Aktivieren

Kurt

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Overworldsprite Kurt HGSS.png Kurt

ja ガンテツ (Gantetsu)en Kurt

Kurt HGSS.jpg
Artwork aus HGSS
Informationen
Geschlecht männlich
Region Johto
Begegnung Azalea City
Familie Maisy (Enkelin)
Spiele GSKHGSS
Trainer
Pokémon-Typ Trainer ohne best. Typ
Diese Person tritt im Anime, im Manga und im Spiel auf.

Kurt ist ein Pokéballhersteller aus Azalea City in Johto und beliefert als Koryphäe auf diesem Gebiet auch die Silph Co. in Kanto.

In den Spielen

Kurt ist in seinem Haus in Azalea City dazu in der Lage aus verschiedenen Aprikoko spezielle Pokébälle herzustellen, sofern man bereits Team Rocket aus dem Flegmon-Brunnen vertrieben hat. Ist dies geschehen, bekommt man zuerst einmal einen Köderball in Pokémon Gold, Silber und Kristall bzw. einen Turboball in Pokémon HeartGold und SoulSilver geschenkt. Bringt man ihm ab dann eine Aprikoko, so stellt er daraus innerhalb eines Tages je nach Farbe einen passenden Pokéball her.

Während man Kurt in Pokémon Gold und Silber jeden Tag nur einen Aprikoko bringen kann, ist es in Pokémon Kristall und den Remakes möglich, Kurt so viele Aprikoko einer Art pro Tag zu geben, wie man dabei hat.

Aprikoko-Liste

Aprikoko Pokéball Wirkung
aprikoko-blu.png Blau köderball.png Köderball Bei Einsatz der Angel wird dieser Ball besser.
aprikoko-glb.png Gelb mondball.png Mondball Fängt Pokémon besser, wenn sie sich mit einem Mondstein entwickeln können.
aprikoko-grn.png Grün freundesball.png Freundesball Fangrate ist die eines Pokéballs, aber die Zuneigung des Pokémon wächst automatisch auf 200 Punkte.
aprikoko-pnk.png Pink sympaball.png Sympaball Ist das Pokémon vom anderen Geschlecht als das eigene, wird dieser Ball besser.
aprikoko-rot.png Rot levelball.png Levelball Hat das eigene Pokémon einen höheren Level als das gegnerische, wird dieser Ball besser.
aprikoko-swz.png Schwarz schwerball.png Schwerball Fängt Pokémon besser, je schwerer sie sind.
aprikoko-wss.png Weiß turboball.png Turboball Fängt flüchtende Pokémon besser.

Zitate

2.Generation: GSK

Azalea City

„Hm? Wer bist du? <Name des Spielers>, was? Du willst, dass ich ein paar Bälle mache? Verzeih, aber das muss warten. Kennst du TEAM ROCKET? Egal, ich erzähle dir ohnehin darüber. TEAM ROCKET ist eine üble Bande, die POKéMON für ihre Zwecke einsetzt. Man sagt, dass sie sich vor drei Jahren augelöst haben. Aber jetzt sind sie am BRUNNEN und schneiden die RUTEN von FLEGMONS (Nur in Gold und Silber) ab, um sie zu verkaufen! Also werde ich ihnen eine Lektion erteilen! Haltet durch, FLEGMONS (Nur in Gold und Silber)! Der alte KURT ist auf dem Weg!“
– Beim ersten Ansprechen

Flegmon-Brunnen

„Hallo! <Name des Spielers>! Die Wache ganz oben ist weggelaufen, als ich sie anschrie. Aber dann bin ich in den BRUNNEN gefallen. Ich bin so hart auf meinem Rücken gelandet, dass ich mich nicht mehr bewegen kann. Mist! Wenn ich fit wäre, würden meine POKéMON sie bestrafen… Ah, mir ist nicht zu helfen. <Name des Spielers>, zeig ihnen, wie mutig du bist. Tu es für mich!“
– Am Grund des Brunnens
„Weiter so, <Name des Spielers>! TEAM ROCKET ist abgehauen. Meinem Rücken geht es schon besser. Lass uns gehen“
– Nachdem Team Rocket in die Flucht geschlagen wurde

Azalea City (2)

„Hi, <Name des Spielers>! Du hast dich am BRUNNEN wie ein wahrer Held benommen. Ich mag deinen Stil! Es wäre mir eine Ehre, für einen Trainer wie dich BÄLLE anzufertigen. Das ist alles, was ich habe. Aber bitte nimm es! […] Ich mache BÄLLE aus APRIKOKOS. Pflücke sie von Bäumen und bring sie zu mir. Ich fertige daraus BÄLLE an. Hast du eine APRIKOKO für mich? Schön! Ich werde einen BALL daraus machen. (Falls man eine Aprikoko mit sich trägt) Welche APRIKOKO soll ich benutzen? […] (Nur in Kristall) Wie viele soll ich anfertigen? […] (Nach der Wahl der Aprikokosorte in Kristall) Ich werde einen Tag brauchen, um einen BALL zu machen. Komm später wieder! (Nach Abgabe einer Aprikoko)/Oh… Du lässt mich im Stich? (Wenn man keine Aprikoko verarbeiten lassen möchte)
– In seinem Haus, nachdem Team Rocket aus dem Brunnen vertrieben wurde
„Ah, <Name des Spielers>! Ich bin gerade fertig geworden. Hier hast du den BALL! […] Er ist großartig geworden. Versuche, ein POKéMON damit zu fangen.“
– Am folgenden Tag, nachdem man ihm eine Aprikoko zur Bearbeitung zurückgelassen hat
„Da mir meine Enkelin jetzt hilft, bin ich schneller.“
– Während er an einem Ball arbeitet, beim ersten Ansprechen K
„Ich arbeite! Stör mich nicht!“
– Bei erneutem Ansprechen, während er an einem Ball arbeitet
„W-was ist das? Das habe ich noch nie gesehen. Es sieht wie ein POKéBALL aus, es scheint aber etwas anderes zu sein. Ich überprüfe das für dich.“
– Ansprechen, wenn man den GS-Ball im Inventar hat K
„Ich überprüfe es gerade. Ah-ha! Verstehe! So ist das…“
– Während er an dem GS-Ball arbeitet K
„<Name des Spielers>! Dieser BALL hat sich bewegt, als ich ihn überprüfte. Da geht etwas vor sich!“
– Nachdem er mit dem Überprüfen fertig ist K
„Im STEINEICHENWALD herrscht Unruhe! Was ist bloß los? <Name des Spielers>, hier dein GS-BALL! […] Könntest du nachsehen, was im STEINEICHENWALD los ist?“
– Vor dem Steineichenwald K

Steineichenwald

„Wow, das war doch schon etwas! <Name des Spielers>, das war klasse. Danke! Die Legenden um diesen SCHREIN waren doch wahr. Ich fühle mich dadurch beflügelt. Es spornt mich an, bessere BÄLLE zu fertigen! Ich gehe!“
– Nachdem man Celebi gefangen hat K

Im Anime

Kurt im Anime

Kurt taucht im Anime erstmals in der Episode Die Regenmacher auf. Ash wird zu ihm geschickt, um ihm den GS Ball zu überreichen, damit Kurt ihn untersuchen kann. Als Ash und seine Freunde Azalea City erreichen, herrscht dort eine Dürre und Ash tritt versehentlich auf den Schwanz eines Flegmon, weshalb er von einer wütenden Menschenmenge gejagt wird. Erst der als Flegmon verkleidete Kurt rettet die Gruppe.

Kurt lebt in Azalea City, wo Flegmon als heilig angesehen werden, da sie Mythen zufolge Regenfälle verursachen können. Ash und seine Freunde treffen Kurt, während er den Flegmon-Brunnen untersucht, weil er seltsame Geräusche von dort gehört hat. Es wird deutlich, dass Team Rocket versucht die Flegmon zu stehlen, doch Ash hilft diesen und besiegt die Schurken. Später gibt er Kurt den GS Ball und will sich von ihm besondere Pokébälle machen lassen. Kurt gibt Ash, Misty und Rocko jeweils einen Turboball als Belohnung.

In Aprikoko Fieber sammelen die Freunde Aprikokos und Kurt macht Ash und Misty Köderbälle und Rocko einen Schwerball. Bis jetzt untersucht Kurt wohl den GS Ball, welcher jedoch im Anime bisher keine Rolle mehr spielt.

Im Manga

Kurt im Manga

Im Pocket Monsters SPECIAL-Manga macht Kurt ebenfalls Pokébälle aus Aprikoko, was man erstmals in VS. Teddiursa sieht, als er Silver einen Schwerball herstellt. Später lässt er Gold mit seiner Enkelin Maisy zu einem Berg gehen, wo der Junge ihr ein Teddiursa mit einem Freundesball von Kurt fangen will. Der Pokéballmacher gab ihm diesen Ball, um herauszufinden, ob Gold damit umgehen kann, denn sollte dies nicht der Fall sein, hat sich Gold dazu bereit erklärt, für den Rest seines Lebens Kurts Assistent zu sein. Doch während es Gold gelingt, Maisy ihr Pokémon zu fangen, begibt sich Kurt zum Flegmon-Brunnen, wo er eine Gruppe gefesselter Team Rocket Rüpel findet. Kurz darauf stoßen auch Gold und Maisy sowie Kai hinzu, doch keiner weiß, wer Team Rocket besiegt hat. Schließlich verabschiedet sich Kurt von Gold, der seine Reise fortsetzt.

Einige Zeit später in VS. Sichlor besucht er mit Maisy zusammen das Arenaleiter-Turnier auf dem Indigo Plateau und damit auch Kai. Er schenkt ihm ein neues verbessertes Netz und beobachtet dann den Kampf von der Tribüne aus. Als der Mann mit der Maske das Indigo Plateau plötzlich attackiert, greift er sich in VS. Lugia und Ho-Oh (Teil 2) Kurt und fragt ihn zum GS Ball aus. Aber Kurt will ihm nichts dazu sagen, weshalb der Mann mit der Maske seine Pläne stiehlt, um den Ball selbst herzustellen.

Wie man in Der letzte Kampf (Teil 14) sieht, ist er seit seiner Jugend ein guter Freund von Professor Eich, Agathe, Norbert und dem Pensionsleiterpaar. Zusammen haben sie viel Zeit verbracht, bis Norbert seine beiden Lapras verlor und sich von den anderen distanzierte. Um ihn wieder aufzumuntern, komponierten sie alle ein Lied für ihn, bei dem Kurt mit dem Pensionsleiter zusammen den Text schrieb.

Seine Pokémon

Kurts Pottrott.png Pottrott
Debüt in VS. Teddiursa
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Kurt benutzt Pottrott bei der Herstellung seiner Pokébälle aus Aprikoko.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Zusätzliche Bilder


Die Nicht-Spieler-Charaktere der jeweiligen Region

Kanto und Sevii
Johto
Hoenn
Sinnoh
Einall
Kalos
In anderen Sprachen: