässt Ash es bei Professor Eich zurück.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Lorblatt.jpg Lorblatt 
Debüt in Schnappt euch Snubbull!
Rasierblatt
Rankenhieb
Tackle
Lockduft
Bodyslam
Kopfnuss
Solarstrahl
Hauptartikel: Ashs Lorblatt
Ash trifft in der Nähe von Viola City auf ein Endivie, dass aus Sturheit gegen sein Glurak kämpfen möchte. Es wird dabei schwer verletzt, weshalb Team Rocket versucht es auf ihre Seite zu bringen, was sie schließlich schaffen. Am Ende gelingt es Ash dennoch Endivies Vertrauen zu erlangen und es schließt sich seinem Team an. Um Ash später vor Team Rocket zu beschützen, entwickelt es sich Lorblatt und besiegt die Gegner. Als Ash nach Hoenn aufbricht, lässt er Lorblatt bei Professor Eich zurück.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Igelavar.jpg Igelavar
Debüt in Sanft und wollig
Flammenwurf
Tackle
Rauchwolke
Agilität
Sternschauer
Ruckzuckhieb
Flammenrad
Eruption
Aero-Ass
Hauptartikel: Ashs Igelavar
Während ihrer Reise erreichen Ash und seine Freunde einen Wald, der von mehreren Feurigel bewohnt sein soll, weshalb Ash sich entscheidet eines zu suchen. Dabei wird er von den anderen getrennt und läuft Team Rocket in die Arme. Auf seiner Flucht vor ihnen trifft er ein Feurigel, für dessen Schutz er sein Leben riskiert, weshalb sich ihm das Pokémon letztlich anschließt. Kurz vor der Sinnoh-Liga holt Ash einige seiner älteren Pokémon kurzzeitig in sein Team zurück, darunter auch Feurigel, welches sich während eines Kampfes mit Team Rocket zu Igelavar weiterentwickelt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Karnimani.jpg Karnimani 
Debüt in Gefährlicher Tunnel
Kratzer
Biss
Aquaknarre
Kopfnuss
Schädelwumme
Grimasse
Silberblick
Hauptartikel: Ashs Karnimani
Während der Reise nach Dukatia City werfen Ash und Misty jeweils einen Köderball auf ein wildes Karnimani. Da unklar ist, wem es denn nun gehört, kommt es zu einem Wettkampf der beiden, den Ash gewinnt. Das Karnimani von Ash ist nicht nur stark, sondern auch stets gut gelaunt und tanzt ständig, oftmals auch in Kämpfen, sodass es vielen Attacken geschickt ausweichen kann. Am Ende der Johto-Reisen lässt Ash Karnimani bei Professor Eich.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Noctuh.jpg Noctuh ShinyGSStars.png
Debüt in Heiße Kämpfe
Schnabel
Hypnose
Windstoß
Gesichte
Tackle
Konfusion
Himmelsfeger
Sondersensor
Luftschnitt
Hauptartikel: Ashs Noctuh
Ash und seine Freunde treffen auf dem Weg nach Dukatia City einen Professor, der schon seit Ewigkeiten versucht, ein golden gefärbtes Noctuh zu fangen. Als Ash davon hört, entwickelt sich zwischen dem Professor und Ash ein Wettstreit, da nun beide das Noctuh fangen wollen. Dies wird dadurch erschwert, dass dieses außergewöhnlich kluge Exemplar mehrere Fangversuche zu vereiteln weiß. Schließlich gelingt Ash es jedoch das Pokémon zufangen. Als er nach Hoenn aufbricht, lässt er es ebenfalls bei Professor Eich zurück.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Donphan.jpg Donphan 
Debüt in Extreme-Pokémon in Eiskirchen
Tackle
Walzer
Bodycheck
Erdbeben
Einigler
Kraftreserve
Hyperstrahl
Hauptartikel: Ashs Donphan
Ash erhält dieses Pokémon als Pokémon-Ei, nachdem er ein Pokémon-Rennen in Eiskirchen gewonnen hat. Nach zwei Episoden schlüpft ein Phanpy und obwohl es noch ein Baby- und Ashs jüngstes Pokémon ist, stellt es sich in Kämpfen als relativ stark heraus. Nachdem Ash es nach seiner Johto-Reise bei Professor Eich ließ, nimmt er es für die Erkundung der Kampfzone auf seinen eigenen Wunsch wieder mit. Im Kampf gegen einen von Team Rockets Robotern entwickelt es sich schließlich zu Donphan. Als Ash nach Sinnoh aufbricht, lässt er Donphan schließlich wieder in Alabastia.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Schwalboss.jpg Schwalboss
Debüt in Ein Schwalbini kommt selten allein!
Schnabel
Flügelschlag
Aero-Ass
Doppelteam
Ruckzuckhieb
Hauptartikel: Ashs Schwalboss
Schwalbini wird von Ash gefangen, nachdem es die Schokolade von Max gestohlen hat und dann von Pikachu zum Kampf herausgefordert wird. Es entwickelt sich später während des PokéRinger-Wettbewerbs zu einem Schwalboss. Auch dieses Pokémon lässt Ash vor dem Aufbruch nach Sinnoh bei Professor Eich.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Gewaldro.jpg Gewaldro 
Debüt in Die Geckarbor und ihr Zuhause
Pfund
Slam
Ruckzuckhieb
Kugelsaat
Laubklinge
Solarstrahl
Agilität
Blättersturm
Hauptartikel: Ashs Gewaldro
Ash trifft Geckarbor auf dem Weg nach Metarost City, wo es versucht einen alten Baum, der seine Heimat darstellt, zu retten. Es erhält dabei Hilfe von Ash und nachdem sie gemeinsam den Baum gerettet haben, fängt Ash das Pokémon. Geckarbor entwickelt sich im Kampf gegen ein Krakeelo, gleichzeitig mit dem gegnerischen Pokémon weiter zu Reptain weiter. Seine finale Form Gewaldro erreicht es schließlich in einem Kampf gegen Team Rocket. Bevor Ash nach Sinnoh aufbricht, lässt er sein Gewaldro bei Professor Eich.
Fähigkeit:  Notdünger 

Ashs Krebscorps.jpg Krebscorps 
Debüt in Der Krebscorps-Fischer
Krabbhammer
Blubbstrahl
Klammer
Härtner
Hauptartikel: Ashs Krebscorps
Krebscorps ist eines der ersten Pokémon, die sich Ash in der Hoenn-Region gefangen hat. Als er und seine Freunde nahe Faustauhaven ihr Lager aufgeschlagen haben, werden sie plötzlich von etwas Unterirdischem angegriffen. Es stellt sich als ein Krebscorps heraus, welches sich einen Spaß daraus macht, Ashs Training zu stören und schließlich von ihm gefangen wird. Bevor Ash nach Sinnoh reist, bleibt auch Krebscorps bei Professor Eich zurück.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Qurtel.jpg Qurtel
Debüt in Qual aus Stahl
Flammenwurf
Hitzekoller
Eisenabwehr
Bodyslam
Hitzewelle
Hauptartikel: Ashs Qurtel
Qurtel wird von Ash auf dem Weg nach Malvenfroh City gefunden, als es von Magnetilo in die Luft gehoben und von Panzaerons Sternschauer attackiert wird. Ash kann es retten und Qurtel schließt sich seinem Team an. Während der Hoenn-Liga besiegt es unter anderem Tysons Tengulist. Vor Ashs Reise zur Kampfzone wird es bei Professor Eich gelassen.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Firnontor.jpg Firnontor 
Debüt in Eine Hand wäscht die andere!
Pulverschnee
Doppelteam
Kopfnuss
Eisstrahl
Hauptartikel: Ashs Firnontor
Ash fängt sein Firnontor als Schneppke, nachdem dieses seine Orden gestohlen hat. Auf der Suche nach dem Dieb verirrt er sich in einem Schneesturm auf den Esabe-Inseln, jedoch können sowohl Ash als auch Schneppke in einem Iglu Unterschlupf finden. Nachdem er es vor einem Angriff von Team Rocket retten konnte, stimmt es einem Kampf zu. Mit Pikachus Hilfe besiegt und fängt Ash es. Während Maike beim Großen Festival gegen Drew antritt, entwickelt sich Schneppke zu Firnontor, nachdem Robert ihm half mehr Selbstvertrauen zu erlangen. Ash lässt Firnontor nach der Hoenn-Liga schließlich bei Professor Eich.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Staraptor.jpg Staraptor 
Debüt in Gib niemals auf!
Flügelschlag
Windstoß
Ruckzuckhieb
Wirbelwind
Aero-Ass
Sturzflug
Nahkampf
Hauptartikel: Ashs Staraptor
Ash fängt sich ein Staralili, als er auf der Suche nach seinem verschwundenem Pikachu sucht. Es entwickelt sich später während eines Kampfes mit Team Rocket zu Staravia. Als es im PokéRinger-Wettbewerb eingesetzt wird, in welchem es gegen Pauls Kramshef antreten muss, entwickelt es sich schließlich zu Staraptor, lernt kurz darauf Nahkampf und kann damit für Ash den Sieg erringen. Staraptor bleibt nach der Sinnoh-Reise bei Professor Eich.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Panferno.jpg Panferno
Debüt in Endlich vereint!
Glut
Flammenrad
Kratzer
Schaufler
Feuerwirbel
Flammenwurf
Tempohieb
Flammenblitz
Hauptartikel: Ashs Panferno
Ashs Panferno taucht erstmal als Panflam von Paul auf. Es wird dabei im Kampf gegen Ashs Griffel eingesetzt und verliert. Nachdem es von Paul freigelassen wurde, schließt es sich Ash an und entwickelt sich im Kampf gegen Paul zu Panpyro. Nach einem Kampf mit Barrys Impoleon, entwickelt es sich während eines Kampfes gegen Team Rocket zu Panferno. Bevor Ash nach Einall aufbricht, überlässt er Panferno Professor Eich.
Fähigkeit:  Großbrand 

Ashs Chelterrar.jpg Chelterrar
Debüt in Klein, aber bärenstark!
Tackle
Rasierblatt
Synthese
Biss
Energieball
Kraxler
Blättersturm
Hauptartikel: Ashs Chelterrar
Chelterrar wird als Chelast von Ash gefangen und besitzt genauso wie Bisasam die Fähigkeit, andere Pokémon zu beruhigen. Im Kampf gegen Pauls Kramshef entwickelt es sich zu Chelcarain, verliert aber trotzdem, weil es aufgrund seiner neuen Schnelligkeits- und Gewichtswerte für kurze Zeit keine Attacken einsetzen kann. Bei einem Kampf gegen Team Rocket in Sonnewik entwickelt es sich zu seiner finalen Form Chelterrar. Nach der Sinnoh-Reise lässt Ash Chelterrar bei Professor Eich.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Bamelin.jpg Bamelin 
Debüt in Spezialtraining für Plinfa
Ultraschall
Aquaknarre
Wasserdüse
Aquawelle
Eishieb
Hauptartikel: Ashs Bamelin
Lucia fängt Bamelin während des Angelns. Sie tauscht es schließlich gegen Ashs Griffel, da Bamelin lieber kämpfen will als an Wettbewerben teilzunehmen. Nach der Sinnoh-Reise wird Bamelin bei Professor Eich gelassen.
Fähigkeit:  Wassertempo 

AshsSkorgro.jpg Skorgro
Debüt in Vom Winde verweht
Kreuzschere
Sandwirbel
Stahlflügel
Kreideschrei
Feuerzahn
Gigastoß
Steinkante
Hauptartikel: Ashs Skorgro
Skorgro macht als Skorgla zusammen mit einer Herde Skorgla eine Stadt unsicher, als Ash es fängt. Nachdem sie die Bande aufhalten konnten und Paul sich den Anführer Skorgro fängt, vertreiben Ash und seine Freunde die restlichen Skorgla. Eines, das Ash schon des Öfteren über den Weg gelaufen ist, bleibt zurück und wird so gefangen. Mit dem Scharfzahn, den Gary Ash schenkt, entwicklt sich Skorgla schließlich zu Skorgro. Nach der Sinnoh-Reise von Ash, bleibt es bei Professor Eich.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Kaumalat.jpg Kaumalat 
Debüt in Kaumalats Drachentrubel!
Schaufler
Draco Meteor
Drachenpuls
Zertrümmerer
Hauptartikel: Ashs Kaumalat
Ashs Kaumalat taucht als wildes Pokémon erstmals auf, da es, wie Wilma Ash und seinen Freunden erklärt, unbedingt Draco Meteor erlernen will. Aus unbekannten Gründen funktioniert die Attacke jedoch nie richtig, weshalb Ash ihm helfen möchte. Nach ihrer ersten Begegnung folgt es Ash und wird schließlich von ihm gefangen. Am Ende der Sinnoh-Reise lässt Ash Kaumalat ebenfalls bei Professor Eich.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Fasasnob.jpg Fasasnob 
Debüt in Die Reise beginnt...!
Windstoß
Ruckzuckhieb
Windschnitt
Flügelschlag
Aero-Ass
Hauptartikel: Ashs Fasasnob
Kurz nachdem Ash Lilia begegnet ist und diese sich ihm anschließt, sieht er einen Schwarm Dusselgurr und fängt eines. Wenig später entwickelt es sich, als es zusammen mit Diaz' Navitaub einige Toxiped verjagt. Zu seiner letzten Form Fasasnob entwickelt es sich während des Kampfes gegen Géraldine, wodurch es deren Swaroness schlussendlich besiegen kann und Ash den Jetorden erhält. Nach Ashs Einall-Reise wird es zu Professor Eich gebracht.
Fähigkeit:  Glückspilz 

Ashs Ottaro.jpg Ottaro 
Debüt in Im Schatten von Zekrom!
Aquaknarre
Tackle
Kalkklinge
Wasserdüse
Hydropumpe
Hauptartikel: Ashs Ottaro
Ash trifft Ottaro das erste Mal in Professor Esches Labor, als Diaz sich seinen Starter aussuchen darf. Seitdem folgt es Ash und besiegt sogar Jessies Fleknoil um ihn zu retten. Kurz darauf versucht er es mit einem Pokéball zu fangen, was ihm jedoch misslingt, weshalb Professor Esche ihm Ottaros Pokéball zuschickt. Nach dem Ende von Ashs Einall-Reise, lässt er Ottaro bei Professor Eich.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Ferkokel.jpg Ferkokel 
Debüt in Der Pokémon-Kampfklub!
Glut
Tackle
Nitroladung
Flammenwurf
Feuersäulen
Durchbruch
Hauptartikel: Ashs Ferkokel
Als Ash Floink das erste Mal trifft, wurde es von seinem früheren Trainer an einem Seil um die Nase, an einen Stamm gefesselt, da es gegen das Sesokitz eines Mädchens verloren hatte. Es hat ziemliche Angst vor Ash, als dieser sich nähert, was an das Verhalten von Glumanda und Panflam erinnert, die ebenfalls von ihren Trainern verlassen wurden. Schließlich gelingt es Ash, Vertrauen aufzubauen und Floink schließt sich ihm an. Als Floink später seinen ehemaligen Trainer wiedersieht, kommt es zum Kampf zwischen Ash und Werner, bei dem Floink sich entwickelt und gewinnen kann. Nachdem Ash die Einall-Liga beendet hat, lässt er Ferkokel bei Professor Eich.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Serpifeu.jpg Serpifeu 
Debüt in Ein Serpifeu lässt sich nicht so leicht fangen!!
Anziehung
Rankenhieb
Blättersturm
Laubklinge
Hauptartikel: Ashs Serpifeu
Auf Serpifeu treffen Ash und seine Freunde, nachdem dieses ihre ganzen Speisen gegessen hat. Ash versucht es zu fangen, jedoch ist es sehr wendig und kann obendrein fast alle Pokémon von Ash durch Anziehung außer Gefecht setzt. Erst Dusselgurr, welches ebenfalls weiblich ist, kann Serpifeu ausreichend schwächen, damit Ash es fangen kann. Bevor Ash nach Kalos aufbricht, gibt er Serpifeu Professor Eich.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Zurrokex.jpg Zurrokex 
Debüt in Zurrokex - wild und ungezähmt!
Silberblick
Kopfnuss
Turmkick
Fokusstoß
Hauptartikel: Ashs Zurrokex
Ash erhält Zurrokex als Ei als Dank für die Hilfe in einem Kindergarten. Als es zu schlüpfen beginnt, stößt Lilias Milza versehentlich gegen das Ei und es rollt einen Hügel hinunter. Dennoch schlüpft es schließlich unversehrt. Zurrokex hat großes Selbstvertrauen und fürchtet sich nicht vor stärkeren Pokémon. Nach Ashs Einall-Reise, überlässt er Zurrokex Professor Eich.
Fähigkeit:  Hochmut 

Ashs Matrifol.jpg Matrifol 
Debüt in Strawickl und Artie im Ewigenwald!
Fadenschuss
Rasierblatt
Tackle
Käferbiss
Energieball
Kreuzschere
Hauptartikel: Ashs Matrifol
Ash fängt Matrifol als Strawickl im Ewigenwald und benutzt es später im Arenakampf gegen Artie, wo es dessen Lithomith besiegt. Weiterhin kämpft es gegen Arties Rollum, wobei es sich schließlich zu Folikon weiterentwickelt und es besiegen kann. Schließlich entwickelt sich Ashs Folikon während eines Kampfes gegen Lilias Emolga zu Matrifol. Nach Ashs Einall-Reise wird es bei Professor Eich gelassen.
Fähigkeit:  Hexaplaga 

Ashs Mebrana.jpg Mebrana 
Debüt in Stell dich der Angst mit offenen Augen!
Lehmschuss
Superschall
Hydropumpe
Schlammwoge
Hauptartikel: Ashs Mebrana
Mebrana taucht auf, als Ash und Ottaro in sein Revier eindringen. Mit Hilfe einer Gruppe von Schallquap will es die Störenfriede vertreiben, doch nachdem die Kaulquappen-Pokémon besiegt wurden, bittet es ein Flunschlik um Mithilfe und gemeinsam stellen sie sich Ash und Benny. Ottaro kann das Vibration-Pokémon schließlich besiegen und Mebrana kann gefangen werden. Nach der Einall-Liga bleibt Mebrana bei Professor Eich.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Sedimantur.jpg Sedimantur
Debüt in Ein Kiesling um jeden Preis!
Sandsturm
Steinkante
Lichtkanone
Felswurf
Zertrümmerer
Hauptartikel: Ashs Sedimantur
Sedimantur taucht als Kiesling erstmals auf, als es aufgeregt Bennys Essen ruiniert. Ash beschließt es zu fangen, doch seine Pokémon werden besiegt. Später fordert Kiesling Ash zu einem Rematch heraus, wo es von Floink besiegt wird und anschließend gefangen werden kann. Während des Kampfes mit Turners Stalobor entwickelt es sich zu Sedimantur weiter und gewinnt. Nach Ashs Einall-Reise lässt er Sedimantur bei Professor Eich.
Fähigkeit:  Robustheit 

Ashs Rabigator.jpg Rabigator 
Debüt in Gefahr im Verzug!
Schaufler
Biss
Steinkante
Knirscher
Drachenklaue
Aero-Ass
Hauptartikel: Ashs Rabigator
Rabigator taucht erstmals als Ganovil auf und entführt Ashs Pikachu und sein Ottaro. Auch später erscheint es in einigen Episoden und entwickelt sich während eines Kampfes mit Ashs Pikachu auch zu Rokkaiman. Nachdem Ash es schließlich gefangen hat, setzt er es in einem Kampf gegen Lilias Dragoran im Halbfinale des Junior-Cups ein, wobei es sich zu Rabigator entwickelt. Nachdem Ash Einall verlassen hat, übergibt er auch Rabigator Professor Eich.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Im Training

Ashs Rasaff.jpg Rasaff
Debüt in Rasaff dreht durch
Fuchtler
Kratzer
Megakick
Geowurf
Hauptartikel: Ashs Rasaff
Auf dem Weg zur Arena von Prismania City trifft Ash auf ein wildes Menki, welches ihm seine Mütze stiehlt. Als er versucht es zu fangen, entwickelt sich Menki zu ein Rasaff, da es wütend auf den Trainer ist. Mit Einsatz von Schiggy, Bisasam und Glumanda kann Ash das Rasaff aber schließlich fangen. Wenige Tage später vertraut Ash sein neues Pokémon einem Kampf-Pokémon-Trainer namens Anthony an.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 
Ashs Schiggy.jpg Schiggy 
Debüt in Die Schiggy-Meute
Aquaknarre
Schädelwumme
Tackle
Blubbstrahl
Panzerschutz
Hydropumpe
Blubber
Turbodreher
Hauptartikel: Ashs Schiggy
Schiggy war der Anführer der „Schiggy-Meute“, einer kriminellen Straßengang bestehend aus Schiggy, als es Ash und Co. trifft. Team Rockets Mauzi überzeugt Schiggy bei seinem Debüt davon, Pikachu müsse zu ihm gebracht werden, während Ash Schiggy dazu bringt, Gegengift für sein krankes Pikachu in der Stadt zu besorgen. Als es zurückkommt, beginnt Team Rocket jedoch bereits die Schiggy-Meute zu bombardieren, da sie Pikachu entführen wollen. Ashs Gruppe rettet die Schiggy und besiegt Team Rocket, doch der Wald fing wegen der Bomben Feuer. Die Schiggy löschen ihn und werden von Officer Rocky zur offiziellen Feuerwehreinheit der Stadt ernannt. Der Anführer schließt sich Ash an, bis es beschließt, die Schiggy-Meute wieder anzuführen.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Freigelassen

Ashs Smettbo.jpg Smettbo 
Debüt in Ash im Jagdfieber
Fadenschuss
Tackle
Härtner
Schlafpuder
Wirbelwind
Stachelspore
Hauptartikel: Ashs Smettbo
Raupy war Ashs zweites Pokémon. Er fing Raupy im Vertania-Wald in der Folge Ash im Jagdfieber. Es war sein erstes selbstgefangenes Pokémon, weshalb er nach dem Fang sehr stolz war. Da er es ohne einen Kampf fangen konnte, vermutete Misty, es sei sehr schwach. Raupy fühlte sich sehr zu ihr hingezogen und wollte sich mit ihr anfreunden, doch zu seiner Enttäuschung wies Misty Raupy ab, da sie wie vor allen Käferpokémon vor ihm Angst hatte. In der Nacht des Tages, an dem es gefangen wurde, unterhielt es sich mit Pikachu über seinen Traum, sich zu Smettbo zu entwickeln, doch es zweifelte daran, dass es dies schaffen könne. Nach dem Kampf entwickelte es sich zu Safcon weiter. Als Ash in der Folge Die Herausforderung sein Safcon vor einem Bibor-Schwarm rettete, entwickelte es sich zu Smettbo weiter und besiegte die Bibor. Ash lässt Smettbo in der Folge Bye Bye Smettbo frei, da es beschließt, zusammen mit einem anderen Smettbo eine Familie zu gründen.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Tauboss.jpg Tauboss
Debüt in Ash im Jagdfieber
Windstoß
Schnabel
Ruckzuckhieb
Sandwirbel
Wirbelwind
Flügelschlag
Risikotackle
Hauptartikel: Ashs Tauboss
Tauboga ist Ashs drittes Pokémon. Er fing sein Tauboga im Vertania-Wald. Er setzte es nicht oft in Arena-Kämpfen oder dergleichen ein, allerdings war es ein verlässlicher Helfer in Notsituationen, wie zum Beispiel, wenn Team Rocket wieder mit Ashs Pikachu in ihren Ballon fliehen wollten. Es hielt Ausschau aus der Luft und pickte Löcher in den Mauzi-Ballon. In der Folge Panik-Party, als in Alabastia Ashs guter Abschnitt in der Pokémon-Liga gefeiert wurde, entwickelte es sich zu Tauboss im Kampf gegen ein Ibitak. Ash ließ es frei, da es nun eine Gruppe von Tauboga und Taubsi anführte.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Lapras.jpg Lapras
Debüt in Flug des Grauens
Eisstrahl
Aquaknarre
Hauptartikel: Ashs Lapras
Ashs Lapras war das erste Pokémon, welches Ash auf den Orange Inseln fing. Es wurde von seiner Familie getrennt, so entschied sich Ash, es bei sich aufzunehmen, nachdem er sein Vertrauen zu Menschen wiederhergestellt hatte, was vorher fehlte, da Lapras von drei Punks verprügelt wurde. Es diente auf den Orange Inseln als typisches Transportmittel.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Golking.jpg Golking
Debüt in Angel, Köder, Angeber
Aquaknarre
Ash fing dieses bei einem Golking-Fang-Wettbewerb.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Larvitar.jpg Larvitar
Debüt in Fang das Larvitar
Kreideschrei
Kraftreserve
Härtner
Biss
Schaufler
Hauptartikel: Ashs Larvitar
Im Laufe der fünften Staffel erhielt Ash ein Pokémon-Ei, aus dem ein kleines Larvitar schlüpfte. Er kümmerte sich liebevoll um dieses Pokémon, da es eine schwere Zeit hinter sich hatte, weil es von seiner Mutter getrennt wurde, indem es von einer Bande entführt worden ist. Diese Erinnerungen haben Larvitar so belastet, dass es anfangs sehr scheu gegenüber Misty und Rocko, eine kurze Zeit sogar Ash, war. Erst als alle drei Larvitar zusammen mit einem Icognito geholfen haben, diese schlechten Erinnerungen zu verarbeiten, akzeptierte es Misty und Rocko.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Verschenkt

Sabrinas Alpollo.jpg Alpollo
Debüt in Der Terror-Turm
Schlecker
Hauptartikel: Sabrinas Alpollo
Alpollo war Ashs neuntes Pokémon. In dem Terror-Turm von Lavandia traf Ash erstmals auf Alpollo. Dieses war Mitglied eines Geistertrios, bestehend aus einem Nebulak, einem Gengar und ihm selbst. Diese trieben ständig Schabernack mit allen Besuchern ihres Turmes. Dabei sind die Drei eigentlich ganz lieb und wollten nur einen Spielpartner. Da Ash den Geistern sehr sympathisch war, schloss sich ihm das Alpollo an. Als Ash gegen Sabrina gewann, schenkte er Sabrina sein Alpollo.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Caseys Bibor.jpg Bibor
Debüt in Revanche in Dukatia City
Duonadel
Hauptartikel: Caseys Bibor
Casey hat dieses Bibor von Ash erhalten, nachdem er es beim Käferturnier im Nationalpark fing und so den ersten Platz belegte. Noch in derselben Folge gab Ash sein frisch gefangenes Bibor Casey, da sie gelbe Pokémon liebt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Eingetauscht

Ashs Rattikarl.jpg Rattikarl
Debüt in An Bord der M.S. Anne
Sprungkick
Superzahn
Hyperzahn
Rattikarl war Ashs achtes Pokémon. Auf der M.S. Anne kämpfte ein Gentleman mit seinem Rattikarl gegen verschiedene Trainer. Ash kämpfte mit seinem Smettbo gegen es und besiegte es fast, als sein Trainer den Kampf unterbrach und sagte, wie stark Smettbo sei. Er schlug Ash vor, die zwei Pokémon zu tauschen. Ash fragte Rocko um Rat, der von einer Frau abgelenkt war, und entschied sich schließlich zum Tausch. Doch letzten Endes entschied er sich ebenso wie der Gentleman dazu, den Tausch rückgängig zu machen und erhielt so sein Smettbo wieder zurück.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ashs Griffel.jpg Griffel 
Debüt in Monster mit Appetit
Kratzer
Sternschauer
Power-Punch
Doppelteam
Kratzfurie
Hauptartikel: Lucias Griffel
Griffel tauchte das erste Mal in Monster mit Appetit auf, als es Ashs Kappe stahl. Erst bei seinem dritten Auftritt in der Serie in Es lebe der König konnte Ash es fangen. Griffel interessierte sich eher für Pokémonwettbewerbe als für Kämpfe und trieb Ash auch oft dazu, an einem teilzunehmen. In Ein unerwarteter Tausch schließlich tauschte er es gegen Lucias Bamelin, welches lieber seine Kräfte als seine Eleganz zur Schau stellt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Ausgeliehen

Laras Gallopa.jpg Gallopa
Debüt in Das Pokémon-Rennen
Stampfer
Ash leiht Gallopa als Ponita von Lara Laramie aus, um für sie an einem Rennen teilzunehmen, da sie verletzt ist. Während dem Endspurt entwickelt es sich zu Gallopa.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Akihabaras Porygon.jpg Porygon
Debüt in Dennō Senshi Porygon
Umwandlung
Tackle
Schärfer
Dr. Akihabara leiht Ash ein Porygon um Team Rocket aufzuhalten.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Arbok (Ash).jpg Arbok
Debüt in Die Feuerprobe
Giftblick
Wickel
Arbok wird von Ash im Trainingscenter benutzt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Smogmog (Ash).jpg Smogmog
Debüt in Die Feuerprobe
Smog
Rauchwolke
Tackle
Explosion
Smogmog wird von Ash im Trainingscenter benutzt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Mauzi (Ash).jpg Mauzi
Debüt in Die Feuerprobe
Kratzfurie
Mauzi wird von Ash im Trainingscenter benutzt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Agathes Hoothoot.jpg Hoothoot
Debüt in Pokémon Illusion!
Gesichte
Schnabel
Ash leiht Hoothoot von Aghate um durch einen Wald zu kommen.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Mistys Sterndu.png Sterndu
Debüt in Feuerwehr-Wettbewerb
Sternschauer
Aquaknarre
Tackle
Risikotackle
Aquaknarre
Blubbstrahl
Hauptartikel: Mistys Sterndu
Ash leiht Mistys Sterndu für einen Feuerwehrwettbewerb.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Mistys Enton.jpg Enton 
Debüt in Feuerwehr-Wettbewerb
Rutenschlag
Kratzer
Aussetzer
Konfusion
Aquaknarre
Psychokinese
Hauptartikel: Mistys Enton
Ash leiht Mistys Enton für einen Feuerwehrwettbewerb.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Rockos Lombrero.jpg Lombrero 
Debüt in Was sich liebt, das neckt sich!
Aquaknarre
Rasierblatt
Kugelsaat
Hauptartikel: Rockos Lombrero
Ash benutzt Rockos Lombrero in einem Kampf gegen Team Rocket.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Meister Hams Kicklee.jpg Kicklee
Debüt in Pasta Lavista!
Fegekick
Sprungkick
Turmkick
Power-Punch
Ash benutzt Meister Hams Kicklee in einem Kampf gegen Maikes, von Kyle geliehenen, Nockchan.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Raichu (Ash).jpg Raichu
Debüt in Die Pokémon-Sommer-Akademie
Schaufler
Donnerblitz
Power-Punch
Doppelteam
Ash erhält an der Sommerschule ein Raichu zum Trainieren.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Spoink (Ash).jpg Spoink
Debüt in Der Pokémon-Triathlon!
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Ash erhält an der Sommerschule ein Spoink für ein Rennen.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Mantirps.jpg Mantirps
Debüt in Der Pokémon-Triathlon!
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Ash erhält an der Sommerschule ein Mantirps für ein Rennen.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Nur kommandiert

Waumboll BW029.jpg Waumboll 
Debüt in Waumboll – zweisam in Einall!
Baumwollsaat
Watteschild
Rasierblatt
Energieball
Dieses Waumboll konnte nicht kämpfen und fand so keine Partnerin, bis Ash ihm das Kämpfen beibrachte.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 


Wettkämpfe

Arenakämpfe

Kanto

Bild Stadt Ergebnis Bild
MarmoriaArena1.jpg Marmoria City
Felsorden
Abgebrochen
Ash hat den Kampf gegen Rocko abgebrochen.
Rockos Pokémon: Onix
Ashs Pokémon: Pikachu
Felsorden.png
MarmoriaArena2.jpg Gewonnen (1:2)
Ash gewinnt gegen Rocko durch das Aktivieren einer Sprenkleranlage.
Rockos Pokémon: Kleinstein, Onix
Ashs Pokémon: Tauboga, Pikachu
AzuriaArena.jpg Azuria City
Quellorden
Abgebrochen
Ashs Kampf gegen Misty wird wegen Team Rocket unterbrochen.
Er erhält den Orden, da er diese verjagt.
Mistys Pokémon: Sterndu, Starmie
Ashs Pokémon: Smettbo, Tauboga
Quellorden.png
OraniaArena1.jpg Orania City
Donnerorden
Verloren (0:1)
Ash verliert gegen Major Bob.
Major Bobs Pokémon: Raichu
Ashs Pokémon: Pikachu
Donnerorden.png
OraniaArena2.jpg Gewonnen (1:0)
Ash gewinnt in einem Rematch gegen Major Bob.
Major Bobs Pokémon: Raichu
Ashs Pokémon: Pikachu
SafroniaNiederlage.jpg Saffronia City
Sumpforden
Verloren
Ash verliert gegen Sabrina.
Sabrinas Pokémon: AbraKadabra; Ashs Pokémon: Pikachu
Sumpforden.png
SafroniaSieg.jpg Gewonnen
Ash gewinnt gegen Sabrina, da Alpollo sie zum Lachen bringt.
Sabrinas Pokémon: Kadabra; Ashs Pokémon: Pikachu, Alpollo
PrismaniaSieg.jpg Prismania City
Farborden
Gewonnen
Ash gewinnt gegen Erika und erhält den Orden nachdem er die Arena löschte.

Erikas Pokémon: Tangela, Ultrigaria, Duflor
Ashs Pokémon: Bisasam, Glumanda
Farborden.png
FuchsaniaSieg.jpg Fuchsania City
Seelenorden
Gewonnen
Ash gewinnt gegen Koga, nachdem der Kampf durch Team Rocket unterbrochen wurde.

Kogas Pokémon: Golbat, BluzukOmot
Ashs Pokémon: Tauboga, Glumanda
Seelenorden.png
ZinnoberNiederlage.jpg Zinnoberinsel
Vulkanorden
Verloren ((1:2), anschließend Aufgabe durch Ash)
Ash verliert gegen Pyro, weil er aufgibt.
Pyros Pokémon: Vulnona, Rizeros, Magmar
Ashs Pokémon: Schiggy, Pikachu, Glurak
Vulkanorden.png
ZinnoberSieg.jpg Gewonnen (1:0)
Ash gewinnt gegen Pyro in einem Rematch.
Pyros Pokémon: Magmar
Ashs Pokémon: Glurak
VertaniaSieg.jpg Vertania City
Erdorden
Gewonnen
Ash gewinnt gegen Team Rocket, die Giovanni vertreten.
Team Rockets geliehene Pokémon: Kingler, Rizeros, Machomei
Ashs Pokémon: Pikachu, Tauboga, Schiggy, Bisasam
Erdorden.png

Orange-Archipel

Bild Stadt Ergebnis Bild
Sieg AshMikan.jpg Mikan Island
Korallorden
Gewonnen
Ash gewann gegen Cissy, in mehreren Wettbewerben.
Cissys Pokémon: Seemon, Turtok
Ashs Pokémon: Schiggy, Lapras
Korallorden.png
Sieg AshNavel.jpg Navel Island
Muschelorden
Gewonnen (2:1)
Ash gewann gegen Danny, in mehreren Wettbewerben.
Dannys Pokémon: Lektrobal, Nidoqueen, Sichlor, Maschock, Kleinstein
Ashs Pokémon: Pikachu, Bisasam, Schiggy, Glurak
Muschelorden.png
Sieg AshTrovita.jpg Trovita Island
Seeorden
Gewonnen (2:1)
Ash gewann gegen Rudy in einem 3-gegen-3 Match.
Rudys Pokémon: Kokowei, Elektek, Starmie
Ashs Pokémon: Pikachu, Bisasam, Schiggy
Seeorden.png
Sieg AshKumquat.jpg Kumquat Island
Jadeorden
Gewonnen
Ash gewann gegen Luana in einem Doppelkampf.
Luanas Pokémon: Simsala und Knogga
Ashs Pokémon: Pikachu, Glurak
Jadeorden.png

Johto

Bild Stadt Ergebnis Bild
Sieg AshViola.jpg Viola City
Flügelorden
Gewonnen (3:2)
Ash hat Falk in einem 3-gegen-3 - Match geschlagen.
Falks Pokémon: Hoothoot, Dodri, Tauboss
Ashs Pokémon: Endivie, Pikachu, Glurak
Flügelorden.png
Sieg AshAzalea.jpg Azalea City
Insektorden
Gewonnen (3:2)
Ash gewinnt gegen Kai.
Kais Pokémon: Webarak, Safcon, Sichlor
Ashs Pokémon: Endivie, Pikachu, Feurigel
Insektorden.png
Niederlage AshDukatia.jpg Dukatia City
Basisorden
Verloren (2:3)
Ash verliert gegen Bianka.
Biankas Pokémon: Nidorina, Piepi, Miltank
Ashs Pokémon: Karnimani, Feurigel, Pikachu
Basisorden.png
Sieg AshDukatia.jpg Gewonnen
Ash gewinnt gegen Bianka in einem Rematch.
Biankas Pokémon: Miltank
Ashs Pokémon: Karnimani, Feurigel, Pikachu
Sieg AshTeak.jpg Teak City
Phantomorden
Gewonnen (3:2)
Ash gewinnt gegen Jens.
Jens' Pokémon: Nebulak, Alpollo, Gengar
Ashs Pokémon: Pikachu, Feurigel, Noctuh
Phantomorden.png
Sieg AshAnemonia.jpg Anemonia City
Faustorden
Gewonnen (2:1)
Ash gewinnt gegen Hartwig.

Hartwigs Pokémon: Maschock, Quappo
Ashs Pokémon: Lorblatt, Pikachu
Faustorden.png
Sieg AshOliviana.jpg Oliviana City
Stahlorden
Gewonnen (2:1)
Ash gewinnt gegen Jasmin.

Jasmins Pokémon: Magnetilo, Stahlos
Ashs Pokémon: Pikachu, Feurigel
Stahlorden.png
Sieg AshMahagonia.jpg Mahagonia City
Eisorden
Gewonnen ((1:1), anschließend Aufgabe Norberts)
Ash besiegt Norbert.
Norberts Pokémon: Jugong, Keifel
Ashs Pokémon: Feurigel, Pikachu
Eisorden.png
Abbruch AshEbenholz.jpg Ebenholz City
Drachenorden
Unterbrochen (0:0)
Ash verliert gegen Clair.
Der Kampf wurde unterbrochen.
Clairs Pokémon: Seedraking
Ashs Pokémon: Pikachu, Noctuh
Drachenorden.png
Sieg AshEbenholz.jpg Gewonnen (3:2)
Ash gewinnt gegen Clair.
Clairs Pokémon: Seedraking, Garados, Dragonir
Ashs Pokémon: Pikachu, Relaxo, Glurak

Hoenn

Bild Stadt Ergebnis Bild
Metarost Arena AG016.jpg Metarost City
Steinorden
Gewonnen (2:1)
Ash hat Felizia in einem 2-gegen-2 - Match geschlagen.
Felizias Pokémon: Kleinstein, Nasgnet
Ashs Pokémon: Geckarbor, Pikachu
Metarost Arena AG016 Orden.jpg
Faustauhafen Arena AG020.jpg Faustauhaven
Knöchelorden
Verloren (1:2)
Ash verliert gegen Kamillo.
Kamillos Pokémon: Machollo, MakuhitaHariyama
Ashs Pokémon: Schwalbini, Geckarbor
Faustauhafen Arena AG020 kein Orden.jpg
Faustauhafen Arena AG031.jpg Gewonnen (2:1)
Ash besiegt Kamillo.
Kamillos Pokémon: Machollo, Hariyama
Ashs Pokémon: Krebscorps, Geckarbor
Faustauhafen Arena AG031 Orden.jpg
Malvenfroh City Arena AG040.jpg Malvenfroh City
Dynamo-Orden
Gewonnen (3:0)
Ash gewinnt gegen Walter, da sein Pikachu durch eine Überladung unglaublich stark wird.
Eine Rückgabe des Ordens lehnt Walter jedoch ab.
Walters Pokémon: Magnetilo, Voltobal, Magneton; Ashs Pokémon: Pikachu
Malvenfroh City Arena AG040 Orden.jpg
Bad Lavastadt Arena AG056.jpg Bad Lavastadt
Hitzeorden
Gewonnen (3:2)
Ash gewinnt gegen Flavia.

Flavias Pokémon: Schneckmag, Magcargo, Qurtel
Ashs Pokémon: Krebscorps, Geckarbor, Pikachu
Bad Lavastadt Arena AG056 Orden.jpg
Blütenburg City Arena AG070.jpg Blütenburg City
Balanceorden
Gewonnen (3:2)
Ash gewinnt gegen Norman.

Normans Pokémon: Bummelz, Muntier, Letarking
Ashs Pokémon: Pikachu, Qurtel, Reptain
Blütenburg City Arena AG070 Orden.jpg
Baumhausen City Arena AG085.jpg Baumhausen City
Federorden
Gewonnen (3:2)
Ash besiegt Wibke.
Wibkes Pokémon: Altaria, Pelipper, Schwalboss (Schillernd)
Ashs Pokémon: Reptain, Pikachu, Schwalboss.
Baumhausen City Arena AG085 Orden.jpg
Moosbach City Arena AG100.jpg Moosbach City
Mentalorden
Gewonnen (2:0)
Ash gewinnt gegen Ben und Svenja.
Ben und Svenjas Pokémon: Lunastein und Sonnfel
Ashs Pokémon: Pikachu, Schwalboss
Moosbach City Arena AG100 Orden.jpg
Xeneroville Arena AG111.jpg Xeneroville
Schauerorden
Gewonnen (5:4)
Ash gewinnt gegen Juan.
Juans Pokémon: Golking, Seejong, Liebiskus, Milotic, Welsar
Ashs Pokémon: Pikachu, Schneppke, Reptain, Schwalboss, Krebscorps
Xeneroville Arena AG111 Orden.jpg

Kanto (Kampfzone)

Bild Ort Ergebnis Bild
Kampffabrik AG136.jpg Kampffabrik
Kenntnissymbol
Gewonnen
Ash und sein Glurak haben Theodor und sein Arktos besiegt.
Kampffabrik AG136 Orden.jpg
Kampfring AG149.jpg Kampfring
Grobsymbol
Gewonnen
Ash gewinnt gegen Greta.
Ashs Pokémon: Relaxo, Reptain; Gretas Pokémon: Meditalis, Hariyama
Kampfring AG149 Orden.jpg
Kampfstadion AG153.jpg Kampfstadion
Taktiksymbol
Gewonnen
Ash besiegt Tasso.
Ashs Pokémon: Krebscorps, Schwalboss; Tassos Pokémon: Arkani, Sumpex
Kampfstadion AG153 Orden.jpg
Kampfvipitis AG158.jpg Kampfipitis
Lossymbol
Gewonnen
Ash schlägt Lotte.
Ashs Pokémon: Donphan, Pikachu; Lottes Pokémon: Vipitis, Milotic
Kampfvipitis AG158 Orden.jpg
Kampfpalast AG164.jpg Kampfpalast
Seelensymbol
Gewonnen
Ash gewinnt gegen Serenus.

Ashs Pokémon: Gewaldro, Schwalboss, Skaraborn;
Serenus Pokémon: Tengulist, Bisaflor, Lepumentas
Kampfpalast AG164 Orden.jpg
Duellturm AG169.jpg Duellturm
Anlagesymbol
Verloren
Ash unterliegt Anabel.
Ashs Pokémon: Krebscorps, Tauros, Pikachu; Anabels Pokémon: Simsala, Metagross
Duellturm AG169 kein Orden.jpg
Duellturm AG170.jpg Gewonnen
Ash besiegt Anabel.
Ashs Pokémon: Krebscorps, Tauros, Pikachu; Anabels Pokémon: Simsala, Metagross, Psiana
Duellturm AG170 Orden.jpg
Kampfpyramide AG178.jpg Kampfpyramide
Bravursymbol
Verloren
Ash verliert gegen Brian.
Ashs Pokémon: Gewaldro ; Brians Pokémon: Regirock
Kampfpyramide AG178 kein Orden.jpg
Kampfpyramide AG186.jpg Verloren
Ash unterliegt Brian erneut.
Ashs Pokémon: Qurtel ; Brians Pokémon: Registeel
Kampfpyramide AG186 kein Orden.jpg
Kampfpyramide AG190.jpg Gewonnen
Ash besiegt Brian.
Ashs Pokémon: Glurak, Bisasam, Schiggy, Pikachu;
Brians Pokémon: Sonnfel, Zwirrklop, Ninjask, Regice
Kampfpyramide AG190 Orden.jpg

Sinnoh

Bild Stadt Ergebnis Bild
Erzelingen DP016.jpg Erzelingen
Kohleorden
Verloren
Ash unterliegt Veit.
Ashs Pokémon: Pikachu, Griffel, Chelast ; Veits Pokémon: Koknodon, Onix
Erzelingen DP016 kein Orden.jpg
Erzelingen DP018.jpg Gewonnen
Ash besiegt Veit.
Ashs Pokémon: Pikachu, Griffel, Chelast; Veits Pokémon: Onix, Kleinstein, Rameidon
Erzelingen DP018 Orden.jpg
Ewigenau DP037.jpg Ewigenau
Waldorden
Gewonnen
Ash besiegt Silvana.
Ashs Pokémon: Griffel, Staravia, Chelast; Silvanas Pokémon: Kikugi, Chelast, Roserade
Ewigenau DP037 Orden.jpg
Schleiede DP068.jpg Schleiede
Bergorden
Unentschieden
Ash erkämpft ein Unentschieden gegen Hilda. Dann bekam er den Orden aber doch noch.
Ashs Pokémon: Panflam, Staravia, Bamelin; Hildas Pokémon: Meditie, Maschock, Lucario
Schleiede DP068 Orden.jpg
DP83 Kampf.jpg Weideburg
Fennorden
Gewonnen
Ash besiegt Marinus.
Ashs Pokémon: Pikachu, Chelast, Bamelin; Marinus' Pokémon: Garados, Morlord, Bojelin
DP83 Orden.jpg
DP102.jpg Herzhofen
Reliktorden
Gewonnen
Ash besiegt Lamina.
Ashs Pokémon: Bamelin, Panflam, Pikachu; Laminas Pokémon: Gengar, Traunmagil, Drifzepeli
DP102 Orden.jpg
DP108kampf.jpg Fleetburg
Minenorden
Gewonnen
Ash besiegt Adam.
Ashs Pokémon: Panflam, Bamelin, Skorgro; Adams Pokémon: Bronzel, Stahlos, Bollterus
DP108 Orden.jpg
DP127kampf.jpg Blizzach
Firnorden
Gewonnen
Ash besiegt Frida.
Ashs Pokémon: Chelcarain, Staraptor, Skorgro, Panflam; Fridas Pokémon: Sniebel, Meditalis, Shnebedeck, Rexblisar
DP127 Orden.jpg
DP166.jpg Sonnewik
Lichtorden
Abgebrochen
Ashs Kampf gegen Volkner wird wegen Team Rocket abgebrochen.
Ashs Pokémon: Chelcarain; Volkners Pokémon: Luxtra
DP166 Team Rocket.jpg
DP179 kampf.jpg Gewonnen
Ash besiegt Volkner.
Ashs Pokémon: Chelterrar, Pikachu, Panferno; Volkners Pokémon: Elevoltek, Blitza, Luxtra
DP179 orden.jpg

Einall

Bild Stadt Ergebnis Bild
Benny, Maik und Colin.jpg Orion City
Triorden
Gewonnen
Ash besiegt Benny, Maik und Colin.
Ashs Pokémon: Floink, Pikachu, Ottaro
Bennys, Maiks und Colins Pokémon: Vegimak, Grillmak, Sodamak
Triorden.jpg
Aloe Anime.jpg Septerna City
Grundorden
Verloren
Ash unterliegt Aloe.
Ashs Pokémon: Floink, Ottaro
Aloes Pokémon: Yorkleff, Kukmarda
Ash gegen Aloe (Verloren).jpg
Aloe Rematch.jpg Gewonnen
Ash besiegt Aloe.
Ashs Pokémon: Floink, Ottaro
Aloes Pokémon: Terribark, Kukmarda
Grundorden Anime.jpg
Ash gegen Artie.jpg Stratos City
Käferorden
Gewonnen
Ash besiegt Artie.
Ashs Pokémon: Floink, Strawickl → Folikon, Pikachu
Arties Pokémon: Rollum, Lithomith, Matrifol
Käferorden Anime.jpg
Ash und Kamilla.jpg Rayono City
Voltorden
Gewonnen
Ash besiegt Kamilla.
Ashs Pokémon: Mebrana, Serpifeu, Pikachu
Kamillas Pokémon: Zebritz, Emolga, Zapplardin
Voltorden Anime.jpg
BW061.jpg Marea City
Seismo-Orden
Gewonnen
Ash besiegt Turner.
Ashs Pokémon: Ottaro, Serpifeu, Kiesling → Sedimantur
Turners Pokémon: Rokkaiman, Mebrana, Stalobor
Seismo-Orden Anime.jpg
BW068.jpg Panaero City
Jetorden
Gewonnen
Ash besiegt Géraldine.
Ashs Pokémon: Rokkaiman, Pikachu, Navitaub → Fasasnob
Géraldines Pokémon: Swaroness, Fletiamo, Fasasnob
Jet-Orden Anime.jpg
BW079.jpg Nevaio City
Eiszapforden
Gewonnen
Ash besiegt Sandro.
Ashs Pokémon: Rokkaiman, Ferkokel, Zurrokex
Sandros Pokémon: Siberio, Frigometri, Gelatroppo
Eiszapf-Orden Anime.jpg
BW083.jpg Vapydro City
Giftorden
Gewonnen
Ash besiegt Mica.
Ashs Pokémon: Matrifol, Ferkokel, Sedimantur, Fasasnob, Mebrana, Pikachu
Micas Pokémon: Cerapendra, Smogon, Deponitox
Giftorden Anime.jpg

Kalos

Bild Stadt Ergebnis Bild
Ash-gegen-Viola.jpg Nouvaria City
Krabbelorden
Verloren (1:2)
Ash unterliegt Viola.
Ashs Pokémon: Pikachu, Dartiri
Violas Pokémon: Gehweiher, Vivillon
Dartiri-kampfunfähig.jpg
Ash-gegen-Viola2.jpg Gewonnen (2:1)
Ash besiegt Viola.
Ashs Pokémon: Pikachu, Dartiri
Violas Pokémon: Gehweiher, Vivillon
Sieg gegen Viola.jpg
Ash gegen Lino.jpg Relievera City
Wallorden
Gewonnen (2:2, Ash darf 3 Pokémon einsetzen)
Ash besiegt Lino.
Ashs Pokémon: Froxy, Dartiri, Pikachu
Linos Pokémon: Onix, Balgoras
Sieg gegen Lino.jpg
Ash gegen Connie.jpg Yantara City
Rauforden
Gewonnen (3:2)
Ash besiegt Connie.
Ashs Pokémon: Resladero, Dartignis, Pikachu
Connies Pokémon: Lin-Fu, Maschock, Lucario
Sieg gegen Connie.jpg

Meisterschaften

Bild Region Ergebnis Gegner
EP078.jpg

EP082.jpg
KantoIndigo Liga
auf dem Indigo Plateau
Ausgeschieden – Besten 16
Vier seiner Gegner konnte Ash besiegen.
Schließlich verlor er gegen seinen Freund Richie.
EP113.jpg

Orange Liga Ruhmeshalle1.jpg
Orange Liga
im Orange-Archipel,
auf der Insel Pummelo
Gewonnen (6:5)
Das 6-gegen-6-Match, welches über zwei Runden hinweg stattfand,
gegen den Champ Drake konnte Ash für sich entscheiden.
Er bekam einen Platz in der Ruhmeshalle.
EP270.jpg

EP272 Johto Meisterschaft.jpg
Johto-Silberkonferenz
am Silberberg
Viertelfinale – Besten 8
In den ersten Runden kann sich Ash gegen Jackson und Macey durchsetzen.
Nachdem er auch Gary besiegen konnte, verlor er jedoch gegen Harrison.
Prachtpolis Meisterschaft AG131.jpg

Prachtpolis Meisterschaft AG131 Nr.2.jpg
Hoenn-Meisterschaft
in Prachtpolis City
Viertelfinale – Besten 8
In der Hauptrunde schlägt Ash Kathie und Morrison.
Im Viertelfinale verliert er jedoch gegen Tyson.
Sinnoh-Liga Anime.jpg

Pikachu und Latios DP189.jpg
Sinnoh-Meisterschaft
auf der Maiglöckcheninsel
Halbfinale – Besten 4
In der Hauptrunde schlägt Ash Nando, Conway und Paul.
Im Halbfinale verliert er jedoch gegen Tobias.
Einall-Liga Anime.jpg

Pikachu VS Lucario.jpg
Einall-Meisterschaft
in Grünfeste
Viertelfinale – Besten 8
In der Hauptrunde schlägt Ash Diaz und Stefan.
Im Halbfinale verliert er jedoch gegen Carsten.

Wettbewerbe

Bild Wettbewerb Ergebnis Bild
Teracota-Band.jpg Wettbewerb in Terracota Unentschieden
Zusammen mit Maike; das Band teilten sie sich.
Lohgock vs Gewaldro.jpg
Zoeys zweites Band.jpg Wettbewerb in Jubelstadt Ausgeschieden
Weil Ashs Griffel unbedingt daran teilnehmen wollte,
schrieb Ash sich für diesen Wettbewerb ein. Gewonnen hat Zoey.
Jubelstadt Wettbewerb DP011.jpg
Wassili2.jpg Wassili-Cup
am See der Kühnheit
Ausgeschieden
Ash wurde in der zweiten Runde von Kyle besiegt.
Gewonnen hat Lucia im Finale gegen Maike.
Wassili Cup DP077 Ash.jpg

Sonstige Teilnahmen

Bild Wettbewerb Ergebnis Bild
Kampfturnier.jpg P1 Grand-Prix Gewonnen
Ash gewinnt das Turnier mit seinem Rasaff. Ash gibt Rasaff ins Training.
Kampfturniersieg.jpg
EP033.jpg Pokémon-Rennen Gewonnen
Ash gewinnt für Lara Laramie mit ihrem Gallopa das Rennen.
Pokémon-Rennen.jpg
Feuerwehr-Wettbewerb.jpg Feuerwehr-Wettbewerb Gewonnen
Ash gewinnt zusammen mit Officer Rocky und der Schiggy-Meute den Wettbewerb.
Feuerwehr-Wettbewerb Sieg.jpg
Taurosturnier.jpg Taurosturnier bei der Tauschbörse Gewonnen
Ash gewinnt mit Tauros das Turnier.
Taurosturniersieg.jpg
Käferturnier.jpg Käferturnier Gewonnen
Ash fängt ein Bibor, welches er Cathy schenkt. Er gewinnt einen Sonnenstein
Käferturniersieg.jpg
Pflanzenturnier.jpg Pflanzen-Pokémon-Turnier 2. Platz
Ash verliert mit Bisasam das Turnierfinale.
Pflanzenturniersieg.jpg
Sumo.jpg Pokémon Sumo Gewonnen
Ash nimmt mit seinem schwersten Pokémon Relaxo teil. Dieses besiegt seine Gegner mühelos. Erst im Finale muss es sich anstrengen
Sumosieg.jpg
Ballonrennen.jpg Heißluftballon-Wettbewerb Gewonnen
Ash und seine Freunde teilen sich den Sieg mit Skyler und seinem Vater.
Ballonsieg.jpg
Strudel-Cup Arena.jpg Strudel-Cup Ausgeschieden - Besten 16
Ash nimmt mit seinen einzigen Wasser-Pokémon Karnimani und Kingler teil. Jedoch verliert letzteres gegen das Enton von Misty.
MistysSieg.jpg
Extreme.jpg Pokémon Extreme Gewonnen
Ash nimm mit seinem Lorblatt teil und kann sich gegen Gary und sein Arkani durchsetzen.
Ash Extreme Sieg.jpg
GolkingFangwettbewerb.jpg Golking-Fangwettbewerb Verloren
Ash fängt ein kleineres Golking als Misty.
MistySieg.jpg
Ash Rätselhaus AG039.jpg Rätselhaus-Wettbewerb Ausgeschieden
Ash und seine Freunde nehmen hieran teil, doch durch Team Rockets Intrigen und Pummeluffs Gesang haben sie keine Chance zu gewinnen.
Rätselhauswettbewerb gewinner.jpg
Ash, Pikachu und Schwalboss.jpg PokéRing-Wettbewerb
in Crossgate Town
Gewonnen
Ash nimmt zusammen mit seinem Schwalbini teil, welches sich im Finale gegen James weiter entwickelt und somit Ash den Sieg einbringt.
Pokeringer-wettbewerb-gewinner.jpg
Orientierungslauf ash.jpg Pokémon-Orientierungslauf Ausgeschieden
Ash nimmt mit seinem Pikachu teil, doch der Gewinner ist James mit Pantimimi.
Orientierungswettbewerb-James.jpg
Pikachu Imitationswettbewerb DP033.jpg Pokémon-Imitations-Wettbewerb Top 3
Ash nimmt mit seinem Pikachu teil,
doch der Gewinner ist Rocko mit Glibunkel.
Imitationswettbewerb DP033.jpg
DP050.jpg Herzhofen-Zweiermatch Sieger
Ash nimmt mit Paul als Partner teil,
und gewinnt im Finale gegen Lucia und Conway.
DP052.jpg
Ash Herzhofen Kollektion.jpg Herzhofen Kollektion Sonderpreis
Ash nimmt mit seinem Pikachu teil, verliert aber gegen Lucia und ihr Haspiror.
Lucia gewinnt die Modenschau.jpg
Pokeringer2 Ash Staraptor.jpg PokéRing-Wettbewerb
in Wind Town
Gewonnen
Ash nimmt zusammen mit seinem Staravia teil, welches sich im Finale
gegen Paul weiterentwickelt und somit Ash den Sieg einbringt.
Pokeringer2 Sieg.jpg
DP124.jpg PingPong-Turnier Verloren
Ash nimmt zusammen mit seinem Pikachu teil, verliert aber gegen Willkenson und sein Porenta.
Ash verliert beim PTT.jpg
Zweiblattturnier.jpg Zweiblattdorf-Kampfturnier Gewonnen
Ash verliert mit Chelcarain das Turnierfinale gegen Viktors Rihornior, erhält aber trotzdem den Pokal und wird zum Sieger des Turniers ernannt.
Zweibalttniederlage.jpg
Don Battle Teilnehmer.jpg Don-Kampfturnier
in Rayono Stadt
2. Platz
Ash nimmt mit Mebrana, Serpifeu und Pikachu teil, im Finale verliert er mit Pikachu gegen Lilias Stalobor.
Lilia hat gewonnen.jpg
BellofWishesFestival.jpg Wunschglocke-Festival
2. Platz
Ash nimmt an dem Wettbewerb mit Pikachu teil, unterliegt in der Endrunde aber Stefan und seinem Kardadonis.
Stefan gewinnt.jpg
Explodon Teilnehmer.jpg Explodon
Ausgeschieden - Besten 4
Ash nimmt mit Zurrokex teil, unterliegt im Halbfinale aber Maximilian und seinem Jiutesto.
Stephan und Karadonis.jpg
Junior Pokal Teilnehmer.jpg Pokémon World Tournament Junior Pokal
In Tessera
2. Platz
Ash nimmt mit Matrifol, Sedimantur, Rabigator und Ferkokel teil, unterliegt im Finale aber Diaz und seinem Serpiroyal.
Diaz gewinnt den Junior Pokal.jpg
Marine Coup Tournament.jpg Marine Coup Tournament
Gewonnen
Ash gewinnt mit Pikachu das Turnier auf dem Kreuzfahrtschiff.
Scalchop Playoffs.jpg Muschelkönig-Festival
Gewonnen
Ashs Ottaro gewinnt den Wettbewerb, bekommt den Titel aber aberkannt, da seine Muschel auf Grund von Liebeskummer zerbricht.
Ernte-Festival.jpg Pokémon Sumo des Ernte-Festival
Gewonnen
Ashs Ferkokel kommt ins Finale und setzt sich gegen den neuen Rivalen Rodney und dessen Golgantes durch.
Ernte-Festival Gewinner.jpg

Outfit

Bild Outfit Beschreibung
Anime Ash.png Outfit während der
Originalserie
Ash trägt dieses Outfit von der ersten bis zur fünften Staffel.
AshAG.png Outfit während
Advanced Generation
Dieses Outfit trägt Ash während Advanced Generation von der sechsten bis zur neunten Staffel und während der ersten drei Folgen der zehnten Staffel.
AshDP.png Outfit während
Diamond & Pearl
Ash trägt dieses Outfit von der zehnten bis zur 13. Staffel.
Ash BW Artwork.png Outfit während
Best Wishes!
Dieses Outfit trägt Ash in den Staffeln 14 bis 16 während seiner Einall-Reise.
Ash XY Artwork.png Outfit während
XY
Ash trägt dieses Outfit ab Staffel 17 während seiner Kalos-Reise.
Doktor Ash.jpg Ash im Doktorkittel Ash trägt dieses Outfit in der Episode Operation Chaneira.
Ash als Sir Aaron.jpg Ash als Sir Aaron verkleidet Ash trägt dieses Kostüm zu einer Veranstaltung im 8. Film
Ash während dem Wassili-Cup.jpg Wassili-Cup-Outfit Während des Wassili-Cups trägt Ash diese Kleidung.
Ash Winterkleidung.jpg Winter-Outfit In Blizzach erhält Lucia von ihrer Mutter Katrin ein Paket mit Winterkleidung für die ganze Gruppe. Ashs und Rockos Jacken sind angelehnt an Lucius' Platin-Outfit.
Folge 069 - Ash und Co. in Trainingskluft.jpg Jogginganzug Auf den Seeschauminseln, während der Folge Die große Welle trug Ash diese Trainingskluft.
Ashley.jpg Ashley-Outfit "Ashley" (ja. サトコ (Satoko)) ist Ashs Verkleidung in der Episode Im Reich der Düfte, um in die Prismania City-Arena zu gelangen, aus der er rausgeworfen wurde, weil er Erikas Parfüm nicht mochte.


Namen

Sprache Name Namensherkunft/-bedeutung
Vornamen
Japanisch サトシ Satoshi Satoshi Tajiri; satoshi (Leitung, Führung)
Englisch Ash ash (eng.: Asche) (siehe Pokémon 2 - Die Macht des Einzelnen)
Deutsch
Französisch Sasha Kombination aus Sa(toshi) und Ash (das a nach hinten geschoben)
bzw. Sa(to)sh(i) + a
Nachname
Englisch
Deutsch
Französisch
Ketchum abgeleitet von Catch 'em! (eng.: Schnapp sie dir!)

Synchronisation

  • Portugiesisch (Brasilien):
    • Alfredo Rollo
  • Französisch (Kanada):
    • Sébastian Reding
  • Spanisch (Südamerika):
    • Gabriel Ramos (bis DP090; DP105-DP158)
    • Irwin Daayán (DP091-DP105)
    • Miguel Ángel Leal (ab DP158)

Spiele

Ash kommt ausschließlich im Nintendo-64-Spiel Pokémon Puzzle League vor.

In Spielen wie Pokémon Rot und Blau oder Pokémon Gold und Silber handelt es sich nicht um Ash, sondern um die Figur Rot. Obwohl er der Anime-Figur Ash sehr ähnelt, gibt es keinerlei Beziehung zwischen ihnen. In der Episode Projektor an und Action gab es sogar einen Beweis dafür. Dort lief in einem Kino ein Kurzfilm mit genau der Manga-/Spiel-Figur Rot und seinen Pokémon. Dieser sieht hier aus wie Ash mit Rots Kleidung. In Pokémon HeartGold und SoulSilver ist Trainer Rot sehr stark an Ash angelehnt, vor allem bei seinem Team, bei dem sein stärkstes Pokémon Pikachu auf Lv. 88 mit denselben Attacken wie im Anime ist.

Trivia

  • Ash hat Pokémon aller Typen gefangen, außer PsychoIC.pngPsycho, StahlIC.pngStahl und FeeIC.pngFee.
    • Er hat alle Starter des PflanzeIC.pngPflanze-Typs gefangen, was sich in XY ändert.
    • In Einall fängt Ash in der kürzesten Zeit die meisten Pokémon seiner bisherigen Reise.
  • Bis jetzt hat Ash in jeder Region ein vogelähnliches Pokémon gefangen (Tauboss, Noctuh, Schwalboss, Staraptor, Fasasnob und Dartiri).
  • Mit der Entwicklung von Chelcarain ist es das erste Mal, dass er zwei Starter derselben Region auf die letzte Stufe bringt.
  • Ash verliert immer gegen mindestens einen Arenaleiter pro Region, bevor er diesen im Rückkampf schlagen kann. Einzige Ausnahme: Das Orange-Archipel.
  • Er hat bis jetzt gegen fünf Top-Vier-Mitglieder gekämpft: Prima, Drake, Agathe, Ignaz und Teresa. Gegen alle hat er verloren.
  • In Kanto, auf dem Orange-Archipel und in Johto bewahrt er seine Orden auf der Innenseite seiner Jacke auf, doch seit Hoenn verwahrt er sie in dafür konzipierten Schatullen.
  • Die Kampfkoryphäe Anabel entwickelt für Ash Gefühle.
    • Ash versteht sie – im Gegensatz zu seinen Begleitern – meist nicht.
  • In einem großen Turnier (Pokémon-Liga) gewinnt Ash immer gegen einen Rivalen und verliert immer gegen den zweiten Rivalen. Ausnahme ist die Indigo-Liga; dort scheidet sein erster Rivale, Gary, vor ihm aus und Ash verliert gegen den zweiten, Richie.
  • Es gibt ein Event-Pikachu mit Originaltrainer サトシ Satoshi und ID-Nummer 07150.
  • In der ersten Folge der ersten Staffel und in der ersten Folge von Best Wishes heißt es in der dt. und engl. Fassung, dass Ash zehn Jahre alt ist. Doch:
    • In der engl. Fassung des Vorfilms (Pikachu und Pichu) des dritten Kinofilmes (Pokémon 3 - Im Bann der Icognito) heißt es, als Ash eine Feier für Pikachu gibt, wie folgt: "[...] Ash: Don't you know what today is, Pikachu? This is the day we first met. The day we first became friends. I think that's pretty special, don't you? - Pikachu: Pikachu. [...]". Demnach müsste Ash in "Pikachu und Pichu" elf Jahre alt sein.
    • Als er in Staffel Eins an seiner ersten Pokémon-Liga teilnahm, heißt es, er habe ein Jahr für seine Reise durch Kanto gebraucht. Da er in der ersten Folge der Originalserie zehn Jahre alt war, müsste er demnach am Ende der ersten Staffel bereits elf Jahre alt sein.
    • Er ist beim Wassili-Cup in Sinnoh anwesend. In Einall erzählt Lucia, dass sie zum Wassili-Cup nach Johto reise. Der Wassili-Cup findet aber nur einmal im Jahr statt, also ist bis dahin ein Jahr vergangen.
    • In einer der ersten Folgen zu "Diamant und Perl" erwähnt Rocko, dass er mit Ash jahrelang herumgereist ist. Vermutlich hat jede Reise (Kanto, Johto und Hoenn) mindestens ein Jahr gedauert.
  • Laut einem Interview einer englischen Synchronsprecherin von Ash sollte Ash ursprünglich „Casey“ heißen.
  • In Animal Crossing: Let's Go to the City kann man Ashs Kappe als Kopfbedeckung erhalten.
  • Ashs Vater wird bisher nur in einem Telefonat zwischen Ash und seiner Mutter erwähnt.
  • Im Anime hat Ash bis zu seiner Reise in Einall schwarze Augen. Von da an sind seine Augen braun.
Ashs Pokémon
Im Team:

025.png Pikachu 656.png Froxy 662.png Dartignis 701.png Resladero

Bei Professor Eich:

001.png Bisasam 089.png Sleimok 099.png Kingler 128.png Tauros(30x) 143.png Relaxo 153.png Lorblatt 156.png Igelavar 158.png Karnimani 164.png Noctuh 214.png Skaraborn 232.png Donphan­ 254.png Gewaldro 277.png Schwalboss 324.png Qurtel 341.png Krebscorps 362.png Firnontor 443.png Kaumalat 389.png Chelterrar 398.png Staraptor 392.png Panferno 418.png Bamelin 472.png Skorgro 521a.png Fasasnob 006.png Glurak 501.png Ottaro 499.png Ferkokel 495.png Serpifeu 559.png Zurrokex 542.png Matrifol 536.png Mebrana 525.png Sedimantur 553.png Rabigator

Im Training:

007.png Schiggy 057.png Rasaff

Eingetauscht:

020.png Rattikarl 190.png Griffel

Weggegeben:

093.png Alpollo 015.png Bibor

Freigelassen:

012.png Smettbo 018.png Tauboss 131.png Lapras 246.png Larvitar 119.png Golking