Aktivieren

Kapitel 471 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 470
Liste der Kapitel
Kapitel 472
Kapitel 471
Arc 10
PS471.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 470
Gefolgt
von:
Kapitel 472
Kapitel: 518
Ort:
Region Einall

VS. Kukmarda - Im Namen der Forschung ist das 471. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das elfte des Schwarz und Weiss Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 44.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Nachdem Schwarz mit seinen Pokémon ein wildes Kleoparda besiegt hat, beginnt er, seinen Schwur aufzusagen, die Top Vier zu bezwingen, als plötzlich sein Somniam an ihm vorbeischwebt und verschwindet. Sofort macht er sich auf, es zu verfolgen, doch er wird von einem Pokémon angegriffen, von dem er nur das riesige Gesicht erkennen kann, bevor er ohnmächtig wird. Im Labor einer Wissenschaftlerin, die sich ihm als Vivian vorstellt und die Weiss dabei geholfen hatte, seinen Körper wegzutragen, kommt er langsam wieder zu sich, und kaum ist er wieder erwacht, berichtet sie ihm gemeinsam mit ihrer Assistentin Rubina von ihren Forschungen über die Träume von Pokémon. Schwarz unterbricht sie jedoch, da er sich große Sorgen um sein Somniam macht, und kündigt an, sich sofort auf die Suche nach ihm zu begeben. Als er sich seine Mütze greifen will, fällt ihm sein Pokédex herunter, und Vivian fragt ihn aufgeregt, ob er von Prof. Esches Labor komme, mit der gemeinsam sie studiert habe, und will auch sogleich mehr über sein Somniam erfahren, das eine große Rolle bei ihren Forschungen spiele. Weiss schlägt vor, dass sie doch mit auf die Suche nach Somniam kommen könne, um es zu treffen, und Vivian stimmt begeistert zu.

Gemeinsam kehren sie zu dem Ort zurück, an dem Schwarz Somniam aus den Augen verloren hatte. Vivian macht sie auf ein nahegelegenes ehemaliges Fabrikgelände aufmerksam, die Traumbrache, und schlägt vor, dort weiter zu suchen. Dort angekommen entdeckt Schwarz sein Somniam in den Armen dreier Team Plasma Rüpel und fordert sie zornig auf, es sofort loszulassen. Die drei behaupten jedoch, Somniam sei freiwillig hier, angelockt von den Träumen der Menschen, die hier einst gearbeitet haben, und Vivian pflichtet ihnen bei. Weiss berichtet ihr daraufhin, dass Team Plasma allenorts auftritt und die Menschen dazu auffordert, ihre Pokémon freizulassen, worauf Vivian ihre Meinung revidiert, weil sie das für eine zu radikale Ansicht hält. Als Schwarz auf Somniam zustürmen will, wird er erneut von dem geheimnisvollen Pokémon angegriffen, das ihn zuvor hatte bewusstlos zu Boden stürzen lassen. Er versucht, sich zu konzentrieren, um herauszufinden, um was für ein Pokémon es sich handelt, doch es gelingt ihm nicht, da er nur an seinen Traum denken kann, die Pokémon Liga zu meistern.

Da löst sich Somniam aus den Armen der Rüpel und schwebt geschwind auf seinen Kopf, um seinen Traum zu fressen. Schwarz erkennt, dass es sich bei dem scheinbar übermächtigen Gegner nur um ein Kukmarda handelt, das seine Gegner mit dem Muster auf seinem Körper einschüchtert. Schwarz' Voltula macht das Pokémon mit Blitz sichtbar und sein Somniam besiegt es mit Psychokinese. Die Team Plasma Rüpel verschwinden, ohne sich weiter um ihr verletztes Kukmarda zu kümmern, und verabreden noch, G-Cis von ihren äußerst interessanten Beobachtungen zu berichten. Bevor Schwarz und Weiss weiterziehen, erhält Vivian noch ein wenig Traumdunst von Schwarz' Somniam.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon

Rückblick

Trivia

In anderen Sprachen: