Netzwerk

Kapitel 296 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 295
Liste der Kapitel
Kapitel 297
Kapitel 296
Arc 5
PS296.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 295
Gefolgt
von:
Kapitel 297
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Sevii Eilande

デオキシス そのルーツ (Deoxys' Wurzeln) ist das 296. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das 29. des FireRed und LeafGreen Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 25.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Verschrocken will Gelb wissen, ob Deoxys gerade versucht hat, mit ihr zu sprechen und tatsächlich fragt Deoxys das Mädchen, ob sie diejenige aus dem Vertania-Wald mit der Kraft zu heilen ist. Sie berührt es, da es weitersprechen möchte und gibt wieder, dass Deoxys sagt, Rot zu sein. Verwirrt fragt Rot, was das Pokémon meint, als Carmil und Ernest auf dem Kampffeld erscheinen und Rot und Gelb mit ihren Pokémon umstellen. Während Ernest den schwächelnden Giovanni nimmt und nach drinnen bringt, will Carmil Rot erklären, was es mit Deoxys' Worten auf sich hat. Sie möchte damit beginnen, wie Deoxys entstanden ist, doch Rot glaubt, dies bereits zu wissen, da Giovanni erzählte, es sei ein Virus aus dem All gewesen, der zu diesem Pokémon mutierte. Carmil hört und meint, es wäre demnach nicht schwer für ihn, den Rest der Geschichte zu verstehen.

Es war Zufall, als eine Rakete aus dem Raumfahrtzentrum von Moosbach City im All einen Virus analysierte. Dieser Virus mutierte und es entstanden zwei Lebensformen. Diese formten sich zu einem Meteoriten, der auf die Erde fiel. Diesen fand daraufhin Professor Kosmo und die Lebensformen konnten schließlich im Raumfahrtzentrum wieder erweckt werden. Als Team Rocket durch einen ihrer vielen Informanten davon erfuhr, wussten sie, die beiden Lebensformen würden zu unverwundbaren Pokémon werden. Zu dieser Zeit war die Hoenn-Region jedoch in Aufruhr durch viele Naturkatastrophen und Jördis, ein Mitglied des Team Magma, griff das Raumfahrtzentrum an. Im folgenden Chaos kam Carmil mit ihren Männern zum Zentrum und nahm die beiden Lebensformen mit auf ihr Luftschiff, wo sie weiter wuchsen. Beide sahen unterschiedlich aus und benahmen sich anders, doch sie konnten Team Rocket dabei helfen, Items in weit entfernten Regionen aufzuspüren. Da sie das Potential der beiden erkannte, berichtete Carmil Giovanni, dass sie ihm bei der Suche nach seinem Sohn helfen könnten. Giovanni, sie und der Rest der Vorstände hatte jedoch noch in Hoenn zu tun, weshalb sie die Lebensformen mit Roy, Ken und Harry und dem Luftschiff zurück nach Kanto schickte. Als sie Hoenn jedoch verließen, veränderten sich die Lebensformen, was sie Carmil berichteten. Beide verwandelten sich wieder unterschiedlich, weshalb sie nun die vier verschiedenen Formen kannten. Carmil gab den Formen ihre Namen und sie schlussfolgerte, dass die Form der Lebensformen an ihren Standort gebunden sind. Demnach wusste sie schon damals, dass bei den richtigen Bedingungen die Kontrolle über die Formen möglich sei. Dann jedoch berichteten ihr Ken, Roy und Harry, dass eine der Lebensformen aus seiner Kapsel ausgebrochen war und Carmil verstand, dass der Job der Bewachung für die drei Männer zu schwer gewesen sei. Als sie mit Giovanni nach Kanto zurückkehrte, fanden sie ihr Hauptquartier in Trümmern, konnten das geflohene Pokémon jedoch auf der Entstehungsinsel ausfindig machen. Giovanni erkannte, dass die Pokémon noch nicht vollständig ausgewachsen waren und das Geflohene sich auf dieser Insel wohl auf seine wahre Geburt vorbereitete.

Was nun vor Rot und Gelb liegt, ist Organismus Nr. 2, dem sie weiterhin erlaubt haben, sich frei zu bewegen, um stärkere Kräfte zu bilden, obwohl sie wussten, dass das Wiedereinfangen problematisch werden könnte. Dabei kam Organismus Nr. 1 ins Spiel. Sie befahlen ihm, die Pokédex-Träger und ihre Familien anzugreifen, um Rot zu provozieren. Sowohl der Angriff auf Rot und Blau in Alabastia, als auch die Entführung von Grüns Eltern war Organismus Nr. 1, doch Rot versteht nicht, was er für eine Rolle beim Fang von Organismus Nr. 2 spielen sollte. Carmil erklärt deshalb weiter, dass Rot sich sehr um seine Freunde sorgt und wütend wird, wenn ihnen etwas passiert. Dieser Zorn zieht Organismus Nr. 2 an, weshalb Rot nun glaubt, dass er die Lebensform zu sich und seinen Freunden geführt hat. Carmil führt weiter aus, dass jeder außer Giovanni und ihr dachte, Team Rocket wäre hinter den Pokédex-Trägern her, doch ihr einziges Ziel war Rot. Sie haben ihn wütend machen können, in einen Kampf mit Organismus Nr. 2 verwickelt, das ganze aufgezeichnet und mit dem schwarzen Pokédex Daten gesammelt, durch den sie sich Informationen für den Fang von Organismus Nr. 2 erhofft haben. Gelb fragt, was Team Rocket mit Organismus Nr. 1 gemacht hat und Carmil erklärt, dass sie es losgeworden sind, da es unstabil wurde und eine Belastung darstellte. Geschockt denkt Gelb darüber nach, wie sie das schwächere Pokémon für das stärkere geopfert haben, Carmil ihnen jedoch immer noch nicht die wahren Gründe für Deoxys' Worte „Ich bin du“ zu Rot erklärt hat.

Indes wacht Silber neben seinem bewusstlosen Vater auf.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon

Rückblick

In anderen Sprachen: