Aktivieren

Kapitel 239 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 238
Liste der Kapitel
Kapitel 240
Kapitel 239
Arc 4
PS239.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 238
Gefolgt
von:
Kapitel 240
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Hoenn

VS. Kyogre & Groudon (Teil 7) ist das 239. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das 59. des Rubin und Saphir Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 20.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Nachdem sich Rubin und Saphir mit Relicanth auf den Weg zur Tiefseehöhle gemacht haben, erklärt Wassili über Wasser, nicht mehr länger tatenlos sein zu können. Um den Schaden an der Region minimal zu halten, will Wassili deshalb zu Felizia und Kamillo aufschließen. Auf die Frage hin, was Wibke tun möchte, erklärt sie, dass ihre Aufgabe weiterhin die Koordination der Arenaleiter sei. Zwar möchte sie auch gerne mitkämpfen, doch erwartet der Pokémon-Verband, dass sie ihre Aufgabe weiter ausführt. Als sie daraufhin versucht, den Präsidenten zu erreichen, kommt ihr PokéCom nicht durch. Sie versteht, dass die Hitzwelle wohl Seegrasulb City erreicht hat und es deshalb Probleme am Hauptquartier des Pokémon-Verbands geben könnte. In diesem Moment hören die Arenaleiter etwas am Himmel über sich und erblicken ein riesiges Luftschiff mit dem Logo des Pokémon-Verbands. Nun kommt auch der Anruf durch und der Präsident des Pokémon-Verbands meldet sich. Er erklärt, dass durch die Probleme mit der Hitzewelle in Seegrasulb City ein Umzug in das Luftschiff, das temporäre Hauptquartier, vorgenommen werden musste. Dadurch kann er nun auch selbst die Koordination übernehmen und Wibke ihren Kollegen helfen. Sofort springt Wibke auf Altaria und will Walter und Flavia gegen Kyogre beistehen, als die Ältesten sich melden und wünschen, nach Ben und Svenja zu suchen. Doch der Präsident erklärt, sie sollen besser auf das Luftschiff kommen. Da er derjenige war, der Ben und Svenja ihren Spezialauftrag gab, glaubt er, es sei besser, darauf zu warten, dass sie sich melden, als in diesem Chaos nach ihnen zu suchen. Bevor sie sich nun aufmachen, geben sich Wibke und Wassili ein letztes Mal die Hand. Während Saphirs Wailord nun ebenfalls auf Tauchstation geht, dockt Scott mit einer kleinen fliegenden Untertasse ans Luftschiff an.

Unterdes in einem komplett überfluteten Gebiet empfängt Professor Birk auf einem Baum sitzend die Notfallmeldung des Pokémon-Verbands. Er fasst zusammen, dass die Region von zwei verschiedenen Naturkatastrophen auseinandergerissen wird und es Selbstmord sei, momentan raus zu gehen. Das ist sehr ärgerlich, da er gerade an diesem Tag sein Geckarbor an den dritten registrierten Pokédex-Träger übergeben wollte. Trotzdem meinte der Junge, kommen zu wollen, egal was passiert, weshalb er auch immer noch wartet. Plötzlich trifft ihn jedoch eine Welle, die ihn vom Baum reißt und von der Tache mit Geckarbor und dem Pokédex trennt.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon


In anderen Sprachen: