Aktivieren

Matt

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Matt

ja マイク (Mike)en Matt

Matt.jpg
Informationen
Geschlecht männlich
Region Kanto
Trainer
Pokémon-Typ Trainer ohne best. Typ
Diese Person gibt es bisher nur im Anime.

Matt tauchte in der Episode SOS in den Bergen auf.

Matt ist Pokésitter. Er transportierte Pokémon in einem Bus, als ein Lektrobal auf ihn fiel und er deshalb einen Unfall verursachte. Er rief das nahegelegene PokéCenter an, wo die Schwester Joy jedoch krank war. Ash, seine Freunde und Scott kamen schließlich zum Bus und wollten gerade gehen, als ein Kindwurm, auf das Matt aufgepasst hat, ein Smettbo verfolgen wollte und fort lief.

Mit der Hilfe von Ash war er in der Lage es zurückzuholen. Es brach jedoch in seinen Armen zusammen und er fand heraus, dass das Pokémon ein hohe Fieber hatte. Sie gingen so schnell wir möglich zum Center.

Beim Center konnte Matt nicht helfen, fühlte sich aber schuldig für die Krankheit. Er machte sich Sorgen, weil die Trainer wollten, dass er auf die Pokémon aufpasst und dass es ihnen gutgeht. Während der Zeit kamen zwei Personen zum Pokémon Center und sagten, sie seien Mitarbeiter der Pokémon-Pension bei der Matt arbeitet. Sie nahmen all die Pokémon und steckten sie in eine Box. Max glaubte ihnen nicht und konfrontierte sie, bevor Rauchschwaden aufkamen und die Leute, die sich als Team Rocket vorstellten, flohen.

Da sie mit dem Ballon wegflogen, befahl Ash Pikachu Donnerblitz einzusetzen, aber stoppte den Angriff, da ihm einfiel, dass er die anderen Pokémon verletzen würde. Maike erinnerte sich dann an das Larvitar und befahl ihm Sandsturm einzusetzen. Der Ballon stürzte ab und Ash kümmerte sich um die Gauner, die besiegt wurden.

Dann kam Rocko, der Matt erzählte, dass Kindwurm kein Fieber mehr hat. Er war darüber sehr glücklich. Am nächsten Tag schaffte Scott es den Bus zu reparieren und Matt konnte weiter fahren.

Seine Pokémon

In anderen Sprachen: