Aktivieren

Dialga (Anime)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dialga
Dialga (Anime).png
Typ: DracheIC.pngDrache StahlIC.pngStahl
Geschlecht:
neutral
Pokémon-Trainer: niemand 
Fangort: nie gefangen
Debüt: M10 Pokémon 10 - Der Aufstieg von Darkrai
Aktueller Verbleib: In seiner Dimension
Entwicklungen:
M10 Pokémon 10 - Der Aufstieg von Darkrai 483.png Dialga

Dialga kommt im zehnten, elften und auch im zwölften Film vor. Weiters hat es in Der große Kampf um Raum und Zeit einen Auftritt. Hier ist die vollständige Geschichte, die Legende, die sich um Dialga rankt, hier.

Dialga lebt in seiner eigenen Dimension, die neben derer von Arceus und Palkia, der Gegenwelt und der Welt der Menschen existiert. Es ist Herrscher dieser Dimension und kontrolliert von hier aus die Zeit. Im 12. Film zeigt es, dass es andere Menschen in die Vergangenheit schicken kann, im 11., dass es Giratina kurz bevor es die Gegenwelt verlässt wieder einige Sekunden zurückschickt, wodurch es nicht fliehen kann.

Im regulären Anime besitzt es mit Palkia zusammen die Fähigkeit, ein neues Universum zu schaffen. Es kann unter Beisein des Adamant-Orbs und des Seen-Trios in der Speersäule auf die Erde geholt werden. Die rote Kette sorgt dafür, dass man es kontrollieren kann.

Wie Palkia wird es in der Gegend um den Kraterberg verehrt, wodurch es hier viele Tempel Dialga zu Ehren gibt.

In den Filmen

Dialga ist einer der Hauptcharaktere in den Filmen der Diamond and Pearl-Serie. Da sich die Filme der Serie einander fortsetzen, kommt Dialga in allen 3 vor.

In Pokémon 10 – Der Aufstieg von Darkrai

Es kämpft im 10. Film gegen Palkia. Als Darkrai die zwei legendären Pokémon aufhalten will und dabei immer schwerer verletzt wird, ist es am Ende nicht mehr stark genug, als es erneut von Zeitenlärm und Raumschlag gleichzeitig erfasst wird. Die Wucht dieser Zeit und Raum verzerrenden Attacken lösen Darkrai auf. Alamos Town wird fast komplett zerstört wie auch alle Menschen und Pokémon dort, was nur durch das Lied Oración im letzten Moment verhindert werden kann. Oración macht die Auswirkungen des Kampfes rückgängig, so kehrt auch Darkrai wieder zurück.

In Pokémon 11 – Giratina und der Himmelsritter

Im 11. Film will sich Giratina an Dialga dafür rächen, dass es zusammen mit Palkia durch den Kampf im 10. Film große Teile der Gegenwelt zerstört hat, Giratina zerrt es in seine Welt, wird aber von Dialga schließlich dort in einer Zeitschleife gefangen gehalten. Dialga kann fliehen, weil Shaymin, welches zufällig in diesen Kampf hineingerissen wurde, aus Angst Schocksamen einsetzt und dadurch ein Portal öffnet. Später hat Shaymin die Zeitschleife von Dialga zerstört.

In Pokémon 12 – Arceus und das Juwel des Lebens

Am Anfang des 12. Films schlichtet Ash den Kampf zwischen Giratina und Dialga. Danach kämpfen Dialga, Palkia und Giratina gemeinsam gegen Arceus, um es aufzuhalten und Michina vor der Zerstörung zu bewahren. Zunächst funktionert dies ganz gut, doch mit der Zeit werden sie allerdings nacheinander von Arceus besiegt. Es wird nun auch klar, warum Dialga gegen Palkia gekämpft hat: Jeder dachte, sein Territorium würde durch den jeweils anderen bedroht werden. Normalerweise überschneiden sich ihre Welten niemals, was man in einer Erzählung von Gaudí im 10. Film bereits erfährt, doch durch die bevorstehende Ankunft von Arceus, welches sich an der Menschheit für den Verrat um das Juwel des Lebens rächen will, sind gewaltige Energieströme freigesetzt worden und somit kollidierten die Welten von Dialga und Palkia. Dadurch ist auch Giratina in die Kämpfe verwickelt worden. Ash und seine Freunde machen mit Hilfe Dialgas eine Zeitreise, in der sie Arceus' schlimme Vergangenheit ändern können.

Genutzte Attacken

Einsatz von Zeitenlärm Attacke Erstmals benutzt in
Dialga Zeitenlärm.jpg
Zeitenlärm Pokémon 10
Draco Meteor Pokémon 10
Hyperstrahl Pokémon 10
Schutzschild Pokémon 10

Charakter und Verhalten

Dialga lebt in seiner eigenen Dimension, hat als dessen Herrscher ein starkes Territorialdenken. Als ihm Palkias Dimension zu nahe kommt, beginnen sie mit einem Kampf, welcher als Basishandlung des 10. Films dient. Dabei agiert es wie sein Gegner ohne Gnade, bis Oración den Kampf beendet.

Im 12. Film zeigt es im Kampf gegen Arceus mit Palkia und Giratina Einheit, um die Stadt Michina Town zu retten.

Es scheint sich auch auf der Erde zu zeigen, da es Giratina beim Wassertrinken in einem Waldstück in die Gegenwelt zu zerren.

Im Kampf nutzt es eine Strategie, bestehend aus Verteidigung mit Schutzschild und darauffolgend einen Angriff. Es ist im Kampf Dialga-Palkia anfänglich der Stärkere, später gleicht es sich wieder aus. Gegen Giratina kann es sich durchsetzen und fliehen, gegen Arceus hat es selbst mit Hilfe von Palkia und Giratina keine Chancen.

In Pokémon – Der Film: Hoopa und der Kampf der Geschichte

Ash2008.jpg  Dieser Anime-Artikel ist noch (sehr) kurz und/oder inhaltlich noch (sehr) unvollständig. Hilf dem PokéWiki, indem du ihn bearbeitest und erweiterst.

Anime-Folgen

Sein Debüt feiert Dialga in Wer sind die wahren Gauner?, wo als Statue und als Gestalt einer Erzählung vorkommt.

Über die Diamond and Pearl-Serie versucht das Team Galaktik alle erforderlichen Utensilien und Informationen zu bekommen, um Palkia und Dialga herbeizurufen. Dies gelingt in Der große Kampf um Raum und Zeit, wo beide unter der Kontrolle Zyrus' erscheinen und eine neue Welt erschaffen. Cynthia, Ash, Lucia, Rocko, Looker und Team Rocket verhindern dies, Dialga kehrt in seine Welt zurück.

Außerdem hat es einen Auftritt in Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Himmel - Jenseits von Zeit und Dunkelheit und in einer Fantasie von Mauzi in Mauzi im Liebesrausch!

Liste der Auftritte

Episode Besitzer Erscheinung
504 - Wer sind die wahren Gauner? - Erklärung, Statue
620 - Der große Kampf um Raum und Zeit Wildes Physisch
646 - Mauzi im Liebesrausch! Giovannis Fantasie
SS021 - Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Himmel - Jenseits von Zeit und Dunkelheit - Rückblick
Orte
Charaktere aus den Pokémon-Filmen
In anderen Sprachen: