Netzwerk

Kapitel 121 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 120
Liste der Kapitel
Kapitel 122
Kapitel 121
Arc 3
PS121.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 120
Gefolgt
von:
Kapitel 122
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Johto

VS. Corasonn ist das 121. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das 31. des Gold, Silber und Kristall Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 10.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Im Labor von Professor Eich in Rosalia City schickt Kristall immer weiter Pokémon durch die Sendestation von Bill. Sie verschickt Morlord, Seedraking, Tannza, Pottrott, Magby, Phanpy und immer mehr, sodass der bereits übermüdete Professor Eich umfällt und man das Regal voll mit den Bällen der Pokémon, die Kristall bereits gefangen hat, sieht.

Im Einheitstunnel erklärt Kristall ihrem Endivie, wie sie Kussilla vermisst, doch muss sie ihre Kampfkraft aufrecht halten. Als ein Tropfen Wasser Endivie berührt, springt es Kristall ängstlich schreiend in die Arme. Das Mädchen beruhigt es und erklärt, dass dieser Tunnel einmal voller Menschen war, da es die einzige Route nach Süden darstellte. Doch nachdem sie andere Straßen gebaut hatten, betreten heute nur noch Trainer die Höhle, um wilde Pokémon zu fangen. Zwar gibt es nicht wirklich seltene Pokémon in der Höhle, doch erinnert sich Kristall daran, wie Bill sagte, dass es in Johto Pokémon mit anderen Farbmustern als in Kanto gibt und Professor Eich sicher gerne welche davon hätte. Deshalb muss Kristall die ganze Zeit in Bereitschaft sein, auch wenn sie immer nur dieselben Pokémon sieht. Weiterhin denkt sie aber darüber nach, dass sie nach der Höhle gerne zur Westseite Johtos gehen würde, da dort eine Menge Pokémon leben, die sie noch nicht gesehen hat. Plötzlich sieht sie vor sich ein helles Licht, das sich als Magneton herausstellt. Zwar fragt sie sich erst, was es in der Höhle zu suchen hat, doch will sie es letztlich nur fangen. Plötzlich tauchen jedoch auch hinter ihr zwei und über ihr ein Mangeton auf, die zusammen einen elektrischen Käfig bilden, wodurch Kristall sowie ihr Endivie bewusstlos werden. Die Magneton fliegen mit ihrer Geisel zu einem nahe gelegenen U-Boot, in das sie sie fallen lassen.

Kurz darauf erscheint Major Bob, der anhand seiner am Boden liegenden leeren Pokébälle schließt, dass seine Magneton keine wilden Pokémon gefunden haben. Schließlich steigt er in sein U-Boot, entdeckt dabei aber nicht die immer noch bewusstlose Kristall, die hinter dem Fahrersitz liegt. Major Bob legt nun ab und spricht während der Fahrt mit einem Matrosen auf seinem Schiff, der M.S. Aqua. Er berichtet, dass er sich auf dem Weg vom Einheitstunnel zum Süden von Azalea City aufmacht. Der Matrose fragt, ob die geheime Passage frei ist, doch Bob ermahnt ihn nur, so etwas nicht über das Radio zu fragen, und erklärt, dass er bald zurück ist. Am Schiff angekommen bewegt sich Major Bobs U-Boot plötzlich nicht mehr und der Arenaleiter erkennt, dass er in ein Riff aus Corasonn geraten ist. Er versucht, sich heraus zu manövrieren, als Kristall aufwacht und sich fragt, wo sie ist. Zwar weiß Major Bob nicht, was das Mädchen in seinem U-Boot tut, doch soll sie sich einfach zurückhalten, da er momentan keine Zeit für sie hat. Staunend fragt sich Kristall nur, ob sie tatsächlich von Corasonns Haftfähigkeit festgehalten werden und Bob bestätigt dies damit, dass man sogar Städte auf diesen Pokémon baut. Zwar weiß er nicht, warum sie sich gerade an diesem Ort anlagern, jedoch würden sie vielleicht weiter ziehen, wenn man ihren Anführer fängt. Bei diesem Stichwort kommt Kristall auf eine Idee und befiehlt Bob, nach Steuerbord zu drehen. Obwohl er nicht weiß, wohin das führt, gehorcht Major Bob und plötzlich bewegt sich das U-Boot tatsächlich nach oben. Er erkennt, wie Kristalls Natu seine Psychokinese einsetzt und vermutet, dass es damit das Boot anhebt, doch Kristall erklärt, dass es vielmehr das Wasser um sie herum bewegt, um einen Aufwärtsstrom zu erzeugen. Da sie das Corasonn-Riff hinter sich herziehen, landet neben dem U-Boot nun auch der Anführer der Corasonn an der Spitze des Riffs an der Oberfläche. So kann Kristall es mit Psychokinese schwächen und schließlich fangen. Die anderen Corasonn lassen danach ab und Major Bob kann an sein Schiff anlegen.

An Bord erklärt ein Matrose Kristall, dass die M.S. Aqua das schnellste, neueste und luxoriöseste Kreuzfahrtschiff auf der See ist und man damit normalerweise von und nach Oliviana City fährt, jedoch hatte Major Bob heute eine besondere Mission. Dabei sei Kristall wohl in das Sicherheitssystem der Magneton geraten. Dabei fragt sie, ob Major Bob denn der Kapitän ist. Der Matrose erklärt, dass Bob der Arenaleiter von Orania City ist und in Kanto Kapitän der M.S. Anne war, weshalb er dazu beauftragt wurde, auch dieses Schiff zu befehligen. Gerüchte besagen jedoch, dass er Chef einer kriminellen Organisation sein soll, so der Matrose. In diesem Moment ruft Major Bob Kristall zu, dass man bereits den Hafen von Oliviana City sehen kann und da sie ja in den Westen Johtos wollte, nun angekommen sei. Er bedankt sich bei dem Mädchen, während sie das Schiff verlässt. Daraufhin tadelt er seinen Matrosen, dass er ruhig sein und zurück zur Arbeit gehen solle.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon

Rückblick

In anderen Sprachen: