Netzwerk

Episode 19 (Pocket Monsters SPECIAL X und Y)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 18
Liste der Kapitel
Episode 20
Episode 19
PMSXY019.png
Navi
Nachfolger
von:
Episode 18
Gefolgt
von:
Episode 20
Kapitel: 40
(Kapitel 1 - Kapitel 40)
Ort:
Region Kalos

Episode 19: Trombork fesselt ist die 19. Episode des X und Y Arcs und ein Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas. Es ist eine Episode in Band 3.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Die anderen freuen sich, Y endlich wieder zu sehen, wobei Sannah auffällt, dass ihre Haare kürzer sind. Nachdem Y den anderen von Xerneas, dem Baum bei ihnen, erzählt, rekapitulieren sie den Plan von Team Flare, den Baum abzutransportieren, um damit die Ultimative Waffe anzutreiben. Trovato, Tierno und Sannah spekulieren darüber, was die Ultimative Waffe sein könnte, dass sie sie jedoch unbedingt aufhalten müssen. Y und X ermahnen die anderen drei zur Ruhe, denn falls dass stimmt, was Y erfahren hat, werden laut X bald die Arbeiter eintreffen, denen sie dann zum Hauptquartier von Team Flare folgen können. Y ist verwirrt darüber und erfährt, dass die anderen in der Zwischenzeit den Plan gefasst haben, in die Offensive zu gehen. Schockiert stellt sich Y dagegen, denn sie sollten zuerst denen helfen, die manipuliert werden. X schließt das auch nicht aus, doch sie müssen Team Flares Basis finden, bevor sie den passenden Moment für den nächsten Schritt abwarten können. Y sieht keine Chance darin, dass der Plan funktioniert, aber die anderen glauben, X könne am Ende gewinnen. X ist bereit für den Kampf und so willigt Y letztlich ein, doch wenn die Manipulierten in Gefahr geraten, wird Y ihnen helfen, notfalls auch alleine. Sie ruft Tiri, Quax und ihr neues Pokémon Vuivui zu Hilfe, als Sannahs Eneco warnt, dass die Gegner sich nähern, sodass die Kinder und ihre Pokémon sich schnell verstecken.

Calluna erscheint mit den von Durengard manipulierten Helfern sowie Esprit vor dem Baum und gibt via Funk an Xeros weiter, dass sie nun mit dem Transport beginnen werden. Esprit soll Wache halten, um Störungen zu vermeiden, während Xeros den Absorber vorbereitet. Calluna gibt ihm auf geäußerte Zweifel hin zu verstehen, dass alles reibungslos ablaufen wird. So beginnen die Manipulierten, mit kleinen Gabelstaplern an den Wurzeln des Baumes anzusetzen und ihn anzuheben. Dabei zeigt Gramokles Calluna das Ende eines abgeschnittenen Zopfes, den es gefunden hat. Die manipulierte Primula reagiert auf die Haare, während Calluna glaubt, dass sie auf Route 9 vielleicht doch beobachtet worden sind. Sollte dem so gewesen sein, wird sich Esprit noch als nützlich erweisen.

In ihrem Versteck erkennt Tierno, dass die Leute tatsächlich versuchen, den Baum zu bewegen. Dabei erkennt er unter den Arbeitern jemanden, den er von der Tanzschule kennt. Auch Trovato erkennt bekannte Gesichter aus seiner Heimat Escissia. Daraufhin fällt ihm ein, dass Y im Hotel von Aquarellia im Fernsehen sah, dass zahlreiche Menschen der Stadt vermisst werden und auch Olivier erwähnte dies. Scheinbar hat Team Flare die Leute gefangen genommen, was auch den Angriff der Himmelstrainer erklärt. Dies bedeutet, dass auch Ys Mutter unter den Arbeitern sein könnte, woraufhin Trovato erkennt, dass Y von ihrem Versteck in einem Baum aus offensichtlich Ausschau hielt. Unten greift Primula nun nach den Haaren in der Hand von Calluna, die die Frau verwirrt abschüttelt und zu Boden stößt. Y sieht dies und springt ohne nachzudenken aus ihrem Versteck auf ihre Mutter zu. Da ihr Fluganzug jedoch kaputt ist, legt sie eine Bruchlandung hin und wird sofort von Calluna entdeckt. Die greift mit Gramokles an, aber X und Igamaro können verhindern, dass Y verletzt wird. Er schickt Marisso und Salamè zu Ys Verteidigung, während er mit Kangama und Voltenso Durengard bekämpfen will. Doch als er versucht, mit beiden eine Mega-Entwicklung auszulösen, funktioniert es nicht. Die Ausführung des Planes verlief anders als gedacht und die Situation erschien den Kindern hoffnungslos, als plötzlich auch noch eine große Menge Wurzeln aus dem Boden schossen und die Kinder allesamt fesseln. Esprit hat ein Trombork in den Kampf geschickt, dass seine Fähigkeit nutzte, die Bäume zu befehligen. Calluna erkennt in den Gegnern die Jugendlichen aus Escissia, denen sie bereits einmal gegenüber stand, deren Abenteuer nun aber enden soll.

Als die Arbeiter den Baum letztlich auf einen Anhänger geladen haben, will Calluna ihre Feinde aus dem Weg räumen, bevor sie sich zum Versteck begeben. Sie befiehlt Durengard Schlitzer, als ein Schatten X davor schützt, zerschnitten zu werden. Der Schatten stellt sich als Gengar heraus, das plötzlich von einem Mega-Lucario unterstützt wird und Durengard angreift. Aus dem Dickicht heraus zeigen sich Connie, Diantha und Combre, die von Y und den anderen aber auch Calluna erkannt werden. Während Lucario gegen Durengard kämpft, schickt Diantha ihr Guardevoir gegen Trombork in den Kampf. Lachend von der Wurzel des Xerneas aus meint Pachira derweil, dass alle Darsteller ihres Stücks nun eingetroffen sind.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon

Rückblick

In anderen Sprachen: