Aktivieren

Kapitel 270 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 269
Liste der Kapitel
Kapitel 271
Kapitel 270
Arc 5
PS270.jpg
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 269
Gefolgt
von:
Kapitel 271
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Sevii Eilande

飲み込む闇 (Die verschluckende Finsternis) ist das 270. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das dritte des FireRed und LeafGreen Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 23.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Die Nachricht von Professor Eich weist Rot und Blau dazu an, ihre Pokédexe in einem speziellen Gerät auf Eichs Schreibtisch, das mit dem Lagerungssystem verbunden ist, zu platzieren. Ohne weitere Fragen zu stellen, folgen die Jungen der Nachricht des Professors, sodass ihre Pokédexe schon bald durch die Maschine verschwunden sind. Als nächstes ruft Rot sein Aerodactyl, damit er zusammen mit Blau auf seinem Glurak nach Orania City fliegen kann. Dabei nehmen sie auch die Nachricht sowie die Ruhmesdatei für Grün mit.

Am Hafen von Orania City meint derweil ein Matrose zu Grün, dass sie sehr früh sei und die Seesprint-Fähre noch lange nicht abfährt. Doch das Mädchen erklärt, sie werde bald ihre Eltern das erste Mal seit langer Zeit wieder sehen, weshalb sie sehr aufgeregt sei. Der Matrose versteht und erlaubt dem Mädchen, schon einmal aufs Schiff zu gehen, um dort zu warten, sofern sie denn ihren Tri-Pass dabei habe. Grün zeigt ihn vor und aufgrund der noch nicht angeschlossenen Gangway schießt sie sich mittels Blastys Kanonen aufs Schiff. Als der Matrose das sieht, erinnert er sich, dass dieses Mädchen diejenige war, die von Professor Eich einen Pokédex erhielt und eine Top-Platzierung in der Pokémon Liga belegte. Auf dem Schiff möchte sich Grün erst einmal umsehen und ruft deshalb ihre Pokémon als Gefährten. Plötzlich meldet sich jedoch ihr Ditty, welches sie zuvor als Sonnenschirm verwendete, und auch Grün spürt eine Präsenz. In diesem Moment werden Grün und ihre Pokémon von einem unbekannten Gegner attackiert, den das Mädchen nicht sehen kann.

Als Rot und Blau beim Hafen ankommen, sehen sie sich den Tri-Pass genauer an, der bei der Nachricht des Professors war und fragen sich, wofür er gut ist. Bei der Fähre sieht der Matrose ihre Pässe und drängt die Jungs an Bord, da sie bald abfahren werden. An Bord erkennt der Matrose auch in den beiden Jungen Pokédex-Träger und ist froh, an einem Tag so viele Promis zu entdecken. Kurz darauf ertönt eine Durchsage, dass die Fähre ausläuft und sich auf dem Weg zu Eiland Eins befindet.

Unterdes will Grün herausfinden, mit wem sie eigentlich kämpft und zieht aufgrund des fehlenden Pokédex den Silph Scope aus ihrer Tasche hervor. Da sie ihn verstärkt hat, kann sie damit nicht nur Geister, sondern jedes Pokémon sehen. Während ihre Pokémon gegen den Gegner kämpfen, erkennt Grün so ein Deoxys. Doch das Pokémon greift sie an, zerstört den Silph Scope und stranguliert das Mädchen. Nahe dem auf dem Boden liegenden Silph Scope erscheint unterdes ein schwarzes Loch, das einen Teil des Gerätes einsaugt.

Rot fragt sich derweil, wohin genau sie reisen und warum der Professor sie auf diese Reise schickte. Plötzlich befreit sich Pika aus seinem Ball und läuft davon. Es stellt sich heraus, dass es Bill entdeckt hat, den es direkt mit einem elektrischen Schlag begrüßt. Bill freut sich, Pika und auch Rot zu sehen, während Blau fragt, ob seine Schwester auch auf dem Boot sei. Der Lagerungsverwalter meint, sie wäre Zuhause geblieben und ist gleichzeitig verwundert, den Jungs auf diesem Schiff zu begegnen. Er selbst sei der Arbeit wegen unterwegs zu Eiland Eins, da er dort seinen Kollegen Celio treffen wird, um ihm bei seinem Transporter zu helfen. Bill hat das Lagerungssystem und den Transporter mit seinen Kollegen Celio, Lanette und Linette weiter entwickelt und Celio kümmert sich um die Systeme auf den Sevii Eilanden. Da Rot und Blau diese nicht kennen, erklärt Bill, dass die Sevii Eilande aus sieben Inseln bestehen. Plötzlich meldet sich Celio auf Bills PokéCom und erklärt, sich immer noch nicht mit dem Lagerungssystem verbinden zu können. Zudem kann er mittlerweile nicht mal mehr zu den anderen Systemen auf den anderen Eilanden Kontakt aufnehmen. Bill meint, er sähe sich dies an, wenn er angekommen ist, während eine Durchsage darüber informiert, dass sie nun an Eiland Eins anlegen werden.

Während die Passagiere das Schiff verlassen, ist Grün immer noch in Deoxys' Griff gefangen. Sie will jemanden warnen, als sie am Hafen ihre Eltern erblickt, die nun auch sie entdeckt haben. Durch ein Foto erkennen sie ihre Tochter und laufen auf sie zu, erkennen dabei aber nicht das immer noch klaffende schwarze Loch. Auch Rot und Blau sehen nun ihre Freundin Grün und gehen zu ihr, als Grüns Eltern, kurz bevor sie sie erreicht haben, im schwarzen Loch verschwinden. Das Loch verschwindet daraufhin mit Deoxys zusammen und Grün ruft verzweifelt nach ihren Eltern.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon


In anderen Sprachen: