Aktivieren

Manaphy (Anime)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Manaphy
Manaphy movie.jpg
Informationen
Typ WasserIC.pngWasser
Episodendebüt Bisher kein Auftritt in der Serie
Filmdebüt M09 – Pokémon Ranger und der Tempel des Meeres
Debüts der Formen
Pokémonicon 490.png Manaphy M09 – Pokémon Ranger und der Tempel des Meeres

Manaphy ist ein Hauptcharakter aus Pokémon Ranger und der Tempel des Meeres.

Auftritte

In Pokémon Ranger und der Tempel des Meeres

Zu Beginn des Films ist Manaphy noch ein Ei, auf das es der Pirat Phantom abgesehen hat. Er möchte das Manaphy, das aus dem Ei schlüpfen wird, nutzen, um damit zum Seetempel zu gelangen und die Seekrone an sich reißen. Der Pokémon Ranger Jack Walker schnappt sich jedoch das Ei und flieht von Phantoms Schiff.

Er findet Unterschlupf bei den Nachkommen der Wassermenschen Ship, Kyle, Meredith und Lizabeth. Dort trifft er auch auf Ash und dessen Freunde, die sich mal wieder verlaufen haben und auf der Suche nach Wasser sind. Von den Darstellern des Marina-Unterwasser-Zirkus bekommen sie Wasser und beschließen daraufhin einige Zeit mit ihnen zu reisen. In der nächsten Nacht träumt Maike, nachdem sie vom Mondlicht, dass durch das Manaphy-Ei scheint, angestrahlt wird, von Manaphy, das auf dem Weg zum Seetempel ist. Am Tag danach erfährt sie von Lizabeth, dass diese irgendwann denselben Traum hatte, und dass sich dieser Traum in den Erinnerungen der Wassermenschen weitervererben würde. Das würde bedeuten, dass Maike und Max ebenfalls von den Wassermenschen abstammen würden.

Währenddessen versucht Team Rocket jedoch das Ei zu stehlen, kann aber durch Jackies Ibitak und Ashs Pikachu aufgehalten werden. Kurz darauf taucht aber auch Phantom auf, gerade in dem Moment, in dem das Ei zu glühen beginnt und ausschlüpfen will. Da das Ei während des Kampfes aus dem Behältnis geschleudert wurde und Maike es auffängt, ist sie die erste Person, die das Pokémon sieht und daraufhin als Mutter ansieht.

Daraufhin flieht die gesamte Gruppe erneut vor Phantom und nutzt alte Tunnel der Wassermenschen, um sie abzuhängen. Dort erfahren die Freunde auch mehr über den Seetempel und dass dieser nur von Manaphy gefunden werden kann. Sie wollen es dazu benutzen, um den Tempel zu finden und den Segen der Wassermenschen zu erlangen. Da sich die Gruppe daraufhin trennt, weil Jackie der Ansicht ist, dass es zu gefährlich wird, setzt Manaphy Statustausch ein, vertauscht Ashs und Jackies Körper und sorgt so dafür, dass doch alle gemeinsam weiter reisen.

Auf der weiteren Reise erfährt Maike von Jackie, dass sie und Manaphy nicht für immer zusammen sein können, da es ein wildes Pokémon sei. Daraufhin hält sich Maike von diesem fern, sehr zu dessen Bedauern. Als Maike dann jedoch ihr Tuch verliert, verschwindet Manaphy, um es zu suchen. Da sich alle sorgen machen, fängt Maike an sich selbst Vorwürfe zu machen, vergisst sie jedoch wieder, nachdem sie mit Ships U-Boot Manaphy wieder gefunden und herausgefunden haben, dass dieses lediglich Maikes Tuch gesucht hat.

Kurz darauf gerät das Boot jedoch in eine Unterwasserströmung. Da Manaphy den Weg aus der Strömung finden kann, folgen sie ihm und kommen kurz danach zum Seetempel. Doch Phantom folgt ihnen und gelangt ebenfalls zum Seetempel. Dort angekommen öffnet er mithilfe des Zeichens der Wassermenschen den Weg zur Seekrone und fängt an einige Kristalle herauszuziehen, woraufhin der Tempel zu versinken beginnt. Jackie, der kommt um zu helfen, kann, bis auf einige wenige, alle Kristalle wieder in die Seekrone stecken. Dabei flüchtet Phantom jedoch mit einem, verliert ihn aber Unterwegs. Mit Ashs und Maikes Hilfe gelingt es daraufhin Manaphy auch die letzten Kristalle wieder an die richtige Stelle zu stecken, woraufhin der Tempel nicht weiter versinkt und vollständig auftaucht.

An der Wasseroberfläche versucht Phantom ein letztes Mal Manaphy zu bekommen, um immer wieder zum Tempel zu gelangen. Dieses wird jedoch von Ash verhindert, woraufhin Manaphy mit allen anwesenden Wasser-Pokémon, darunter auch Kyogre, Phantoms Schiff angreift. Die Crew versucht zwar, mit einem künstlichen Superschall die Pokémon zu verwirren, doch Manaphys Statustausch kann die Pokémon beruhigen, woraufhin die Pokémon den Angriff fortsetzen. Schließlich kann Kyogre mit einem Hyperstrahl das U-Boot von Phantom vernichten, wodurch es Jackie gelingt diesen festzunehmen.

Nachdem der Seetempel wieder seine Schutzhülle aktiviert hat und verschwunden ist, verabschiedet sich auch Manaphy und folgt dem Seetempel.

Weitere Auftritte

Im regulären Anime hat Manaphy noch keinen Auftritt gehabt. In Volle Punktzahl... mit Abstrichen wird es von Jessie erwähnt.

Außerdem taucht im Pikachu-Kurzfilm Pikachu, kore nan no Kagi? eine Statue von Manaphy auf.

Eingesetzte Attacken

Einsatz von Statustausch Attacke Erstmals benutzt in Trainer des Pokémon
Manaphy Statustausch.png
Statustausch M09 – Pokémon Ranger und der Tempel des Meeres wild

Liste aller Auftritte

Episode Besitzer Erscheinung

Im Anime
EP557 – Volle Punktzahl... mit Abstrichen Erwähnung

In Specials
PK27 – Pikachu, kore nan no Kagi? Statue

In Filmen
M09 – Pokémonm Ranger und der Tempel des Meeres wild physisch
Orte
Charaktere aus den Pokémon-Filmen
In anderen Sprachen: