Aktivieren

Kapitel 448 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 447
Liste der Kapitel
Kapitel 449
Kapitel 448
Arc 9
PS448.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 447
Gefolgt
von:
Kapitel 449
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Johto

VS. Parasek ist das 448. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das siebte des HeartGold und SoulSilver Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 41.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Kristall und Silber verlassen die Safari-Zone und fahren mit dem Schiff über die Route 40 in Richtung Teak City. Mithilfe des in ihrem PokéCom enthaltenen Telefons informiert sie Earl und ihre Mutter über ihren Ausflug mit den Kindern und überreicht anschließend auch Silber eines der Geräte. Silber glaubt, alleine mit Team Rocket fertig zu werden, doch Kristall drängt darauf, ihn zu unterstützen, und beginnt damit, indem sie ihr Parasek anweist, die Schmerzen, die die Nachwirkungen von Smogons Gas Silber bereiten, durch seine Sporen zu lindern. Am Abend taucht schließlich der Leuchtturm von Oliviana City vor ihnen auf, und Kristall und Silber beschließen, Jens gemeinsam aufzusuchen, um Hinweise für ihren Kampf gegen Team Rocket zu erhalten, auch um der Kinder willen, die Kristall mit Eusin in der Safari-Zone zurückgelassen hatte, und wegen Kindern wie Smaragd, die noch auf der Suche nach ihren Träumen und Hoffnungen sind. Plötzlich wird Silber misstrauisch – während Kristall jedoch glaubt, er sei irritiert wegen ihres neuen Outfits, taucht unter ihnen plötzlich ein Schatten im Wasser auf.

Unterdessen befindet sich Gold im Tanztheater von Teak City und beobachtet verträumt die Kimono-Girls beim Tanz. Der Intendant stürmt herein und herrscht ihn wütend an, dass dafür jetzt keine Zeit sei. Gold nimmt ihm jedoch die Worte aus dem Mund und erwidert, dass seine Pokémon auch ohne ihn trainieren könnten und er doch ohnehin nur als Journalist an der Sache interessiert sei – schließlich habe er ihn und Rot ja bereits im Silberberg beim Training beobachtet. Er führt den Intendanten nach draußen und zeigt ihm, wie sein Griffel gegen die anderen Pokémon in seinem Team kämpft, um Doppelschlag zu erlernen. Schließlich gelingt ihm tatsächlich ein doppelter Treffer gegen Quaxo und Sonnflora, woraufhin es sich unter dem Beifall aller Anwesenden zu Ambidiffel weiterentwickelt. Golds Togepi dreht sich daraufhin neidisch weg.

Gold gibt zu, nicht zu wissen, wie sich Togepi weiterentwickeln kann, und plötzlich taucht Jens hinter ihm auf und ergänzt, dass das noch erforscht werde. Gold ist überrascht, den Arenaleiter zu sehen, und fragt ihn sofort nach Jasmin aus, die gegenwärtig in Sinnoh an Wettbewerben teilnimmt. Jens berichtet, dass eine Gruppe von Leuten in seine Arena eingedrungen sind und von ihm verlangten, seine hellseherischen Fähigkeiten einzusetzen. Als Gold hört, dass Jens hellsehen kann, fordert er ihn sogleich auf, ihm doch den Aufenthaltsort von Siegfried zu nennen, und bietet an, dass Professor Eich für die Unkosten aufkommt. Als Jens sieht, dass Gold im Besitz eines Pokédex, akzeptiert er seine Forderung ohne weitere Bedingungen und führt ihn in seine Arena. Dort angekommen, erhält er einen Anruf von Hartwig, der ihm berichtet, dass er gemeinsam mit Falk und Kai vor der Arena steht und dort auf seine Bitte hin nun nach Verdächtigen Ausschau hält. Jens erzählt Gold, dass Major Bob vor einer Weile dort war und verlangte, Gold zu finden, und dass er sich auch an seine Leistungen in der Pokémon-Liga erinnere. Mithilfe von Nebulak und Traunfugil beginnt er dann, den Aufenthaltsort von Siegfried zu ermitteln.

Silber und Kristall befinden sich inzwischen auf Route 38 und können den Glockenturm in der Ferne sehen. Silber berichtet Kristall, dass er hofft, dass Jens ihm Näheres über die Tafeln sagen kann und darüber, wo sich die restlichen Exemplare befinden. Plötzlich taucht aus der Erde unter ihnen ein Arbok auf und schleudert die beiden in die Luft. Kurz bevor es Silber mit seinen Zähnen zermalmt, holt er Kramshef aus seinem Pokéball, das ihn in letzter Sekunde rettet. Kurz darauf jedoch wird Kramshef durch Arboks Giftblick paralysiert, woraufhin Silber zur Erde stürzt. Mit Giftstachel nagelt Arbok ihn an einem Baum fest. Kristall holt Tragosso, Arkani und Nockchan aus ihren Bällen, die jedoch mit einem einzigen Schlag von Arbok wieder zurückgeworfen werden. Schließlich tritt Athena aus dem Schatten und kündigt mit kühlem Blick an, sie hier und jetzt zu vernichten. Kristall schickt ihre Pokémon erneut in den Kampf und versucht, Athenas Arbok und ihre neu eingesetzten Pokémon Kramurx und Giflor von Silber wegzulocken, damit dieser nach Teak City verschwinden und dort den Hinweisen über die Pläne von Team Rocket nachgehen kann. Silber jedoch will sie im Kampf gegen Athena nicht alleine lassen und macht sich bereit, selbst zu bekämpfen. In diesem Moment hat er, inspiriert durch den Pokémon-Kampf, einen Geistesblitz und erkennt, dass die 16 Tafeln Pokémon-Typen entsprechen.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon


In anderen Sprachen: