Netzwerk

Kapitel 195 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 194
Liste der Kapitel
Kapitel 196
Kapitel 195
Arc 4
PS195.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 194
Gefolgt
von:
Kapitel 196
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Hoenn

VS. Makuhita ist das 195. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das 15. des Rubin und Saphir Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 16.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Saphir trainiert mit ihren Pokémon, indem sie gegen die Bewohner der Höhle antritt, um am nächsten Morgen gegen Kamillo kämpfen zu können. Sie weiß, dass Kamillo in ihrem jetzigen Zustand zu stark für sie ist, obwohl er ihr sogar seine Taktik mit dem Prinzip von Jū und Gō erklärt hat. Sie entschuldigt sich gedanklich beim Präsidenten der Devon Corporation, da sie nicht Troy sucht, um ihm den Brief zu übergeben, aber die zeitlich begrenzte Möglichkeit gegen den Arenaleiter anzutreten ist ihr gerade wichtiger.

Am nächsten Morgen läuft sie ziemlich erschöpft zur Arena von Faustauhaven, da sie die gesamte Nacht durchtrainiert hat. Der Kampf gegen Kamillo beginnt auch gleich mit einer Überraschung, da sich ihr Flemmli während des Trainings in Jungglut weiterentwickelt hat und somit Kamillos Machollo mit Schnabel besiegen kann. Als nächstes setzt sie ihr ebenfalls frisch entwickeltes Stollrak gegen sein Makuhita ein, doch diesmal zieht Stollrak den Kürzeren, da Makuhita das Prinzip des Jū befolgt. Also muss wieder Jungglut ran, doch dessen Flammenwurf kann Makuhita kaum verletzen, da es zu massig ist. Als Makuhita dann auch noch vom Prinzip des Jū Gebrauch macht und Junggluts Bewegungsenergie dazu nutzt es mit einem Bein in die Mauer zu setzen, scheinen Saphirs Chancen auf einen Sieg zu sinken. Da erkennt sie Kamillos wirkliches Ziel und veranschaulicht das mit einer Liane. Sie meint, wenn man eine Liane nur so in die Luft schmeißt, würde sie ihr Ziel nicht erreichen. Wenn man sie allerdings ein paar Mal im Kreis schwingt, würde sie so viel Energie ansammeln, dass sie auch ein viel höheres Ziel erreichen könnte. Genau dasselbe passiere bei Jū. Dadurch, dass Makuhita so oft den Bewegungen der Gegner ausgewichen sei, hätte es sehr viel Energie in sich angesammelt und das sei Kamillos eigentliches Ziel gewesen. Kamillo zeigt sich beeindruckt und muss ihr Recht geben. Sein eigentliches Ziel sei es gewesen, dass sich Makuhita durch die angesammelte Energie in Hariyama weiterentwickelt, was es just in diesem Moment macht.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon

Rückblick