Netzwerk

Episode 11 (Pocket Monsters SPECIAL Omega Rubin Alpha Saphir)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 10
Liste der Kapitel
Episode 12
Episode 11
250px
Navi
Nachfolger
von:
Episode 10
Gefolgt
von:
Episode 12
Kapitel: 40
(Kapitel 1 - Kapitel 40)
Ort:
Region Hoenn

Episode 11 ist die zwölfte Episode des Pocket Monsters SPECIAL Omega Rubin Alpha Saphir und ein Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas. Es ist eine Episode in Band 2.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Marc und Adrian erreichen ihr Ziel mit dem Boot und stehen wieder auf Boden von Hoenn. Auch die Edelsteine scheinen darüber froh zu sein, da ihre Muster stärker als zuvor hervortreten. Sie wollen ihre erstarkte Gestalt zeigen und werden von einer großen Kraft durchflutet. Plötzlich melden sich zwei Stimmen, die wissen wollen, ob diese erstarkte Gestalt das Ziel der beiden war. Es sind Rot und Grün, die auf ihren Pokémon Aerodactyl und Pummeluff angeflogen kommen und die Diebe der Steine aufhalten wollen. Die Männer sind beeindruckt, aus Kanto verfolgt worden zu sein, als Rot und Grün sich als Pokédex-Besitzer vorstellen. Sie rufen Bisa und Blasty, während ihre Gegner Camerupt und Tohaido in den Kampf schicken. Als die Pokémon kämpfen, fragen Marc und Adrian ihre Gegner, wie sie ihnen auf die Schliche gekommen sind. Rot erzählt, ein Freund von Bill zu sein und sich erst vor wenigen Wochen mit ihm über die Edelsteine unterhalten zu haben.

Bill erzählte ihm davon, dass die Edelsteine Energie aus der Umgebung aufnahmen und ihre Form ändern. Die Steine stehen in tiefer Verbindung mit dem Wandel der Form von Deoxys und während es in Kanto nur zwischen der Verteidigungs- und Angriffsform wechseln kann, ist es in Hoenn nur in der Normal- und Initiativeform anzutreffen. Damit es in jede Form wechseln kann, hatte Team Rocket diese Steine benutzt, die damals Rubin und Saphir von ihnen genannt wurde. Mit den Steinen sollte das Klima von Hoenn in Kanto simuliert werden. Lanette und Linette haben das für Bill weiter untersucht, aber nichts über den Ursprung der Steine herausgefunden. In einer Sache sind sie sich mit Bill aber einig, nämlich dass die Edelsteine so etwas wie die Naturenergie Hoenns selbst sind. Jetzt scheinen sie damit begonnen zu haben, Energie aufzunehmen und ihre Form zu ändern, was Bill Angst machte. Er bat Rot, vorbeizukommen, der sich mit Grün auf den Weg machte, da Blau nicht in Kanto ist. Als Rot dann mit Grün und Sarah Eich zum Küstenhaus kam, fand er dort Bill verletzt vor. Bill erklärte, dass die Steine und sein Boot gestohlen wurden, das Boot aber per GPS aufgespürt werden könne. Sarah kümmerte sich um Bill, während Rot und Grün also die Männer verfolgten. Zwar wird über den Überfall bereits in den Nachrichten berichtet, jedoch beachtet dies aufgrund des Meteoriten kaum jemand. Bei der Erwähnung des Meteoriten reagieren Marc und Adrian, was die Pokédex-Träger überrascht. Sie glauben, die ganze Geschichte könnte mit dem Meteoriten zusammenhängen, während Marc und Adrian nun keine Zeit mehr verlieren wollen. Sie aktivieren die Mega-Entwicklung mit ihren Pokémon und schockieren Rot und Blau damit. Aber auch die beiden besitzen Schlüssel-Steinn und aktivieren diese um Mega-Bisaflor und Mega-Turtok zu beschwören.

Rubin und Smaragd schauen noch immer schockiert, wie Hoopa aus seinen Ringen Groudon und Kyogre beschwört. Nathan und Morton sind zufrieden, dass ihr Plan funktionierte und Nathan zeigt auf seinem Scanner, dass die Edelsteine nun in Hoenn auf Route 115 angekommen sind. Alles verläuft nach Plan und wenn die Steine tatsächlich von ihren Bossen transportiert werden, gäbe es nichts mehr zu meckern. Smaragd fragt Rubin indes, ob dies tatsächlich die Legendären Pokémon sind, denen er vor vier Jahren auch begegnet ist. Rubin bejaht und erklärt, es gäbe von jedem auch nur ein Exemplar. Als Smaragd nun mit Hoopa wegen des Vorfalls schimpfen möchte, hält Rubin ihn zurück, da sie sich erst einmal um die Pokémon kümmern müssen. Kurz darauf erscheinen Kiwame, Dragan und Mr. Brack, die von Rubin erfahren, was passiert ist. Da Hoopa durch einen Angriff getroffen wurde, bevor es die Pokémon beschwor, muss jenseits des Meeres irgendwo der Feind sein. Rubin weiß nicht, wer es ist, aber wenn Hoopa die Pokémon im Wissen um die Stärke seiner Gegner beschwor, haben sie ein großes Problem. Latios schaltet sich mit einer Idee ein, die Rubin in die Tat umsetzen will.

Gemeinsam mit Diancie auf dem Rücken fliegen Rubin und Latios zu Groudon und Kyogre, um sie mit Mondgewalt zurückzudrängen. Durch den Lichtschein der Attacke erkennt Mr. Brack per Fernglas auch ihre beiden Gegner, weshalb Smaragd auf Latias seinen Freund unterstützen will. Sie fliegen beide auf Nathan und Morton zu und rufen Zwirrklop und Milotic. Die Pokémon beginnen einen Kampf mit Schneckmag und Saganabyss, doch ihre Gegner sind zu stark für sie. Plötzlich hören sie ein lautes Geräusch und sehen, wie Groudon und Kyogre sich vom Kampffeld wegbewegen. Nathan erklärt, die Pokémon folgen den Edelsteinen, bevor er Rubin und Smaragd in einer Illusion einfängt, damit Morton und er verschwinden und den Legenden folgen können. Auf der Flucht denkt Nathan daran, falls nicht ihre Anführer die Edelsteine bei sich haben, werde er die Träger verbrennen und sie ihnen abnehmen. Sollten es die Bosse sein, wird die nächste Phase des Plans eingeleitet und es ist Zeit für die Protomorphose. Als sie an dem Ort ankommen, wo die Edelsteine sich befinden, entdecken sie zwei Männer mit den Symbolen von Team Aqua und Team Magma, doch als sie deren Gesichter sehen, fragen sie sich, wer diese Männer sind.

Bei den Meteorfällen sieht die Weise Frau der Meteoraner am Himmel etwas fliegen, bevor sie von Rendor, Jirka und Toren gerufen wird. Die drei erklären, bei Route 115 gehe etwas vor sich, doch die Weise Frau möchte lieber von Amalia erfahren. Sie konnten sie bisher noch nicht finden, weshalb die Frau meint, wenn sie ihre Aufgaben nicht ausführen können, hätten sie auch kein Recht, das Mädchen zu kritisieren. Sofort gehen die drei wieder und die Weise Frau sieht sich erneut die Wolkenstreifen am Himmel an, wobei sie sich fragt, ob der himmlische Drache sie hinterlassen hat.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon

Rückblick

In anderen Sprachen: