Aktivieren

Kapitel 170 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 169
Liste der Kapitel
Kapitel 171
Kapitel 170
Arc 3
PS170.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 169
Gefolgt
von:
Kapitel 171
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Johto

Der letzte Kampf (Teil 4) ist das 170. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das 80. des Gold, Silber und Kristall Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 14.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Im Stadion des Indigo Plateau bemerkt neben dem Präsidenten des Pokémon-Verbands auch der Mann mit der Maske, dass Misty, Pyro und Major Bob in Begleitung von Suicune, Entei und Raikou eingetroffen sind. Sofort greifen sie an und bringen den Maskierten mit einer Kombination in Bedrängnis, während Kristall, die den vor Erschöpfung ohnmächtigen Gold in Händen hält, bemerkt, dass nun alle drei aus der Turmruine auferstandenen Pokémon mit einem Partner kämpfen. Der Maskierte ruft ihnen unterdes zu, dass sie besser in ihrer Ecke der Ruine hätten bleiben sollen und schickt ihnen Ho-Oh und Lugia entgegen. Mit Läuterfeuer und Luftstoß verletzten sie die Legendären Raubkatzen, während der Mann mit der Maske erklärt, dass der Zusammenschluss mit Trainern sie immer noch nicht stark genug gemacht hat. Und sollten sie ihre wirklich volle Macht einsetzen wollen, würde ein starkes Energiefeld um sie herum entstehen, dass ihren Trainern, die auf ihrem Rücken sitzen, die Luft zum Atmen nähme. Doch Pyro beweist dem Maskierten das Gegenteil, indem er wie Misty und Major Bob auch einen tragbaren Sauerstofftank hervor nimmt. Kristall ist begeistert davon, wie die drei alles in ihrer Macht stehende getan haben, um ihren Pokémon zu helfen, alles aus sich herauszuholen. Neben dem Sauerstoff haben Misty, Pyro und Major Bob jedoch noch etwas vorbereitet, weshalb sie ihren Legendären jeweils ein Zauberwasser, ein Stück Holzkohle und einen Magneten geben, wodurch sie mit einem weiteren gemeinsamen Angriff Lugias und Ho-Ohs vereinter Macht widerstehen können. Sie erklären die Effekte der Items nochmals und auch der Mann mit der Maske gibt zu, dass ein guter Trainer wissen muss, wie man das beste aus seinen Pokémon heraus kitzelt.

Misty ruft ihm zu, dass sie sich so dafür bedanken, dass die Legendären ihr Vertrauen in sie legen. Wütend greift der Maskierte die Arenaleiterin daraufhin mit der blanken Hand an, während diese Suicune Regentanz befiehlt, um seine Angriffe gegen Ho-Oh zu verstärken. Misty erklärt dem Mann mit der Maske, der sie immer noch festzuhalten versucht, dass sie Suicune zwar nicht versteht, es ihr durch Starmie jedoch erzählt hat, was die letzten neun Jahre passiert ist. Vor neun Jahren hatte er Ho-Oh bereits in seinen Händen und entführte damit Kinder, die sich durch ihre Trainer-Fähigkeiten auszeichneten. Sie sollten die Nachforschungen für ihn anstellen, damit er letztlich dazu in der Lage ist, die Zeit zu kontrollieren. Doch eine Gruppe von Pokémon will ihn für den Missbrauch an Ho-Oh bestrafen, nämlich Suicune, Entei und Raikou. Der Maskierte attestiert ihr die Richtigkeit ihrer Aussagen, da die drei durch Ho-Ohs Macht entstanden sind und sie es deshalb als ihren Meister ansehen. Man könnte sie als Ho-Ohs Leibwachen bezeichnen, weshalb sie laut dem Maskierten auch so dumm gewesen sind, einen Kampf mit ihm zu beginnen. Misty weiß, dass sie damals in der Lage waren, ihm Ho-Oh wieder zu entreißen, doch als Rache hat er sie in der Turmruine eingesperrt. Lachend erklärt der Mann mit der Maske der Frau, wenn sie so viel weiß, muss sie wohl auch wissen, wie dieser Kampf ausgehen wird. Sie konnten ihn damals nicht besiegen und sie werden es auch diesmal nicht schaffen. In diesem Moment kommunizieren die drei Legendären Raubkatzen mit Ho-Oh und bitten es, sich an sie zu erinnern und aus der Kontrolle des Maskierten auszubrechen, sodass sie ihrem Meister wieder dienen können. Doch so wie Ho-Oh Suicune wegstößt, schlägt der Mann mit der Maske Misty nieder. Aber Misty gibt nicht auf, da sie Suicune ein Versprechen gegeben hat und krallt sich nun selbst an den Arm des Mannes. Sie will ihn dazu bringen, bei ihr zu bleiben, da Suicune bei ihnen beginnt, seine Kristallwand aufzubauen, die seine Gegner bewegungsunfähig macht, wie Misty ihrem Gegner nun erklärt. Schnell versucht der Mann deshalb zu entkommen, bevor die beiden Teile der Wand sich schließen.

In Neuborkia versuchen Professor Lind und Julian unterdes, das Radio wieder zum Laufen zu bringen, da sie die Übertragung aus dem Indigo Plateau nicht mehr hören können. Währenddessen erklärt der Professor, dass es einen Plan hinter der Eröffnungszeremonie und dem Versammeln der Arenaleiter an diesem Ort gab, nämlich die Lüftung der Identität des Mannes mit der Maske, weshalb auch Gold vor Ort ist. Doch aufgrund der plötzlichen Übertragungsschwierigkeiten glaubt er, dass etwas Schreckliches passiert ist. Julian schreit jedoch, dass Gold selbst, wenn er einmal besiegt worden sein sollte, wieder aufsteht, weil Gold einfach so ist. Während er dies sagt, sieht man, wie Gold im Stadion seine Faust ballt.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon


In anderen Sprachen: