Aktivieren

Kapitel 467 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 466
Liste der Kapitel
Kapitel 468
Kapitel 467
Arc 10
PS467.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 466
Gefolgt
von:
Kapitel 468
Kapitel: 518
Ort:
Region Einall

VS. Felilou - Freiheit für die Pokémon ist das 467. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das siebte des Schwarz und Weiss Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 44.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Nachdem Schwarz von einem Rowdy erfahren hat, dass dieser sich gerade, angestiftet durch die Rede von G-Cis, von seinem Piccolente getrennt hat, obwohl die beiden bereits seit zehn Jahren ein Team bilden, entschließt er sich, sich Team Plasma entgegenzustellen. Sofort nimmt er die Verfolgung auf und verliert in seinem ungestümen Enthusiasmus kurzzeitig den Kontakt zu Weiss, die ihm mit einigem Abstand folgt und bei dem Versuch, ihn einzuholen, ein Gespräch mit einem ihrer Auftraggeber abbrechen muss, wodurch sie einen wichtigen Auftrag verliert. Schwarz begreift derweil, dass das Voltula, das er zuvor gefangen hatte, ebenfalls einem Trainer gehört haben muss, der es aufgrund der Propaganda von Team Plasma freigelassen hat, und dass sich daraus sein wütenden Verhalten am Filmset erklärt. Er spricht mit seinem Voltula darüber, dass er darüber nachgedacht hat, es freizulassen, da er nicht weiß, was er mit ihm anfangen soll, erklärt ihm aber, dass er ihm nunmehr ersparen will, dasselbe Gefühl des Verlassenwerdens erneut zu erleben.

Plötzlich hört Schwarz eine Stimme, die ihm ins Ohr flüstert, dass nicht nur er mit seinem Pokémon spreche, sondern auch sein Pokémon mit ihm. Schwarz winkt ab, woraufhin der geheimnisvolle Mann flüsternd feststellt, dass er offenbar nicht in der Lage ist, die Worte seines Pokémon zu verstehen. Schwarz fordert ihn daraufhin auf, sein Versteckspiel aufzugeben und sich ihm zu zeigen. Als Weiss zu ihm kommt, sieht sie zunächst nur den aufgewirbelten Staub, der infolge eines Pokémon-Kampfes die gesamte Gegend verhüllt. Schwarz erklärt ihr, dass er plötzlich angegriffen wurde, und dass die Attacken des gegnerischen Felilou unheimlich mächtig sind, und dass nicht einmal sein Somniam ihm helfen konnte, einen Ausweg aus seiner schwierigen Lage zu finden. Sein Gegner erklärt, dass der Grund dafür, dass er ihn nicht bezwingen könne, darin läge, dass er seine Pokémon in Pokébälle einsperre, und ist entsetzt, als er zusätzlich auch noch den Pokédex in Schwarz' Hand bemerkt.

An einem anderen Ort fragt sich G-Cis, wo denn der König abgeblieben sei, und das Finstrio berichtet ihm, dass dieser gegenwärtig in Gavina einen Pokémon-Kampf bestreite. Resigniert stellt G-Cis daraufhin fest, dass der König offenbar ein unlösbares Rätsel zu lösen versuche.

Wichtige Ereignisse

  • Schwarz nimmt den Kampf gegen Team Plasma auf und beginnt eine Auseinandersetzung mit N.
  • Es stellt sich heraus, dass Schwarz Voltula gefangen hat.

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon

Rückblick

Trivia

In anderen Sprachen: