Aktivieren

Ruhmeshalle

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pokémon Turm.png  Dieser Orte-Artikel ist noch (sehr) kurz und/oder inhaltlich noch (sehr) unvollständig. Hilf dem PokéWiki, indem du ihn bearbeitest und erweiterst.
Ruhmeshalle in Pokémon Origins

Die Ruhmeshalle ist der letzte Schritt auf dem Weg durch die Pokémon Liga und das Ziel aller Pokémon-Trainer. In der Ruhmeshalle erfolgt die Eintragung der Trainer samt ihrer Teams, die die Top Vier und den Champ zu besiegen vermochten. Ab diesem Zeitpunkt ist es möglich, alle Ruhmeshalleneinträge via PC unter dem Menüpunkt "Ruhmeshalle" abzurufen.

Mit dem Sieg über die Top Vier und den Eintrag in die Ruhmeshalle enden offiziell die Ligabemühungen des Trainers, der nun neuer Champ ist. Anschließend kommt der Abspann. Selbstverständlich ist es dennoch möglich, immer wieder in der Pokémon-Liga zu kämpfen.

Der Eintrag in der Ruhmeshalle hat noch einen weiteren positiven Effekt: Die Freundschaft mit denjenigen Pokémon steigt stark an, die einen Ehrenplatz in der Ruhmeshalle gefunden haben, was sich wiederum positiv auf die Stärke der Pokémon auswirkt.

Wird der Missingno.-Trick der 1.Generation angewandt, so ist die Ruhmeshalle, wenn man sie am PC abfragt, "zerstört". Das bedeutet, dass auf dem Bildschirm nur verpixelte, zusammengewürfelte Bilder zu sehen sind.

In Pokémon Diamant und Perl und Platin umfasst die Ruhmeshalle nur 30 Einträge, d.h. ab dem 31. Eintrag verschwindet jeweils der älteste wieder.

In Pokémon Schwarz und Weiß fällt die Ruhmeshalle deutlich kleiner aus, als in den vorherigen Generationen. Nachdem der Trainer den Champ Lauro besiegt, kann die Ruhmeshalle über einen Teleporter erreicht werden. Der Eintrag erfolgt diesmal ohne Begleitung eines Professors.

Beim erneuten Betreten der Ruhmeshalle wird der Rivale häufig stärker.

Screenshots