Netzwerk

Kapitel 176 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 175
Liste der Kapitel
Kapitel 177
Kapitel 176
Arc 3
PS176.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 175
Gefolgt
von:
Kapitel 177
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Johto

Der finale Kampf X ist das 176. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das 86. des Gold, Silber und Kristall Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 14.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Rot und Blau treffen auf Koga und Bruno, die ihnen Tentoxa und Rabauz entgegenschicken. Sofort ruft Rot Psiana gegen Rabauz in den Kampf, doch es kann seinen Angriffen mit Doppelteam ausweichen. Also befiehlt Rot Psycho-Plus, um wieder aufzuschließen. Währenddessen muss Blaus Rizeros einige von Tentoxas Tentakelhieben einstecken. Koga und Bruno freuen sich, ihre alten Rivalen wiederzusehen, als Rabauz dem Angriff von Psiana ausweicht und stattdessen den Felsen hinter den Jungen zertrümmert. Bruno erklärt den beiden, dass sie vielleicht den schnellsten Weg gehen wollten, der Boden in dieser Gegend jedoch hart und steinig ist. Koga erzählt den beiden hingegen, dass sie nicht des Kampfes wegen gekommen sind, sondern sie ihren Rivalen helfen möchten. Verwirrt sagt Rot, dass sie auf dem Weg zu demjenigen sind, der das Indigo Plateau angegriffen hat und als sie dann plötzlich auftauchten, dachten sie eben, sie wollten kämpfen. Deshalb belehrt Koga sie, es satt zu sein, für andere Menschen zu arbeiten. Sie kämpfen jetzt ihre eigenen Kämpfe und helfen ihnen deshalb. Blau möchte nun wissen, wie Koga von der Karmininsel entkommen konnte.

Koga erzählt, damals mittels seines Sleimok vom Kampffeld geflohen zu sein, doch er hatte Probleme, als die Insel begann, auseinanderzufallen. Aber Bruno tauchte auf und rettete ihn, sodass sie nun zusammen unterwegs sind. Zudem hat er vom Kampf gegen die Top Vier eine Zufriedenheit erfahren, nämlich einen Reiz des Kampf, den er nur durch Entwickeln seiner Fähigkeiten erhalten konnte. Nachdem er sein ganzes Leben lang Giovanni gedient hatte, konnte er endlich seine eigenen Entscheidungen treffen und begann mit Bruno, der genau dasselbe empfand, zu trainieren. Bruno erklärt nun weiter, dass sie erneut gegen Rot und Blau antreten wollten und deshalb auch zum Indigo Plateau unterwegs waren. Allerdings kam ihnen dann der Mann mit der Maske in die Quere, weshalb sie nun hier gegen die beiden kämpfen wollten. Jedoch haben die beiden Jungen größere Sorgen, weshalb sie ihnen viel Glück für den Kampf wünschen wollen und auf einen Rückkampf warten werden. Rot und Blau bedanken sich und möchten weiterreisen, doch Bruno hält sie auf, da er sie fragen möchte, ob sie ein Pokémon namens Celebi kennen. Da sie verneinen, erklärt Bruno, dass es das Zeitreise-Pokémon ist, mit dem jeder, der es fängt, nach Belieben Zukunft und Vergangenheit betreten kann. Blau fragt, warum er das erzählt und erfährt, dass der Steineichenwald zu dem sie unterwegs sind, der Legende nach die Heimat von Celebi ist. Bruno hat deshalb das Gefühl, Celebi wäre das Zentrum des Ganzen. Nun machen sich Rot und Blau endgültig auf den Weg und lassen Koga und Bruno damit hinter sich.

Auf ihrem Weg erklärt Rot Blau, dass der Löffel des Schicksals nun nach oben zeigt, weshalb Rizeros sich an die Oberfläche buddelt. Sie landen direkt vor dem bereits leuchtenden Steineichenwald-Schrein und Rot liest die Tafel des Schreins vor, die erklärt, dass dort der Beschützer des Waldes lebt. Während Rot versteht, dass Bruno davon gesprochen hat, zeigt Blau ihm seinen piependen Pokédex. Da auch Rots diese Geräusche von sich gibt, heißt das wohl, Grün ist in der Nähe. Als er das erwähnt, fragt Blau nach dem Turtok, das Rot dabei hat, weshalb der Junge erklärt, es von Grün geliehen zu haben. Auf dem Weg zum Silberberg traf er sie und da dieser Berg ein gefährlicher Ort ist, hat sie ihm ihr Turtok überlassen. Da sie Turtok mittels seiner Wasserpumpen eigentlich zum Fliegen benutzt, fragte er sie, ob sie es wirklich verleihen könnte, doch Grün erwiderte nur, dass sie nun zum Fliegen ihr Turtok nicht mehr benötigt. Während Rot sich fragt, was sie damit meinte, zeigt Blau ihm Grün, die über ihnen mit den drei Legendären Vögeln gegen Lugia und Ho-Oh kämpft.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon

Rückblick