Aktivieren

Achromas

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achromas.png Achromas

ja アクロマ (Achroma)en Colress

S2W2 Achromas.png
Informationen
Geschlecht männlich
Region Einall
Begegnung Stratos City
Route 4
PWT
Route 22
Riesengrotte
Plasma-Fregatte
Spiele S2W2
Trainer
Pokémon-Typ Stahl.pngStahl
Team
Team Name Team Plasma
Team Rang Ranghohes Mitglied
Diese Person tritt im Anime, im Manga und im Spiel auf.

Achromas ist ein Charakter, der erstmals in Pokémon Schwarz 2 und Weiß 2 als Wissenschaftler auftritt. Er ist ein kurzzeitiges aber ranghohes Mitglied von Team Plasma und ein Gegner beim ersten Durchgang des Pokémon World Tournaments.

Er ist von großem Wissensdurst und dem Wunsch erfüllt, Pokémon ihr ganzes Potenzial zu entlocken, und da in seinen Augen der Zweck die Mittel heiligt, schreckt er auch vor skrupellosen Methoden nicht zurück. Erst die Erkenntnis, dass eine tiefe freundschaftliche Bindung zwischen Trainern und ihren Pokémon, auch wenn sie mit wissenschaftlichen Methoden nicht messbar ist, viel eher dazu geeignet ist, den Pokémon ihre wahren Kräfte zu entlocken, führt dazu, dass er von seinem Vorhaben ablässt und sich von G-Cis lossagt.

Auch im Anime kollaboriert er mit Team Plasma und greift zur experimentellen Bestätigung seiner Hypothesen mithilfe der von ihm kontrollierten Pokémon ganze Städte an. Anders als in den Spielen verlässt Achromas Team Plasma jedoch im Laufe der Handlung nicht und wird deshalb schließlich gemeinsam mit G-Cis von LeBelle verhaftet. Im Manga tritt er zunächst verschleiert als Kapuzenmann in Erscheinung, ehe er seine wahre Identität enthüllt.

In den Spielen

Sprites

Achromas trägt einen dunkelblauen Anzug und darüber einen weißen Laborkittel. Seine zurückgekämmten Haare sind, bis auf eine blaue Strähne, die seinen Kopf umkreist, blond und haben somit denselben Farbton wie seine Augen, die den Protagonisten durch eine Brille mustern. In seinen Händen befindet sich stets ein flacher zusammenklappbarer Computer mit Touch-Bildschirm.

Spiel S2W2 VS-Sprite
Sprites Achromas.png Achromas.png

Begegnung

Achromas begegnet dem Protagonisten erstmals in der Kanalisation von Stratos City und kurz darauf auf Route 4. Bei den ersten Konfrontationen hält er sich bedeckt und verrät nur wenig über sich, erwähnt aber, dass er die Ansichten des Team Plasma von vor zwei Jahren nicht teilt. Er verscheucht die Castellith, die Route 4 versperren, und fordert den Protagonisten zu einem Kampf heraus. Danach verschwindet er so schnell, wie er erschienen ist.

Achromas im Spiel

Nach den Ereignissen in Marea City nimmt der Protagonist am Pokémon World Tournament teil und trifft in der Finalrunde erneut auf Achromas. Nach Erlangen des 8. Ordens begegnet man ihm auf Route 22 und erhält nach dem Sieg über ihn den von ihm entwickelten Achromat. Die vorläufig letzte Konfrontation mit dem mysteriösen Wissenschaftler findet auf der Plasma-Fregatte in der Riesengrotte statt. Nachdem die Fregatte der Verbrecherorganisation erkundet wurde, findet man ihn in einem Labor. Hier fordert er den Protagonisten zu einem Kampf auf, der Achromas zeigen soll, ob die Pläne von Team Plasma es wert sind, in die Tat umgesetzt zu werden. Nach diesem Kampf und der Niederlage von Achromas bestätigt dieser, dass Pokémon ihr Potenzial nur durch ihre Trainer voll ausschöpfen können und verlässt Team Plasma.

Später, nach dem Eintritt des Protagonisten in die Ruhmeshalle, kann Achromas täglich auf der Bugspitze der Plasma-Fregatte in der Nähe des P2-Labors herausgefordert werden, allerdings muss er dazu vorher im Kontrollraum besiegt werden, wo er dem Spieler zum Dank einen Meisterball schenkt.

Seine Pokémon

Route 4
081.png
Magnetilo
Lv. 21 (23 im Hürdenmodus)
Elektro.pngElektro Stahl.pngStahl
Robustheit
Kein Item
Attacken:
Donnerwelle Elektro.pngElektro
Status.pngStatus
Funkensprung Elektro.pngElektro
Physisch.pngPhysisch
Magnetbombe Stahl.pngStahl
Physisch.pngPhysisch
Ultraschall Normal.pngNormal
Spezial.pngSpezial
599.png
Klikk
Lv. 23 (25 im Hürdenmodus)
Stahl.pngStahl 
Plus
Kein Item
Attacken:
Klikkdiskus Stahl.pngStahl
Physisch.pngPhysisch
Ladevorgang Elektro.pngElektro
Status.pngStatus
Donnerschock Elektro.pngElektro
Spezial.pngSpezial
Klammergriff Normal.pngNormal
Physisch.pngPhysisch
Kampf im PWT
082.png
Magneton
Lv. 25
Elektro.pngElektro Stahl.pngStahl
Kein Item
Attacken:
Donnerwelle Elektro.pngElektro
Status.pngStatus
Superschall Normal.pngNormal
Status.pngStatus
Donnerschock Elektro.pngElektro
Spezial.pngSpezial
Spiegelsalve Stahl.pngStahl
Spezial.pngSpezial
605.png
Pygraulon
Lv. 25
Psycho.pngPsycho 
Kein Item
Attacken:
Heuler Normal.pngNormal
Status.pngStatus
Psystrahl Psycho.pngPsycho
Spezial.pngSpezial
Heilblockade Psycho.pngPsycho
Status.pngStatus
599.png
Klikk
Lv. 25
Stahl.pngStahl 
Kein Item
Attacken:
Ladevorgang Elektro.pngElektro
Status.pngStatus
Donnerschock Elektro.pngElektro
Spezial.pngSpezial
Klikkdiskus Stahl.pngStahl
Physisch.pngPhysisch
Klammergriff Normal.pngNormal
Physisch.pngPhysisch
Plasma-Fregatte in der Riesengrotte
082.png
Magneton
Lv. 50 (54 im Hürdenmodus)
Elektro.pngElektro Stahl.pngStahl
Robustheit
evolith.png Evolith
Attacken:
Donnerwelle Elektro.pngElektro
Status.pngStatus
Voltwechsel Elektro.pngElektro
Spezial.pngSpezial
Triplette Normal.pngNormal
Spezial.pngSpezial
Lichtkanone Stahl.pngStahl
Spezial.pngSpezial
462.png
Magnezone
Lv. 50 (54 im Hürdenmodus)
Elektro.pngElektro Stahl.pngStahl
Robustheit
Kein Item
Attacken:
Ladungsstoß Elektro.pngElektro
Spezial.pngSpezial
Donnerwelle Elektro.pngElektro
Status.pngStatus
Explosion Normal.pngNormal
Physisch.pngPhysisch
Lichtkanone Stahl.pngStahl
Spezial.pngSpezial
375.png
Metang
Lv. 50 (54 im Hürdenmodus)
Stahl.pngStahl Psycho.pngPsycho
Neutraltorso
Kein Item
Attacken:
Agilität Psycho.pngPsycho
Status.pngStatus
Zen-Kopfstoß Psycho.pngPsycho
Physisch.pngPhysisch
Steinhagel Gestein.pngGestein
Physisch.pngPhysisch
Sternenhieb Stahl.pngStahl
Physisch.pngPhysisch
606.png
Megalon
Lv. 50 (54 im Hürdenmodus)
Psycho.pngPsycho 
Synchro
Kein Item
Attacken:
Psychokinese Psycho.pngPsycho
Spezial.pngSpezial
Gedankengut Psycho.pngPsycho
Status.pngStatus
Energieball Pflanze.pngPflanze
Spezial.pngSpezial
Genesung Normal.pngNormal
Status.pngStatus
601.png
Klikdiklak
Lv. 52 (56 im Hürdenmodus)
Stahl.pngStahl 
Plus
luftballon.png Luftballon
Attacken:
Gangwechsel Stahl.pngStahl
Status.pngStatus
Klikkdiskus Stahl.pngStahl
Physisch.pngPhysisch
Gigastoß Normal.pngNormal
Physisch.pngPhysisch
Donnerblitz Elektro.pngElektro
Spezial.pngSpezial
Plasma-Fregatte neben dem P2-Labor
082.png
Magneton
Lv. 72 (76 im Hürdenmodus)
Elektro.pngElektro Stahl.pngStahl
Robustheit
evolith.png Evolith
Attacken:
Voltwechsel Elektro.pngElektro
Spezial.pngSpezial
Lichtkanone Stahl.pngStahl
Spezial.pngSpezial
Triplette Normal.pngNormal
Spezial.pngSpezial
Donnerwelle Elektro.pngElektro
Status.pngStatus
479b.png
Rotom
Lv. 72 (76 im Hürdenmodus)
Elektro.pngElektro Wasser.pngWasser
Schwebe
leben-orb.png Leben-Orb
Attacken:
Ladungsstoß Elektro.pngElektro
Spezial.pngSpezial
Hydropumpe Wasser.pngWasser
Spezial.pngSpezial
Irrlicht Feuer.pngFeuer
Status.pngStatus
Delegator Normal.pngNormal
Status.pngStatus
376.png
Metagross
Lv. 72 (76 im Hürdenmodus)
Stahl.pngStahl Psycho.pngPsycho
Neutraltorso
muskelband.png Muskelband
Attacken:
Sternenhieb Stahl.pngStahl
Physisch.pngPhysisch
Zen-Kopfstoß Psycho.pngPsycho
Physisch.pngPhysisch
Steinhagel Gestein.pngGestein
Physisch.pngPhysisch
Agilität Psycho.pngPsycho
Status.pngStatus
606.png
Megalon
Lv. 72 (76 im Hürdenmodus)
Psycho.pngPsycho 
Synchro
ueberreste.png Überreste
Attacken:
Psychokinese Psycho.pngPsycho
Spezial.pngSpezial
Energieball Pflanze.pngPflanze
Spezial.pngSpezial
Gedankengut Psycho.pngPsycho
Status.pngStatus
Genesung Normal.pngNormal
Status.pngStatus
462.png
Magnezone
Lv. 72 (76 im Hürdenmodus)
Elektro.pngElektro Stahl.pngStahl
Robustheit
schlauglas.png Schlauglas
Attacken:
Donnerblitz Elektro.pngElektro
Spezial.pngSpezial
Lichtkanone Stahl.pngStahl
Spezial.pngSpezial
Hyperstrahl Normal.pngNormal
Spezial.pngSpezial
Donnerwelle Elektro.pngElektro
Status.pngStatus
601.png
Klikdiklak
Lv. 74 (78 im Hürdenmodus)
Stahl.pngStahl 
Plus
luftballon.png Luftballon
Attacken:
Klikkdiskus Stahl.pngStahl
Physisch.pngPhysisch
Stromstoß Elektro.pngElektro
Physisch.pngPhysisch
Gigastoß Normal.pngNormal
Physisch.pngPhysisch
Gangwechsel Stahl.pngStahl
Status.pngStatus

Zitate

Hauptartikel: Achromas/Zitate
„[…] Mein Name ist Achromas und ich bin Wissenschaftler. Meine Forschung beschäftigt sich damit, wie man den Pokémon ihr wahres Potenzial entlocken kann. Wie entlockt man den Pokémon die Kräfte, die in ihnen schlummern? Ist es die Verbindung zu ihrem jeweiligen Trainer, die das ermöglicht? Oder steckt doch etwas anderes dahinter? […]“
– In Stratos City
„Als Akademiker bin ich freilich stets auf der Suche nach verifizierbaren Fakten, nach der wissenschaftlichen Wahrheit, wenn man so will… Ganz konkret möchte ich die Kräfte der Pokémon ergründen… Wie gelingt es einem am besten, ihnen ihre Kräfte zu entlocken? Ich hoffe ja, der Clou dahinter ist nach wie vor Vertrauensverhältnis, das zwischen einem Trainer und seinen Pokémon besteht!“
– Vor dem Kampf im PWT
„Ich weiß, ich wiederhole mich, aber um Pokémon stärker zu machen, ist mir jedes Mittel recht! Wenn Pokémon durch Interaktionen mit ihren Trainern nicht mehr stärker werden, scheue ich nicht davor zurück, ihnen durch herzlose, wissenschaftliche Methoden ihre Kräfte zu entlocken. Doch du hast mir eine andere Möglichkeit aufgezeigt! Der Ausgang des Kampfs zwischen Team Plasma und dir soll für mich darüber entscheiden, wie sich die Beziehung zwischen Menschen und Pokémon fortan gestalten soll. […]“
– Nach dem Kampf auf der Plasma-Fregatte
„Das Band zwischen Mensch und Pokémon… Liegt die Wirklichkeit in dem, was man mit den Augen nicht sehen kann?“
– Nach dem Ende der Hauptstory

Im Anime

Achromas im Anime

Achromas hat seinen ersten Auftritt im Anime in Team Plasmas miese Verschwörung!, wo er die Leitung beim Kontrollieren wilder Pokémon mit speziellen Schallwellen übernimmt. Als Ash, seine Freunde und LeBelle ihn treffen, greift Achromas mit den übernommenen Pokémon an. Dabei erkennt er die Stärke von Ashs Pikachu und übernimmt es mit einer seiner Kontrollmaschinen, sodass es seinen Trainer angreift. Ash spricht zu seinem Pokémon und bringt es so dazu gegen die Übernahme anzukämpfen, wodurch es dem Elektro-Pokémon gelingt die Maschine abzuschütteln. Plötzlich erscheint Team Rocket und stiehlt mit einem seiner Miniroboter die Daten von Achromas' Forschung. Nachdem sie noch ihr Motto preisgegeben haben, fliehen sie mit ihrem Ballon. Als Achromas erkennt, dass die kontrollierten Pokémon nun alle frei sind, verschwinden auch er und der Team Plasma Rüpel, der bei ihm war. Zuvor zerstören sie jedoch noch das Gebäude, in dem sie ihre Forschung betrieben haben, um alle möglichen Beweise dafür zu vernichten.

Als Achromas in Manipulierte Pokémon!! erneut erscheint, wird bekannt, dass seine Kontrollmaschine so weiter entwickelt wurde, dass keine Geräte mehr am Pokémon selbst benötigt werden. Stattdessen feuert die Hauptmaschine einen Strahl ab, der das getroffene Pokémon unter Achromas' Kontrolle bringt. So übernimmt er ein Maxax, das nun eine Stadt zerstört. Als Ash und seine Freunde diese Stadt erreichen, beginnt Achromas auch Lilias Dragoran zu kontrollieren. Erneut erscheint plötzlich Team Rocket, das versucht Achromas' Maschine zu stehlen. Es bricht ein Kampf zwischen Jessies Fleknoil und James' Hutsassa gegen Angies Kleoparda aus, wobei ein Spukball des Gefühlskälte-Pokémon versehentlich Achromas' Maschine trifft und sie zerstört, wodurch Maxax und Dragoran frei gelassen werden. Da sie jetzt im Nachteil sind, verschwinden Achromas und seine Rüpel.

Einen kurzen Auftritt hat er später in Geheimnisse aus dem Nebel! wo er mit G-Cis via Videotelefon über Team Plasmas Pläne spricht.

In der nächsten Episode stellt Team Rocket Achromas' Sicherheitskräften eine Falle, sodass die drei Verbrecher in sein Labor eindringen und ihn alleine antreffen können. Mauzi bietet ihm an, dem Team Rocket beizutreten, doch Achromas lehnt ab und unterbreitet seinerseits dem Pokémon das Angebot an einem Experiment teilzunehmen, das es stärker machen soll. Mauzi nimmt an, jedoch nur, weil es sich zuvor auf Achromas' Kontrolle vorbereitet hat. Trotzdem gelingt es dem Forscher das Pokémon zu übernehmen und ihm zu befehlen seine Trainer anzugreifen. Mit Quabbel und Hutsassa schaffen es Jessie und James aber Mauzi zu befreien, bevor sie schließlich verschwinden. Später spricht Achromas noch mit G-Cis, der Informationen über den Lichtstein hat.

Die Mission an den Weißen Ruinen beginnt Achromas mit dem Rest von Team Plasma in Wunschbilder im Widerspruch!. Während die Rüpel des Teams die Arbeiter angreifen, benutzt Achromas seine perfektionierte Kontrollmaschine, um deren Pokémon zu übernehmen und sie gegen ihre Trainer einzusetzen. In der nächsten Episode übernimmt er auch ein weiteres Mal die Kontrolle über Ashs Pikachu, sodass N gezwungen wird den Lichtstein im Austausch gegen Ashs Sicherheit zu übergeben. Trotzdem übernimmt Achromas Pikachu in Zwischen Wunsch und Wirklichkeit! ein letztes Mal. Auch Reshiram, das von G-Cis erweckt wurde, gerät unter seine Kontrolle. Schließlich gelingt es den beiden Pokémon jedoch sich gegen die Kontrolle zu stellen und Achromas' Maschine zu zerstören. Dadurch kann Team Plasma schlussendlich endgültig besiegt und Achromas mit G-Cis zusammen von LeBelle verhaftet werden.

Seine Pokémon

Kurzzeitig kontrolliert

Achromas' Voltula.jpg Voltula
Debüt in BW112
Donnerblitz
Elektroball
Voltula ist eines der Pokémon, die Achromas bei seiner Forschung benutzt. So wird es auch dazu eingesetzt gegen Ashs Pikachu und Lilias Milza zu kämpfen. Schließlich wird es freigelassen, als Team Rocket die Daten der Forschung stiehlt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 
Achromas' Siberio.jpg Siberio
Debüt in BW112
Eisstrahl
Siberio ist eines der Pokémon, die Achromas bei seiner Forschung benutzt. So wird es auch dazu eingesetzt gegen Ashs Pikachu und Lilias Milza zu kämpfen. Schließlich wird es freigelassen, als Team Rocket die Daten der Forschung stiehlt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 
Achromas' Cerapendra.jpg Cerapendra (2x)
Debüt in BW112
Giftschweif
Solarstrahl
Cerapendra ist eines der Pokémon, die Achromas bei seiner Forschung benutzt. So wird es auch dazu eingesetzt gegen Ashs Pikachu und Lilias Milza zu kämpfen. Schließlich wird es freigelassen, als Team Rocket die Daten der Forschung stiehlt. In BW117 benutzt er seine Kontrollmaschine zur Forschung an einem anderen Cerapendra.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 
Achromas' Wie-Shu.jpg Wie-Shu
Debüt in BW112
Turmkick
Wie-Shu ist eines der Pokémon, die Achromas bei seiner Forschung benutzt. So wird es auch dazu eingesetzt gegen Ashs Pikachu und Lilias Milza zu kämpfen. Schließlich wird es freigelassen, als Team Rocket die Daten der Forschung stiehlt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 
Achromas' Pikachu.jpg Pikachu 
Debüt in Pika – Pikachu
Donnerschock
Donnerblitz
Agilität
Ruckzuckhieb
Donner
Risikotackle
Tackle
Eisenschweif
Volttackle
Elektroball
Hauptartikel: Ashs Pikachu
Während des Kampfes zwischen Achromas' Pokémon und Ashs Gruppe ist Achromas so begeistert von Ashs Pikachu, dass er es mit einer seiner Maschinen ebenfalls zu kontrollieren beginnt. Obwohl es so gegen seinen Trainer kämpfen sollte, schafft Ash es sein Pokémon dazu zu bringen gegen die Kontrolle anzukämpfen, wodurch es ihm schließlich gelingt die Kontrollmaschine auf seiner Stirn zu zerstören und aus Achromas' Kontrolle zu entkommen. In BW121 übernimmt Achromas erneut Ashs Pikachu und befreit es erst, als N ihm den Lichtstein übergibt. Bereits in der nächsten Episode wird Pikachu jedoch erneut kontrolliert. Zusammen mit Reshiram gelingt es ihm jedoch zu entkommen und die Kontrollmaschine zu zerstören.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 
Achromas' Maxax.jpg Maxax
Debüt in BW117
Hyperstrahl
Dunkelklaue
Geheimpower
Achromas übernimmt mit seiner weiterentwickelten Kontrollmaschine dieses Maxax und bringt es dazu eine Stadt anzugreifen. Nachdem dieses Gerät zerstört wurde, kann Maxax der Kontrolle entkommen.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 
Achromas' Dragoran.jpg Dragoran
Debüt in Dragoran außer Rand und Band!
Flammenwurf
Eisstrahl
Donnerschlag
Drachenstoß
Hauptartikel: Lilias Dragoran
Als Ash und seine Freunde versuchen Maxax aufzuhalten, übernimmt Achromas Lilias Dragoran. Nachdem die Kontrollmaschine zerstört wurde, kann Dragoran der Kontrolle entkommen.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 
Achromas' Mauzi.jpg Mauzi 
Debüt in In letzter Minute
Kratzfurie
Kratzer
Biss
Hauptartikel: Team Rockets Mauzi
Da Jessie und James sich mit Achromas verbünden, erlauben sie ihm an Mauzi die Kontrollmaschine zu nutzen. Statt die Kraft des Pokémon zu verstärken, lässt Achromas es jedoch seine Trainer angreifen. Jessies Quabbel und James' Hutsassa gelingt es schließlich das Normal-Pokémon lange genug in Schach zu halten, sodass seine Trainer es aus der Kontrolle befreien können.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 
Achromas' Golgantes.jpg Golgantes (mehrere)
Debüt in BW120
Ladestrahl
Telekinese
Spukball
Achromas übernimmt an den Weißen Ruinen die Kontrolle über einige Golgantes von Eberhard Esches Assistenten, damit diese bei Team Plasmas Mission helfen.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 
Achromas' Praktibalk und Strepoli.jpg Praktibalk und Meistagrif (mehrere)
Debüt in BW120
Bisher sind keine Attacken bekannt.
An den Weißen Ruinen kontrolliert Achromas mittels seiner Maschine auch einige Praktibalk und Meistagrif von Esches Assistenten, damit diese bei Team Plasmas Mission helfen.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 
Achromas' Guardevoir und Morbitesse.jpg Guardevoir
Debüt in BW117
Schutzschild
Ampelleuchte
Achromas übernimmt das Guardevoir der Muse des Friedens, als sie und die Muse der Liebe beim Kampf gegen G-Cis und Team Plasma helfen.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 
Achromas' Guardevoir und Morbitesse.jpg Morbitesse
Debüt in BW117
Psychokinese
Schutzschild
Psystrahl
Achromas übernimmt das Morbitesse der Muse der Liebe, als sie und die Muse des Friedens beim Kampf gegen G-Cis und Team Plasma helfen.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 
Achromas' Reshiram.jpg Reshiram
Debüt in BW122
Kreuzflamme
Blauflammen
Nachdem G-Cis es geschafft hat Reshiram zu wecken, übernimmt Achromas mit seiner Maschine die Kontrolle über das Legendäre Pokémon. Mit der Hilfe von Ash, Pikachu und N gelingt es Reshiram jedoch der Kontrolle zu entkommen. Später verabschiedet es sich mit N und fliegt davon.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Im Manga

Achromas im Manga

Im Manga Pocket Monsters SPECIAL tritt Achromas zunächst in Gestalt eines Kapuzenmannes (jap. フードマン) in Erscheinung und nimmt, obwohl er keinen Orden besitzt, an der Pokémon Liga teil, wo es ihm gelingt, nach einem Sieg gegen Benson in die Runde der besten Vier vorzudringen, ehe er schließlich von Cheren besiegt wird. Er erhofft sich von seinen Kämpfen gegen erfahrene und talentierte Trainer neue Erkenntnisse darüber, wie Pokémon ihr Potenzial entfalten können, und zweifelt zunehmend an Violaceus' These, dass eine Erkaltung des Herzens am ehesten geeignet ist, die wahre Stärke eines Pokémons freizusetzen.

Als White herausfindet, dass er und Violaceus Mitglieder von Team Plasma sind, entführt Achromas sie und bringt sie mithilfe von Teleport zum Schloss von N. Er bringt die Legendären Pokémon des Kami-Trios unter seine Kontrolle und versucht, mit ihrer Hilfe die Top Vier daran zu hindern, Team Plasmas Angriff gegen die Liga zu stoppen und gleichzeitig herauszufinden, wie sie ihre Tiergeistform annehmen können. Als er eine Niederlage fürchtet, flüchtet er und fliegt auf dem Rücken eines Genesects davon.

Später wird bekannt, dass Team Plasma nur deshalb so erfolgreich dabei war, Menschen dazu zu veranlassen, ihre Pokémon freizulassen, weil Achromas sein Megalon dazu nutzte, ihre Gedanken zu manipulieren. Er stellt G-Cis in Aussicht, weiter für ihn zu arbeiten, jedoch nur unter der Voraussetzung, dass seine eigene Forschung dadurch nicht beeinträchtigt wird.

Seine Pokémon

Im Team

Achromas' Megalon.jpg Megalon
Debüt in Black und White Arc
Genesung
Gedankengut
Energieball
Spukball
Teleport
Megalon ist das erste und wichtigste Pokémon im Team von Achromas. Er benutzt es, um die Menschen so zu manipulieren, dass sie ihre Pokémon freilassen, und setzt es im Liga-Turnier gegen Benson ein, dessen Apoquallyp es mit einem Spukball besiegt. Im Halbfinale unterliegt es jedoch gegen Cherens Fasasnob. Mit Teleport entführt es anschließend im Auftrag seines Trainers White in das Schloss von N.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 
Achromas' Klikk.png Klikk
Debüt in Black und White Arc
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Klikk wird von Achromas im Liga-Kampf gegen Cherens Serpifeu eingesetzt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 
Achromas' Klikdiklak.png Klikdiklak
Debüt in Black und White Arc
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Während seines Kampfes gegen die Top Vier lässt sich Achromas von seinem Klikdiklak in der Schwebe halten.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Unter seiner Kontrolle


Namensherkunft

Sprache Name Namensherkunft
Japanisch アクロマ (Akuroma) Von a(Vorsilbe, um etwas zu verneinen, z. B. asymmetrisch) und chroma(gr. „Farbe“)
Englisch Colress Von col(o)r(Farbe) und -(l)ess(-los)
Deutsch Achromas Siehe jap. Namensherkunft
Französisch Nikolaï Von ni(Vorsilbe, um etwas zu verneinen) und col(or) (c → k)
Italienisch Acromio Siehe jap. Namensherkunft
Spanisch Acromo Siehe jap. Namensherkunft

Weitere Artworks

Trivia

  • In XY wird er von einem Backpacker auf Route 10 erwähnt. Angeblich hat Achromas diesem vor vielen Jahren erklärt, die riesigen Steine auf dem Menhirweg würden irgendeine Energie ausstrahlen.
N.png Team Plasma Team Plasma Logo.png G-Cis.png
König N SW | G-Cis S2W2
Sieben Weise G-Cis | Violaceus | Rubius | Viridus | Flavus | Aquilus | Caeruleus
 Weitere Mitglieder  Finstrio | Musen | Achromas
Rüpel Team Plasma Rüpel
Verstecke Schloss von N | Stratos City | Plasma-Fregatte‎ | P2-Labor


Die Nicht-Spieler-Charaktere der jeweiligen Region

Kanto und Sevii
Johto
Hoenn
Sinnoh
Einall
Kalos