Aktivieren

Bill

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Overworldsprite Bill HGSS.png Bill

ja マサキ (Masaki)en Bill

Bill.png
Informationen
Geschlecht männlich
Region Kanto
Begegnung Route 3
Eiland 1
Dukatia City
Familie Großvater
Spiele RBGGSKFRBGHGSS
Trainer
Pokémon-Typ Trainer ohne best. Typ
Systemverwalter
Diese Person tritt im Anime, im Manga und im Spiel auf.

Bill ist einer der berühmtesten Pokémaniacs überhaupt, aber er ist erst durch die Entwicklung seines Lagerungs-Systems berühmt geworden. Er lebt in seinem Küstenhaus am nördlichsten Kap Kantos nahe Azuria City, obwohl er eigentlich aus Dukatia City in Johto stammt, wo ein Teil seiner Familie immer noch lebt.

Man behauptet auch, dass er eine große Sammlung seltener Pokémon habe, darunter auch alle Evoli-Entwicklungen. Im Allgemeinen soll das Sammeln von irgendwelchen Sachen schon ein Hobby aus seiner aller frühesten Kindheit sein, wobei sein erstes Pokémon ein Abra war. Auch ist Bill mit einem jungen Mann namens Celio befreundet, dem er mit dem Lagerungs-System auf den Eilanden hilft.

In den Spielen

Bills Haus in der 3. Generation

Während des Spielverlaufs hat der Spieler nur drei, bzw. zwei wichtige Treffen mit Bill.
Das wäre zum einen am Anfang des Spiels, wo man ihm hilft den Zelltransporter zu steuern, um sich von Piepi wieder in einen Menschen zu verwandeln und er dem Spieler aus Dankbarkeit das Bootsticket schenkt. Zum anderen bringt er einen nach dem Erhalt des siebten Ordens mit dem Schnellboot zu Celio auf Eiland Eins. Auch taucht er bei seinen Verwandten in Dukatia City auf, wo er dem Spieler ein Evoli schenkt, jedoch muss man ihn zuerst im Pokémon Center in Teak City getroffen haben. Später bekommt man von seiner kleinen Schwester seine Pokécom-Nummer.

Zitate

1. Generation: RBG

„Hallo! Ich bin ein POKéMON! Spaß beiseite, ich bin keines! Nenn mich einfach BILL! Ich bin ein waschechter POKéMANIAC! Glaubst Du mir nicht? Mir ist ein Experiment mißglückt! Dabei wurden meine Zellen mit denen eines POKéMON kombiniert! Wie sieht es aus? Hilfst Du mir? [...] Nein? Komm schon, ich stecke in wirklich ernsten Schwierigkeiten! Also, hilfst Du mir? Bitte! OK? Alles klar! (Antwort:Nein) Ich gehe in den TELEPORTER, und Du startest von meinem PC aus das ZELLTEILUNGS-PROGRAMM“
– Als Pokémon
„Klasse! Danke, Kumpel! Du hast bei mir etwas gut! Bist Du hier, um Dir meine POKéMON-SAMMLUNG anzusehen? Nein? Das ist schade! Wie kann ich Dir nur danken? Nimm einfach das hier... [...] Hey Kumpel, Du trägst zuviel mit Dir herum! (Die Tasche des Spielers ist voll)/In ORANIA CITY ankert ein großes Kreuzfahrtschiff, die M.S. ANNE! An Bord befinden sich nur Trainer! Sie haben mich zu einer Party eingeladen, aber ich mag so viel Trubel nicht. Hättest Du Lust, hinzugehen? (Nach Erhalt des Bootsticket)
– Nach der Zurückverwandlung
„Schau Dir doch einfach auf dem PC ein paar meiner seltenen POKeMON an!“
– Bei einem erneuten Besuch

2. Generation: GSK

Teak City

„Hi, ich bin BILL. Und wer bist du? Hmm, <Name des Spielers>? Du bist gerade zum richtigen Zeitpunkt gekommen. Ich bin soeben mit den Arbeiten an der ZEITKAPSEL fertig geworden. Du weißt doch, dass man POKéMON tauschen kann. Meine ZEITKAPSEL ermöglicht auch Tauschhandel mit der Vergangenheit. Aber du kannst nichts in die Vergangenheit senden, was damals nicht existierte. Solltest du das versuchen, erleidet der PC in der Vergangenheit einen Absturz. Also musst du alles entfernen, was es in der Vergangenheit nicht gab. Einfach gesagt: Du darfst keine neuen Attacken oder POKéMON mit der ZEITKAPSEL verschicken. Keine Sorge. Ich bin jetzt fertig. Schon morgen werden ZEITKAPSELN in allen POKéMON- (Nur in Kristall)CENTERN zur Verfügung stehen. Ich muss zurück nach DUKATIA CITY, um meine Freunde zu besuchen. Tschü-hüs!“
– Beim Eintritt in das Pokémon Center

Dukatia City

„Hi, <Name des Spielers>! Tu uns einen Gefallen und nimm dieses EVOLI. Es kam hierher, als ich an der ZEITKAPSEL gearbeitet habe. Jemand sollte sich darum kümmern, aber ich gehe nicht gerne raus. Wirst du für mich mit ihm spielen, <Name des Spielers>? […] Oh… Was soll ich tun? (Antwort: Nein)/Ich wusste es! Großartig! Du bist ein wahrer Held! O.K., ich zähle auf dich. Pass gut darauf auf. […] (Antwort: Ja, in Gold und Silber)/Ich wusste, dass du es schaffst! Noch ein kleines Stück! Du bist einzigartig! O.K., ich zähle auf dich. Pass auf dich auf! […] (Antwort: Ja, in Kristall) Moment! Du hast keinen Platz mehr in deinem Team. (Wenn der Spieler bereits sechs Pokémon mit sich trägt)/PROF. LIND sagt, EVOLI kann sich in neue, unbekannte Arten entwickeln. (Nach der Entgegennahme von Evoli)
– Bei seinen Verwandten
„Ich habe mit einem TELEPORTER experimentiert. Ich sollte meine Versuche weiterführen.“
– Bei erneutem Ansprechen GS
„Mein Paps arbeitet nicht. Er geht den ganzen Tag müßig. Er fängt an zu nerven…“
– Bei erneutem Ansprechen K

PokéCom

Guten Morgen! (morgens)/Guten Tag! (tagsüber)/Guten Abend! (nachts) Dies ist der VERWALTUNGSSERVICE DES POKéMON-LAGERUNGS-SYSTEMS. Mit wem spreche ich? <Name des Spielers>, richtig? Einen Moment, bitte… …… …… Entschuldige bitte die Wartezeit! <Name des Spielers>, deine BOX bietet Platz für <Nummer> weitere POKéMON. Zieh los und mach sie voll! (Falls weniger als 15 Pokémon die aktuelle Box besetzen)/<Name des Spielers>, deine BOX bietet nur noch Platz für <Nummer> weitere POKéMON. Vielleicht solltest du die BOX wechseln. (Falls mindestens 15, aber weniger als 20 Pokémon die aktuelle Box besetzen)/<Name des Spielers>, deine BOX ist voll! Du musst die BOX wechseln, wenn du noch mehr POKéMON fangen willst. (Falls die aktuelle Box voll ist)
– Bei einem Anruf seiner Nummer GS
Guten Morgen! (morgens)/Guten Tag! (tagsüber)/Guten Abend! (nachts) Dies ist der VERWALTUNGSSERVICE DES POKéMON-LAGERUNGS-SYSTEMS. Wer ist dran? <Name des Spielers>, oder? Moment noch… …… …… Danke, dass du gewartet hast! <Name des Spielers>, in der BOX ist noch Platz für <Nummer> POKéMON. Schwing die Hufe und mach sie voll! (Bei weniger als 15 Pokémon in der aktuellen Box )/<Name des Spielers>, in der BOX ist noch Platz für <Nummer> POKéMON. Wechsle doch die BOX. (Falls mindestens 15, aber weniger als 20 Pokémon die aktuelle Box besetzen)/<Name des Spielers>, deine BOX ist voll! Wenn du mehr POKéMON fangen möchtest, musst du die BOX wechseln (Falls die aktuelle Box voll ist)
– Bei einem Anruf seiner Nummer K
„Hi, <Name des Spielers>? Ich bin's BILL! Danke, dass du das LAGERUNGS- (Nur in Kristall)SYSTEM benutzt. Das letzte POKéMON, das du geschickt hast, hat deine Box voll gemacht. (In Gold und Silber)/Deine aktuelle BOX ist voll und kann keine POKéMON mehr aufnehmen. (In Kristall) Du musst die BOX wechseln, wenn du mehr POKéMON fangen willst. Bis dann!“
– Automatischer Anruf, wenn ein soeben gefangenes Pokémon die Box voll gemacht hat

Ruhmesdatei

Einträge in der Ruhmesdatei Ruhmesdatei.png
Bill.gif
Wer
Fundort
Text
Overworldsprite Blau HGSS.png
Blau
Azuria City
BILL ist weltweit als POKéMANIAC bekannt! Er hat das POKéMON-Lagerungs-System für den PC entwickelt!
Overworldsprite Teenager DP.png
Junge
Azuria City
BILL besitzt viele POKéMON! Er hat einige sehr seltene in seiner Sammlung!
Alter Mann FRBG.png
Alter Mann
Fuchsania City
Er ist mein Enkel! Schon als Kind hat er gerne alles Mögliche gesammelt!
Celio Tiny.png
Celio
Eiland Eins
BILL ist ein POKéMANIAC, also mag er alle POKéMON. Es scheint, dass ABRA sein erstes POKéMON war!
Celio Tiny.png
Celio
Eiland Eins
BILL kommt aus DUKATIA CITY wo seine Familie noch lebt. Das ist eine eher geschäftige, lebhafte Stadt.
Celio Tiny.png
Celio
Eiland Eins
BILL kann offensichtlich Milch nicht leiden!
Selbstaussage
Heh! CELIO hat dich in den höchsten Tönen gelobt. Das macht mich glücklich. Zeigst du mir seltene POKéMON wenn du welche gefangen hast?

Im Anime

Bills mysteriöses Pokémon
Bill im Anime

Im Anime treffen Ash und seine Freunde Bill das erste Mal in einem Leuchtturm, der ihm gehört, um Professor Eich anzurufen.
Der Pokémaniac befasst sich gerade mit ausgestorbenen Pokémon und schlüpft für seine Forschungen des Öfteren in Verkleidungen von Pokémon (im Anime sieht man ihn als Kabuto). Ash und seine Freunde dürfen auch an einer weiteren Forschungsmethode teilhaben. Bill hatte vor 20 Jahren einen Pokémonruf von einem seltenen Pokémon aufgenommen, welchen er in der nebligen Nacht in die Ferne sendet.
Es ist Dragoran, welches daraufhin erscheint. Bills Traum scheint in Erfüllung zu gehen, doch Team Rocket feuert auf das Pokémon und es flieht. Übrig bleiben der Nebel und mitten darin der geknickte Bill mit Ash und Gefolge.

Im Manga

Pocket Monsters SPECIAL

Bill im Manga mit den anderen Systemverwaltern

Im Pocket Monsters SPECIAL-Manga erscheint Bill das erste Mal als ein Rattfratz mit Menschenkopf, da eines seiner Experimente fehlgeschlagen war, in VS. Ibitak. Als Red ihn sieht, denkt er, es handle sich um ein Pokémon und will es fangen, bis er bemerkt, dass es Bill ist. Kurz darauf erscheint ein Ibitak, welches Bill ebenfalls für ein Rattfratz und damit für Futter hält, weswegen es ihn greift und mitnimmt. Red kann Bill retten und ihn in seinem Haus schließlich auch zurückverwandeln. Daraufhin erlaubt Bill ihm sein Pokémon-Lagerungssystem zu benutzen.

Abermals auf Red trifft Bill in VS. Evoli in Prismania City. Er will ihm dabei helfen, ein Evoli zu fangen, damit Red gegen Erika antreten kann. Als es Red gelingt, das Pokémon zu fangen, finden die beiden heraus, dass das Pokémon manipuliert und gefoltert wurde. Zuerst haben sie Erika im Verdacht und stellen sie zur Rede, doch Team Rocket stellt sich letztendlich als der Verursacher von Evolis Folter heraus.

Während der Pokémon Liga-Kämpfe auf dem Indigo Plateau beobachtet Bill den Kampf zwischen Blue und Professor Eich in VS. Habitak sowie das Finale zwischen Red und Green in VS. Glurak.

Im Yellow Arc trifft Bill während VS. Seemon im Vertania Wald erstmals auf Yellow und Pika und muss wenig später mit ihnen vor Lorelei fliehen, da diese Yellow angreift. Anfangs scheint Yellow keine wirkliche Chance zu haben, den Kampf zu gewinnen, aber sie schafft es trotzdem sich und Bill vor der Frau in Sicherheit zu bringen. Danach trennen sich Yellows und Bills Wege vorerst.

Einige Zeit später wacht Bill in VS. Kicklee Zuhause auf, weil er etwas gehört hat. Er erkennt, dass Blue in sein Haus eingebrochen ist und sich an seinem Lagerungssystem zu schaffen macht. Deshalb greift er sie mit Vulpix an, verliert allerdings gegen die Trainerin. Nachdem sie ihm erzählt hat, dass die Top Vier hinter ihm her sind, sieht sie sich Reds Daten in System an. Doch sie wird von einem Kicklee unterbrochen, das Teile des Hauses zerstört und die beiden attackiert. Blue und Bill fliehen gemeinsam mit Kame-chan und können das Kicklee im Wald schließlich besiegen.

Zusammen reisen sie dann nach Suō Island, um Yellow zu finden. Abgesehen von ihr treffen sie in VS. Seeper aber auch auf Pyro, Green, Major Bob, Koga und Sabrina. Durch Sabrinas „Schicksalslöffel“ werden sie in Zweierteams aufgeteilt, um so gegen die Top Vier anzutreten. Zusammen mit Major Bob muss Bill deshalb gegen Bruno antreten. Alleine können sie den Kampf jedoch nicht für sich entscheiden, sodass Red, der in VS. Bisaflor auftaucht, ihnen helfen muss und Bruno schlussendlich auch besiegt. Nachdem Yellow Siegfried besiegt hat, reist Bill in VS. ??? mit den anderen zurück Richtung Heimat.

Im Gold, Silver und Crystal Arc ist Bill zum Mitglied der Pokémon-Gesellschaft geworden und spricht mit dessen Präsident in VS. Sonnkern darüber, wie die freien Arenaleiter-Posten besetzt werden sollen. Kurz darauf überbringt er Falk den Termin für seine Prüfung zum Arenaleiter, während er in VS. Forstellka mit Red über den Test für den Posten des Vertania City-Arenaleiters spricht.

Als Professor Eich einen Assistenten für seine Studien sucht, ruft Bill ihn in VS. Schneckmag an und erzählt ihm von Crystal. In VS. Sterndu trifft Bill sie persönlich und überreicht ihr das Linkkabel, damit sie ihr gefangenen Pokémon jederzeit zu Professor Eich schicken kann. Da er währenddessen von einer Horde Sterndu gejagt wird, muss Crystal ihn retten und stellt ihm so ihre Fähigkeiten als Pokémon-Fängerin unter Beweis.

Während des Arenaleiter-Turniers beobachtet er in VS. Kapoera die Szenerie mit dem Präsidenten der Pokémon-Gesellschaft und später auch mit Sarah Eich. Nachdem der Mann mit der Maske das Indigo Plateau zerstört hat, suchen Bill und Sarah in Der letzte Kampf (Teil 13) nach Verletzten, finden aber ein Faxgerät mit Nachrichten von Trainern aus Kanto und Johto, die dabei helfen wollen, den Mann mit der Maske zu besiegen. Doch da das Pokémon-Transfersystem nicht funktioniert, muss Bill es erst reparieren, wobei er Energie aus dem Magnetzug nimmt. Danach gelingt es aber, die Pokémon zu transportieren, die dann schließlich gegen das Ho-Oh und das Lugia des maskierten Mannes kämpfen und sie von ihrer Kontrolle befreien. Nachdem der Mann mit der Maske in Der letzte Kampf (Teil 14) besiegt werden konnte, benutzt Bill seine Pläne, um sein Lagerungssystem zu verbessern, wobei ihm Sarah Eich zur Seite steht.

Einen erneuten Auftritt hat Bill im FireRed und LeafGreen Arc, wo er wie Red, Green und Blue zu den Sevii Eilanden unterwegs ist, da dort das Pokémon-Transport-System zusammengebrochen ist und er dessen Verwalter Celio zur Seite stehen möchte. Dabei trifft er auf der Seesprint-Fähre auf Red und Green. Später sammelt er am Kai Blues Tagebuch auf, nachdem diese ins Koma gefallen ist. Auch erzählt er den beiden Jungen bei gegebenem Anlass die Legende einer alten Frau, die auf den Sevii Eilanden lebt und die Hüterin der ultimativen Attacken Fauna-Statue, Lohekanonade und Aquahaubitze sein soll.

Die Tatsache, dass Blue vor ihrer Abreise bereits einen Tri-Pass hatte, ihr aber dennoch einer in Professor Eichs Labor hinterlegt wurde, lässt ihn misstrauisch werden und er vertraut sich diesbezüglich Red an, als dieser im Begriff ist, Eiland 1 zusammen mit Green und Kiwame zu verlassen. Dabei lassen die beiden ihre Freundin in Bills Obhut zurück.

Seine Pokémon

Bills Vulpix.png Vulpix
Debüt in VS. Kicklee
Flammenwurf
Vulpix wird von Bill erstmals eingesetzt, um gegen Blue zu kämpfen, die in sein Haus eingebrochen ist. Außerdem muss es sich auf Suō Island mit dem Elektek von Major Bob zusammen mit Bruno messen. Daraufhin ist es mit Bill bei einer Versammlung des Pokémon-Gesellschaft anwesend und hilft ihm später auch, das Lagerungssystem zu reparieren.
Fähigkeit:  Feuerfänger 

Bills Karpador.png Karpador
Debüt in VS. Karpador
Platscher
Sein Karpador benutzt Bill, um sich aus der Säure zu retten, in die er auf Suō Island fällt.
Fähigkeit:  Wassertempo 

Bills Kokowei.png Kokowei
Debüt in VS. Lektrobal
Eierbombe
Stakkato
Kokowei wird noch als Owei auf Suō Island gegen Bruno eingesetzt. Erst vor dem FireRed und LeafGreen Arc hat es sich zu Kokowei weiterentwickelt.
Fähigkeit:  Chlorophyll 

Bills Porenta.png Porenta
Debüt in VS. Sterndu
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Als Bill vor einer Horde Sterndu flüchtet, benutzt er sein Porenta als Fluggefährt. Er trifft dabei Crystal, die den beiden hilft.
Fähigkeit:  Adlerauge 
Status unbekannt

Bills Rattfratz.png Rattfratz
Debüt in VS. Ibitak
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Bill verbindet sich durch ein missglücktes Experiment kurzzeitig mit einem Rattfratz. Erst Red schafft es, die beiden wieder zu trennen.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Pocket Monsters

Durch ein fehlgeschlagenes Experiment wurde er in eine Art Leopard und seine Frau in ein Mew verwandelt

Pokémon

Temporär


Bill EToP.jpg

The Electric Tale of Pikachu

Bill ist auch hier Systemverwalter und hat auf dem Mondberg eine Piepi-Kolonie, daher untersucht er sie gemeinsam mit Professor Eich, um deren Entwicklung zu sehen. Dabei trifft er auch Ash und erzählt ihn, dass er bevor er Wissenschaftler wurde, auch als Trainer angefangen hat. Als er damals sah wie sich sein Bisaknosp zu Bisaflor entwickelte, war er so fasziniert, dass er Forscher werden wollte.

Pokémon


Artworks

Trivia

Pokémon Geschenk
108.png Schlurp / 039.png Pummeluff ewigstein.png Ewigstein
043.png Myrapla blattstein.png Blattstein
120.png Sterndu / 183.png Marill wasserstein.png Wasserstein
037.png Vulpix / 058.png Fukano feuerstein.png Feuerstein
172.png Pichu donnerstein.png Donnerstein
  • Sein Großvater bewohnt das Haus am Ende von Route 25 in HGSS. Er will, dass man ihm bestimmte Pokémon zeigt.
  • Im Pocket Monsters SPECIAL-Manga ist seine Blutgruppe 0 und sein Geburtstag am 31. Dezember.
  • Wenn man sich in HGSS die Nummer von PokéManiac Taro auf Route 43 geben lässt, erhält man ständig Infos über Bill, z. B.:
    • Sein Vater war ebenfalls ein Pokémonexperte.
    • Sein erstes Pokémon war ein Abra.
    • Er mag die Frau aus dem Blumenladen.
    • Seine Mutter war einmal ein Kimono-Girl.
    • Er hasst Milch. Er kriege „keinen Tropfen davon runter“.


Die Nicht-Spieler-Charaktere der jeweiligen Region

Kanto und Sevii
Johto
Hoenn
Sinnoh
Einall
Kalos
Alola