Aktivieren

Rubius

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
N.png  Dieser Personen-Artikel ist noch (sehr) kurz und/oder inhaltlich noch (sehr) unvollständig. Hilf dem PokéWiki, indem du ihn bearbeitest und erweiterst.
Rubius.png Rubius

ja ロット (Rot)en Rood

Rubius Manga.png
Informationen
Region Einall
Begegnung Stratos City SW
Route 18 SW
Schloss von N SW
Marea City S2W2
Route 6 S2W2
Riesengrotte S2W2
Spiele SWS2W2
Trainer
Pokémon-Typ Trainer ohne best. Typ
Team
Team Name Team Plasma
Team Rang Weiser
Diese Person tritt sowohl im Manga als auch im Spiel auf.

Rubius ist einer der Sieben Weisen, der in Pokémon Schwarz, Weiß, Schwarz 2 und Weiß 2 vorkommt. Während er in den Editionen Schwarz und Weiß noch ein treuer Anhänger von G-Cis war, hat er sich in den Nachfolgereditionen zusammen mit einigen weiteren Anhängern von Team Plasma und den Musen von ihm losgesagt und zeigt tiefe Reue für seine vorausgegangenen Untaten. Er vertraut dem Protagonisten in Marea City Ns Zorua an, nachdem er in einem Kampf dessen Verbundenheit zu seinen Pokémon geprüft hat. In Schwarz und Weiß bekommt man von Rubius auf Route 18 die TM32 Doppelteam, nachdem man den Auftrag von Geheimagent LeBelle bekommen hat, alle sieben Weisen zu finden und festzunehmen.

Sprites

Spiel SW S2W2
Sprites Rubius.png Rubius.png

Seine Pokémon

S2W2
507.png
Terribark
Lv. 27
Normal.pngNormal 
Bedroher
Kein Item
Attacken:
Kraftschub Normal.pngNormal
Status.pngStatus
Bodycheck Normal.pngNormal
Physisch.pngPhysisch
Rechte Hand Normal.pngNormal
Status.pngStatus
Knirscher Unlicht.pngUnlicht
Physisch.pngPhysisch
528.png
Fletiamo
Lv. 27
Psycho.pngPsycho Flug.pngFlug
Unbekannt
Kein Item
Attacken:
Luftschnitt Flug.pngFlug
Spezial.pngSpezial
Begrenzer Psycho.pngPsycho
Status.pngStatus
Herzstempel Psycho.pngPsycho
Physisch.pngPhysisch
Anziehung Normal.pngNormal
Status.pngStatus

Zitate

SW

Schloss von N

„Die Noblen leitet die Gerechtigkeit, die Niederen die Habgier.“
– Beim Betreten des Schlosses
„Steter Tropfen höhlt den Stein… Wir haben so lang im Verborgenen auf diesen Tag gewartet… Wir lassen es nicht zu, dass uns jetzt noch jemand dazwischenfunkt!“
– Beim erneuten Ansprechen

5. Generation S2W2

Marea City

Ex-Team Plasma: Weiser Rubius! Das ist der Trainer, von dem ich erzählt habe! Hier! Hier drüben!
Rubius: Oh! Du interessierst dich also für Team Plasma?
Ex-Team Plasma: Wenn du dir anhörst, was wir zu sagen haben, wirst du uns vielleicht verstehen.
Rubius: Werter Gast! Es tut mir leid, aber bevor ich dich ins Haus lasse, möchte ich sehen, was du für ein Trainer bist. Bist du mit einem Pokémon-Kampf einverstanden? Dann muss ich dich bitten, zu gehen. (Bei Nein) / Also dann... (Bei Ja)
– Nahe dem Haus
„Respekt! Dein Kampfstil zeigt, wie sehr du dich mit deinen Pokémon verbunden fühlst!“
– Kampfabspann
Rubius: Vergib mir, dass ich so getan habe, als würde ich dich testen. Als ehemalige Mitglieder von Team Plasma müssen wir vorsichtig sein...
Matisse an
Matisse: Er ist davongekommen!
Rubius: Und wer ist das? ... Ein Freund von dir? Dann kann er mitkommen.
Ins Haus
Rubius: Ich stelle mich noch einmal vor: Mein Name ist Rubius.
Matisse: Ihr gehört doch auch zu Team Plasma, oder? Was unterscheidet euch von dem Übeltäter von vorhin?
Rubius: Wir gehörten mal zu Team Plasma. Um unsere Taten von vor zwei Jahren wiedergutzumachen, kümmern wir uns um die Pokémon, die von ihren Besitzern getrennt wurden. Und wer bist du?
Matisse: Ich bin <Name des Rivalen> aus Eventura City. Ich bin der beklagenswerte Trainer, der euch vom Team Plasma vor fünf Jahren nicht aufhalten konnte, als ihr das geliebte Pokémon seiner kleinen Schwester gestohlen habt. Und was soll das heißen, „die von ihren Besitzern getrennt wurden“? Ihr seid doch diejenigen, die sie geraubt haben!
Rubius: Ach so, ich verstehe. Es tut mir aufrichtig Leid...
Matisse: Eine lausige Entschuldigung? Ist das alles?! Und du denkst, damit ist es getan?! Was ist mit dem Pokémon meiner Schwester?! Wo ist es?! Wo ist Felilou? Wo?!
Rubius: Das Pokémon, von dem du sprichst, ist nicht hier. Ich vermute, Team Plasma benutzt es immer noch für seine eigenen Zwecke. Und es ist, wie du sagst: Ein läppisches „Entschuldigung“! macht die Sache nicht besser. Aber seine Schuld einzugestehen und sich zu entschuldigen ist der erste Schritt zur Besserung.
Matisse: Lass es einfach! Was nützt mir deine Entschuldigung, wenn das Pokémon meiner Schwester nicht hier ist? <Name des Spielers>! Ich gehe zur Pokémon-Arena. Ich werde stärker und dann werde ich jedes einzelne Mitglied von Team Plasma fertigmachen!
Matisse ab
Rubius: Wegen Team Plasma gibt es solche Trainer wie ihn... Das betrübt mich immer wieder. Was waren wir doch für Narren... Wie du siehst, kann ich dir nichts zum Dank anbieten, <Name des Spielers>. Vielmehr möchte ich dich um einen Gefallen bitten. Kannst du dich um dieses kleine Zorua kümmern? Oh! Vielen Dank! Nanu? Du kannst kein weiteres Pokémon mitnehmen, so wie es aussieht. (Bei Ja aber ohne Platz im Team) / Bitte sprich mich wieder an, falls du's dir anders überlegen solltest. (Bei Nein) / Oh! Vielen Dank! […] Dieses Zorua war eins von Ns Pokémon und hat ihm als Freund zur Seite gestanden. Und es ist nicht das einzige. In der Einall-Region gibt es noch viele andere Pokémon, die N unterstützt haben. (Bei Ja)
– Nach dem Kampf
„Meister N besitzt die Gabe, die Gedanken und Gefühle von Pokémon zu verstehen. Mit seiner Fähigkeit, die Menschen zu verstehen, ist es allerdings nicht weit her. Ich hoffe, er arbeitet weiter daran auf seine Reise mit dem Legendären Pokémon, die er unternimmt, um die Schuld, die er als König von Team Plasma auf sich geladen hat, zu sühnen.“
– Bei erneutem Ansprechen

Route 6

Kobalium schreit, kommt an, schreit und hüpft weg
Rubius und alter Mann an
Rubius: Dieses Pokémon eben... Das war doch...?!
Alter Mann: Das war das Legendäre Pokémon Kobalium! Ich hab dir doch neulich davon erzählt.
Rubius: Ah, Kobalium! Was für ein würdevolles auftreten!
Alter Mann: Kobalium, Viridium und Terrakium. Man erzählt sich, dass sich diese drei Pokémon gegen die Menschen gestellt hätten, um ihre Freunde vor einem Krieg zu schützen, den die Menschheit angezettelt habe. Denn sie wussten, dass Pokémon nicht in Frieden leben können, solange Menschen sich bekriegen. Ihnen war klar, dass die Taten der Menschen viele Leben kosten würden... Aber warum zeigt es sich nun den Menschen? Patrouilliert es zum Schutz der Pokémon der Einall-Region, weil vor zwei Jahren eine Gefahr von Team Plasma ausging? Oder ahnt es ein neues Unheil, das uns bevorsteht?
Rubius: Wie schrecklich... Verbreitet G-Cis auch heute noch seine bösen Ansichten? Hat er andere Gefunden, die er manipulieren kann? Ist es Zufall, dass Kobalium vor dir erschienen ist? Oder war es ein Appell an dich, das Unheil abzuwenden? Anders als N, der versteht, was in Pokémon vorgeht, kann ich nur raten, was seine Absicht war. Aber wenn du es schaffen solltest, dass Kobalium sich dir anschließt, wäre es dir in Zukunft sicher eine große Hilfe.
– Auf der Brücke

Riesengrotte

Matisse: Komm her. […] Augenblick. Er will mit seinen früheren Kameraden sprechen, er möchte verhindern, dass sie verletzt werden.
Rubius: Argh! Ihr Dickköpfe! Ich werde es so lange wiederholen, bis ihr es verstanden habt! G-Cis will die Herrschaft über die Einall-Region an sich reißen! Die Befreiung der Pokémon ist nur ein Vorwand für ihn! Ganz im Gegenteil. Die Pokémon leiden unter ihm!
Team Plasma: Ja ja, Alter, Schon klar. Hältst du uns für Blöd? Wir hören doch nicht auf das Gewäsch eines Verräters!
Matisse: Das bringt voll nichts. Hey! Hey ihr! Lasst uns gefälligst durch!!
Team Plasma: Wie bitte?! Du willst wohl eins aufs Auge, was?
Matisse: Ich hole das Pokémon zurück, das ihr gestohlen habt! Ich hör doch nicht auf das Gewäsch von Halunken wie euch! Rubius! Ex-Team Plasma! Wozu habt ihr eigentlich Pokémon bei euch? Wozu?! Doch wohl deswegen, um das zu beschützen, was euch wichtig ist, oder etwa nicht?! Selbst wenn eure geliebten Pokémon oder eure Überzeugungen darunter leiden, jetzt ist die Zeit zum Kämpfen gekommen!!
Team Plasma: Spiel dich hier nicht so auf. Du bist doch nur ein Kind! Niemand kommt auch nur in die Nähe der Plasma-Fregatte! Macht sie alle fertig!
Matisse: <Name des Spielers>! Du weißt ja inzwischen, wie's läuft. Den überlasse ich dir!
Team Plasma: Ihr habt's ja gehört. Wir machen euch und den Verräter fertig! Denn wir sind schließlich bei Team Plasma, um richtig Ärger zu machen!
– Im Wald
Rubius: Sind eure Pokémon in Ordnung? Hier, für dich. […] Und für dich.
Matisse: Danke... Okay, gehen wir weiter...! Tsk, da kommen noch mehr.
Team Plasma und Team Plasma an
Rubius: In einem Moment wie diesem kommt man weder mit einem schwachen Herzen noch mit herzloser Stärke weiter. Ich werde kämpfen, um meine früheren Kameraden zu retten und Einall zu beschützen! Los,, geht! Matisse war dein name, oder? Das Pokémon, das du suchst, müsste einer vom Finstrio bei sich haben. Sie sehen ein bisschen aus wie Ninja.
Matisse: Alles klar! Wenn ich wiederkomme, ist eure Schuld beglichen. Ist es das? Na schön, ich helf euch dabei!
Matisse ab
Rubius: Damals glaubte ich, ich würde das Richtige tun. Ich wollte unter meinem König, Meister N, eine Welt frei von Kämpfen schaffen! Aber das war selbstgefällig von mir und ich habe nicht darauf geachtet, was meine Taten in meinem Umfeld anrichteten! Deswegen lasse ich nicht zu, dass sich die Geschichte wiederholt!
– Nach dem Kampf
„Oh, ihr seid wohlauf! Da fällt mir aber ein Stein vom Herzen! Team Plasmas Schiff entstieg ein Mann, der seiner Kleidung nach zu urteilen ein Wissenschaftler gewesen sein dürfte. Er sagte mir, dass ein Trainer ihm die Antwort auf seine Fragen gegeben habe und er als Zeichen seiner Dankbarkeit Team Plasma auflösen und fortan an der Seite der Pokémon auf dem Pfad der Tugend wandeln wolle. Kaum hatte er jene Worte ausgesprochen, war er auch schon wieder verschwunden. Nun, zumindest scheint somit doch noch alles ein gutes Ende genommen zu haben, denn schließlich konnten wir sogar Gewissheit erlangen, dass es N gut geht!“
– Rubius

Namensbedeutung

Der Name Rubinus leitet sich wie der aller anderen Weisen von einem lateinischen Farbbegriff ab und spiegelt sich auch in der Farbe seiner Kleidung wieder: Rubinus ist lateinisch für braun-/dunkelrot.

Trivia

  • In seinem Overworld-Sprite hat Rubius hellblonde Haare, aber in seinem Kampf-Sprite hat er graues Haar.


N.png Team Plasma Team Plasma Logo.png G-Cis.png
König N SW | G-Cis S2W2
Sieben Weise G-Cis | Violaceus | Rubius | Viridus | Flavus | Aquilus | Caeruleus
 Weitere Mitglieder  Finstrio | Musen | Achromas
Rüpel Team Plasma Rüpel
Verstecke Schloss von N | Stratos City | Plasma-Fregatte‎ | P2-Labor
In anderen Sprachen: