Aktivieren

Beerenmeister

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
15px-Qsicon_Achtung.svg.png   Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Nähere Angaben: entspricht nicht der Norm für Charakterartikel.

Der Beerenmeister ist ein Mann, der gerne Beeren verschenkt, um die Welt mit Pflanzen zu bereichern. Es gibt einen in Hoenn und in Sinnoh.

In Hoenn

Im Anwesen des Beerenmeisters

Der Beerenmeister lebt mit seiner Frau in einem Haus auf Route 123. In der Nähe befinden sich mehrere Beerenfelder, von denen man sich bedienen und sie anschließend zur Heranzucht eigener Beeren verwenden darf. Die Beerenfelder sind aufgrund ihrer kompakten Lage und einfachen Zugänglichkeit ein optimaler Ort für das Pflanzen von Beeren. In der sechsten Generation ist dieses Areal deutlich weitläufiger, jedoch noch besser zugänglich und mit mehr Plätzen zum Anpflanzen bestückt. Es gibt insgesamt vier Beerenfelder auf denen je sechs Beeren gepflanzt werden können.

Der Beerenmeister hat vier Enkelkinder. Er verschenkt täglich zwei der folgenden Beeren.

Item Fundort Edition
granabeere.png
Granabeere Einmal täglich vom Beerenmeister RUSASMΩRαS
setangbeere.png
Setangbeere Einmal täglich vom Beerenmeister RUSASMΩRαS
qualotbeere.png
Qualotbeere Einmal täglich vom Beerenmeister RUSASMΩRαS
honmelbeere.png
Honmelbeere Einmal täglich vom Beerenmeister RUSASMΩRαS
labrusbeere.png
Labrusbeere Einmal täglich vom Beerenmeister RUSASMΩRαS
tamotbeere.png
Tamotbeere Einmal täglich vom Beerenmeister RUSASMΩRαS
saimbeere.png
Saimbeere Einmal täglich vom Beerenmeister RUSASMΩRαS
magostbeere.png
Magostbeere Einmal täglich vom Beerenmeister RUSASMΩRαS
rabutabeere.png
Rabutabeere Einmal täglich vom Beerenmeister RUSASMΩRαS
tronzibeere.png
Tronzibeere Einmal täglich vom Beerenmeister RUSASMΩRαS

Beerensprüche

Die Frau des Beerenmeisters möchte gute Sprüche hören. Wenn man einen beliebigen Spruch aus zwei Teilen sagt, bekommt man eine normale Beere. Sagt man allerdings folgende besondere Sprüche, erhält man seltene Beeren. In Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir gibt sie schon eines der Wörter vor. Man muss das andere entsprechende Wort ergänzen, um die gleichen Sprüche zu bilden. Nachdem man alle seltenen Beeren je ein Mal erhalten hat, schenkt sie einem jeden Tag eine normale Beere.

In den Spielen der dritten Generation musste man für das Verwenden mancher Worte erst bestimmte Bedingungen erfüllen. So können beispielsweise Pokémon-Namen nur verwendet werden, wenn das entsprechende Pokémon bereits im Pokédex registriert ist. Die Wörter „WETTBEWERB“ und „SUPER“ können erst nach dem Einzug in die Ruhmeshalle benutzt werden.

Die Myrtilbeere kann man in der deutschsprachigen Version von Pokémon Rubin und Saphir nicht erhalten, sondern erst in Pokémon Smaragd.

Zitate

ΩRαS

„Du kannst mich Beerenmeister nennen. Ich träume davon, die Welt mit hübschen Blumen zu bereichern, daher züchte ich Beeren und gebe sie an andere weiter. Du hast dir auch eine verdient! [...] Sei nicht so schüchtern. Nimm dir noch eine! [...] Besuch unbedingt den Blumenladen Blütentraum nahe Metarost City. Lasst die Welt in Blumen schwelgen!“
– Beim Ansprechen
„Für heute bin ich fertig. Komm ein anderes Mal wieder. Lasst die Welt in Blumen schwelgen!“
– Beim erneuten Ansprechen am selben Tag

In Sinnoh

In Sinnoh befindet sich die Villa des Beerenmeisters am Ende der Route 208, nördlich des Ausgangs nach Herzhofen. Der Beerenmeister verschenkt hier täglich eine Beere. Später bekommt man hier von einem kleinen Mädchen eine Pokétch-Erweiterung (den Beerensucher), die anzeigt wo reife Beeren geerntet werden können.

Mulch

Die Frau in der Villa des Beerenmeisters verkauft Mulch. Dabei handelt es sich um „Hochwertige Erde und die, ähm... Hinterlassenschaften von Pokémon“. Er kann vor dem Pflanzen der Beeren auf dem Boden verteilt werden und hat Auswirkungen auf das Beerenwachstum.

Hauptartikel


Die Nicht-Spieler-Charaktere der jeweiligen Region

Kanto und Sevii
Johto
Hoenn
Sinnoh
Einall
Kalos