Aktivieren

Kapitel 465 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 464
Liste der Kapitel
Kapitel 466
Kapitel 465
Arc 10
PS465.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 464
Gefolgt
von:
Kapitel 466
Kapitel: 518
Ort:
Region Einall

VS. Voltula - Mitarbeiter wider Willen ist das 465. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das fünfte des Schwarz und Weiss Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 44.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Bei Bauarbeiten in der Wüste finden Arbeiter eine weiße Kugel. Als der Chef der Arbeiter, Turner, die Kugel anfasst, erscheint ein greller Lichtblitz.

Auf Route 1 ist Weiss gerade dabei, mit einem Regisseur einen Werbefilm für den Viso-Caster zu drehen. Sie hat eine Agentur für Pokémon, die in Werbespots, Filmen, Serien und mehr als Schauspieler auftreten können. Jedoch ist die letzte Aufnahme der Werbesendung unbrauchbar, da im Hintergrund jemand steht. Es ist Schwarz, der gerade beginnt, lautstark seinen Schwur zu erneuern, die Pokémon-Liga zu meistern. Derweil erfährt Weiss, dass sie für einen weiteren Dreh am nächsten Tag ein weibliches und ein männliches Floink braucht. Sie hat jedoch nur ein weibliches dabei, da sie die Informationen nie aus erster Hand bekommt.

Als Schwarz kommt und dem Regisseur von der Pokémon-Liga und seinem Traum erzählt, bemerkt Weiss, dass er ein männliches Floink hat, da es ihr weibliches aus dem Pokéball geholt hat, um mit ihm zu spielen. Sie stellt sich ihm vor und fragt ihn, ob er am nächsten Tag Zeit hat, und zerrt ihn zurück zum Drehort. Dort sehen sie, dass ein Großteil der Crew bewusstlos ist. Der Regisseur macht Schwarz dafür verantwortlich. Weiss versucht natürlich, Schwarz zu helfen, jedoch hält er sie davon ab, und löst die Situation auf seine Weise. Er benutzt sein Somniam, um sich zu konzentrieren, und stellt fest, dass alle Menschen, die bewusstlos geworden sind, einen Gegenstand aus Metall in der Hand hatten, und sie in einem Kreis liegen. Er benutzt sein Floink, um fast durchsichtige Fäden sichtbar zu machen. Mit Gummihandschuhen nimmt er so einen Faden in die Hand und lässt sich von seinem Washakwil in die Luft heben.

Der Boden reißt auf und ein Voltula kommt zum Vorschein. Es hatte mit seinem elektrischen Netz die Crewmitglieder paralysiert. Er lässt sein Floink gegen es kämpfen, das blitzschnell den Fäden ausweicht und nach und nach das ganze Netz in Flammen setzt, wodurch Voltula besiegt wird. Jedoch wurde dabei auch das Film-Equipment zerstört. Weiss kommt für die Kosten auf, zwingt aber Schwarz, für sie zu arbeiten, um seine Schulden bei ihr zu bezahlen. Schließlich gehen die beiden gemeinsam weiter. N hat die Szene beobachtet und Tränen in den Augen, da seiner Meinung nach ein Pokémon gegen seinen Willen ausgenutzt wurde.

Wichtige Ereignisse

  • Schwarz trifft auf Weiss und reist fortan gemeinsam mit ihr weiter.
  • Schwarz besiegt ein Voltula.

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon

Trivia

In anderen Sprachen: