Aktivieren

Kapitel 298 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 297
Liste der Kapitel
Kapitel 299
Kapitel 298
Arc 5
PS298.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 297
Gefolgt
von:
Kapitel 299
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Sevii Eilande

脱出のブラックホール (Flucht durch das schwarze Loch) ist das 298. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das 31. des FireRed und LeafGreen Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 25.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Remus bewegt das Luftschiff weiterhin wild im Himmel, wobei Carmil und Ernest, die sich mit aller Kraft am Schiff halten, ihn aufhalten wollen. Dabei fliegt jedoch Ernest herunter und auch Mewtu hat Schwierigkeiten, Deoxys, Gelb und Rot weiterhin zu halten. Dabei fällt Rot die Steuerung für das Luftschiff aus der Tasche, wie Carmil bemerkt. Sie ruft ihr Snobilikat zu Hilfe und mit Raub kann sie an das Gerät gelangen, um das Stadion auf dem Dach wieder einzufahren und alle ins Innere zu retten.

In Sicherheit möchte Rot mit Mewtu zusammen den Kontrollraum und Remus suchen. Dazu nimmt er das noch verletzte Deoxys auf seine Schulter, da er es nicht alleine zurücklassen will. Rot und die Pokémon erreichen die Tür zum Cockpit, die von Remus jedoch verschlossen gehalten wird. Der Mann meint, sie seien zwar innerhalb des Luftschiffes, aber lange nicht sicher. Und solange er die Kontrolle über das Schiff hat, kann auch Carmil nichts gegen ihn tun, wie er ihr über einen Bildschirm erklärt. Die Frau hingegen sagt, seine Haltung würde sein Untergang sein, was Remus nicht glaubt, da er sich als neuer Anführer Team Rockets sieht. Lächelnd meint Carmil, dass sie das erst sehen würden, denn in diesem Moment beendet ihr Starmie seine Tarnung an der Decke des Kontrollraums und greift Remus an. Er erkennt, dass es sich in den Raum geschlichen haben muss, während Carmil erklärt, sich den Tag der Vereinigung von Giovanni und seinem Sohn nicht vom ihn ruinieren zu lassen. Remus jedoch, hat ebenfalls noch ein Ass im Ärmel, wenn es ums ausstechen geht, denn nun lässt er eines seiner Forstellka Explosion einsetzen, durch die Carmil besiegt aus dem Schiff geschleudert wird. Im ganzen Luftschiff hat Remus Forstellka aufgestellt, die die Anweisung haben, Explosion einzusetzen, sodass er praktisch eine Zeitbombe befehligt. In einigen Minuten wird das Schiff explodieren, weshalb es für ihn keinen Sinn mehr macht, zu bleiben und es sicher zu landen, wie er erklärt, während er mit seinem Panzaeron davon fliegt.

Kurz darauf stoßen Rot und Mewtu, die alles mit angehört haben, durch die Tür in den Kontrollraum. Mewtu meint, sie müssen das Luftschiff sofort verlassen, doch Rot meint, dass diese Zeitbombe dann in eine Stadt fliegen und viel Unheil anrichten könnte. Zudem sind sie nicht die einzigen an diesem Ort, weshalb sie Gelb um Hilfe bittet. Diese hat gerade an einer Wand gelehnt und geschlafen, wacht jedoch bei ihrem Namen auf. Rot weiß, dass sie immer dann einschläft, wenn sie ihre Fähigkeit der Heilung oder des Gedankenlesens oft einsetzt und er fragt sich, ob Carmil dies wusste, als sie Gelb vorschlug, Deoxys' Gedanken zu lesen. Plötzlich wackelt das Schiff wieder gefährlich und Mewtu fragt, ob Rot eine Ahnung habe, wie er es stoppen könnte.

An vielen Orten Kantos sehen die Menschen indes, wie das Luftschiff auf Orania City zutaumelt, als die Seesprint-Fähre am Hafen jener Stadt ankommt und Blau, Grün und die anderen es entdecken. Grün gibt durch, dass im Radio bereits eine Warnung darüber läuft und scheinbar etwas schief gelaufen ist, nachdem Rot und Mewtu dem Luftschiff gefolgt sind. Lorelei erkennt auf ihrem Transmittergerät, dass Carmil nicht auf dem Schiff ist, während Blau Rot nicht via PokéCom orten kann, da er außer Reichweite ist. Früher oder später wird das Luftschiff am Boden aufschlagen, weshalb es für Blau und Grün eine Pflicht ist, diese Katastrophe abzuwenden.

Währenddessen hat Rot einen Plan, wozu er Deoxys' Hilfe braucht. Sein Freund Organismus Nr. 1 konnte ein schwarzes Loch erschaffen und er will wissen, ob es das auch kann. Es bejaht und Rot wünscht sich, dass es eines auf Silber und Giovanni anwendet, um sie zu retten, was augenblicklich geschieht. Dann soll es auch Mewtu und Gelb wegschicken, was Mewtu zuerst schockiert. Doch Rot weiß, dass Grüns Eltern damals auch sicher waren und Deoxys sie an einem sicheren Ort herauslassen wird. Das ist jedoch nicht Mewtus Haupsorge, denn es glaubt, Rot wolle alleine alles beenden. Während Mewtu und Gelb schließlich langsam verschwinden, verspricht Rot, bald zurück zu sein.

Wichtige Ereignisse

  • Remus lässt das Luftschiff als Zeitbombe auf Orania City zusteuern.
  • Rot will alleine mit Deoxys die Katastrophe verhindern.

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon


In anderen Sprachen: