Aktivieren

Aquilus

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aquilus.png Aquilus

ja スムラ (Sumra)en Bronius

Aquilus Manga.png
Informationen
Geschlecht männlich
Region Einall
Begegnung Stratos City
Schloss von N
Elektrolithhöhle
Spiele SW
Team
Team Name Team Plasma
Team Rang Weiser
Diese Person tritt sowohl im Manga als auch im Spiel auf.

Aquilus ist einer der Sieben Weisen des Team Plasma, der in Pokémon Schwarz und Weiß vorkommt. In Pokémon Schwarze Edition 2 und Weiße Edition 2 taucht er nicht mehr auf.

In den Spielen

In Pokémon Schwarz und Weiß begegnet man Aquilus erstmals mit G-Cis, Rubius und einigen Team Plasma Rüpeln in ihrem Versteck in Stratos City. Dabei verlässt er das Gebäude kurz nach Ankunft des Protagonisten und taucht erst in Ns Schloss wieder auf. Mit den anderen Weisen stellt er sich den Arenaleitern.

Man bekommt von Aquilus in der Elektrolithhöhle die TM69 Steinpolitur, nachdem man den Auftrag von Geheimagent LeBelle bekommen hat, alle sieben Weisen zu finden und festzunehmen.

Sprites

Edition SW
Sprite Aquilus.png

Zitate

5. Generation SW

Aquilus' Festnahme

Stratos City

„Ich finde, das hatte schon was, direkt vor der Pokémon-Arena ein Geheimversteck zu unterhalten. Aber nun ist es ja leider schneller aufgeflogen, als wir dachten.“
– Aquilus im Plasma-Gebäude

Schloss von N

„Der Tugend folgt die Belohnung, dem Laster die Strafe.“
– Aquilus beim Betreten des Schlosses
„Vermaledeite Arenaleiter!“
– Aquilus, wenn die anderen Leiter dazukommen
„Wir von Team Plasma lassen es nicht zu, dass ihr die Träume und Pläne unseres Königs zunichtemacht!“
– Aquilus beim erneuten Ansprechen


Im Manga

Im Pocket Monsters SPECIAL-Manga taucht Aquilus zum ersten Mal in VS. Hutsassa auf. Dort halten er und ein paar Team Plasma Rüpel einige vermisste Pokémon fest, um sie ihrer Meinung nach von ihren Trainern zu befreien. Aquilus' Hutsassa entführt aus diesem Grunde auch das Lichtel von Bell, was Schwarz, Weiss, Artie und Lilia auf den Plan ruft. Zusammen entdecken sie das Versteck und können mit Schwarz' Ferkokel Hutsassa besiegen, Team Plasma verjagen und die Pokémon retten.

Sein Pokémon

Aquilus' Hutsassa PMS.png Hutsassa
Debüt in VS. Matrifol
Pilzspore
Hutsassa wird erstmals eingesetzt, um Bell in Ohnmacht zu befördern und ihr Lichtel zu entführen. Als Schwarz das Versteck von Team Plasma gefunden hat, stellt sich ihm Hutsassa entgegen, wird jedoch von seinem Ferkokel besiegt. Während der Pokémon Liga wird es neben den anderen Pokémon der Weisen benutzt, um die Trainer zu bekämpfen, die die gefangenen Arenaleiter gefangen halten. Nachdem die Arenaleiter befreit wurden, bleibt es zurück, während die Weisen fliehen.
Fähigkeit:  Sporenwirt 

Namensbedeutung

Sprache Name Namensherkunft/-bedeutung
Japanisch スムラ Sumra Von سمرة sumra, arabisch für gebräunt
Englisch Bronius Von braun
Deutsch Aquilus Von aquilus, lateinisch für schwärzlich, dunkelfarbig
Französisch Alezan Französisch für kastanienbraun
Italienisch Moreno Spanisch für braun
Spanisch Sumra Vom Japanischen
Koreanisch 스므라 Seumeura Transliteration des Japanischen
Chinesisch (Mandarin) 斯姆拉 Sīmǔlā Transliteration des Japanischen
Chinesisch (Kantonesisch) 斯姆拉 Sīmóuhlā Auf dem Mandarin basierende Transliteration des Japanischen
N.png Team Plasma Team Plasma Logo.png G-Cis.png
König N SW | G-Cis S2W2
Sieben Weise G-Cis | Violaceus | Rubius | Viridus | Flavus | Aquilus | Caeruleus
 Weitere Mitglieder  Finstrio | Musen | Achromas
Rüpel Team Plasma Rüpel
Verstecke Schloss von N | Stratos City | Plasma-Fregatte‎ | P2-Labor
In anderen Sprachen: