Aktivieren

Kapitel 294 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 293
Liste der Kapitel
Kapitel 295
Kapitel 294
Arc 5
PS294.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 293
Gefolgt
von:
Kapitel 295
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Sevii Eilande

幻は最果てに (Mirage ist weit entfernt) ist das 294. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das 27. des FireRed und LeafGreen Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 25.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Kiwame zeigt Lorelei die Alte Karte, die ein Freund von ihr lange Zeit gesucht hatte, weshalb sie über den Fund sehr glücklich ist. Um ihm zu berichten sucht sie ihren PokéCom, wobei noch viele weitere gestohlene Dinge aus ihrem Mantel fallen, wie Lorelei erkennt. Nachdem Kiwame ihn gefunden hat, ruft sie Mr. Brack an und informiert ihn über ihren Fund, der jedoch weniger begeistert ist, als erwartet. Der Mann meint, sie hätten ein Timing-Problem denn er befindet sich gerade bereits auf Ferneiland, dem Ziel der Karte. Schockiert fragt Kiwame, ob er Mew gefunden hätte. In der Tat hat er das, jedoch ist es flink und ließ ihn nicht an sich heran, bis es die Insel wieder verließ. Verwirrt fragt Lorelei, die das Gespräch mit anhört, was es bei dieser Geschichte und Mr. Brack auf sich habe. Kiwame erklärt, Mr. Brack sei ein Seefahrer aus Hoenn, woraufhin sie ihn fragt, ob er Mew nachjagen wolle. Brack weiß es noch nicht, obwohl sein Schiffsradar Mew noch aufspüren kann. Auf Nachfrage von Kiwame, wo Mew sich momentan befinde, sagt Brack, dass es gerade die Sevii Eiland passiere und sich zum Festland von Kanto begibt. Nachdem er dies gesagt hat, kehrt der Matrose mit den geretten Blau, Grün und Professor Eich aus dem Trainerturm zurück.

Auf Team Rockets Luftschiff sorgt sich Rot um Mewtus Zustand, während Deoxys seinen Psyschub auflädt. Er bittet Mewtu, sich zu bewegen und tatsächlich kann das Pokémon in letzter Sekunde vor Rot springen und den Psyschub abfangen, der es gegen eine Wand des Luftschiffes schleudert. Wütend möchte Rot bereits seine Pokémon in den Kampf schicken, doch Mewtu stoppt ihn, da dies ein eins gegen eins ist und der Kampf dann an Sinn verlieren würde. Mit letzter Kraft rappelt sich Mewtu wieder auf und versucht anzugreifen, doch Deoxys kann es übertrumpfen und unentwegt angreifen. Giovanni meint zu Rot, dass der Kampf offensichtlich vorbei ist und die Flucht seine einzige Option sei. Rot gibt zu, dass Deoxys durch seine Partnerschaft mit Giovanni noch stärker geworden ist, er jedoch nicht aufgeben kann, solange Mewtu bis zum bitteren Ende kämpfen möchte. Auch will er selbst Giovanni aufhalten und herausfinden, was für eine Verbindung er mit Deoxys hat. Deshalb wird er nicht aufgeben, bis er seine Ziele erreicht hat.

Während Blau, Grün, Kiwame, Lorelei, Professor Eich und Grüns Eltern derweil mit der Seesprint-Fähre unterwegs sind, überholt Mew sie in rasender Geschwindigkeit.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon


In anderen Sprachen: